145 Stellen gefunden        

1-100   101-145         Alle Details immer verbergen      Nur Stellen in:

Aufgaben: Mit dem Preis werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr bisheriges Gesamtschaffen ausgezeichnet, deren grundlegende Entdeckungen, Erkenntnisse oder neue Theorien das eigene Fachgebiet nachhaltig geprägt haben und von denen auch in der Zukunft weitere Spitzenleistungen erwartet werden können. Nominiert werden können Wissenschaftler aus dem Ausland aller Fachrichtungen und aller Länder. Auf die Nominierungen qualifizierter Wissenschaftlerinnen wird besonderer Wert gelegt
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragend qualifizierter Wissenschaftler (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Zukunftsperspektive für die nächsten Jahre als aktiver, wissenschaftlich einflussreicher Forscher; Ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines Wissenschaftlers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland, der den Nominierten zu einem Forschungsaufenthalt in Deutschland einladen möchte; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: September 21, 2017   11:47              

Aufgaben: Für den Fraunhofer-Bessel-Forschungspreis können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen aussereuropäischen Ländern, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben und deren bisherige Erfolge in der angewandten Forschung bereits zu ihrer Anerkennung als international herausragende Fachwissenschaftler geführt haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragender Fachwissenschaftler in der angewandten Forschung (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Erwartungen hinsichtlich weiterer wissenschaftlicher Spitzenleistungen, die das Fachgebiets nachhaltig prägen könnten; Abschluss der Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren; Lebens-/Arbeitsmittelpunkt des Nominierten ausserhalb Europas; Nominierung durch einen Leiter oder leitenden Wissenschaftler eines Instituts der Fraunhofer-Gesellschaft; Ausführliche gutachterliche Stellungnahmen der nominierenden Wissenschaftler; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: September 21, 2017   11:46              

Dauer: 6-24 m
Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland am Anfang Ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und Ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen haben. Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes, langfristiges Forschungsvorhaben (6-24 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers, der zur Qualifikation des Bewerbers fundiert Auskunft geben kann, nach Möglichkeit auch von ausserhalb des e...

Publiziert: September 21, 2017   11:46              

Aufgaben: Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftler haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes langfristiges Forschungsvorhaben (6-18 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen. Das Stipendium kann flexibel in bis zu drei Aufenthalte innerhalb von drei Jahren aufgeteilt werden
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben, Ihre Arbeit ein eigenständiges, wissenschaftliches Profil zeigt und Sie bereits mindestens als Assistant Professor oder Nachwuchsgruppenleiter tätig sind oder eine mehrjährige eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit nachweisen können

Publiziert: September 21, 2017   11:44              

Aufgaben: Der Preis wird auf Vorschlag Dritter verliehen. Vorschlagsberechtigt sind die Hochschulen in Deutschland; darüber hinaus können ausseruniversitäre Forschungseinrichtungen in Deutschland eine Nominierung gemeinsam mit einer antragsberechtigten Hochschule einreichen. Die Nominierungen sind über die Rektoren bzw. Präsidenten der jeweiligen Hochschule sowie ggf. die wissenschaftlichen Direktorate bzw. Vorstände der ausseruniversitären Forschungseinrichtung an die Alexander von Humboldt-Stiftung zu leiten
Anforderungen: Nominiert werden können herausragend qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen, die im Ausland tätig sind und die in Deutschland auf einen Lehrstuhl berufbar wären. Deutsche Staatsangehörige können unter der Voraussetzung nominiert werden, dass sie im Ausland wissenschaftlich etabliert sind. Enge Verwandte (Eltern, Geschwister, Kinder) und Ehe-/Lebenspartner der Antragsberechtigten dürfen nicht nominiert werden. In Deutschland Tätige können für diesen Preis nicht nominiert werden

Publiziert: September 21, 2017   11:44              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als promovierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben. Mit dem MOST (Taiwan)-Forschungsstipendium haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben (3−12 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Taiwan durchzuführen. Der Gastgeber muss bereits eine Projektförderung durch das Ministry of Science and Technology, Taiwan – ehemals National Science Council (NSC) – erhalten haben
Anforderungen: Promotion, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als zwölf Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatzzusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an universitären oder ausseruniversitären Forschungseinrichtungen in Taiwan; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und weiterer Wissenschaftler, die zur Qualifikation des Bewerbers Auskunft geben können, nach Möglichkeit auch ausserhalb des eigenen Instituts; Sprachkenntnisse: gute englische Sprachkenntnisse sind notwendig, Chinesischkenntnisse sind nicht grundsätzlich erforderlich. Geistes-, Sozialwissenschaftler und Mediziner müssen jedoch über gut...

Publiziert: September 21, 2017   11:43              

Aufgaben: Mit den Capes-Humboldt-Forschungsstipendien für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden ermöglichen die Alexander von Humboldt-Stiftung und Capes (Coordenação de Aperfeiçoamento de Pessoal de Nível Superior) überdurchschnittlich qualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Brasilien, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen1 haben, langfristige Forschungsaufenthalte (6–24 Monate) in Deutschland einzugehen. Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachgebiete
Anforderungen: Promotion in Brasilien oder im Ausland mit einer offiziellen Anerkennung in Brasilien, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre bei Postdoktoranden und nicht länger als zwölf Jahre bei erfahrenen Wissenschaftlern zurückliegt; Postdoktoranden: Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen. Erfahrene Wissenschaftler: Eigenständiges wissenschaftliches Profil des Bewerbers, belegt durch eine umfangreiche Liste wissenschaftlicher Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland. Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Sprachkenntnisse: Natur- und Ingenieurwissenschaftler müsse...

Publiziert: September 21, 2017   11:42              

Dauer: 1-24 m
Aufgaben: Mit dem Forschungsstipendium der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer universitären oder ausgewählten nationalen Forschungseinrichtung in Japan durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als hoch qualifizierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion am 1. April des Finanzjahres (1. April bis 31. März) vor nicht mehr als sechs Jahren abgeschlossen haben

Publiziert: September 21, 2017   11:41              

Abteilung: African Institute for Mathematical Sciences (AIMS)
Aufgaben: Mit dem international ausgerichteten Programm "Deutsche Forschungslehrstühle" konnte die Alexander von Humboldt-Stiftung bereits drei Forschungslehrstühle an AIMS-Standorten in Senegal, Südafrika und Ghana erfolgreich besetzen. Bei der Besetzung des Lehrstuhls am AIMS-Zentrum in Kamerun läuft derzeit der Auswahlprozess. Die Ausschreibung für einen Forschungslehrstuhl in Tansania ist veröffentlicht
Anforderungen: Das Programm richtet sich weltweit an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Fachgebiet Mathematik, die anwendungsrelevant forschen und über Erfahrung in der Ausbildung von Studierenden und Promovierenden verfügen. Die zunächst auf vier Jahre befristete Förderung der einzelnen Forschungslehrstühle beträgt in der Regel bis zu 560.000 Euro und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Es wird angestrebt, die Forschungslehrstühle unabhängig von Fördermitteln des Forschungsministeriums langfristig zu etablieren

Publiziert: September 21, 2017   11:41              

Aufgaben: Für den Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis können in ihrem Fachgebiet bereits international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Ausland, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen

Publiziert: September 21, 2017   11:37              

Aufgaben: Mit dem Sofja Kovalevskaja-Preis haben Sie die Möglichkeit, an einer selbst gewählten Forschungseinrichtung in Deutschland für die Dauer von fünf Jahren eine Arbeitsgruppe aufzubauen und ein hochrangiges und innovatives Forschungsprojekt eigener Wahl durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als bereits erfolgreiche Spitzennachwuchswissenschaftlerin oder als erfolgreicher Spitzennachwuchswissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als sechs Jahren mit herausragendem Ergebnis abgeschlossen haben und Sie Publikationen in anerkannten internationalen Zeitschriften oder Verlagen vorweisen können

Publiziert: September 21, 2017   11:36              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie: ein Forscher oder eine Forscherin mit überdurchschnittlicher Qualifikation in einem Entwicklungs- oder Schwellenland sind, ein langfristiges Forschungsvorhaben Ihrer Wahl (6 bis 24 Monate) an einer Forschungseinrichtung in Deutschland in Zusammenarbeit mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber durchführen wollen, mit Ihrem Forschungsvorhaben einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung Ihres Herkunftslandes oder Ihrer Herkunftsregion leisten wollen und zum Austausch von Wissen und Methoden zwischen Deutschland und Ihrem Herkunftsland beitragen können
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; jedoch frühestens 6 Monate vor dem Abschlusstermin der Dissertation; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Wahl eines Forschungsvorhabens mit hoher Relevanz für die weitere Entwicklung des Herkunftslandes bzw. der Herkunftsregion; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme einer wissenschaftlichen Gastgeberin bzw. eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Referenzgutachten der Betreuerin bzw. des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers...

