175 Stellen gefunden        

1-100   101-175         Alle Details immer verbergen      Nur Stellen in:

Abteilung: Institut für Kartographie und Geoinformatik (ikg)
Dauer: 3 y
Aufgaben: Immer mehr Daten über Prozesse und Umwelt werden digital erfasst und verarbeitet. Diese bedürfen automatisierter Verarbeitungsmethoden - insbesondere im Bereich des Maschinellen Lernens. Im BMBF-Projekt ICAML "Interdisciplinary Center for Applied Machine Learning" werden Materialien und Konzepte entwickelt, um sowohl die theoretischen Grundlagen als auch die Umsetzung mit zum Produktiveinsatz geeigneten Systemen und Tools zu vermitteln. Konkreter Forschungsgegenstand sind dabei Big Geospatial Data im Bereich Volunteered Geographic Information (VGI) und 3D-Punktwolken
Anforderungen: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Fächern Informatik, Geoinformatik oder Geodäsie. Darüber hinaus werden überdurchschnittliche Studienleistungen in den genannten Fachrichtungen erwünscht. Erwartet werden sehr gute EDV- und Programmierkenntnisse sowie Freude am wissenschaftlichen Arbeiten

Frist: März 15, 2018 | Publiziert: Februar 17, 2018   18:32              

Abteilung: Institut für Analysis
Dauer: 2+ y        Pensum: 75%
Aufgaben: Zu den Aufgaben gehören die Beteiligung an wissenschaftlichen Projekten des Instituts, das Abhalten von Lehrveranstaltungen im Bereich der Mathematik sowie die Mitwirkung bei Prüfungen. Das Arbeitsverhältnis dient darüber hinaus der eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung (z.B. Promotion)
Anforderungen: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in Mathematik und die Befähigung zu eigenständiger Forschung. Vertiefte Kenntnisse im Bereich der mikrolokalen und globalen Analysis werden erwartet

Frist: März 18, 2018 | Publiziert: Februar 17, 2018   18:19              

Dauer: 1-24 m
Aufgaben: Mit dem Forschungsstipendium der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer universitären oder ausgewählten nationalen Forschungseinrichtung in Japan durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als hoch qualifizierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion am 1. April des Finanzjahres (1. April bis 31. März) vor nicht mehr als sechs Jahren abgeschlossen haben

Publiziert: Februar 17, 2018   09:27              

Abteilung: African Institute for Mathematical Sciences (AIMS)
Aufgaben: Mit dem international ausgerichteten Programm "Deutsche Forschungslehrstühle" konnte die Alexander von Humboldt-Stiftung bereits drei Forschungslehrstühle an AIMS-Standorten in Senegal, Südafrika und Ghana erfolgreich besetzen. Bei der Besetzung des Lehrstuhls am AIMS-Zentrum in Kamerun läuft derzeit der Auswahlprozess. Die Ausschreibung für einen Forschungslehrstuhl in Tansania ist veröffentlicht
Anforderungen: Das Programm richtet sich weltweit an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Fachgebiet Mathematik, die anwendungsrelevant forschen und über Erfahrung in der Ausbildung von Studierenden und Promovierenden verfügen. Die zunächst auf vier Jahre befristete Förderung der einzelnen Forschungslehrstühle beträgt in der Regel bis zu 560.000 Euro und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Es wird angestrebt, die Forschungslehrstühle unabhängig von Fördermitteln des Forschungsministeriums langfristig zu etablieren

Publiziert: Februar 17, 2018   09:27              

Aufgaben: Mit diesem Hintergrund sind Sie bestens gerüstet, in unseren hochkarätigen Teams direkt bei den Kunden vor Ort, anspruchsvolle analytische Probleme - meist mit betriebswirtschaftlichem, finanzwirtschaftlichem und/oder IT-Hintergrund - zu lösen; Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten ist alles dabei
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) oder Promotion in einem MINT-Fach; Klares analytisches Denkvermögen; Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache (z.B. C++, Java, Python); Verhandlungssicher in Wort und Schrift im Deutschen (C-Level) und Englischen (B-C-Level); Lust, neue Aufgaben und Herausforderungen ganzheitlich zu durchdenken und Lösungsideen Realität werden zu lassen; Reisebereitschaft im deutschsprachigen Raum (4 Tage, freitags Office Day in München)

Publiziert: Februar 17, 2018   09:25              

Pensum: 100%
Aufgaben: Leading the development and deployment of data analytics activities and expertise on digital projects encompassing processes and solutions while making sure the following objectives are met: Time, Cost, Quality and respecting existing Airbus project management processes. Adherence to requirements. Challenging to create the best value proposition and solution for the business. Efficient stakeholder management
Anforderungen: Educated to degree level mathematics, statistics or computer science or similar. 5 - 10 years of experience. Ability to understand data source structure and content, e.g., fields, data quality, ranges, volume, etc. Experience with data integration and management – combining independent sources to create a more complete view. Knowledge of statistical analysis, e.g., mean, standard deviation, correlations, etc. Programming experience in one or more of the following languages: R, Python, Java, Matlab. Experience using data visualization tools: RShiny, Spotfire, Tableau, etc. Good operational background in more than one area: for instance Engineering, Manufacturing, Procurement/Supply chain

Publiziert: Februar 17, 2018   02:18              

Abteilung: The Institute of Computational Biology
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Single cell genomics is revolutionizing biology and medicine, combining the advantages of bulk sequencing techniques and microscopic analyses of single cells. Rapid technological advances now allow the profiling of genomes, transcriptomes and epigenomes at an unprecedented level of resolution. In order to fully exploit these techniques, it is necessary to constantly develop and adapt computational methods of analysis. To that end, the Institute of Computational Biology together with the Institute of Diabetes Research is looking for a joint PhD/Postdoc candidate aiming to develop computational methods while closely collaborating with wet-lab partners
Anforderungen: PhD/MSc degree in bioinformatics, systems biology, computer science, mathematics, physics or equivalent, Background in statistical data analysis, ideally for RNAseq data, Strong interest in biological applications, Passion for science and scientific work, Proficient in written and spoken English, Being comfortable in interacting with colleagues i-n an interdisciplinary setting

Publiziert: Februar 17, 2018   02:12              

Aufgaben: Für den Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis können in ihrem Fachgebiet bereits international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Ausland, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen

Publiziert: Februar 16, 2018   00:37              

Aufgaben: Develop expert-level knowledge of actuarial modelling, ALM; Work and gain a deeper understanding of European insurance regulations including Solvency II and IFRS17; Support consultants/senior managers to provide expert, timely, efficient and professional delivery of services to their clients; Work with clients in implementing creative and innovative solutions; Explore and implement enhancements to financial reporting and analytics capabilities based on both existing and new technologies; Maintain timely and effective communication with clients and internally
Anforderungen: Experience with actuarial modelling; Strong background in financial reporting systems (MCEV, EV, EEV, IFRS17, US GAAP) and familiarity with latest technology and Data Science/AI; Experience/knowledge of Reserving; Good programming/database familiarity (VBA, SQL, R); Good actuarial software knowledge, either in Prophet, Moses; Good progress with actuarial exams and desire to get qualified; Have strong technical, analytical and actuarial skills

Publiziert: Februar 15, 2018   15:36              

Aufgaben: Mit dem Sofja Kovalevskaja-Preis haben Sie die Möglichkeit, an einer selbst gewählten Forschungseinrichtung in Deutschland für die Dauer von fünf Jahren eine Arbeitsgruppe aufzubauen und ein hochrangiges und innovatives Forschungsprojekt eigener Wahl durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als bereits erfolgreiche Spitzennachwuchswissenschaftlerin oder als erfolgreicher Spitzennachwuchswissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als sechs Jahren mit herausragendem Ergebnis abgeschlossen haben und Sie Publikationen in anerkannten internationalen Zeitschriften oder Verlagen vorweisen können

Publiziert: Februar 15, 2018   12:00              

Abteilung: Center for Systems Biology Dresden (CSBD)
Dauer: 1-3 y
Aufgaben: The Center for Systems Biology Dresden (CSBD) calls for applications for ELBE postdoctoral fellowships in the fields of Bioinformatics and Computational Biology. The ELBE postdoctoral fellows program fosters cross-disciplinary projects and provides an ideal springboard to an independent research career
Anforderungen: We seek outstanding young researchers with a doctoral degree in computer science, (applied) mathematics, or bioinformatics and a strong commitment to work in a multi-disciplinary environment on Biological Sequence Analysis, Bioimage Informatics, Computer Simulation of biological systems, Comparative and Evolutionary Genomics, High-Performance Computing, or Network Biology. ELBE postdoctoral fellows are expected to collaborate with more than one research group to bridge between disciplines

Frist: März 4, 2018 | Publiziert: Februar 14, 2018   00:41              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie: ein Forscher oder eine Forscherin mit überdurchschnittlicher Qualifikation in einem Entwicklungs- oder Schwellenland sind, ein langfristiges Forschungsvorhaben Ihrer Wahl (6 bis 24 Monate) an einer Forschungseinrichtung in Deutschland in Zusammenarbeit mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber durchführen wollen, mit Ihrem Forschungsvorhaben einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung Ihres Herkunftslandes oder Ihrer Herkunftsregion leisten wollen und zum Austausch von Wissen und Methoden zwischen Deutschland und Ihrem Herkunftsland beitragen können
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; jedoch frühestens 6 Monate vor dem Abschlusstermin der Dissertation; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Wahl eines Forschungsvorhabens mit hoher Relevanz für die weitere Entwicklung des Herkunftslandes bzw. der Herkunftsregion; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme einer wissenschaftlichen Gastgeberin bzw. eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Referenzgutachten der Betreuerin bzw. des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers...

Publiziert: Februar 14, 2018   00:36              

Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Using a single biological system, the metabolism of a cocoa bean, we want to use methods from Systems Biology (in particular metabolic models and biochemical networks) and Network Science (network inference methods, statistical analyses of network architectures) to explore the mechanisms underlying cocoa taste and flavor. The position is embedded in a broad, industry-funded project, which yields the rich, multi-omics data required for the computational approaches: The collaborative project COMETA (COcoa METAbolism) analyzes the precise chemical composition of cocoa beans from various origins
Anforderungen: University degree (PhD) in Computational Systems Biology, Bioinformatics, Statistical Physics, Data Science, Applied Mathematics, Computer Science or similar. • Good knowledge of (bio)chemistry and molecular biology. • Strong programming skills including Python and R. • Experience in statistical analysis of high-throughput data. • Ability to work in an interdisciplinary environment. • Fluency in English, both written and spoken
Gewünschte Anforderungen: Experience with the Django framework and administering UNIX systems is a plus

Publiziert: Februar 13, 2018   00:57              

Aufgaben: Mathematik: Informationen zu Studium, Beruf, Anforderungen und Lage auf dem Arbeitsmarkt in der Schweiz

Publiziert: Februar 12, 2018   09:17              

Aufgaben: Mit dem Georg Forster-Forschungspreis werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen für ihr bisheriges Gesamtschaffen ausgezeichnet, deren grundlegende Entdeckungen, neue Theorien oder Erkenntnisse das eigene Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig geprägt haben und von denen erwartet werden kann, dass sie auch in Zukunft an der Ausarbeitung forschungsbasierter Lösungsansätze für die spezifischen Herausforderungen der Schwellen- und Entwicklungsländer mitwirken
Anforderungen: Internationale Anerkennung des/der Nominierten als herausragend qualifizierte Forscherpersönlichkeit (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Zukunftsperspektive für die nächsten Jahre als aktive, wissenschaftlich einflussreiche Forscherpersönlichkeit mit Relevanz für die Entwicklung im Heimatland; Besondere Befähigung, auch in Zukunft an der Ausarbeitung forschungsbasierter Lösungsansätze für die spezifischen Herausforderungen von Schwellen- und Entwicklungsländern mitzuwirken; Staatsangehörigkeit eines Entwicklungs- oder Schwellenlandes (ausser VR China und Indien; siehe ausführliche Länderliste); der Arbeits- und Lebensmittelpunkt muss zum Zeitpunkt der Nominierung seit mindestens fünf Jahren in einem dieser Länder liegen; Ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines Wissenschaftlers oder einer Wissenschaftlerin an einer Forschungseinrichtung in Deutschland, der oder die den Nominierten/die Nominierte zu einem Forschungsaufenthalt i...