Publiziert: September 21, 2017   11:33              

Abteilung: Fraunhofer-Institute for Intelligent Analysis and Information Systems Iais
Dauer: 2+ y
Aufgaben: Concept, development and implementation of modern Machine Learning solutions e.g., image, text-, or time series analysis. Participation in the implementation of learning solutions in customer projects. Consultations of customers in the application of Machine Learning Solutions
Anforderungen: Scientific university degree (Master, Phd appreciated) or comparable knowledge and abilities in Informatics or an adjacent academic discipline (Computer Linguistics, Mathematics, Physics). You are well acquainted with mathematical methods and data analysis. You have practical experience in probabilistic and neuronal methods of Machine Learning. You offer academic or practical experience in one of the following areas: text analysis, image analysis or anomaly detection. Excellent kowledge and abilities in software development (languages: Python and Numpy Scipy are essential). Idealy you have additional experience in Tensorflow or Theano and NoSQL data bases. You have routine in the use of agile methods of software development like Scrum, TDD & Continuous Integration as well as code-adiminstration, e.g., with Git. Your abilities in the academic disciplines and publications are visible in prestigious magazines. Excellent knowledge of the English language and good German skills are expe...

Publiziert: September 20, 2017   17:42              

Aufgaben: Sie arbeiten mit am Unternehmensmodell für Solvency II, für Analysen des Asset Liability Managements sowie für die Unternehmensplanung. Sie entwickeln dafür geeignete Methoden und realisieren diese in der Projektionssoftware PROPHET. Sie führen Berechnungen für das Berichtswesen nach Solvency II durch und unterstützen den verantwortlichen Aktuar und die versicherungs-mathematische Funktion. Sie entwickeln auf Basis Ihrer Expertise konkrete Handlungsoptionen für die Entwicklung des Unternehmens und präsentieren diese bis auf Vorstandsebene
Anforderungen: Beeindruckend abgeschlossenes Studium der (Finanz-) Mathematik oder Naturwissenschaften. Aktuar-Abschluss (DAV) oder begonnene Aktuar-Ausbildung. Know-how über aktuarielle Methoden, besonders mit stochastischen Modellen. Erfahrung mit einem Unternehmensmodell, z.B. mit PROPHET und natürlich MS-Office-Kenntnisse. Vertiefte Kenntnisse im Bereich der Kapitalanlage sind von Vorteil. Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Teamgeist, Kommunikationsstärke und Freude an neuen Ideen

Publiziert: September 20, 2017   16:49              

Dauer: 3 y        Pensum: 50%
Aufgaben: Mitwirkung in den mathematik-didaktischen Forschungsprojekten der Arbeitsgruppe (sinnvoller Einsatz digitaler Medien, z.B. Tablets, interactive Whiteboard unter besonderer Berücksichtigung der Heterogenität der Schülerschaft). Eruierung und theoriebasierte Entwicklung computerbasierter Lernumgebungen und deren Erprobung. Unterstützung der Lehre im Bereich der Fachdidaktik Mathematik, Primarstufe. in geringem Umfang Mitarbeit in Selbstverwaltung der Fachrichtung und bei den organisatorischen Aufgaben der Arbeitsgruppe. Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) wird gegeben und nachdrücklich unterstützt
Anforderungen: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium für das Lehramt an allgemeinbildenden Schulen mit dem Fach Mathematik. erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium für das Lehramt an allgemeinbildenden Schulen mit dem Schwerpunkt Mathematik. Erfahrungen mit digitalen Medien im Mathematikunterricht. Informationstechnische und/oder medienpädagogische Kenntnisse. Erfahrungen in der Lehre in der Didaktik der Mathematik. gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Frist: Oktober 27, 2017 | Publiziert: September 20, 2017   16:27              

Aufgaben: Mit Sorgfalt und einem geschulten Blick für Details erstellen und analysieren Sie Solvabilitätskennzahlen unter Solvency II. Darüber hinaus entwickeln Sie alle notwendigen Datenstrukturen zur Abbildung der Berichtsanforderungen unter Solvency II gekonnt weiter. Weiterhin auf Ihrer Agenda: die proaktive Mitarbeit am quantitativen und qualitativen Berichtswesen zu Solvency II. Und auch die passgenaue Modellierung in Prophet für Solvency II und die Unternehmenssteuerung wissen wir bei Ihnen in den besten Händen. Nicht zuletzt wirken Sie im Asset Liability Management (ALM) mit – und optimieren bzw. automatisieren unsere bestehenden Prozesse im Bereich Mathematik
Anforderungen: Als Basis haben Sie ein Studium der Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen. In jedem Fall überzeugen Sie mit fundiertem Know-how in der Versicherungsmathematik, Finanzmathematik und Stochastik. Sie kennen sich bestens in den Bereichen Solvency II und ALM (inklusive der Software Prophet) aus – und Sie sind vertraut mit der Modellbildung und Modellierung. Persönlich punkten Sie mit analytischer Weitsicht, einem gewissenhaften und besonnenen Arbeitsstil sowie Lust auf Verantwortung

Publiziert: September 20, 2017   16:25              

Aufgaben: Entdecken Sie an vier Tagen das Meer an Möglichkeiten im Bereich Financial Advisory bei Deloitte. Entwickeln Sie für internationale Unternehmen strategische Entscheidungen und innovative Lösungsansätze. Die Einstiegsmöglichkeiten erstrecken sich von Financial Due Diligence, M&A Beratung und Unternehmensbewertungen über die Restrukturierung bis hin zu Business Modeling, der Beratung von Versicherungsunternehmen oder der Aufdeckung von Wirtschaftskriminalität
Anforderungen: Sie haben Ihr Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften, der Rechtswissenschaften, der (Wirtschafts-) Mathematik, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-) Informatik oder eines anderen quantitativen Studiengangs mit Erfolg abgeschlossen oder stehen kurz davor Ihre relevanten Studienschwerpunkte liegen dabei idealerweise in mindestens einem der folgenden Bereiche: Accounting, Finanzen, Controlling, Unternehmensbewertung, Statistik, Datenanalyse, Wirtschaftsprüfung, Versicherung, Strafrecht Ihr Wissen haben Sie bereits in der Praxis im Rahmen von Praktika, einer Ausbildung oder erster Berufserfahrung vorzugsweise in der Wirtschaftsprüfung oder der Finanzwelt angewendet Sie verfügen über sehr gute, verhandlungssichere Englischkenntnisse, die Sie im besten Fall durch ein Auslandspraktikum oder -studium erworben haben Sie planen den Berufseinstieg bis Herbst 2018

Frist: November 15, 2017 | Publiziert: September 20, 2017   16:22              

Abteilung: Fraunhofer-Institut Für Intelligente Analyse- Und Informationssysteme (Iais)
Dauer: 2+ y
Aufgaben: Konzeption, Entwicklung und Umsetzung moderner Machine-Learning-Lösungen z. B. zur Bild-, Text- oder Zeitreihenanalyse. Mitarbeit bei der Implementierung von Machine-Learning-Lösungen in Kundenprojekten. Beratung von Kunden beim Einsatz von Machine-Learning-Lösungen
Anforderungen: Einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master, Diplom, gerne auch mit Promotion) in Informatik oder einem verwandten Fachgebiet (Computer-Linguistik, Mathematik, Physik). Sie sind gut vertraut mit mathematischen Methoden der Datenanalyse. Sie verfügen über praktische Erfahrungen mit probabilistischen und neuronalen Methoden des maschinellen Lernens. Sie bringen akademische und praktische Erfahrungen in einem der folgenden Bereiche mit: Textanalyse, Bildanalyse oder Anomalie-Erkennung. Sehr gute Programmierkenntnisse in Python sowie Numpy/Scipy sind unerlässlich. Idealerweise haben Sie zudem Erfahrung mit Tensorflow oder Theano sowie NoSQL- Datenbanken. Sie haben Routine im Umgang mit agilen Methoden der Softwareentwicklung wie Scrum, TDD & Continuous Integration sowie mit Code-Verwaltung, z. B. mittels Git. Ihre Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und Publizieren haben Sie bereits mit Veröffentlichungen in renommierten Zeitschriften unter Beweis gestellt. Sehr gute ...

Publiziert: September 20, 2017   16:20              

Abteilung: Fachgebiet 1/4 "Biostatistik"
Dauer: 5+ y
Aufgaben: Bewertung statistischer Aspekte von Zulassungsunterlagen im Rahmen europäischer und nationaler Medikamentenzulassungen. Bewertung statistischer Aspekte von Anträgen zur Genehmigung klinischer Prüfungen. Wissenschaftliche Beratung von pharmazeutischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen durch das PEI sowohl auf europäischer als auch nationaler Ebene
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Statistik, Mathematik mit Schwerpunkt Statistik oder eines verwandten Studiengangs. Promotion. Erfahrung in der statistischen Beratung bei der Planung und Auswertung klinischer Studien. Praktische Erfahrung mit statistischen Datenanalysesystemen (vorzugsweise SAS/R). Verständnis und ausgeprägtes Interesse an medizinisch-biologischen Zusammenhängen. Adressatenorientierung im mündlichen und schriftlichen Ausdruck. Flexibilität, Leistungsbereitschaft und Stresstoleranz. Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, sowie die Bereitschaft zur Mitwirkung in interdisziplinären Teams. Selbständigkeit, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit. Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Publiziert: September 20, 2017   15:42              

Aufgaben: Architecture and design of online Big Data solutions. Techniques for continuous engineering & improvement of mobility services based on data analysis and machine learning
Anforderungen: An excellent Master’s degree in computer science or a related field. Practical knowledge and experience with Big Data systems (Spark, Flink, Hadoop) or data analysis and statistics. Experience in simulation platforms and/or SW architecture is highly appreciated

Publiziert: September 20, 2017   15:41              

Aufgaben: In dieser spannenden Position werden Sie die statistische Versuchsplanung und statistische Auswertung von Testserien übernehmen. Dazu gehört die Unterstützung bei der Durchführung von zulassungsrelevanten Studien (z.B. Verifizierung der Assay-Performance, Stabilitätsstudien, klinische Studien). Weiterhin unterstützen Sie bei der Entwicklung von Qualitätskontroll- und Prozesskontroll-Methoden. Die Erstellung und das Review von Testplänen und Testberichten und die statistische Beratung aller Abteilungen stellt hierbei den Schwerpunkt dar
Anforderungen: Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Mathematik, Statistik oder vergleichbar (Diplom/Master) und 3 Jahre Berufserfahrung oder Promotion auf relevantem Arbeitsgebiet. Detailliertes und anwendungsbereites Wissen zu statistischen Methoden setzen wir voraus. Kenntnisse zum Umgang mit Datenbanken bringen Sie mit. Analytisches Denken, hohe Lernbereitschaft und eine strukturierte Arbeitsweise zur Erfassung und Bewältigung komplexer Sachverhalte sind für Sie selbstverständlich. Abgerundet wird Ihr Profil durch einen hohen Grad an Teamfähigkeit, Eigenständigkeit und Kommunikationsfreude

Frist: Oktober 13, 2017 | Publiziert: September 20, 2017   15:38              

Abteilung: Statistisches Bundesamt - Zweigstelle Bonn
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Koordination und Weiterentwicklung der nationalen Berichterstattung zu nationalen und internationalen Nachhaltigkeitsindikatoren. Enge Kooperation mit anderen Bereichen der Bundesverwaltung bei der Erstellung und Weiterentwicklung von nationalen und internationalen Nachhaltigkeitsindikatoren. Zusammenarbeit mit Institutionen der UN. Ergebniserstellung und Analyse der Wasserwirtschaftsstatistiken, auch nach Flussgebietseinheiten und anderen nichtadministrative Gebietseinheiten, Georeferenzierung. Fachliche Weiterentwicklung und Neukonzeption der Statistiken der Wasserwirtschaft Fachliche und technische Konzeption für die Programmierung
Anforderungen: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie über ein mit einem Master abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium bzw. einen gleichwertigen Abschluss (z. B. Magister/Dipl.-Uni) der Wirtschafts-, Sozial-, Natur-, Umweltoder Ingenieurswissenschaften, beispielsweise der Siedlungswasserwirtschaft verfügen. Ausgeprägte Fähigkeit zu analytischer und konzeptioneller Arbeit. Erfahrung in der Auswertung und Interpretation von statistischen Daten. Gute Kenntnisse der mathematisch-statistischen Methoden, insbesondere der Datenanalyse oder der Georeferenzierung, beispielsweise mit SAS oder ArcGIS. Sicherheit und Gewandtheit in der Vertretung des Statistischen Bundesamtes in nationalen und internationalen Fachgremien. Gute Kenntnisse der nationalen und internationalen Nachhaltigkeitsberichterstattung sowie der nationalen und internationalen Bezüge der Umwelt- und Wasserwirtschaftsstatistiken sind von Vorteil. Sicheren Umgang mit den Standard EDV-Werkzeugen. Hohe Einsatzbereitschaft und...

Frist: September 29, 2017 | Publiziert: September 19, 2017   15:26              

In diesem kurzen Aufsatz soll Mathematiker/innen und Statistiker/innen (allgemein Quants, also Personen mit quantitativer Ausbildung) aufgezeigt werden, wie einfach sie eine eigene Firma gründen können. Es wird aufgezeigt, dass im Gegensatz zu anderen Studiengebieten Quants sehr gute Chancen haben, direkt ab Hochschule erfolgreich eine Firma zu gründen. Die Aussagen gelten erst Recht für Personen mit Berufserfahrung. Mit dem Portfolio-Ansatz wird auch der zweiten Gruppe oben ein stufenweiser Einstieg in die unternehmerische Selbständigkeit aufgezeigt. Mit wichtigen Hinweisen für alle Fachgebiete!

Publiziert: September 19, 2017   15:03              

Aufgaben: Produktentwicklung von innovativen Lebensversicherungen unter Berücksichtigung der Aspekte Kalkulation, Kapitalmarkt, Kunde, Ertrag & Risiko sowie verwaltungstechnischer Fragestellungen: Analyse und Bewertung von Produktanforderungen; Ausarbeitung von Produktideen; Erstellung von Produktkonzepten sowie der Produktkalkulation; Erarbeitung von fachlichen Umsetzungsanforderungen
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt (Wirtschafts-) Mathematik sowie Aktuar (DAV). Mehrjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Produktentwicklung, idealerweise mit Finanzmarktexpertise. Ganzheitliches Denken unter Berücksichtigung von Kunden- und Unternehmensperspektive. Fähigkeit zur Erfassung und Strukturierung von komplexen Fragestellungen, Erarbeitung und Bewertung von Handlungsalternativen sowie Ableitung von Entscheidungen. Organisationsvermögen und Freude an Projektarbeit. Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Kreativität und Eigenverantwortung. Empfängerorientierte Kommunikationsfähigkeit

Publiziert: September 19, 2017   14:32              

Abteilung: Actuarial Function Report (AFR)
Aufgaben: Contribution to the Actuarial Function Report (AFR): Review of material assumptions/models and year-on-year changes in the Technical Provisons, including the review of regional contributions to Solvency II Technical Provision results; Support review of overall adequacy of Life Technical Provisions coordinating the Group wide process and reviewing specific regional contributions; Develop the AFR process, including maintenance of the internal system of controls documentation; Oversee quarterly production of Life Technical Provisions; Provide analyses to Group Chief Actuary/Senior Management on the quarterly Technical Provisions, including production of or contribution to actuarial reserving memos
Anforderungen: University degree/Master degree in Mathematics, Actuarial Science or Economics with the main focus on actuarial science; Preferably membership in actuarial association/qualified as an actuary or equivalency from a recognized organization; At least 3 – 5 years specific work experience in (re)insurance with a focus on life valuation issues (Solvency II, MCEV, US GAAP or similar); Modeling background (Prophet or similar) a plus; Strong command of MS Office tools; Advanced analytical and conceptual skills; Good communication skills; Very good command of English

Publiziert: September 19, 2017   13:01              

Aufgaben: Berechnung von versicherungstechnischen Bilanz- und GuV-Positionen. Mitarbeit bei der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen. Erstellung von versicherungsmathematischen Vertragsberechnungen. Pflege und Weiterentwicklung von Programmen zu vertraglichen und bilanziellen Berechnungen. inhaltliche und vertragliche Beurteilung von Rückversicherungsverträgen, Erstellen von Rückversicherungsabrechnungen
Anforderungen: abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Mathematik oder vergleichbares Studium mit entsprechendem Schwerpunkt. aktuarielle Kenntnisse und Berufserfahrung in den Bereichen Bilanzierung und Bestandsführung, idealerweise mit Vorkenntnissen im Bereich Krankenversicherung. sicherer Umgang mit MS Office. gute Programmierkenntnisse (Visual Basic und/oder Java). ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. lösungsorientierte und strukturierte Arbeitsweise. gute Kommunikationseigenschaften in Wort und Schrift. Teamorientierung sowie hohe Lern- und Einsatzbereitschaft