Publiziert: Februar 12, 2018   09:16              

In diesem kurzen Aufsatz soll Mathematiker/innen und Statistiker/innen (allgemein Quants, also Personen mit quantitativer Ausbildung) aufgezeigt werden, wie einfach sie eine eigene Firma gründen können. Es wird aufgezeigt, dass im Gegensatz zu anderen Studiengebieten Quants sehr gute Chancen haben, direkt ab Hochschule erfolgreich eine Firma zu gründen. Die Aussagen gelten erst Recht für Personen mit Berufserfahrung. Mit dem Portfolio-Ansatz wird auch der zweiten Gruppe oben ein stufenweiser Einstieg in die unternehmerische Selbständigkeit aufgezeigt. Mit wichtigen Hinweisen für alle Fachgebiete!

Publiziert: Februar 11, 2018   08:49              

Dauer: 3+1 y
Aufgaben: HEIBRiDS - a new Research School in Data Science invites applications of PhD candidates. The Einstein Center for Digital Future involving four Berlin universities in cooperation with six Helmholtz Centers in the capital region offers projects in a collaborative research environment across disciplinary borders involving data science topics in the following main research areas: Machine Learning and Data Mining, Modeling, Novel Hardware Concepts, Imaging, Visualization, with applications including but not limited to genomics, structural biology, medicine, remote sensing, seismology, earth - and space sciences
Anforderungen: We are looking for graduates holding master degrees with experience in computational research, knowledge in mathematics, statistics, and computer science and the ability for independent work

Frist: März 3, 2018 | Publiziert: Februar 9, 2018   12:27              

Abteilung: Institut für Medizinische Statistik
Dauer: 3+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: Zu Ihren Aufgaben gehört der Aufbau und die Leitung der AG Biometrie und Studiendokumentation im KSM. Die Integration der Arbeitsgruppe, sowohl in das Institut für Medizinische Statistik als auch ins KSM erfordert ihr besonderes Augenmerk
Anforderungen: Sie verfügen über eine abgeschlossene Promotion (oder zumindest eine weitgehend fertiggestellte Dissertation) im Bereich der Biometrie, Statistik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Erforderlich sind ein Interesse an der Anwendung statistischer Methoden in der Medizin und gute Programmierkenntnisse in R oder SAS. Vorkenntnisse in der Auswertung von klinischen Studien und Erfahrungen in der Drittmitteleinwerbung sind von Vorteil. Interesse an relevanten methodischen Fragestellungen und deren Erforschung wird begrüsst. Zudem werden sehr gute Englischkenntnisse erwartet

Frist: März 4, 2018 | Publiziert: Februar 9, 2018   05:48              

Abteilung: Institut für Analysis
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Zu den Aufgaben gehören die Beteiligung an wissenschaftlichen Projekten des Instituts, das Abhalten von Lehrveranstaltungen im Bereich der Mathematik sowie die Mitwirkung bei Prüfungen. Das Arbeitsverhältnis dient darüber hinaus der eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung (z.B. Habilitation)
Anforderungen: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Promotion) in Mathematik und die Befähigung zu eigenständiger Forschung. Vertiefte Kenntnisse im Bereich der mikrolokalen und globalen Analysis werden erwartet

Frist: März 18, 2018 | Publiziert: Februar 9, 2018   05:45              

Aufgaben: Mit diesem Hintergrund sind Sie bestens gerüstet, in unseren hochkarätigen Teams direkt bei den Kunden vor Ort, anspruchsvolle analytische Probleme - meist mit betriebswirtschaftlichem, finanzwirtschaftlichem und/oder IT-Hintergrund - zu lösen; Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten ist alles dabei
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) oder Promotion in einem MINT-Fach; Klares analytisches Denkvermögen; Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache (z.B. C++, Java, Python); Verhandlungssicher in Wort und Schrift im Deutschen (C-Level) und Englischen (B-C-Level); Reisebereitschaft im deutschsprachigen Raum (4 Tage, freitags Office Day in München)

Publiziert: Februar 8, 2018   10:41              

Pensum: 100%
Aufgaben: The students will be able to work in different fields of research, including experimental disciplines like genomics, transcriptomics, proteomics, metabolomics, and bioimaging as well as theoretical disciplines such as stochastics, bioinformatics, theoretical physics, and computational biology. Positions offered are to pursue Ph. D. projects in the areas of the life and computational sciences or related fields
Anforderungen: Candidates typically hold an outstanding Master's (or equivalent) degree in the life sciences or computational/mathematical sciences, and have an interest in interdisciplinary projects. Criteria for admission include academic skills and experience, motivation and commitment, communication skills, knowledge of the English language, and creativity

Frist: März 1, 2018 | Publiziert: Februar 8, 2018   09:09              

Aufgaben: Sie arbeiten am quantitativen und qualitativen Berichtswesen unter Solvency II mit; Sie pflegen hierzu unsere Datenstrukturen zur Abbildung der Berichtsanforderungen und entwickeln diese weiter; Sie übernehmen Modellierungsaufgaben in Prophet für Solvency II und für unsere Unternehmenssteuerung; Sie entwickeln im Team fondgebundene und biometrische Produkte und kümmern sich um notwendige Anpassungen an bestehenden Produkten; Sie kümmern sich um die Optimierung von produktbezogenen Prozessen und Geschäftsvorfällen im Verwaltungssystem: Dabei behalten Sie insbesondere die Nutzung von Online-Tools im Blick
Anforderungen: Sie haben das Studium der Mathematik oder ein vergleichbares Studium absolviert. Idealerweise haben Sie bereits erste Berufserfahrung als Aktuar; Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen und haben bereits praktische Erfahrung in der Programmierung. Erfahrung im Umgang mit Modellierungssoftware (z.B. Prophet) ist ein zusätzlicher Pluspunkt; Sie beherrschen die deutsche Sprache ausgezeichnet und haben sehr gute Kenntnisse in Englisch

Publiziert: Februar 7, 2018   10:33              

Aufgaben: Durch die aktive Mitarbeit auf einem Kundenprojekt erhalten Sie intensive Einblicke in die Arbeit unserer Projektteams. Bei Ihrem Projekteinsatz vor Ort bei einem unserer Kunden unterstützen Sie das d-fine Team durch das selbstständige Lösen vonTeilaufgaben und individuellen Aufgabenstellungen
Anforderungen: Sehr guter Universitätsabschluss (Vordiplom/Bachelor) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Interesse am Themenbereich Risk & Finance sowie an technischen und quantitativen Fragestellungen

Publiziert: Februar 5, 2018   15:51              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und Konzeption der zugehörigen Methoden bis hin zum Management der Integration in Prozesse und IT. Validierung finanzmathematischer Modelle für Bewertung und Hedging derivativer Produkte. Entwicklung von Risikomodellen, Ratingsystemen und risiko-adjustierten Steuerungsverfahren. Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie Basel III und Solvency II. Konzeption von Unternehmensarchitekturen und Umsetzung von real-time Schnittstellen
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: Februar 5, 2018   15:51              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und fachliche Konzeption der zugehörigen Methoden und Prozesse bis hin zur professionellen Implementierung. Erstellung finanzmathematischer Modelle bis zur Umsetzung von real-time Schnittstellen. Beratung zu sämtlichen Themen im Bereich Risk & Finance, beispielsweise Kredite und Derivate, Ratingsysteme, Portfoliosteuerung, IFRS und Solvency II
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Hohes Mass an Flexibilität und Belastbarkeit aufgrund der wechselnden Einsatzorte in Deutschland und weltweit. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: Februar 5, 2018   15:51              

Aufgaben: Versicherungstechnische Betreuung unserer Verwaltungssysteme. Erstellung von Vorgaben für die technische Implementierung. Unterstützung bei der technischen Umsetzung. Test der versicherungstechnischen Ergebnisse. Neu- und Weiterentwicklung der Microsoft Office-Programme für die Tarifkalkulation. Unterstützung des Projekts „Migration von Bestandsverträgen in das neue Verwaltungssystem“
Anforderungen: Studium der (Wirtschafts-)Mathematik (Diplom oder Master). Programmierkenntnisse (SAS, VBA) sowie PC-Erfahrung (insbesondere Microsoft Office). Bereitschaft zur Aktuars-Ausbildung. Organisationstalent, Flexibilität und analytisches Denkvermögen. Kommunikations- und Teamfähigkeit

Publiziert: Februar 4, 2018   10:41              

Aufgaben: Mit Sachverstand beraten Sie das Management hinsichtlich übergreifender aktuarieller Themen. Routiniert bewerten Sie aktuarielle Informationen, geben diese an das Management weiter und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Unternehmenssteuerung. Ausserdem leiten Sie fachkundig Handlungsempfehlungen ab und erstellen massgeschneiderte Entscheidungsvorlagen. Mit Ihrem Gespür für die wichtigen Details analysieren und bewerten Sie die Retropolitik eines internationalen Rückversicherers
Anforderungen: Ihr Erfolg basiert auf einem Studium der Mathematik, Naturwissenschaften oder einer vergleichbaren Qualifikation. Ergänzend sind Sie ausgebildeter DAV-Aktuar. Darüber hinaus bringen Sie mindestens 4 Jahre Berufspraxis in der Versicherungswirtschaft und fundiertes Know-how in der Rückversicherung mit. Ein Verständnis für mehrdimensionale Zusammenhänge, wie z.B. die Zeichnung, Bestandssegmentierung und Abwicklung eines Rückversicherungsportfolios oder mathematische Abhängigkeitsstrukturen und Verteilungsmodellierungen, ist für Sie selbstverständlich. Als echtes Talent verbinden Sie Durchsetzungs- und Kommunikationsstärke mit Ihren analytischen, konzeptionellen sowie methodischen Fähigkeiten

Publiziert: Februar 4, 2018   02:10              

Aufgaben: Sie führen sämtliche aktuarielle Berechnungen für unsere Krankenversicherer Central und Envivas durch. Sie analysieren, kommentieren und präsentieren die Ergebnisse der Bewertungen und Risikokapitalberechnungen und verantworten die Kommunikation derselben im Konzern und gegenüber der Aufsichtsbehörde. Sie unterstützen im Bereich Methodik, Reporting und Koordination der Bestands- und Profitabilitätsbewertungen für die Lebens- und Krankenversicherungsunternehmen der deutschen Gruppe. Sie unterstützen den Product Approval Process und die Life Product Analysis und verfassen entsprechende Stellungnahmen
Anforderungen: Sie haben ein Studium der Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Informatik oder ein vergleichbares Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen. Sie sind Aktuar DAV (m/w) oder ein sehr zielstrebiger Anwärter. Sie verfügen über mindestens vier Jahre einschlägige Berufserfahrung. Sie verfügen über fundierte aktuarielle Kenntnisse im Bereich der Lebens- und Krankenversicherung sowie entsprechender Bewertungsverfahren und regulatorischer Anforderungen (Solvency II, Projektionsrechnungen mit der Software Prophet, Rechnungslegung nach HGB und IFRS, etc.). Sie überzeugen durch analytisches Denken und eine strukturierte Vorgehensweise. Sie zeichnen sich durch ein hohes Mass an Kommunikations- und Präsentationsstärke aus. Sie arbeiten eigeninitiativ, selbstständig und auch gerne im Team. Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache verhandlungssicher in Wort und Schrift