Publiziert: September 18, 2017   22:19              

Abteilung: Deutsche Rentenversicherung Bund
Aufgaben: Erstellen von komplexen Programmen für statistische Analysen und Durchführen von Auswertungen und von Analysen zu gesundheitswissenschaftlichen Fragestellungen sowie wissenschaftlichen Veröffentlichungen und Halten von Vorträgen. Zusammenstellen, Aufbereiten und Auswerten von Daten zur Beantwortung von Anfragen. Entwerfen von Vorlagen an das Direktorium und die Selbstverwaltungsorgane sowie Vorträgen. Leiten von beziehungsweise Mitarbeiten in Arbeits- und Projektgruppen
Anforderungen: Erfolgreich - mit mindestens der Note befriedigend - abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom-, Master- oder gleichwertiger Abschluss) in der Fachrichtung Mathematik, Statistik, Informatik oder Sozialwissenschaften. Mindestens zweijährige aktuelle EDV-Kenntnisse, speziell von Statistikprogrammen (vorzugsweise SPSS) und Datenbanken (vorzugsweise Oracle). Mindestens zweijährige Erfahrung in der Anwendung mathematischer und statistischer Methoden

Frist: Oktober 8, 2017 | Publiziert: September 18, 2017   16:16              

Aufgaben: Would you like to contribute your creativity to an international team of scientists from all disciplines focusing on basic research in the molecular sciences? European Molecular Biology Laboratory (EMBL) invites you to apply for PhD positions in Barcelona, Grenoble, Hamburg, Heidelberg, Hinxton (near Cambridge) and Rome. EMBL opens the door to your scientific career – our students have an outstanding publication record, are a vital part of our global collaborations and receive their degrees jointly with our network of excellent partner universities in 17 countries. Our PhD positions come along with generous fellowships including broad health care benefits and pension access

Frist: Oktober 23, 2017 | Publiziert: September 17, 2017   12:56              

Aufgaben: Sie sind bei der Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen in verschiedenen Branchen beteiligt. Dabei übernehmen Sie auch die Wartung und Instandhaltung der Maschinen und Anlagen bei Kunden vor Ort. Weiterhin führen Sie Störungsbeseitigung für industrielle Anlagen durch. Programmierung bzw. Anpassung und Optimierung bestehender Steuerungen gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. Bei bundesweiten Einsätzen repräsentieren Sie das Unternehmen und beraten dabei in Ihrem Bereich das Kundenpersonal
Anforderungen: Sie sind Energieanlagenelektroniker, Elektromeister oder Elektrotechniker oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation. Ihre Kenntnisse im Bereich Elektro-, Regelungs-, Heizungs- und Lufttechnik haben Sie bereits in praktischen Montage- und Inbetriebnahmeeinsätzen unter Beweis gestellt. Sie beherrschen Speicherprogrammierbare Steuerungen (S7) sicher und beherrschen die digitalisierte Automatisierung mit TIA oder WinCC. Freue am Lernen und Arbeiten in einem dynamischen und internationalen Team sowie sichere Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab

Frist: Oktober 13, 2017 | Publiziert: September 15, 2017   19:47              

Abteilung: Human-Computer Interaction Group
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: In our group we investigate how people interact with digital spatial information and create new methods and novel interfaces to help people interact with spatial information. This includes the development and evaluation of wearable technologies, mobile augmented reality and virtual reality applications, interactive surfaces and tabletops, and other “post desktop” interfaces. Therefore, we are currently looking for a student excited to do their PhD in this area at the intersection of HCI, geoinformatics and Ubicomp technologies
Anforderungen: We love to work with a student with strong technical skills and backgrounds across disciplines. The candidate should have an excellent Master's degree or equivalent in computer science or related disciplines such as mathematics, physics, etc. Required skills are solid experience in (mobile) software development (Android, iOS), and a very good command of English (reading/writing/speaking). Ideally, you have specialized in HCI topics and already have a good knowledge of conducting experiments in HCI. In addition, the successful candidate is highly self-motivated, passionate about their work and has a good ability to work both independently as well as in a team in a multidisciplinary environment

Frist: Oktober 6, 2017 | Publiziert: September 15, 2017   19:00              

Abteilung: Fakultät Mathematik
Dauer: 4 y
Aufgaben: Eigenverantwortliche wissenschaftliche Arbeit zur Qualifikation im Forschungsprojekt zum Umgang mit Heterogenität im Mathematikunterricht im Übergang Kindergarten/Grundschule. Beteiligung an der Lehrerausbildung (im Studiengang Bachelor/Master Mathematik mit Lehramtsoption Grundschule oder Bachelor/Master Mathematik Lehramt HRSGe) der Fakultät für Mathematik in Form von fachdidaktischen sowie elementaren fachwissenschaftlichen Veranstaltungen (im Umfang von 13 SWS). Mitwirkung bei mathematischen und mathematikdidaktischen Fortbildungen von Lehrpersonen
Anforderungen: 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt Grund- oder Förderschule (Mathematik möglichst als Schwerpunktfach) bzw. GHRGe mit Mathematik. eine mehrjährige innovative Schulpraxis (darüber hinaus möglichst Erfahrungen in der Lehrerfortbildung oder in der Lehrerausbildung der 2. Phase). die eigenverantwortliche, wissenschaftliche Arbeit Forschungsprojekt erfordert Interesse an Fragestellungen der qualitativen didaktischen Forschung zum Mathematikunterricht und die Bereitschaft, sich in entsprechende Forschungsmethoden aktiv einzuarbeiten

Frist: Oktober 11, 2017 | Publiziert: September 15, 2017   16:08              

Abteilung: Zentrum für Statistik
Dauer: 6 y        Pensum: 100%
Aufgaben: die Einwerbung und Durchführung von interdisziplinären Drittmittelprojekten zur Methodenentwicklung in Kooperation mit Anwenderinnen und Anwendern verschiedener Wissenschaftsbereiche, die statistische Beratung verschiedener Kooperationspartner des Zentrums für Statistik, der Wissenstransfer in Kooperation mit dem SüdniedersachenInnovationsCampus und die wissenschaftliche Kooperation mit Unternehmen, die Durchführung von Statistik-Kursen und Sommerschulen insbesondere für Promovierende, die Koordination des durch das Zentrum für Statistik verantworteten Lehrangebots (insbesondere des Masters Angewandte Statistik sowie des Promotions- und Zertifikatsprogramms Applied Statistics and Empirical Methods)
Anforderungen: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und Promotion, jeweils mit deutlichem Schwerpunkt im Bereich angewandte Statistik, sehr gute Kenntnisse in anwendungsrelevanten Bereichen der Statistik, insbesondere der fortgeschrittenen Regressionsmodellierung, der räumlichen Statistik und der computationalen Statistik, Erfahrung im Umgang mit statistischer Software (insbesondere mit R) und der praktischen Datenanalyse, Kommunikationsfähigkeiten, um statistische Verfahren und Ergebnisse statistischer Analysen Anwenderinnen und Anwendern verschiedener Wissenschaftsbereiche zu vermitteln, Wünschenswert ist Erfahrung in der Kooperation mit und Beratung von Anwenderinnen und Anwendern statistischer Methoden in verschiedenen Fachgebieten, Wünschenswert ist ebenfalls Erfahrung in der Arbeit in interdisziplinären Teams, Von Vorteil sind Erfahrungen in der Anwendung statistischer Verfahren in Unternehmen ausserhalb des Wissenschaftsbetriebs

Frist: Oktober 3, 2017 | Publiziert: September 15, 2017   07:10              

Abteilung: Zentrum für Lern- und Wissensmanagement (ZLW)
Dauer: 1+2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Ihre Aufgaben umfassen die Mitarbeit in Forschungs- und Industrieprojekten sowie der Lehre. Die von Ihnen unter anderem begleiteten Forschungsvorhaben befassen sich mit der Analyse grosser, komplexer Datenmengen (vorrangig Textdaten). Anwendungsfelder sind u.a. die Gestaltung interdisziplinärer Forschungsverbünde sowie auch die Arbeit in der Industrie der Zukunft
Anforderungen: Wir erwarten ein sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) im Bereich des Ingenieurwesens bzw. Wirtschaftsingenieurwesens, der Informatik, der Geowissenschaften oder ähnlicher Fachrichtungen. Darüber hinaus sind erweiterte IT-Kompetenzen, Erfahrungen mit Managementsystemen sowie ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, um komplexe sozio-technische Forschungsdesigns zu entwickeln, Voraussetzung für diese Stelle. Sie haben Interesse an interdisziplinärer Arbeit und verfügen vorzugsweise über praktische Erfahrung im Bereich Data Science, insbesondere Text Mining. Erfahrungen im Umgang mit Tools wie Rapidminer sowie solide Kenntnisse in Programmiersprachen wie Python oder R runden Ihr Profil ab. Verbunden mit einem ausgeprägten analytischen Denkvermögen erwarten wir Verantwortungsbewusstsein, Einfallsreichtum, Eigeninitiative und Kreativität sowie exzellente Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Hohe Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und organ...

Frist: September 29, 2017 | Publiziert: September 14, 2017   15:55              

Aufgaben: Konzeption, Etablierung und Beurteilung von (Meta-)Datenmanagement -Prozessen und -Strukturen. Definition, Analyse und Einführung von Data Quality-Prozessen und –Frameworks auf Basis gängiger Standards und regulatorischer Anforderungen. Aufbau, Integration und Testen von Datenmanagement Systemen. Entwicklung und Durchführung von Datenanalysen sowie Implementierung und Aufbereitung der Daten. Daneben werden Sie abhängig von Ihren Erfahrungen und Kenntnissen auch über die o. g. Themengebiete hinaus, etwa in IT-Assurance und IT-Compliance tätig werden
Anforderungen: Ihre Basis: erfolgreiches Studium (Wirtschaftsinformatik, -ingenieurwesen, -wissenschaften, Informatik, Mathematik). Ihre Erfahrung: Kenntnisse im (Meta-) Datenmanagement und in Datenbanksystemen (z.B. SQL, MS Access© etc.), Kenntnisse im Aufbau, Implementierung von Data Warehouse Anwendungen und/oder erste Erfahrung bzgl. Definition und Implementierung von Data Quality Frameworks. Ihr Vorteil: Erste Erkenntnisse im Umgang mit gängigen Data Quality Tools (z.B. SAS DataFlux, SAP Information Steward, Trillium etc.) Erste Projekterfolge: ab 2 Jahren Erfahrung sowie praxiserprobte Kenntnisse in den genannten Themenfeldern der Finanzdienstleistungsbranche bei einem Prüfungs- oder Beratungsunternehmen, empfehlen Sie für die Senior-Position. Sie scheuen sich nicht, Ihre sicheren Englischkenntnisse auf internationalem Parkett anzuwenden. Sie bringen analytisches Denkvermögen, eine ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie Kommunikationsstärke mit und überzeugen durch eine hohe ...

Publiziert: September 14, 2017   14:15              

Abteilung: ZEA-2 - Electronic Systems
Aufgaben: In this project you will develop a concept and design a RF measurement system for the characterization and verification of CMOS integrated circuits at liquid helium temperatures. The major challenge is to combine high performance RF measurements with these extremely low temperatures for enabling the characterization of the developed CMOS cryogenic control electronics for future Quantencomputing. The CMOS characterization at RF frequencies at cryogenic temperatures is a largely unexplored field. The observed low-temperature behavior is required to generate models for circuit design and simulation for cryogenic applications
Anforderungen: Electrical engineering or physics background. Interest to combine high performance RF measurement technology (10-20GHz) with cryogenics. Spirit for team work in interdisciplinary and intercultural teams. Hands-on attitude

Publiziert: September 14, 2017   12:44              

Abteilung: Institut für Numerische und Angewandte Mathematik
Dauer: 3+3 y
Aufgaben: Zu den Aufgaben gehören die Vertretung des Fachgebietes in Lehre und Forschung sowie die Beteiligung an den Lehraufgaben im Rahmen der mathematischen Bachelor/Master-Studiengänge. Die Aufgaben im Allgemeinen und die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 30 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes in der zurzeit geltenden Fassung. Sofern vor oder nach der Promotion eine Beschäftigung als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter oder wissenschaftliche Hilfskraft erfolgt ist, sollen Promotions- und Beschäftigungs-phase zusammen nicht mehr als sechs Jahre betragen haben
Anforderungen: Bewerberinnen und Bewerber sollen auf einem Gebiet der mathematischen, insbesondere kontinuierlichen Optimierung ausgewiesen sein, das Anknüpfungspunkte zu den an der Fakultät für Mathematik vorhandenen Arbeitsgruppen bietet. Vorausgesetzt werden exzellente Forschungsaktivitäten. Wir erwarten zudem Erfahrung in der Lehre. Von Vorteil sind Erfahrungen im Einwerben von Drittmitteln

Frist: Oktober 15, 2017 | Publiziert: September 14, 2017   09:59              

Aufgaben: Mit diesem Hintergrund sind Sie bestens gerüstet, in unseren hochkarätigen Teams direkt bei den Kunden vor Ort, anspruchsvolle analytische Probleme - meist mit betriebswirtschaftlichem, finanzwirtschaftlichem und/oder IT-Hintergrund - zu lösen; Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten ist alles dabei
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) oder Promotion in einem MINT-Fach; Klares analytisches Denkvermögen; Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache (z.B. C++, Java, Python); Verhandlungssicher in Wort und Schrift im Deutschen (C-Level) und Englischen (B-C-Level); Reisebereitschaft im deutschsprachigen Raum (4 Tage, freitags Office Day in München)

Publiziert: September 14, 2017   00:54              

Pensum: 100%
Aufgaben: Industrializing visibility layer related to predictive approach to stick with all sites constraints based on already deployed factories. Building generic data model. Setting guidance and defining policies regarding data modelling, under the guidance of the Data Architect. Creating logical and physical data models using best practices to ensure high data quality and reduced data redundancy. Extracting data from the required sources in order to meet requirements
Anforderungen: Degree in Engineering or Information Technology. Experience with new technologies related to Manufacturing Data Analytics (Hadoop, SAP HANA). Knowledge in data mining, statistical process control and process capability

Publiziert: September 13, 2017   12:01              

Aufgaben: Sie führen die Testentwicklung und Standardisierung in biostatistischen Fragen durch. Sie unterstützen die Produktion bezüglich Aufgabenstellungen der Prozesskontrolle. Sie bilden komplexe Prozesse in mathematischen oder statistischen Modellen ab. Sie optimieren verschiedenste Prozesse der Entwicklung und Produktion durch Anwendung von Versuchsplanung und Simulationen. Sie entwickeln neue statistische Methoden für die Analyse von Labordaten
Anforderungen: Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Mathematik, Statistik oder alternativ ein naturwissenschaftliches Studium. Sie bringen erste praktische Erfahrungen in der praktischen Anwendung biometrischer und/oder statistischer Verfahren wie z.B. Versuchsplanung, mathematische Modellierung, Simulation, Numerik mit. Sie verfügen über gute Kenntnisse in der Programmierung mit R und/oder SAS

Frist: Oktober 10, 2017 | Publiziert: September 13, 2017   00:01              

Dauer: 5 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Participation in research and teaching, organization and teaching of exercise sessions and seminars in the field of numerical mathematics (in particular numerical linear algebra, numerical methods for differential-algebraic equations, model reduction and numerical methods of control, analysis and numerics of delay differential-algebraic equations)
Anforderungen: University degree (Master, Diplom or equivalent) in mathematics or mathematical engineering or mathematical economics; detailed knowledge in the areas of numerical linear algebra, numerical analysis and scientific computing, numerical methods for differential-algebraic equations, model reduction und numerical methods in control

Frist: Oktober 6, 2017 | Publiziert: September 12, 2017   17:01              

Abteilung: Fachbereich „Experimentelle und modellbasierte Werkstoffmechanik“
Dauer: 1, 5+1, 5 y
Aufgaben: Begleitende Modellierung von additiv gefertigten metallischen Strukturen auf der Mesoskala. Verarbeitung von mikrostrukturellen Daten zu einem 3D-CAD-Modell der Kornstruktur und Mapping der Kristallorientierungen auf diese Topologien. Vernetzung der 3D-Geometrie und Generierung eines Inputdecks zur Verwendung einer späteren Finite-Elemente-Simulation auf Basis von repräsentativen Volumenelementen
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Maschinenbau, Computational Mechanics, Informatik oder Mathematik. Sehr gute Kenntnisse in Theoretischer Mechanik, Plastizitätstheorie, Numerischer Mathematik, der Finite-Elemente-Methode sowie der Programmiersprache Fortran und der Skriptsprache Python. Erfahrung mit der Verarbeitung von mikrostrukturellen Daten, der Bedienung von CAD-Software und Abaqus sowie der Erstellung von Finite-Elemente-Netzen und der RVE-basierten FiniteElemente-Beschreibung von Polykristallmodellen. Kenntnisse zu Stählen, Nickelbasislegierungen, Schädigungsmechanik, Alterung, 3D-Drucken sowie Schweissprozessen. Erfahrung mit der Planung und Durchführung von Versuchen zur Bestimmung von Materialparametern für Kristallplastizitätsmodelle, mit der Durchführung von numerischen Regressionsanalysen sowie Lebensdauermodellen. Sehr gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse für die Kommunikation im Labor, selbständige Arbeitsweise...