Publiziert: Februar 4, 2018   02:01              

Aufgaben: Sie konzipieren, entwickeln und betreiben Sie aktuarielle Unternehmens- und Spartenmodelle für Solvency II und IFRS in der Schaden-/Unfallversicherung. Sie unterstützen kompetent bei der Analyse aktuarieller Fragestellungen, beispielsweise bei der Quantifizierung von Risikotreibern und der Risikotragfähigkeit. Gerne setzen Sie Ihr Know-How zur Validierung von Risikomodellen und von Ergebnissen im Rahmen der Risikobewertung ein. Darüber hinaus bereiten Sie die Modell- und Berechnungsergebnisse adressatengerecht auf und unterstützen bei der Kommunikation komplexer Sachverhalte an die Berichtsempfänger
Anforderungen: Ihre Basis ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Mathematik/Wirtschaftsmathematik oder eine vergleichbare Qualifikation. Umfangreiche Programmierkenntnisse sind Ausdruck Ihrer hohen IT-Affinität. Sie überzeugen durch analytisches Denkvermögen und Kommunikationsstärke. Ausgeprägte Sozialkompetenzen runden Ihr Profil ab

Publiziert: Februar 4, 2018   01:55              

Aufgaben: Extending an application and data models which are part of a comprehensive framework by extension of a data format meta model o design and implementation of an extension for a data processing framework; integration of the new meta model and the aforementioned framework extension
Anforderungen: self-reliant thinking and working. fluent German or English. motivation and commitment

Publiziert: Februar 4, 2018   01:44              

Abteilung: Stadt Erlangen
Pensum: 100%
Aufgaben: Die kinder- und familienfreundliche Stadt Erlangen sucht für die Städtische Wirtschaftsschule im Röthelheimpark (ca. 530 Schülerinnen und Schüler in 25 Klassen) ab dem Schuljahr 2018/2019 unbefristet Diplom-Handelslehrkräfte (w/m) für berufliche Schulen Zweitfach: Mathematik, Sport (w/m)
Anforderungen: alternativ Gymnasiallehrkräfte (w/m), Fächer: Mathematik, Sport (w/m). Befähigung für das Lehramt an beruflichen Schulen bzw. Befähigung für das Lehramt an Gymnasien. Fakultas in einem der oben genannten Zweitfächer. klares fachliches und pädagogisches Profil. Erfahrungen im Bereich der Schulentwicklung. Organisationstalent und Innovationsfähigkeit. Fähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation und Teamarbeit. Bereitschaft, sich aktiv in das Schulleben einzubringen

Frist: Februar 25, 2018 | Publiziert: Februar 4, 2018   01:37              

Abteilung: Lehrstuhl für Data Science
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Mitarbeit in dem vom BMBF geförderten Forschungsprojekt Human+ zur Analyse von Migrationsströmen aus Sozialen Medien sowie im Projekt „Digital Technology Entrepre- neurship“. Analyse von sozialen Medien; Filterung und Extraktion spezifischer Nachrichten zum Thema Migration aus sozialen Netzwerken. Datenintegration, Aufbereitung und Annotation von Testdaten. Entwicklung von Prototypen und Demonstratoren und Unterstützung der Integration dieser bei Projektpartnern
Anforderungen: überdurchschnittlicher Universitätsabschluss (Diplom oder Master) in Informatik oder einem äquivalenten Studiengang. Kenntnisse im Bereich Netzwerkanalyse, maschinelles Lernen, Deep Learning. Erfahrung in der Realisierung datenanalytischer Anwendungen und/oder Systemen. Praktische Erfahrung in der Programmierung mit Java/Python sowie Interesse an der Realisierung und Erprobung von Forschungsprototypen im industriellen Umfeld. sehr gute Englischkenntnisse; grundlegende Deutschkenntnisse

Frist: Februar 20, 2018 | Publiziert: Februar 4, 2018   01:24              

Dauer: 2 + y        Pensum: 100%
Aufgaben: Together with one of the leading companies in the fashion industry, the possibilities of innovative fit analysis for garments will be investigated. In several closely related research projects at the ZIB, aspects of geometric modelling of garments, modelling of material properties and numerical simulation of deformation, as well as the realistic visualization of textiles are investigated. The research is carried out in close coordination and cooperation with a development team of the cooperation partner
Anforderungen: PhD in computer science, physics or mathematics or a comparable subject; good knowledge and skills in software development (C++, Python); very good knowledge and experience in computer graphics; willingness and ability to analyse scientific publications

Frist: Februar 25, 2018 | Publiziert: Februar 3, 2018   18:43              

Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Our group is looking for a bioinformatician to integrate the lab within the Genome Biology unit of EMBL. The group develops and applies genomics technologies to understand basic mechanisms regulating gene expression in higher eukaryotes. The group works in an interdisciplinary manner across diverse projects, integrating experimental and computational biology. The successful candidate is expected to take part of all steps of scientific projects including experimental design, data processing, data integration and modeling. Current projects involve developments of computational strategies for single cell and single molecule footprinting, parallelized reporter assays, as well as meta-level data integration
Anforderungen: Candidates should be dynamic and motivated with an appropriate university degree in computer science, bioinformatics or biostatistics (master degree with 2+ years of experience or PhD), and a strong interest in quantitative biology, systematic approaches and gene regulation mechanisms. Prior experience in programming and statistics is required. Ability to work independently and as part of a team is mandatory
Gewünschte Anforderungen: Expertise in R, next generation sequencing and data modeling is an asset

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Februar 3, 2018   18:40              

Aufgaben: Mitarbeit bei der Produktentwicklung (Produktideen, Produktdesign, Produktkalkulation) von innovativen Krankenversicherungen unter Berücksichtigung aktuarieller Fragestellungen. Selbständige Herleitung risikogerechter Kalkulationsgrundlagen für Tarifneueinführungen und Beitragsanpassungen. Festlegen risiko- und marktgerechter Beiträge in Abstimmung mit dem Vorstand. Bearbeitung von aktuariellen Fragestellungen, aktuariellen Auswertungen, Modellrechnungen, Reportings und Analysen. Teilprojektleitung und Mitarbeit in diversen Gremien
Anforderungen: Abgeschlossenes Universitäts-/Fachhochschulstudium mit Fachrichtung Mathematik/Wirtschaftsmathematik. Erste versicherungsmathematische Kenntnisse, idealerweise Aktuar (DAV) in Ausbildung bzw. Bereitschaft, diese Ausbildung zu absolvieren. Fähigkeit zur Erfassung von komplexen Fragestellungen, Erarbeitung und Bewertung von Handlungsalternativen, Ableitung von Entscheidungen und adressatengerechter Aufbereitung. Fähigkeit zur Vorstellung erarbeiteter Ergebnisse in Vorstandsgremien und in Abstimmung mit dem Verantwortlichem Aktuar und mathematischen Treuhänder. Hohe Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kreativität sowie selbständige und zielgerichtete Arbeitsweise. Kommunikationsstärke, ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, Überzeugungsfähigkeit

Publiziert: Februar 2, 2018   23:30              

Abteilung: Department für Nutztierwissenschaften, Abteilung Tierzucht und Haustiergenetik (
Dauer: 1, 5 y        Pensum: 75%
Aufgaben: Sie werden sich an der Entwicklung und Anwendung neuer Methoden zur Beschreibung und Erhaltung der funktionalen Diversität bei Nutztieren, insbesondere beim Huhn, beteiligen. Hierfür stehen bereits sehr umfangreiche Daten zur Verfügung, weitere Daten werden im Verlauf des Projekts generiert. Sie werden neue Konzepte zur Erhaltung und Nutzung funktionaler Diversität entwickeln, darauf basierende Methoden in effiziente Software umsetzen und anhand von simulierten und realen Daten erproben. Weiterhin werden Sie die wissenschaftliche Koordination eines Arbeitspaketes des IMAGE-Projekts unterstützen
Anforderungen: Erforderlich ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Agrarwissenschaften oder in den Bereichen Mathematik/Statistik/Informatik oder verwandter Studiengänge (Diplom oder Master) mit einer Spezialisierung im Bereich der Nutztierzüchtung oder in verwandten Gebieten. Sehr gute Kenntnisse im Bereich der quantitativ-genetischen Methoden, die Fähigkeit zur effizienten Programmierung in R oder C++ sowie Erfahrung mit dem Handling und der Analyse umfangreicher genomischer Daten werden erwartet. Praktische Erfahrung mit der Analyse von Hochdurchsatz-Genotypisierungsdaten und genomweiten Sequenzdaten beim Huhn sind von Vorteil

Frist: Februar 23, 2018 | Publiziert: Februar 2, 2018   17:45              

Aufgaben: The European Molecular Biology Laboratory (EMBL) invites you to apply for PhD positions in Biology, Chemistry, Physics, Mathematics, Computer Science, Engineering, Molecular Medicine. Our PhD positions come along with generous fellowships including broad health care benefits and pension access

Frist: April 9, 2018 | Publiziert: Februar 2, 2018   17:39              

Abteilung: Forschungszentrum Küste
Dauer: 1, 5+ y        Pensum: 50%
Aufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst die Entwicklung und Implementierung einer neuen Formulierung für Sedimenttransport in ein numerisches Modell. Zur Validierung des neuen Ansatzes sollen Messdaten aus grossskaligen Versuchen im Wellenkanal genutzt werden
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Eng./M.Sc. oder gleichwertig) in Bauingenieurwesen/Wasserbau/Küsteningenieurwesen, Ozeanographie, Geowissenschaften oder einem verwandten Bereich. Fundierte Kenntnisse in Fluiddynamik und Sedimenttransport. Erfahrungen in numerischer Modellierung (z.B. Delft3D). Gute Programmierkenntnisse (z.B. mit Fortran, Matlab, etc.). Englisch in Wort und Schrift wird erwartet

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Februar 2, 2018   14:47              

Abteilung: Institut für Statistik
Dauer: 3+ y        Pensum: 75%
Aufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst die aktive Mitarbeit an den Forschungsschwerpunkten des Instituts und die Durchführung von Lehrveranstaltungen. Die Gelegenheit zur Promotion wird gegeben
Anforderungen: Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Statistik/Ökonometrie oder ein abgeschlossenes Masterstudium der Statistik der Wirtschaftsmathematik bzw. Mathematik. Darüber hinaus werden ein Interesse an der Weiterentwicklung statistischer Verfahren, insbesondere im Bereich der Zeitreihenanalyse, sowie gute PC-Kenntnisse erwartet. Kenntnisse statistischer Software sind dabei wünschenswert

Frist: März 2, 2018 | Publiziert: Februar 2, 2018   13:14              

Abteilung: Department 8.4 "Mathematical Modelling and Data Analysis"
Dauer: 3 y
Aufgaben: Development and application of statistical methods for the analysis of measurement data. Cooperation with experimental Working Groups of PTB, with the industry, with universities as well as with other European metrology institutes. Canvassing and coordinating projects
Anforderungen: You have obtained a relevant university degree (German "Diplom" or Master's) including a doctoral degree. You have well-founded experience in the mathematical and statistical analysis of experiments and measurement processes. You have an independent and well-structured working style. You have proven scientific achievements. You have a good command of spoken and written English. You have good communication skills, and you are a team player. You are willing to travel abroad as well as within Germany within the scope of your assignment