Frist: Oktober 1, 2017 | Publiziert: September 12, 2017   12:52              

Abteilung: (Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung)
Dauer: 3 y        Pensum: 65%
Aufgaben: Mitarbeit in dem Verbundforschungsvorhaben „Agricultural Land Markets – Efficiency and Regulation“ und Bearbeitung des Teilprojektes „Multivariate modeling of rental rates and prices of farmland“. Beantwortung der Forschungsfragen: Sind Spekulationsblasen charakteristisch für Bodenmärkte? Was sind die Determinanten der Pacht- und Kaufpreise? und Wie kann das Verhältnis zwischen Pacht- und Kaufpreisen erklärt werden?
Anforderungen: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Agrarökonomie, Forstökonomie, Ökonometrie, Statistik oder Wirtschaftswissenschaften. Starkes Interesse an der Anwendung innovativer statistischer/ökonometrischer Methoden. Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhalte. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Selbstständiges Arbeiten, Flexibilität und Teamfähigkeit

Frist: Oktober 13, 2017 | Publiziert: September 12, 2017   12:32              

Abteilung: Fachbereich 5.3 „Koordinatenmesstechnik“
Dauer: 2+ y
Aufgaben: Wissenschaftliche Mitarbeit im Bereich der dimensionellen Messtechnik im Kompetenzzentrum für Windenergie der PTB (CC WIND). Bearbeitung komplexer Forschungsaufgaben in der dimensionellen Messtechnik auf grossen Koordinatenmessgeräten insbesondere im Bereich Verzahnung. Weiterentwicklung und Anwendung von 3D-Mess- und Auswerteverfahren an grossen Strukturen, z. B. unter Anwendung laserinterferometrischer Messsysteme und des Multilaterationsprinzips. Untersuchung wissenschaftlicher Fragestellungen zur Rückführbarkeit von optischen Koordinatenmesssystemen für grosse Messvolumina wie photogrammetrische Messsysteme und 3D-Laserscanner
Anforderungen: Abgeschlossene wissenschaftliche Ausbildung und qualifizierte Promotion in Maschinenbau, Physik, Geodäsie oder Mathematik. Umfassende und tiefgreifende Kenntnisse sowie mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Koordinatenmesstechnik, vorzugsweise zusätzlich in der Verzahnungsmesstechnik sowie im Bereich mobiler Koordinatenmesssysteme. Sehr gutes mathematisches Verständnis sowie Erfahrungen in der Entwicklung von Anwendungssoftware. Vorzugsweise Erfahrung in der fachlichen Ausrichtung, Einwerbung, Leitung und Durchführung von Forschungsvorhaben. Verhandlungssicheres Englisch. Strukturierte Arbeitsweise und Fähigkeit der Priorisierung. Ausgeprägte Teamorientierung und Kommunikationsfähigkeit

Frist: Oktober 6, 2017 | Publiziert: September 12, 2017   10:38              

Aufgaben: Develop a working knowledge of Conning’s ALM and DFA modeling tools; Collect and organize the data needed to create financial models; Analyze insurance operations of clients and prospects using these models; Draw observations and conclusions based on these analyses; Present a summary of the work done and the resulting recommendations in the appropriate reporting format for clients and sales prospects; Provide Advisory services and software support to clients; The Analyst maintains and enhances Conning’s ALM and DFA modeling tools
Anforderungen: A good mathematical/quantitative background; Good understanding of probability theory and statistics; Understanding of the economic relationships or a readiness to learn these; Good technical IT skills; Some programming experience; Experience working with Microsoft packages; Good communication skills; good command of English and German language (spoken and written)

Publiziert: September 12, 2017   10:33              

Aufgaben: Durch die aktive Mitarbeit auf einem Kundenprojekt erhalten Sie intensive Einblicke in die Arbeit unserer Projektteams. Bei Ihrem Projekteinsatz vor Ort bei einem unserer Kunden unterstützen Sie das d-fine Team durch das selbstständige Lösen vonTeilaufgaben und individuellen Aufgabenstellungen
Anforderungen: Sehr guter Universitätsabschluss (Vordiplom/Bachelor) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Interesse am Themenbereich Risk & Finance sowie an technischen und quantitativen Fragestellungen

Publiziert: September 12, 2017   10:33              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und Konzeption der zugehörigen Methoden bis hin zum Management der Integration in Prozesse und IT. Validierung finanzmathematischer Modelle für Bewertung und Hedging derivativer Produkte. Entwicklung von Risikomodellen, Ratingsystemen und risiko-adjustierten Steuerungsverfahren. Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie Basel III und Solvency II. Konzeption von Unternehmensarchitekturen und Umsetzung von real-time Schnittstellen
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: September 12, 2017   10:33              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und fachliche Konzeption der zugehörigen Methoden und Prozesse bis hin zur professionellen Implementierung. Erstellung finanzmathematischer Modelle bis zur Umsetzung von real-time Schnittstellen. Beratung zu sämtlichen Themen im Bereich Risk & Finance, beispielsweise Kredite und Derivate, Ratingsysteme, Portfoliosteuerung, IFRS und Solvency II
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Hohes Mass an Flexibilität und Belastbarkeit aufgrund der wechselnden Einsatzorte in Deutschland und weltweit. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: September 12, 2017   10:32              

Aufgaben: Die Digitalisierung verändert alle Lebens- und Unternehmensbereiche und Sie überführen die aktuellen Megatrends spürbar in intelligente Lösungen, die Wettbewerbsvorteile bringen. Konkret heisst das: Sie konzipieren und erfinden innovative Geschäftsmodelle zur Digitalisierung der Wirtschaftsprüfung und entwickeln selbstständig neue Service-Konzepte. Sie sehen: Ihre Aufgabe gestaltet sich überaus facettenreich mit entsprechenden Teilaufgaben in der Analyse und Selbstgestaltung von Prozessen, Strukturen und Systemen in einem internen Center of Excellence. Was heisst: Sie erhalten einen Startplatz mit vielfältigen Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten
Anforderungen: Erfolgreich haben Sie ein Studium der Wirtschaftswissenschaften, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesen, der Mathematik oder der (Wirtschafts-) Informatik abgeschlossen und erste Berufserfahrung in einem digitalen, dynamischen Umfeld sammeln können. Sie bringen die Begeisterungsfähigkeit mit, neuen und unbekannten Wegen eine Struktur zu geben und diese praktisch umzusetzen, die Neugier mit, neue Systeme eigenständig zu entwickeln und besitzen ausgezeichnete analytische Fähigkeiten sowie eine hohe IT-Affinität. Ihre Fähigkeit Prozesse zu durchdringen und sich mit Themen wie Daten Science auseinanderzusetzen haben Sie bereits bewiesen und erste Berufserfahrung mit Big Data, Programmierung sowie SAP machen können. Darüber hinaus arbeiten Sie gerne in einem multidisziplinären Team und möchten jetzt den nächsten Karriereschritt als Teamlead machen. Sie können sich durch ein hohes Mass an Flexibilität auf kurzfristig ändernde Situationen schnell anpassen und kommunikativ überzeugen...

Publiziert: September 11, 2017   15:51              

Abteilung: Institut für Medizinische Statistik
Dauer: 3+ y
Aufgaben: Die Position umfasst den Aufbau einer Server- und Softwareinfrastruktur zum Management sowie zur Integration und Analyse komplexer biomedizinischer Daten für Forschungszwecke innerhalb verschiedener Projekte und Konsortien. Dies beinhaltet das Aufsetzen und Betreiben von Knowledge-und Datenmanagement-Servern sowie die Implementierung von Daten-Pipelines. Langfristig sind die Übernahme der IT-Administration und der weitere Ausbau der IT-Umgebung am Institut geplant
Anforderungen: Hochschulabschluss im Bereich Informatik, Bioinformatik, Scientific Computing, Mathematik oder in einem naturwissenschaftlichen Fachgebiet mit entsprechender Zusatzqualifikation (idealerweise mit Promotion in einer verwandten Fachrichtung). Erfahrungen in der Administration von Unix Servern (Installation und Tuning von Apache, MySQL/MariaDB; Kenntnisse in NFS basierten Netzwerken; Administration von Linux-Arbeitsplätzen) und von Windows-Netzwerken. Kenntnisse im Datenmanagement. Idealerweise Erfahrungen mit Datenbanken und dem Aufsetzen von Wiki-Systemen als Austausch- und Kommunikationsplattformen. Programmierkenntnisse und Erfahrungen in Skriptsprachen (z.B. R, Python, PHP, Perl, Shell, Java, optional C/C++/C#). Exzellente Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch

Frist: Oktober 8, 2017 | Publiziert: September 11, 2017   15:42              

Abteilung: Department of Mathematics
Aufgaben: In KIT Division V - Physics and Mathematics, the KIT Department of Mathematics invites applications for a Full Professorship (W3) in Applied Mathematics. We are looking for internationally outstanding candidates with a research focus in Inverse Problems for partial differential equations

Frist: Oktober 13, 2017 | Publiziert: September 11, 2017   13:20              

Abteilung: Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg (HSU/UniBw H)
Pensum: 100%
Aufgaben: Die künftige Stelleninhaberin bzw. der künftige Stelleninhaber hat in den ingenieurwissenschaftlichen Bachelor-Studiengängen das Pflichtfach Mathematik in deutscher und englischer Sprache zu lehren und in den Masterstudiengängen vertiefende Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet der Angewandten Mathematik anzubieten. Die Forschungstätigkeit, die die Forschungsschwerpunkte der Fakultät ergänzt, muss auf die Entwicklung und Anwendung mathematischer Methoden in den Ingenieurwissenschaften ausgerichtet sein

Frist: Oktober 22, 2017 | Publiziert: September 11, 2017   07:36              

Aufgaben: Datenanalyse ist Ihr Ding? Gemeinsam mit Ihrem Team im Data & Analytics Competence Center stellen Sie Analytics-Solutions auf Basis modernster Technologien für unsere Kunden bereit. Sie bereiten grosse strukturierte und unstrukturierte Daten auf und analysieren sie. Dabei erkennen Sie Muster und wenden Verfahren aus den Bereichen Data-Mining, Predictive-Analytics und Machine-Learning spielend an. Ihre Algorithmen machen täglich tausende Kundeninteraktionen persönlicher, relevanter und wirtschaftlicher
Anforderungen: Die Grundlage Ihrer Skills bildet einen sehr guten Master- oder Diplomabschluss in Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik oder Ingenieurswissenschaften. Sie bringen praktische Erfahrungen mit Projekten und Fragestellungen, bei denen Advanced-Analytics-Methoden wie Data-Mining, Predictive-Analytics oder Machine-Learning zum Einsatz gekommen sind, mit. Ihr gutes Analyseverständnis komplexer Zusammenhänge und ein sicherer Umgang bei der Vorverarbeitung und der Auswertung grosser Datenmengen unterstützt Sie bei der Bearbeitung spannender Fragestellungen. Wenn Sie zusätzlich über gute Kenntnisse in Python, R und SQL oder ähnlichen Datenanalyse-Werkzeuge und Erfahrungen mit Visualisierungs-Lösungen wie Tableau, Qlik, Power BI etc. verfügen, ist das das ein Pluspunkt! Ihr Wissen im Bereich statistischer Verfahren und mathematischer Modelle sowie eines zugehörigen Tools runden Ihr fachliches Profil ab. Herausfordernde Probleme wollen von Ihnen gelöst werden. Dabei zeigen Sie hohen...

Publiziert: September 11, 2017   07:29              

Dauer: 1. bis 3. November 2017
Aufgaben: 3-tägiger Workshop mit Vorträgen zur Finanzmathematik, einem Kundenprojekt unter Ihrer Beteiligung und Erfahrungsberichten aus unserer Consulting-Praxis

Frist: September 11, 2017 | Publiziert: September 9, 2017   13:32              

Abteilung: Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Institut für Qualitätsentwicklung M-V
Aufgaben: Erfassung, Aufarbeitung und Bereitstellung von qualitativen und quantitativen Daten für die Schulentwicklung und die standardbasierte Unterrichtsentwicklung für Mathematik und Naturwissenschaften. Vorbereitung, Durchführung und Auswertung sowie Neu- und Weiterentwicklung empirischer Massnahmen der Qualitätssicherung und -entwicklung für Mathematik und Naturwissenschaften. fachbezogene Auswertung, Darstellung und Zusammenfassung von Ergebnissen aus Vergleichsstudien und Abschlussarbeiten bzw. Prüfungen. Verknüpfung und Transfer der Ergebnisse aus Evaluation, Prüfungsauswertungen, Vergleichsarbeiten und nationalen sowie internationalen Schulleistungsstudien
Anforderungen: einschlägiger Hochschulabschluss in Mathematik sowie idealerweise in einer ergänzenden Naturwissenschaft (Physik/Biologie/Chemie). sehr gute pädagogische, didaktische, methodische Kenntnisse in Bezug auf Mathematik. möglichst Erfahrungen in der (Weiter-) Entwicklung und Implementation von fachbezogenen Strategien zur Qualitätssicherung und -entwicklung. Kenntnis der bundeseinheitlichen Bildungsstandards im Fach Mathematik und Vertrautheit mit den Prüfungsanforderungen in der Mittleren Reife und im Abitur. möglichst Erfahrungen in der Auswertung und Konzeption von Vergleichsarbeiten und/oder anderen psychometrischen Tests. Bereitschaft zur Einarbeitung in Theorie und Praxis von Bewertungsmethoden bei diagnostischen Instrumenten sowie in die Entwicklung von Aufgaben. Bereitschaft zur Mitgestaltung von Fortbildungen. Begeisterung für die Fächer und Bereitschaft zur intensiven Diskussion und Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren des Bildungssystems. Fähigkeit zur Organisation und ...

Frist: September 25, 2017 | Publiziert: September 8, 2017   18:52              

Aufgaben: Use and develop methodologies to perform and optimize our actuarial analyses. In addition take responsibility for actuarial topics dealing with annual and quarterly closings. Make use of your actuarial expertise related to pricing, reserving and risk model calibration to help our clients in developing and optimizing their actuarial function. Support the validation of actuarial models as well as provide support to our clients in the application and development of methods/models related to Actuarial Data Science and Machine Learning
Anforderungen: Bachelor’s or Master’s degree with focus on actuarial science or financial mathematics. 2-3 years actuarial experience in the financial or insurance sector, ideally with focus on reserving topics. Excellent analytical and communication skills as well as enthusiasm about dealing with actuarial and accounting topics as well as process design. Interested in becoming a qualified actuary or already pursuing qualification. High engagement, flexibility and willingness to travel. Basic German language skills and/or willingness to learn

Publiziert: September 8, 2017   18:46              

Abteilung: Deutscher Wetterdienst
Dauer: 2 y
Aufgaben: Entwicklung, Implementierung, Anwendung und Evaluierung von Verfahren zur Ableitung langer Zeitreihen atmosphärischer Parameter aus Satellitendaten. Wissenschaftliche/klimatologische Auswertung von langen Zeitreihen mit Hilfe komplexer statistischer Verfahren. Entwicklung, Implementierung und Anwendung von Methoden zur Validation von aus Satellitendaten abgeleiteter geophysikalischer Grössen unter Benutzung von Referenzmessungen
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium der Meteorologie, Physik, Ozeanographie oder vergleichbarer Fachrichtung. Bereitschaft zur Teilnahme an internationalen Projekttreffen, Präsentationen auf Konferenzen und sonstigen Dienstreisen. Sichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level C1 CEFR). Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level B1 CEFR). Kenntnisse und Erfahrungen in Satellitenfernerkundung und von Verfahren zur Ableitung geophysikalischer Parameter aus Satellitendaten. Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit grossen Datenmengen. Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung höherer Programmiersprachen (z.B. FORTRAN, C, R.). Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Scriptsprachen (z. B. Perl). Kenntnisse und Erfahrungen in der Statistik und in statistischen Verfahren. Kenntnisse der Klimatologie und Meteorologie. Kenntnisse von Linux/UNIX. Kenntnisse und Erfahrungen in der Anfertigung v...