Frist: Februar 21, 2018 | Publiziert: Februar 2, 2018   09:58              

Aufgaben: Quantitatively and qualitatively modelling risk. Building new tools. Analysing data. Validating models. Mathematical modelling. Software development. Present solutions, write reports and gather work specifications on project. Build up skills and expertise that can be shared and leveraged within the firm
Anforderungen: Minimum Master’s or PhD in Physics, Mathematics, Financial Mathematics, Computer Science or any other related quantitative science with a high mathematical content and with excellent grades. English language proficiency. Possess significant IT knowledge coupled with strong programming skills. Familiar with at least one of the following subjects: mathematical statistics, numerical analysis, simulation techniques (e.g. Monte Carlo), optimisation methods (e.g. simulated annealing), and financial mathematical modelling. Ability to work well in a team. Ability to communicate effectively with peers as well as with senior employees of d-fine and our clients. Work experience in trading, treasury or risk management may be an additional advantage

Publiziert: Februar 2, 2018   01:07              

Dauer: 6 m        Pensum: 100%
Aufgaben: Work with our academic team to strategically support communities and individuals at universities in Germany, Austria and Switzerland. Contribute technical work to collaborative projects with academic and industrial partners. Assist in preparing and executing events and demonstrations illustrating MathWorks partnership with academic institutions
Anforderungen: Candidates must be pursuing a master's level or a PhD level degree in a technical discipline. Solid German and English language skills. Technical field of study (e.g. Engineering, Physics, or Mathematics)
Gewünschte Anforderungen: Experience with other MathWorks products or software tools. Experience with our MATLAB task-based systems Cody or Cody Coursework. Experience with our online tutorial system MATLAB Academy. Experience with Low-Cost Hardware (Arduino, Raspberry Pi, LEGO, Android), ideally in connection with MATLAB/Simulink. Knowledge of other programming languages. Experience in teaching (e.g. teaching assistant at university, sports instructor). Other foreign languages (e.g. French, Italian)

Publiziert: Februar 1, 2018   13:41              

Abteilung: Mathematics for Life and Materials Sciences
Dauer: 2 + y        Pensum: 100%
Aufgaben: Together with one of the leading companies in the fashion industry, the possibilities of innovative fit analysis for garments will be investigated. In several closely related research projects at the ZIB, aspects of geometric modelling of garments, modelling of material properties and numerical simulation of deformation, as well as the realistic visualization of textiles are investigated. The research is carried out in close coordination and cooperation with a development team of the cooperation partner
Anforderungen: PhD in computer science, mathematics, physics or a comparable subject; very good knowledge and skills in software development (C++, Python); experience in several of the following areas: Image processing, geometrical modelling, meshing, computer-aided design; willingness and ability to analyse scientific publications

Frist: Februar 25, 2018 | Publiziert: Februar 1, 2018   13:41              

Aufgaben: Spitzenwissenschaftler aus Deutschland können mit Preisen von Partnerorganisationen der Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet werden. Hierbei müssen ausländische Wissenschaftler, die einen Fachkollegen aus Deutschland für einen Forschungspreis vorschlagen möchten, dies im Rahmen der entsprechenden Programme der jeweiligen Partnerorganisation in ihrem Land tun (siehe Adressen der Partnerorganisationen). Die jeweiligen Partnerorganisationen sind von der Humboldt-Stiftung unabhängig in der Ausgestaltung der Auswahlverfahren und in der Entscheidung über die Preisvergabe

Publiziert: Februar 1, 2018   12:15              

Abteilung: Institut für Medizinische Statistik
Dauer: 2+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: Als Mitarbeiter in der zentralen Serviceeinheit "Medizinische Biometrie und Statistische Bioinformatik" liegen Ihre Aufgaben in den Bereichen Lehre, Methodenentwicklung und Beratung. Der Fokus Ihrer Arbeit liegt dabei auf der Beratung von Mitarbeitern und Studierenden der Universitätsmedizin Göttingen bei der biometrischen Planung und Auswertung klinischer Studien und wissenschaftlicher Experimente
Anforderungen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Biometrie, Statistik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Neben Ihrem Interesse an der Anwendung statistischer Methoden in der Medizin verfügen Sie über gute Programmierkenntnisse in R oder SAS. Weiterhin sind gute Englischkenntnisse für die Beratungstätigkeit erforderlich. Kenntnisse im Bereich der statistischen Bioinformatik sowie eine Promotion sind von Vorteil

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Februar 1, 2018   08:08              

Abteilung: Fakultät für Mathematik
Dauer: 6 m        Pensum: 25 Stunden pro Monat
Aufgaben: Zu den Aufgaben zählt die Entwicklung von Demo-modulen der ProxToolbox für Datenerkennung in der Bildverarbeitung. Hilfe bei redaktioneller Arbeit für wissenschaftliche Veröffentlichungen im Rahmen des SFB 755 - Projekts
Anforderungen: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Bereich der Mathematik oder verwandte Gebiete mit mathematischer Ausrichtung, gute Fach- und Vermittlungskompetenzen und ein hohes Mass an Zuverlässigkeit. Erwünscht sind Erfahrungen mit Matlab, Python und LaTex, sowie gute Kenntnisse im Bereich der mathematischen Optimierung, sowie exzellente Kenntnisse der englischen Sprache

Frist: Februar 21, 2018 | Publiziert: Februar 1, 2018   05:51              

Abteilung: Fachbereich 8.4 „Mathematische Modellierung und Datenanalyse“
Dauer: 3 y
Aufgaben: Entwicklung und Anwendung statistischer Methoden für die Analyse von Messdaten. Kooperation mit experimentellen Arbeitsgruppen der PTB, Industrie, Universitäten sowie anderen europäischen Metrologie-Instituten. Einwerben und Koordinieren von Projekten
Anforderungen: Einschlägiges, abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) sowie Promotion. Fundierte Erfahrungen bei der mathematischen und statistischen Analyse von Experimenten und Messprozessen. Ausgewiesene wissenschaftliche Leistungen. Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Kommunikations- und Teamfähigkeit. Bereitschaft zu Reisetätigkeiten im In- und Ausland

Frist: Februar 21, 2018 | Publiziert: Februar 1, 2018   05:47              

Abteilung: Institut für Numerische und Angewandte Mathematik
Dauer: 3+ y        Pensum: 75%
Aufgaben: Mitwirkung in der Forschung: Implementation von Algorithmen, Aufbau bzw. Pflege und Optimierung bestehender numerischer Bibliotheken, Kooperationen mit Mathematiker/innen, Informatiker/innen und Naturwissenschaftler/innen, Mitwirkung in der Lehre im Gebiet des wissenschaftlichen Rechnens, . Unterstützung der System-Administration
Anforderungen: Von dem/der Bewerber/in wird erwartet, eine verbindende Funktion zwischen Informatik und Mathematik über das wissenschaftliche Rechnen auszufüllen. Es sind daher insbesondere Kenntnisse in numerischer Mathematik, wissenschaftlichem Rechnen sowie weitreichende Kenntnisse in Programmierung und der Administration von Linux-Systemen wünschenswert. Eigeninitiative und Teamfähigkeit sind von Vorteil

Frist: April 10, 2018 | Publiziert: Februar 1, 2018   05:46              

Dauer: 2+ y
Aufgaben: Durchführung von Forschungsprojekten in Anwendungsgebieten der Robotik mit technisch-/methodischen Schwerpunkten in den Bereichen Planung. Erstellen von Projektdokumentationen und Präsentationen des Projektes. Möglichkeit der Beteiligung an der Lehre. Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Forschung. Anleiten von Studentischen Hilfskräften
Anforderungen: Hochschulabschluss in Informatik oder einem Fach mit signifikanten Anteilen als Softwareentwickler. Erfahrung im Bereich der Robotik. Starke Programmierkenntnisse in C/C++ oder Python. Erste Erfahrung in mindestens einem der Bereiche Handlungsplanung, Scheduling, Wissensrepräsentation und Reasoning wünschenswert. Eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie engagierte und teamorientierte Arbeitsweise. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Freude an der Arbeit in einem dynamisch wachsenden, jungen Team. Gute Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten, Eigenverantwortung, Initiative, Teamfähigkeit und Bereitschaft, sich neuen Aufgaben zu stellen

Publiziert: Januar 31, 2018   06:00              

Abteilung: Fachbereich Informatik, Kommunikation und Wirtschaft
Aufgaben: Bewerber_innnen sollen in der Lage sein, Mathematik-Lehrveranstaltungen im genannten Studiengang sowie auch in der Mathematik-Grundlagenausbildung anderer Studiengänge des Fachbereichs durchzuführen. Des Weiteren werden die Übernahme von Abschlussarbeiten sowie Engagement in der akademischen Selbstverwaltung erwartet
Anforderungen: Gesucht wird eine promovierte Persönlichkeit, die das Fachgebiet in Lehre und angewandter Forschung vertritt. Erwartet werden ein Diplom- bzw. Masterabschluss in Mathematik, eine überdurchschnittliche Promotion sowie ausgezeichnete Kenntnisse in einem der Themengebiete Statistical Learning & Data Analytics, Angewandte Stochastik und Finanzmathematik. Nachzuweisen sind einschlägige berufliche Erfahrungen ausserhalb des Hochschulbereichs, die idealerweise im Bereich Finanzindustrie, quantitatives Risikomanagement oder empirische Wirtschaftsforschung erworben worden sind. Praxiserfahrung in der Anwendung und Entwicklung von Statistik-Software, insbesondere R oder SAS, ist erforderlich. Ausdrücklich erwünscht sind Wirtschaftskontakte, vorteilhaft sind ergänzende Erfahrungen in der Akquise von Drittmitteln

Frist: März 2, 2018 | Publiziert: Januar 31, 2018   05:52              

Dauer: 4 y
Aufgaben: Our research group is primarily interested in optimal policies, coordination and equilibria in the area of Supply Chain Management (SCM), Inventory Control and Pricing Strategy. A potential research in the area of Supply Chain Management could, for example, focus on mathematical models to determine the benefit of collaboration between producer and distributor to improve Supply Chain performance. A potential topic in Revenue Management could be to evaluate the impact of the Fare Structure on Revenue Management problems
Anforderungen: We are looking to recruit excellent doctoral students with a strong background in mathematics, statistics or computer science. Entry requirement for the program is a university degree with a substantial quantitative component, ideally a master or diploma degree in a mathematical or statistical subject. A preparedness to develop computer-programming skills is essential and training will be given as necessary

Publiziert: Januar 30, 2018   12:48              

Aufgaben: Mit diesem Hintergrund sind Sie bestens gerüstet, in unseren hochkarätigen Teams direkt bei den Kunden vor Ort, anspruchsvolle analytische Probleme - meist mit betriebswirtschaftlichem, finanzwirtschaftlichem und/oder IT-Hintergrund - zu lösen; Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten ist alles dabei
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) oder Promotion in einem MINT-Fach; Klares analytisches Denkvermögen; Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache (z.B. C++, Java, Python); Verhandlungssicher in Wort und Schrift im Deutschen (C-Level) und Englischen (B-C-Level); Lust, neue Aufgaben und Herausforderungen ganzheitlich zu durchdenken und Lösungsideen Realität werden zu lassen; Reisebereitschaft im deutschsprachigen Raum (4 Tage, freitags Office Day in München)

Publiziert: Januar 30, 2018   09:31              

Abteilung: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Selbstständige Durchführung der vielgestaltigen Tätigkeiten der Data Analytics im Rahmen der im Projekt angestrebten Zielsetzung. Planung, Strukturierung und Steuerung der notwendigen Arbeitsschritte zur Datenanalyse im Rahmen der Problemstellung. Durchdringung schwieriger und komplexer Anwendungsdomänen zur Identifikation notwendiger Algorithmen zur Datenanalyse und Verarbeitung in der zu entwickelnden Lösung. Erstellung notwendiger mathematischer Modelle zur Darstellung der verarbeiteten Informationen. (z. B. Sensordaten) und ihrer Bezüge untereinander. Feature Engineering zur Nutzung bekannter und unbekannter Zusammenhänge
Anforderungen: Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie Ihr Studium mit einem deutlichen Schwerpunkt in Informatik, Angewandter Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Software oder Systems Engineering mit sehr guten oder guten Ergebnissen abgeschlossen haben und fundierte Kenntnisse in Statistik, Datenanalyse und der Verarbeitung grosser Datenmengen mitbringen. Erste Erfahrungen in interdisziplinären Projekten und grundlegendes Verständnis für gängige Methoden des Software Engineerings sind wünschenswert. Kreativität und Teamfähigkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Sie haben Freude an der Durchdringung komplexer Problemstellungen und sind sprach- und textgewandt in Deutsch und Englisch

Frist: März 31, 2018 | Publiziert: Januar 29, 2018   14:20              

Abteilung: inFakultät für Wirtschaftswissenschaften
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Selbstständige Durchführung der vielgestaltigen Tätigkeiten des Software Engineering im Rahmen der im Projekt angestrebten Zielsetzung. Planung, Strukturierung und Steuerung der notwendigen Arbeitsschritte im Software Engineering zur Erarbeitung der Lösung. Durchdringung der schwierigen und komplexen Anwendungsdomäne zur Abbildung der notwendigen Funktionalität in der zu entwickelnden Lösung. Ableitung technischer Lösungen aus analysierten Problemstellungen der Fachdomäne
Anforderungen: Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie Ihr Studium mit einem deutlichen Schwerpunkt in Informatik, Angewandter Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Software oder Systems Engineering mit sehr guten oder guten Ergebnissen abgeschlossen haben und fundierte Kenntnisse im Software Engineering mitbringen. Erste Erfahrungen in interdisziplinären Projekten und grundlegendes Verständnis für statistische Methoden sind wünschenswert. Kreativität und Teamfähigkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Sie haben Freude an der Durchdringung komplexer Problemstellungen und sind sprach- und textgewandt in Deutsch und Englisch

Frist: März 31, 2018 | Publiziert: Januar 29, 2018   14:10              

Abteilung: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Selbstständige Durchführung, Leitung und Verantwortung der vielgestaltigen Tätigkeiten des Software Engineering im Rahmen der im Projekt angestrebten Zielsetzung. Planung, Strukturierung und Steuerung der notwendigen Arbeitsschritte im Software Engineering zur Erarbeitung der Lösung. Durchdringung der schwierigen und komplexen Anwendungsdomäne zur Abbildung der notwendigen Funktionalität in der zu entwickelnden Lösung. Koordination von und Kooperation mit Stakeholdern und Experten der fachlichen Domäne sowie den weiteren Projektpartnern in allen Belangen des Software Engineering
Anforderungen: Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie Ihr Studium mit einem deutlichen Schwerpunkt in Informatik, Angewandter Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Software oder Systems Engineering mit sehr guten oder guten Ergebnissen abgeschlossen haben und fundierte Kenntnisse im Software Engineering mitbringen. Erste Erfahrungen in interdisziplinären Projekten sind wünschenswert. Kreativität und Teamfähigkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Sie haben Freude an der Durchdringung komplexer Problemstellungen und sind sprach- und textgewandt in Deutsch und Englisch

Frist: März 31, 2018 | Publiziert: Januar 29, 2018   14:02              

Abteilung: Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI
Dauer: 3+ y        Pensum: Teilzeit möglich
Aufgaben: Evaluation der eingesetzten Materialmodelle und der Lastfall-spezifischen Methoden; Konzeption und Entwicklung von neuartigen Verfahren zur Bewertung und Analyse der übertragenen Daten; Ausbau und Erweiterung des SCAI-eigenen Mappingtools; Direkte Unterstützung der Projektpartnerinnen und Projektpartner bei der Integration des Mappingtools in die Simulationsabläufe; Erstellung von Publikationen und Präsentationen
Anforderungen: Ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Informatik, Mathematik oder Maschinenbau (Master/Diplom) – eine Promotion in diesem Umfeld ist von Vorteil; Anwendungserfahrung im Bereich Strukturanalyse, Fertigungssimulation oder in ähnlichen Bereichen; Erfahrung im Bereich numerischer Verfahren für strukturmechanische Problemstellungen; Erfahrung in der Implementierung grösserer Softwarepakete in der Programmiersprache C/C++
Gewünschte Anforderungen: Hinreichende praktische Erfahrung in den genannten Aufgabenbereichen sowie Erfahrung in der Anwendung verschiedener CAE-Werkzeuge; Interesse und Freude an der Realisierung und Implementierung einsatzfähiger Softwareprodukte für anspruchsvolle Aufgaben/Fragestellungen; Erfahrung im Umgang mit der Lösung von Problemstellungen aus der Industrie

Frist: März 2, 2018 | Publiziert: Januar 29, 2018   11:23              

Aufgaben: Tutoring in Mathematics, Statistics, Computer Science, Physics, Engineering, Chemistry, Biology, Languages & TOEFL, Economics, Calculator Technical Assistance, GMAT & SAT, Others; you pay 100 CHF, Euro or US$ for your advert to appear on www.all-acad.com/Tutoring for one year

Publiziert: Januar 29, 2018   09:01              

Abteilung: Institut für Mathematik
Dauer: 1+ y        Pensum: 75%
Aufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst die Mit-Organisation und Durchführung des Praxissemesters sowie die Durchführung mathematikdidaktischer Lehrveranstaltungen für die Grundschule. (Lehramt L1 gemäss aktueller Prüfungsordnung von 2015)
Anforderungen: Voraussetzungen sind ein Studium für das Lehramt an Grundschulen, die zweite Staatsprüfung und eine mindestens dreijährige Schulpraxis nach der zweiten Staatsprüfung. Erwünscht ist das Interesse an wissenschaftlicher Forschung im Bereich der Didaktik der Mathematik für die Grundschule

Frist: April 12, 2018 | Publiziert: Januar 29, 2018   04:50              

Abteilung: German International School of Silicon Valley
Pensum: 100%
Aufgaben: Die German International School of Silicon Valley (GISSV) ist eine junge deutsche Auslandsschule in Kalifornien/USA mit bilingualem Profil. Akkreditiert durch die Kultusministerkonferenz in Deutschland, die California Association of Independent Schools (CAIS) und die Western Association of Schools and Colleges (WASC) in den USA, bieten wir deutschen, amerikanischen und internationalen Schülern in der San Francisco Bay Area ein bilinguales Bildungsprogramm vom Kindergarten bis zum Deutschen Internationalen Abitur und dem kalifornischen High School Diploma
Anforderungen: Gesucht werden Pädagogen/innen mit überdurchschnittlicher Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamgeist, Ideenreichtum, Willen und Bereitschaft zur Innovation und Eigeninitiative. Dem Einsatzbereich entsprechende abgeschlossene qualifizierte pädagogische Ausbildung. min. 3 Jahre Unterrichts- und Klassenleitungserfahrung (Referendariat plus 1 Jahr) – idealerweise in einem bilingualen Umfeld. Interesse am innovativen Einsatz neuer Medien. Teamfähigkeit und Engagement für die weitere Schulentwicklung. Interesse an der Klassenleitung einer bilingualen Klasse. Fähigkeit und Spass am differenzierten Unterrichten. Kenntnis bzw. schnelle Einarbeitung in den thüringischen Lehrplan. Bevorzugt mit Abiturerfahrung. Bevorzugt mit Erfahrungen beim Einsatz von Sprachenportfolios. Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse. Voraussetzung für die Bewerbung als ADLK ist das abgeschlossene Verfahren zur Aufnahme in die Bewerberdatei der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Januar 28, 2018   21:26              

Aufgaben: Förderung von weltweiten Forschungsaufenthalten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Karrierestufen und Fachgebiete aus Deutschland. Bewerber wählen einen Gastgeber aus rund 15.000 Wissenschaftlern aus dem Humboldt-Netzwerk im Ausland

Publiziert: Januar 27, 2018   12:16              

Aufgaben: Erstellen der versicherungstechnischen Werte für die interne und externe Rechnungslegung. Aufbereiten und Analysieren von versicherungstechnischen Kennzahlen. Ansprechpartner für den Kundendienst bei versicherungstechnischen Fragestellungen. Erstellen von versicherungsmathematischen Vertragsberechnungen sowie Entwickeln und Pflegen der entsprechenden Programme. Erstellen von Fachvorgaben und Testen der Programme
Anforderungen: Absolviertes Mathematikstudium oder vergleichbares Studium mit Abschluss Master oder Diplom, möglichst Aktuar DAV. Mehrjährige Berufserfahrung bei einem Lebensversicherer oder einem vergleichbaren Unternehmen. Erfahrungen im Bereich versicherungstechnische Rechnungslegung. Selbstständiges Arbeiten an anspruchsvollen Aufgaben in einem kreativen Team. Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit. Kenntnisse in MS-Office (insbesondere Excel und Access) sowie in einer Programmiersprache

Publiziert: Januar 27, 2018   00:26              

Aufgaben: Mit dem Preis werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr bisheriges Gesamtschaffen ausgezeichnet, deren grundlegende Entdeckungen, Erkenntnisse oder neue Theorien das eigene Fachgebiet nachhaltig geprägt haben und von denen auch in der Zukunft weitere Spitzenleistungen erwartet werden können. Nominiert werden können Wissenschaftler aus dem Ausland aller Fachrichtungen und aller Länder. Auf die Nominierungen qualifizierter Wissenschaftlerinnen wird besonderer Wert gelegt
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragend qualifizierter Wissenschaftler (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Zukunftsperspektive für die nächsten Jahre als aktiver, wissenschaftlich einflussreicher Forscher; Ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines Wissenschaftlers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland, der den Nominierten zu einem Forschungsaufenthalt in Deutschland einladen möchte; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: Januar 26, 2018   00:10              

Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: WIAS invites applications for a Research Assistant Position in the Research Group "Numerical Mathematics and Scientific Computing" starting at the earliest possible date. The applicant is expected to perform active research in the development, mathematical analysis or implementation of numerical methods for flow and transport problems. Interest in applications is welcome
Anforderungen: The applicant should possess substantial knowledge in the theory and implementation of finite element methods. A university diploma or master degree in mathematics or a closely related discipline as well as a PhD degree are required

Frist: Februar 25, 2018 | Publiziert: Januar 25, 2018   14:12              

Pensum: 100%
Aufgaben: Mitarbeit an Neugeschäftsprojekten; Aktuarielle Betreuung eines Versichertenbestandes; Begleitung von Migrationsprojekten für neue Verwaltungssystemkomponenten; Schnittstelle zwischen operativen Geschäftsanforderungen und technischer Umsetzung; Unterstützung im Risikomanagement; Analyse, Optimierung und Dokumentation von Geschäftsprozessen
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der Mathematik, Versicherungsmathematik, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsinformatik; Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Lebensversicherungsbereich, idealerweise in Liechtenstein; Begonnene oder abgeschlossene Ausbildung zum Aktuar; Gute Kenntnisse im Bereich der Versicherungsmathematik; Kentnisse in der aktuariellen Betreuung von Versicherungsbeständen; Solvency II Kentnisse; Erfahrung in der Produktentwicklung erwünscht; Englisch und Deutsch fliessend

Publiziert: Januar 25, 2018   10:20              

Aufgaben: Für den Fraunhofer-Bessel-Forschungspreis können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen aussereuropäischen Ländern, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben und deren bisherige Erfolge in der angewandten Forschung bereits zu ihrer Anerkennung als international herausragende Fachwissenschaftler geführt haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragender Fachwissenschaftler in der angewandten Forschung (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Erwartungen hinsichtlich weiterer wissenschaftlicher Spitzenleistungen, die das Fachgebiets nachhaltig prägen könnten; Abschluss der Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren; Lebens-/Arbeitsmittelpunkt des Nominierten ausserhalb Europas; Nominierung durch einen Leiter oder leitenden Wissenschaftler eines Instituts der Fraunhofer-Gesellschaft; Ausführliche gutachterliche Stellungnahmen der nominierenden Wissenschaftler; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: Januar 25, 2018   00:48              

Aufgaben: Sie ermitteln versicherungstechnische Bilanzpositionen in Quartals- und Jahresabschlüssen. Sie erstellen die interne Rechnungslegung (Gewinnzerlegung) und ermitteln die Mindestzuführung. Sie führen aktuarielle Analysen durch und pflegen die Anwendungen und Tools in Ihrem Zuständigkeitsbereich. Sie entwickeln unseren dispositiven Rechenkern für Nachreservierungs- und Zinszusatzreserveberechnungen weiter
Anforderungen: Sie haben Ihr Studium der Mathematik (oder vergleichbare Fachrichtung) mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Sie haben mit der Aktuarsausbildung begonnen oder wollen in Kürze damit starten. Sie verfügen über Berufserfahrung in der Lebens- oder Krankenversicherung. Sie beherrschen den Umgang mit MS Office-Produkten und bringen Programmiererfahrung mit. Sie zeichnen sich durch eine schnelle Auffassungsgabe aus und durchdringen erfolgreich komplexe Sachverhalte. Sie sind flexibel, belastbar sowie zuverlässig und setzen an sich selbst einen hohen Qualitätsanspruch. Sie besitzen ein gutes Kommunikationsvermögen und arbeiten gerne im Team

Publiziert: Januar 24, 2018   23:13              

Abteilung: Professur für Finanzen und Controlling
Dauer: 3+3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Konzeption und Durchführung von Übungen und sonstigen Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Master-Studiengängen im Bereich Finanzen und Controlling. Betreuung von Studierenden. Mitwirkung an Forschungsprojekten und Publikationen. Anfertigung eigener wissenschaftlicher Arbeiten
Anforderungen: Master-Studium der Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre oder Wirtschaftsmathematik mit gutem Abschluss. vertiefte Kenntnisse in einigen von folgenden Bereichen sind von Vorteil: Controlling, Finanzierung, Unternehmensbewertung, Risikomanagement, Performance Measurement, experimentelles Arbeiten, Nachhaltigkeitsmanagement und -controlling. sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und teamorientiertem Arbeiten

Frist: Februar 23, 2018 | Publiziert: Januar 24, 2018   13:32              

Abteilung: Department für Nutztierwissenschaften
Dauer: 3 y        Pensum: 50%
Aufgaben: Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber wird an der züchterischen Betreuung der Zuchtpopulationen des Göttinger Minischweins auf dem Versuchsbetrieb Relliehausen sowie bei den Lizenznehmern der Universität mitwirken. Dies umfasst die regelmässige Datenerfassung im Betrieb sowie die Pflege und Weiterentwicklung des Datenbestandes und der verwendeten Software und Methoden. Im Rahmen eines Promotionsprojekts soll das Genom des Göttinger Minischweins auf der Basis von Daten aus der genomweiten Sequenzierung und der Hochdurchsatz-Genotypisierung besser charakterisiert werden, insbesondere hinsichtlich struktureller Variation und der Kartierung rezessiver genetischer Defekte in der Zuchtpopulation
Anforderungen: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Masterstudium im Bereich der Agrarwissenschaften, Bioinformatik oder verwandter Gebiete mit sehr guten Kenntnissen in den Bereichen Statistik, (Bio-)Informatik und EDV. Die Bereitschaft zu einer intensiven Fortbildung im Bereich Bioinformatik, ggf. im Rahmen eines längeren Forschungsaufenthalts im In- oder Ausland, wird vorausgesetzt. Weiter-hin sind praktische Erfahrungen in der Schweinezucht und –haltung von Vorteil

Frist: März 15, 2018 | Publiziert: Januar 24, 2018   10:36              

Lesen Sie zuerst ein Buch von 1000 Seiten, um herauszufinden, wie man sich bewirbt? Nein! In diesem kurzen Text ist alles Wesentliche zusammengefasst

Publiziert: Januar 24, 2018   00:29              

Dauer: 2+ y
Aufgaben: We work at the interface of technology and medicine, innovating imaging technologies based on optical and acoustic contrast that can be applied in basic biology research and implemented in the clinic to support non-invasive diagnostics, treatment and management of disease. Our portfolio includes a broad range of techniques, including optical microscopy, optoacoustic microscopy, and optoacoustic tomography, that can generate structural and functional information about healthy and diseased tissue at unprecedented depths inside organisms
Anforderungen: A Ph.D. and university degree (Master) in computer science, mathematics, or a related field. Excellent track record of research achievement and publications in top-ranked journals. Strong motivation, scientific curiosity and commitment to scientific excellence. Experience with data analysis, machine learning and deep learning. Know How in programming in Python. Team player who thrives within multi-disciplinary teams and willingness to continue learning. Excellent command of the English language
Gewünschte Anforderungen: Proficiency in a deep learning framework such as TensorFlow, PyTorch. Accomplishments in deep learning either through open source projects, blog contributions, or published work in machine learning conferences such as NIPS, CVPR, ICML, etc

Publiziert: Januar 23, 2018   09:49              

Dauer: 6-24 m
Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland am Anfang Ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und Ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen haben. Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes, langfristiges Forschungsvorhaben (6-24 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers, der zur Qualifikation des Bewerbers fundiert Auskunft geben kann, nach Möglichkeit auch von ausserhalb des e...

Publiziert: Januar 23, 2018   09:23              

Abteilung: Gruppe Pensionsversicherungsmathematik
Aufgaben: Sie erstellen versicherungsmathematische Gutachten zur Ermittlung der Pensionsrückstellungen für die betriebliche Altersversorgung und von Kurztestaten für den PSVaG. Sie unterstützen Kunden fachlich in arbeits- und steuerrechtlichen Fragen der betrieblichen Altersversorgung
Anforderungen: : ein abgeschlossenes Studium der Mathematik, einschlägige Berufserfahrung, fundierte Kenntnisse der Pensionsversicherungsmathematik sowie idealerweise Erfahrung in der Pflege und Weiterentwicklung von Gutachtensoftware. Sie sollten bereits versicherungsmathematische Gutachten erstellt haben (Steuer- und Handelsbilanz/IAS19). Sie haben die Ausbildung zum Aktuar abgeschlossen

Publiziert: Januar 23, 2018   05:41              

Dauer: until December 31, 2021        Pensum: 65%
Aufgaben: The project describes and explains the transformation of health care systems in Central and Eastern Europe in the post-Soviet era. The main focus is on the role of the World Bank, the World Health Organization (WHO), the OECD, and the EU. In addition to these important vertical interdependencies, the importance of horizontal interdependencies among Central and Eastern European countries (CEEC) and relationships with Western European countries are analysed. The project aims to explain why most of the CEEC have implemented a similar health care system while implementing very different health care policies at the instrumental level. Methodologically, the project relies on qualitative research methods
Anforderungen: M.A. Degree in Public Health/Health Policy/Social Policy/Political Science or equivalent. Expertise in qualitative research methods, including expertise/interest in computer-aided qualitative analysis (MAXQDA). Fluency in English. Fluency in the Croatian language (preferably a native speaker). Working knowledge of German preferred (or strong interest and willingness to learn German)
Gewünschte Anforderungen: Experience of analysis of healthcare systems or health policies would be an advantage

Frist: Februar 20, 2018 | Publiziert: Januar 22, 2018   23:38              

Abteilung: Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften
Aufgaben: Die Professur übernimmt eine tragende Rolle beim Aufbau des interdisziplinären Zentrums „Data Science“, in dem verschiedene Arbeitsgruppen der Bergischen Universität wissenschaftlich zusammenarbeiten und das sich auch mit Technologieunternehmen vernetzt. Gesucht wird eine auf dem Gebiet der computergestützten Analyse hochdimensionaler Daten in der Wissenschaft international ausgewiesene Person, deren Forschung Anknüpfungspunkte zu den vorhandenen Arbeitsgruppen der Fachgruppe Mathematik und Informatik aufweist
Anforderungen: Von der Bewerberin/dem Bewerber wird neben der pädagogischen Eignung eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit erwartet. Diese wird durch über die fachlich einschlägige Promotion hinaus erbrachte wissenschaftliche Leistungen nachgewiesen. Sofern die Bewerberin/der Bewerber bisher kein Professorinnen-/Professorenamt bekleidet hat, werden diese Leistungen im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht; sie können im Übrigen insbesondere auch im Rahmen einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder einer ausseruniversitären Forschungseinrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- oder Ausland erbracht werden

Frist: Februar 23, 2018 | Publiziert: Januar 22, 2018   16:56              

Aufgaben: Anwendung von Business Analytics zur Gestaltung und Steuerung moderner Geschäftsprozesse, insbesondere Telematik. Entwicklung von umfassenden Prognosemodellen mittels komplexer Data-Mining-Werkzeuge. Betreuung von Business-Analytics-Projekten vom Konzept bis zur einsatzbereiten Lösung. Projektmanagement inklusive. Teamarbeit in einem hoch motivierten Entwicklungsteam sowie unternehmensübergreifende Zusammenarbeit mit vielen weiteren Abteilungen
Anforderungen: Einen sehr guten Studienabschluss in Informatik, Physik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Erfahrung in der Softwareentwicklung ist von Vorteil. Kreativität und Innovationsfreude. Wille und Engagement Dinge zu verändern. Ausgeprägtes Gespür für effiziente und erfolgreiche Lösungen. Spass an Kommunikation und persönlicher Weiterentwicklung

Publiziert: Januar 22, 2018   14:02              

Aufgaben: extension of a data format meta model of design and implementation of an extension for a data processing framework; integration of the new meta model and the aforementioned framework extension
Anforderungen: self-reliant thinking and working. fluent German or English. motivation and commitment

Publiziert: Januar 22, 2018   00:20              

Aufgaben: Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftler haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes langfristiges Forschungsvorhaben (6-18 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen. Das Stipendium kann flexibel in bis zu drei Aufenthalte innerhalb von drei Jahren aufgeteilt werden
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben, Ihre Arbeit ein eigenständiges, wissenschaftliches Profil zeigt und Sie bereits mindestens als Assistant Professor oder Nachwuchsgruppenleiter tätig sind oder eine mehrjährige eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit nachweisen können

Publiziert: Januar 22, 2018   00:15              

Aufgaben: Mitarbeit in öffentlich geförderten und/oder direkt beauftragten Projekten. Anwendung von wissenschaftlichen Methoden und Ansätzen auf praktische Problemstellungen. Konzeption, Implementierung und Evaluierung neuartiger, innovativer Verfahren im Bereich von Prozess- und Datenmanagement in cyber-physischen Systemen. Auf- und Ausbau von Domänenexpertise zum Anwendungsgebiet Industrie 4.0, insbesondere Simulation und intelligenten Technologien (Ontologie, Maschinelles Lernen, etc.). Präsentation von Forschungsergebnissen und -prototypen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in einem verwandten Studiengang. Sehr gute Kenntnisse in objektorientierten Programmiersprachen (zum Beispiel Java, Python). Erfahrungen mit Ontologien und maschinellem Lernen sind erwünscht, aber keine Voraussetzung. Selbstständiges Denken und Arbeiten. Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse. Motivation und Engagement

Publiziert: Januar 21, 2018   23:08              

Aufgaben: Der Preis wird auf Vorschlag Dritter verliehen. Vorschlagsberechtigt sind die Hochschulen in Deutschland; darüber hinaus können ausseruniversitäre Forschungseinrichtungen in Deutschland eine Nominierung gemeinsam mit einer antragsberechtigten Hochschule einreichen. Die Nominierungen sind über die Rektoren bzw. Präsidenten der jeweiligen Hochschule sowie ggf. die wissenschaftlichen Direktorate bzw. Vorstände der ausseruniversitären Forschungseinrichtung an die Alexander von Humboldt-Stiftung zu leiten
Anforderungen: Nominiert werden können herausragend qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen, die im Ausland tätig sind und die in Deutschland auf einen Lehrstuhl berufbar wären. Deutsche Staatsangehörige können unter der Voraussetzung nominiert werden, dass sie im Ausland wissenschaftlich etabliert sind. Enge Verwandte (Eltern, Geschwister, Kinder) und Ehe-/Lebenspartner der Antragsberechtigten dürfen nicht nominiert werden. In Deutschland Tätige können für diesen Preis nicht nominiert werden

Publiziert: Januar 21, 2018   11:16              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als promovierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben. Mit dem MOST (Taiwan)-Forschungsstipendium haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben (3−12 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Taiwan durchzuführen. Der Gastgeber muss bereits eine Projektförderung durch das Ministry of Science and Technology, Taiwan – ehemals National Science Council (NSC) – erhalten haben
Anforderungen: Promotion, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als zwölf Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatzzusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an universitären oder ausseruniversitären Forschungseinrichtungen in Taiwan; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und weiterer Wissenschaftler, die zur Qualifikation des Bewerbers Auskunft geben können, nach Möglichkeit auch ausserhalb des eigenen Instituts; Sprachkenntnisse: gute englische Sprachkenntnisse sind notwendig, Chinesischkenntnisse sind nicht grundsätzlich erforderlich. Geistes-, Sozialwissenschaftler und Mediziner müssen jedoch über gut...

Publiziert: Januar 20, 2018   14:53              

Aufgaben: Sie sind fachlich verantwortlich für den Deklarationsprozess der Lebensversicherungsgesellschaften und das aktuarielle Berichtswesen. Sie unterstützen den verantwortlichen Aktuar bei der Überprüfung der Kalkulationsgrundlagen. Sie arbeiten mitverantwortlich in Projekten des Bereichs mit. Sie entwickeln Unternehmensmodelle inkl. Managementregeln. Sie arbeiten bei ALM-Themen mit (Mittelfristprognose, Risikobewertung langfristiger Garantien, Solvency II)
Anforderungen: Sie haben ein mathematisches oder technisches Hochschulstudium sowie die Ausbildung zum Aktuar (DAV) erfolgreich abgeschlossen. Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung im aktuariellen Bereich einer Lebensversicherung mit. Sie haben Projekterfahrung. Ein versierter Umgang mit dem aktuariellen Softwaretool Prophet ist von Vorteil. Kenntnisse in der betrieblichen Altersvorsorge sind hilfreich. Sie besitzen sehr gute kommunikative Fähigkeiten. Sie bringen Gestaltungswille, Eigeninitiative und Engagement mit

Publiziert: Januar 19, 2018   23:56              

Abteilung: Produkt- & Zielgruppenmanagement
Aufgaben: Sie kennen die Tools & Methoden, mit denen Sie komplexe Daten in aussagekräftige Ergebnisse verwandeln. Ihr Fokus bei uns: Erstellung & Weiterentwicklung unserer Online-Kampagnen. Das heisst, Sie selektieren die Zielgruppen und setzen die Regeln unserer Rule Engine für das Echtzeitkampagnenmanagement auf. Von der Datenanalyse über Monitoring und Reporting bis zur Erfolgskontrolle werten Sie Kampagnendaten aus und liefern Input für die kontinuierliche Prozess-Optimierung. Zum Stichwort Rule Engine: Hier fungieren Sie als technische Schnittstelle zur IT, z. B. wenn es um die Implementierung neuer Use Cases und Funktionalitäten geht
Anforderungen: Studium der Wirtschaft, Informatik, Mathematik, Statistik oder vergleichbare Ausbildung; Berufserfahrung in den Gebieten Database Marketing, Data Mining und/oder Predictive Analytics; Know-how im Umgang mit Datenbanken, der SAS-Software oder ähnlicher Analyse-Tools; Vertriebsorientierte Denkweise und Eigeninitiative; Gutes English in Wort und Schrift

Publiziert: Januar 19, 2018   17:28              

Aufgaben: Mit den Capes-Humboldt-Forschungsstipendien für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden ermöglichen die Alexander von Humboldt-Stiftung und Capes (Coordenação de Aperfeiçoamento de Pessoal de Nível Superior) überdurchschnittlich qualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Brasilien, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen1 haben, langfristige Forschungsaufenthalte (6–24 Monate) in Deutschland einzugehen. Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachgebiete
Anforderungen: Promotion in Brasilien oder im Ausland mit einer offiziellen Anerkennung in Brasilien, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre bei Postdoktoranden und nicht länger als zwölf Jahre bei erfahrenen Wissenschaftlern zurückliegt; Postdoktoranden: Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen. Erfahrene Wissenschaftler: Eigenständiges wissenschaftliches Profil des Bewerbers, belegt durch eine umfangreiche Liste wissenschaftlicher Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland. Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Sprachkenntnisse: Natur- und Ingenieurwissenschaftler müsse...

Publiziert: Januar 19, 2018   17:09              

Abteilung: Institut für Datenwissenschaften
Dauer: 3+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: informatische Entwicklung von Data Science Algorithmen zur Exploration und Extraktion raumzeitlicher Charakteristika in massiven geowissenschaftlichen Daten (Raum-Zeit-Trends, multivariate Anomalien und Synchronizitäten). Weiterentwicklung und Anwendung der Algorithmen für die raumzeitliche Anomalie- und Change Detektion von abrupten Klimaänderungen und Extremwerten. Integration der Methoden in das ESMValTool zur mustergetriebenen Analyse von Modell- und Beobachtungsdaten und der Modellevaluierung. Anwendung der Algorithmen auf Output des CMIP Modell-Ensembles und Beobachtungsdaten
Anforderungen: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Informatik, Physik, Quantitative Geowissenschaften, Angewandte Mathematik oder Data Science. exzellente Programmierkenntnisse. Englisch fliessend in Wort und Schrift. Erfahrung auf dem Gebiet maschinelles Lernen, Data Mining und statistische Modelle. Erfahrung in der statistischen Analyse von Erdsystemmodell- und Beobachtungsdaten ist von Vorteil

Publiziert: Januar 18, 2018   23:04              

Abteilung: Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP)
Dauer: 3 y
Aufgaben: Die Kenntnis des Einflusses von unsicheren Eingangsparametern auf Simulationsergebnisse von komplexen Computermodellen ist entscheidend für die Bewertung der erhaltenen Ergebnisse. Aufgrund der oft hohen Dimensionalität des Parameterraumes können viele etablierte Verfahren aber nicht mehr verwendet werden. Das Ziel der Arbeit ist daher für komplexe Computersimulationen Methoden zur Identifizierung von reduced order Modellen sowohl theoretisch als auch numerisch zu entwickeln
Anforderungen: Vorausetzung für Ihre Bewerbung sind ein abgeschlossenes Studium und eine Promotion in Physik oder Mathematik, die nicht länger als zwei Jahre zurückliegen sollte, gute Kenntnisse in numerischer Modellierung sowie Programmiererfahrung. Da die Arbeit in einem internationalen Umfeld erfolgt, werden gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift vorausgesetzt

Publiziert: Januar 18, 2018   22:53              

Abteilung: Chair of Analysis; Faculty of Mathematics and Computer Science
Dauer: 3 y        Pensum: 75%
Aufgaben: Studying eigenvalues and other spectral properties of operators on discrete structures in dependance of combinatorial features; Analyzing partial differential equations on graphs and investigating optimal network topologies for diffusion processes; Possibly performing numerical simulations and testing the applicability of the newly developed mathematical theory in the field of machine learning
Anforderungen: M. Sc. in mathematics or theoretical physics; Experience with analysis on networks, in particular with spectral theory or the analysis of partial differential equations on graphs and quantum graphs; Willingness to deal with interdisciplinary topics; Strong operator-theoretical background is a must; Programming skills are a plus

Frist: Februar 16, 2018 | Publiziert: Januar 18, 2018   15:13              

Dauer: 6+ m        Pensum: 100%
Aufgaben: In der Gruppe „Informationsanalyse und Bewertung“ am IEE werden täglich Prognosen erstellt und an Kunden ausgeliefert. Diese Prognosen sind bereits sehr gut. Aber es geht bestimmt noch besser! Daher sollen im Rahmen dieser Masterarbeit die bestehenden Prognosen weiterentwickelt werden. Hierbei sollen aktuelle Methoden des Data Science evaluiert und implementiert werden. Das Ziel ist dann eine Erweiterung des aktuellen Prognosemoduls in Python, so dass täglich verbesserte Prognosen der zu erwartenden Stromeinspeisung ausgeliefert werden können
Anforderungen: Masterstudium der Mathematik, Informatik, Physik, Meteorologie oder ähnliches. Gute Kenntnisse der Programmiersprache Python. Kenntnisse einer Machine-Learning Bibliothek (z.B. scikit-learn, TensorFlow oder H20) sind wünschenswert. Kenntnisse von Data Mining Methoden aus den Bereichen Regressionsanalyse und Clusteranalyse. Gute Kenntnisse in der Statistik und Zeitreihenanalyse. Kenntnisse im Bereich der erneuerbaren Energien. Eigeninitiative sowie eine selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Januar 18, 2018   14:56              

Aufgaben: Modelltheoretische Ermittlung der Risikovorsorge. Modellierung der Adressrisikoparameter. Weiterentwicklung des Parametrisierungsansatzes inkl. Validierung der Risikoparameter. Mitarbeit an neuen Bewertungsverfahren sowie an der Sicherstellung neuer aufsichtsrechtlicher Anforderungen
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Mathematik, des Wirtschaftsingenieurwesens oder in einem vergleichbaren Studiengang. Sie verfügen über Modellierungs- und Kapitalmarkterfahrung. Kenntnisse in den Themenbereichen Solvency II, Bewertung von Kapitalmarktprodukten und Bilanzierung (HGB, IFRS). Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse der Kapitalmarktinformationssysteme (Reuters Eikon, Bloomberg). Engagiert, eigeninitiativ, flexibel und zuverlässig gehen Sie an Ihre Aufgabenerledigung heran und unterstreichen dabei stets Ihren Anspruch, Systeme und Prozesse stetig zu optimieren

Publiziert: Januar 18, 2018   13:59              

Dauer: tenure-track
Aufgaben: Juniorprofessur für „Transnationale Kooperations- und Migrationsforschung“; Bewerberinnen und Bewerber weisen sich durch konzeptionelle Beiträge und empirische Forschung in den Bereichen „Politische Soziologie der Migration“ und/oder „Migration Governance“ mit einer Ausrichtung auf Konflikt und Kooperation in der transnationalen Migration aus. Juniorprofessur für „New Economic Geography/East Asia“. Sie nimmt Aufgaben in Forschung und Lehre zur Theorie und Empirie der (New) Economic Geography im Allgemeinen sowie in der Anwendung auf die Region Ostasien wahr. Juniorprofessur für „Algebra und Zahlentheorie“. Gesucht wird eine Mathematikerin oder ein Mathematiker, die/der auf dem Gebiet der Algebra und Zahlentheorie arbeitet und dort bereits international anerkannte Ergebnisse erzielt hat. Juniorprofessur für „Bildgebung von kondensierter Materie in der Zeitdomäne“. Gesucht wird eine exzellente Nachwuchswissenschaftlerin bzw. ein exzellenter Nachwuchswissensc...

Publiziert: Januar 17, 2018   19:15              

Aufgaben: Recherchen in den Bereich Data Mining, Customer Relationship Management, Zeitreihenanalyse, Planungsanpassung im Finanzbereich. Datenaufbereitung für anschliessende Analysen. Implementierung der Verfahren mithilfe der gängigen Software-Pakete (bspw. R, SPSS, SAS etc.)
Anforderungen: Interesse an Datenanalyse sowie idealerweise Kenntnisse über grundlegende Methoden im Data Mining. Wünschenswert (aber keine Voraussetzung) sind Kenntnisse in Data-Mining-Software (bspw. R, SPSS o. ä.). selbstständiges Denken und Arbeiten. sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse. Motivation und Engagement

Publiziert: Januar 17, 2018   19:06              

Abteilung: Steinbuch Centre for Computing
Dauer: 1+ y
Aufgaben: The Smart Data Innovation Lab at the Steinbuch Centre for Computing, KIT in Karlsruhe provides a unique platform to experiment with big data algorithms. Data Scientists have the opportunity to work directly with industry in various kinds of Data analysis projects
Anforderungen: You have an excellent university degree from the field of computer science, statistics, mathematics, or a comparable degree program for Data Science. You have experience with machine learning algorithms and data mining. You are also fluent in spoken and written English. As an experienced data scientist, you are fulling competent to: explore data analytics in a big data environment for the generation of business insights, gain valuable information from different industrial data sources and real-time data based on pattern recognition and hidden trends, analyze disordered and heterogeneous data based on statistical and mathematical methods in machine learning, interpret and visualize the acquired information for presenting to clients, program in one or more scientific programming languages such as Python (esp. Scikit-learn, pandas), R; produce prototypes and scripts (e.g. Python); processing large amounts of data (big data)

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Januar 17, 2018   14:35              

Abteilung: Chair of Information Management
Dauer: 3+ y        Pensum: 75%
Aufgaben: Independent research on current challenges in the area of smart and connected mobility, data-driven business models in transportation, impacts of digital trends on the mobility sector or innovative machine learning/big data solutions for coping with real-world mobility problems in cooperation with our industry partners. Active involvement in the acquisition and realization of national as well as international research projects with partners from industry and public entities. Publishing and teaching responsibilities
Anforderungen: Great interest in technical as well as business trends in the area of smart and sustainable mobility resp. transportation. Great interest in digitalization trends. A master’s degree with good results in information systems, computer science, statistics, management, economics, industrial engineering or other related fields. Familiarity with topics such as artificial intelligence, data science, machine learning and/or big data as well as experience with related tools, programming languages and libraries. Programming as well as statistics skills. Very good English skills are a must. Proficiency in German is a plus, but not required. Experience in projects of the business world, e.g., internships or first working experience. Exposure to an international context, e.g., study or work abroad. More than any particular skill, we are looking for someone who is team-oriented, open-minded and communicative, displays the willingness and ability to learn new skills and is motivated and ambitious f...

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Januar 17, 2018   05:38              

Aufgaben: Recherchen von State-Of-The-Art-Methoden für die gegebene Problemstellung. Datenaufbereitung und Implementierung der Verfahren mithilfe gängiger Software-Pakete (z. B.: R). Analyse und Interpretation der Ergebnisse, insbesondere im Vergleich zu etablierten Benchmark-Verfahren
Anforderungen: Interesse am Bereich der Datenverarbeitung und Datenanalyse sowie idealerweise Kenntnisse grundlegender Data Mining Methoden. Wünschenswert sind Kenntnisse mit Data Mining Software (z.B.: R, SPSS, MATLAB o.ä.). Idealerweise Programmiererfahrungen. Selbständiges Denken und Arbeiten. Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse. Motivation und Engagement

Publiziert: Januar 16, 2018   23:46              

Pensum: 100%
Aufgaben: The aim of the work is to develop a numerical model for the description of the bone-tooth interface. The periodontium is a functional unit of root cementum, periodontal ligament (the Sharpey fibers), the alveolar bone and the gingiva, which fasten the tooth in the alveolus of the jawbone. Due to its biological nature, it is possible to stimulate the periodontium via long-lasting mechanical stimuli which could lead to loss. A detailed resolution of the periodontal apparatus depicting the fully or partially edentulous jaw, is impractical for numerical simulation based calculations. The aim of this work is to define a mechanical substitute model based on a high-resolution volume data in which the anatomical details of the periodontium
Anforderungen: A student of engineering with a strong interest in medical engineering, medical physics, mechanical engineering, industrial engineering or materials science is sought with a keen interest in the field of numerical simulation. Basic knowledge of contact mechanics and FEM is required. After a reasonable period of training (including an intensive literature search), an independent processing of the task is expected

Publiziert: Januar 16, 2018   13:44              

Aufgaben: Datenmanagement und Auswertung von Sekundär- und GKV-Routinedaten. eigenverantwortliche Erstellung, Validierung und Ausführung von SAS-Programmen (inkl. SQL). eigenverantwortliche Generierung Validierung von Reports, Tabellen und Listings. Unterstützung bei der statistischen Auswertung von versorgungswissenschaftlichen Studien. Mitwirkung an wissenschaftlichen Publikationen und Präsentationen
Anforderungen: (Fach-)Hochschulabschluss: Medizinische Dokumentation (FH bzw. Bachelor) oder Medizinisches Informationsmanagement (FH bzw. Bachelor) oder Informatik/Statistik (FH bzw. Bachelor) oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten. fundierte praktische SAS-Kenntnisse, sicherer Umgang mit SQL und MS Office. einschlägige Erfahrung in der Arbeit mit grossen Datenmengen und im Umgang mit Routinedaten. Kenntnisse einschlägiger Fachtermini. verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. wünschenswert: gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Kommunikations- und Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, ergebnisorientierter und strukturierter Arbeitsstil, Engagement

Publiziert: Januar 15, 2018   23:54              

Pensum: 100%
Aufgaben: Unterricht in der Sekundarstufe 1 sowie im Gemischtsprachigen International Baccalaureate (GIB)der Deutschen Schule Erbil, einer durch die Bundesrepublik geförderten und durch die KMK anerkannten Deutschen Auslandsschule, die folgende Abschlüsse anbietet: HS-, RS-Abschluss, Qualifikationsprüfung zur deutschen gymnasialen Oberstufe, IB Diploma
Anforderungen: Abgeschlossene deutsche Lehrerausbildung (Sek-1 und/oder Sek 2) oder vergleichbare berufliche Qualifikation.Wir wünschen uns engagierte Lehrkräfte, die neben ihrer Unterrichtsverpflichtung bereit sind, das Projekt "DS Erbil" aufzubauen, zu entwickeln und mit schulischem Leben zu füllen. Wir erwarten fachliche und erzieherische Kompetenz, Weltoffenheit, Flexibilität, die Fähigkeit zu Empathie und Integration und die Bereitschaft, sich positiv mit interkulturellen Herausforderungen auseinanderzusetzen

Frist: März 31, 2018 | Publiziert: Januar 15, 2018   17:28              

Dauer: 2+ y
Aufgaben: Sie entwerfen, entwickeln und pflegen Software für modernste Forschung im Data Science Bereich; Sie tragen zu Open-Source-Data-Science-Plattformen wie ProM, RapidMiner, R, etc. bei; Sie arbeiten mit Industriepartnern zusammen, die Ihnen Daten liefern und Feedback zu Forschungsergebnissen geben; Sie führen PhD, Bachelor und Master-Studenten, die Software entwickeln und beteiligen sich stellenweise an der Lehre
Anforderungen: Sie haben Ihr wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar oder eine Promotion) in Informatik oder einer verwandten Disziplin (z. B. Statistik, Operations Research oder Management Science mit einer Spezialisierung in Data- und/oder Process Mininig) mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Sie beherrschen moderne Programmiersprachen wie Java und Python. Sie haben Erfahrung in der Realisierung komplexer Software, vorzugsweise im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung. Sie haben Erfahrung in der Nutzung moderner Datenbanksysteme, vorzugsweise mit grossen Datenplattformen wie Spark und Hadoop. Sie haben ein echtes Interesse (und/oder Erfahrung) im Process Mining und sind bereit, dies im Rahmen des Bewerbungsprozesses zu demonstrieren. Sie sind zielstrebig und in der Lage, Studierende, die an softwareintensiven Projekten arbeiten, mit zu betreuen. Sie möchten im Team Software-Tools entwickeln, deren Nutzung weit verbreitet ist und die im Bereich des Data Science e...

Publiziert: Januar 15, 2018   17:15              

Aufgaben: Zusammen mit Partnern aus der Wirtschaft und der Wissenschaft entwickeln wir neue Lösungen für die Analyse von grossen Text-Datenbeständen. Wir unterstützen Start-Ups und Unternehmen bei der Automatisierung ihrer webbasierten Produkte und Dienstleistungen
Anforderungen: erste Erfahrungen in den Bereichen Statistik, maschinelles Lernen und/oder Software-Programmierung (Java, Python, R) von Vorteil. selbständiges Denken und Arbeiten. sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse

Publiziert: Januar 15, 2018   16:58              

Abteilung: Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Dauer: 6 y tenure-track
Aufgaben: Die/der Stelleninhaber/in soll das Arbeitsgebiet Data Science und Digitalisierung in Forschung und Lehre vertreten. Dabei suchen wir Bewerberinnen und Bewerber aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre, die sich durch die Verbindung interdisziplinärer Fähigkeiten auszeichnen, insbesondere von Statistik und Machine Learning, Programmierung, Datenverarbeitung sowie Visualisierung und Kommunikation von Untersuchungsergebnissen. Ein Anwendungsbezug zur Digitalisierung wird dabei erwartet
Anforderungen: Vorausgesetzt wird ein empirisch-quantitativer Forschungsschwerpunkt mit einem Fokus auf betriebswirtschaftlich relevante Fragestellungen. Einschlägige Publikationen in international ausgewiesenen Zeitschriften werden ebenfalls vorausgesetzt. Erste Erfahrungen in der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht. Während der Tätigkeit an der JLU werden Erfolge in der eigenständigen Einwerbung von Drittmitteln erwartet. Wünschenswert sind eine hohe Methodenkompetenz und eine anwendungsorientierte Ausrichtung der Forschung

Frist: Februar 28, 2018 | Publiziert: Januar 15, 2018   14:34              

Abteilung: Abteilung Process Data Science (PDS)
Dauer: 2+ y
Aufgaben: Sie betreiben modernste Forschung im Bereich Process Mining in einer der Top-Gruppen des Data Science. Sie nehmen eine führende Rolle bei Forschungsprojekten mit Industriepartnern ein, die Ihnen Daten liefern und Feedback zu Forschungsergebnissen geben. Sie betreuen Bachelor- und Masterstudierende, die in Ihrem Themengebiet arbeiten und sich stellenweise an der Lehre beteiligen. Sie präsentieren Ihre Arbeit auf nationalen und internationalen Konferenzen und veröffentlichen Artikel in den führenden Zeitschriften Ihrer Disziplin
Anforderungen: Sie haben Ihr wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in Informatik oder einer verwandten Disziplin (z. B. Statistik, Operations Research oder Management Science mit einer Spezialisierung in Data- und/oder Process Mininig) mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Sie sind ehrgeizig, haben eine schnelle Auffassungsgabe und arbeiten engagiert, autonom und kreativ. Sie haben ein echtes Interesse (und/oder Erfahrung) im Process Mining und sind bereit, dies im Rahmen des Bewerbungsprozesses zu demonstrieren. Sie verfügen über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten und sind bereit, Ihre Ideen in Software umzusetzen. Erforderlich sind sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie die Fähigkeit, Arbeitsergebnisse. gegenüber Kunden und Forschungspartnern selbstständig zu präsentieren. Für unser von Teamarbeit geprägtes Arbeitsumfeld sind Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen und Repräsentationen ...

Publiziert: Januar 15, 2018   13:56              

NIOZ
Featured Job:
de: Ph.D. Student Position (f/m)
FernUniversität in Hagen