Frist: Oktober 16, 2017 | Publiziert: September 8, 2017   18:45              

Dauer: 2+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: development and implemenation of advanced algorithms for forward and inverse problems in multimodal sensing and imaging in the field of plasma science with high intensity Iasers; optimization of said algorithms on current and future many-core architectures with respect to execution speed, scalability, robustness and reliability; strong interaction with both plasma simulation scientists and experimental scientists on data analysis implementation and optimization and data assimilation; research on and development of mathematical and data analysis methods with regard to combining multiple experimental diagnostics including Iaser diagnostics, plasma and beam diagnostics and X-ray diagnostics, with special images on building and supervising of a small team of students and engage in collaboration with experimental teams
Anforderungen: very good PhD degree in Applied Mathematics, Computer Science, Computational Physics or related fields; experience in developing analytic methods in imaging; experience in developing algorithms in imaging; experience with parallelization of algorithms on many-core hardware
Gewünschte Anforderungen: image reconstruction techniques with focus on X-ray scattering; multi-model sensing/imaging methods with focus on joint inversion; forward and inverse methods for noisy and uncomplete data and data with large error; reconstruction from partially unknown models/generation of effective models; usage of high performance computers & many-core architectures (GPUs); in-depth knowledge of C++ (incl. template metaprogarmming) and Python; supervision of students, thesis supervision, collaboration with experiment teams

Frist: September 30, 2017 | Publiziert: September 8, 2017   18:03              

Abteilung: Fachbereich „Experimentelle und modellbasierte Werkstoffmechanik“
Dauer: 1, 5+ 1, 5 y
Aufgaben: Begleitende Modellierung von additiv gefertigten metallischen Strukturen auf der Mesoskala. Verarbeitung von mikrostrukturellen Daten zu einem 3D-CAD-Modell der Kornstruktur und Mapping der Kristallorientierungen auf diese Topologien. Vernetzung der 3D-Geometrie und Generierung eines Inputdecks zur Verwendung einer späteren Finite-Elemente-Simulation auf Basis von repräsentativen Volumenelementen. Auswahl und Einsatz eines Kristallplastizitätsmodells zur Lösung des Verschiebungs-Anfangsrandwertproblems und Vergleich mit den experimentell gemessenen Spannungsfeldern
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Maschinenbau, Computational Mechanics, Informatik oder Mathematik. Sehr gute Kenntnisse in Theoretischer Mechanik, Plastizitätstheorie, Numerischer Mathematik, der Finite-Elemente-Methode sowie der Programmiersprache Fortran und der Skriptsprache Python. Erfahrung mit der Verarbeitung von mikrostrukturellen Daten, der Bedienung von CAD-Software und Abaqus sowie der Erstellung von Finite-Elemente-Netzen und der RVE-basierten Finite-Elemente-Beschreibung von Polykristallmodellen. Kenntnisse zu Stählen, Nickelbasislegierungen, Schädigungsmechanik, Alterung, 3D-Drucken sowie Schweissprozessen. Erfahrung mit der Planung und Durchführung von Versuchen zur Bestimmung von Materialparametern für Kristallplastizitätsmodelle, mit der Durchführung von numerischen Regressionsanalysen sowie Lebensdauermodellen. Sehr gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse für die Kommunikation im Labor, selbständige Arbeitsweis...

Frist: Oktober 1, 2017 | Publiziert: September 8, 2017   18:01              

Abteilung: Hausdorff Center for Mathematics (HCM)
Dauer: 5 y
Aufgaben: The professorships intend to encourage independent research by outstanding young researchers, in analogy to the research groups of the "Max-Planck-Society" or the "Emmy- Noether-Program" of the German Research Foundation. The professorships are endowed with travel and guest funds during the initial period. Bonn Junior Fellows also participate in the additional resources of the Hausdorff Center. Professors are encouraged to supervise doctoral students. For an initial period, teaching obligations amount to four hours per week during semesters
Anforderungen: We are looking for young researchers holding a doctoral degree who are about to develop their own research agenda and who have already demonstrated their scientific independence by relevant publications. Candidates should have some international research experience. German language skills are not required. We seek candidates who fit into the broad spectrum of the Cluster of Excellence. Depending on the respective research focus, candidates become members of the "Faculty of Mathematics and Natural Sciences" or of the "Faculty of Law and Economics" at the University of Bonn

Frist: Oktober 1, 2017 | Publiziert: September 8, 2017   13:27              

Aufgaben: Spitzenwissenschaftler aus Deutschland können mit Preisen von Partnerorganisationen der Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet werden. Hierbei müssen ausländische Wissenschaftler, die einen Fachkollegen aus Deutschland für einen Forschungspreis vorschlagen möchten, dies im Rahmen der entsprechenden Programme der jeweiligen Partnerorganisation in ihrem Land tun (siehe Adressen der Partnerorganisationen). Die jeweiligen Partnerorganisationen sind von der Humboldt-Stiftung unabhängig in der Ausgestaltung der Auswahlverfahren und in der Entscheidung über die Preisvergabe

Publiziert: September 8, 2017   08:20              

Abteilung: Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik
Pensum: 100%
Aufgaben: Das Aufgabengebiet umfasst Lehrtätigkeiten in den Bachelorstudiengängen der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik in den Grundlagenfächern der Mathematik, insbesondere vorlesungsbegleitende Übungsangebote. Darüber hinaus wird erwartet, dass Veranstaltungen in angrenzenden Gebieten angeboten werden
Anforderungen: ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit einem fachlichen Schwerpunkt in der Mathematik, eine fachbezogene berufliche Praxis auch ausserhalb des Hochschulbereichs ist erwünscht, Lehrerfahrung und Kenntnisse über Lernprozesse, die Bereitschaft an Aktivitäten zur Verbesserung und Innovation der Lehre und des Lernumfeldes mitzuwirken, Kompetenzen im Umgang mit Lernenden unterschiedlicher Lernbiographien

Frist: September 28, 2017 | Publiziert: September 7, 2017   21:11              

Abteilung: Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften
Aufgaben: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt wird eine Persönlichkeit gesucht, die dieses Fach in Forschung und Lehre vertritt. Das Forschungsprofil soll die in der Fachgruppe Mathematik vertretenen Themen ergänzen und neue Kooperationen zwischen den Arbeitsgruppen ermöglichen. Mögliche Arbeitsgebiete umfassen die Differentialgeometrie, harmonische Analysis, Funktionalanalysis, analytische Zahlentheorie oder stochastische Analysis
Anforderungen: Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Universitätsstudium, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation, im Rahmen einer Juniorprofessur, einer wissenschaftlichen Tätigkeit an einer Hochschule, Forschungseinrichtung, in Wirtschaft, Verwaltung oder einem anderen gesellschaftlichen Bereich erbracht wurden. Des Weiteren werden didaktische Fähigkeiten erwartet. Den Bewerbungsunterlagen sollen Belege über Lehrerfolge beigefügt werden

Frist: November 4, 2017 | Publiziert: September 7, 2017   21:07              

Abteilung: Fachbereich Experimentelle und modellbasierte Werkstoffmechanik
Dauer: 1, 5+1, 5 y
Aufgaben: Begleitende Modellierung von additiv gefertigten metallischen Strukturen auf der Mesoskala - Verarbeitung von mikrostrukturellen Daten zu einem 3D-CAD-Modell der Kornstruktur und Mapping der Kristallorientierungen auf diese Topologien. Vernetzung der 3D-Geometrie und Generierung eines Inputdecks zur Verwendung einer späteren Finite-Elemente-Simulation auf Basis von repräsentativen Volumenelementen
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Fachrichtung Maschinenbau, Computational Mechanics, Informatik oder Mathematik - Sehr gute Kenntnisse in Theoretischer Mechanik, Plastizitätstheorie, Numerischer Mathematik, der Finite-Elemente-Methode sowie der Programmiersprache Fortran und der Skriptsprache Python. Erfahrung mit der Verarbeitung von mikrostrukturellen Daten, der Bedienung von CAD-Software und Abaqus sowie der Erstellung von Finite-Elemente-Netzen und der RVE-basierten Finite-Elemente-Beschreibung von Polykristallmodellen. Kenntnisse zu Stählen, Nickelbasislegierungen, Schädigungsmechanik, Alterung, 3D-Drucken sowie Schweissprozessen. Erfahrung mit der Planung und Durchführung von Versuchen zur Bestimmung von Materialparametern für Kristallplastizitätsmodelle, mit der Durchführung von numerischen Regressionsanalysen sowie Lebensdauermodellen. Sehr gute Englischkenntnisse, Deutschkenntnisse für die Kommunikation im Labor, selbständige Arbeitswei...

Frist: Oktober 1, 2017 | Publiziert: September 7, 2017   15:01              

Aufgaben: Quantitatively and qualitatively modelling risk. Building new tools. Analysing data. Validating models. Mathematical modelling. Software development. Present solutions, write reports and gather work specifications on project. Build up skills and expertise that can be shared and leveraged within the firm
Anforderungen: Minimum Master’s or PhD in Physics, Mathematics, Financial Mathematics, Computer Science or any other related quantitative science with a high mathematical content and with excellent grades. English language proficiency. Possess significant IT knowledge coupled with strong programming skills. Familiar with at least one of the following subjects: mathematical statistics, numerical analysis, simulation techniques (e.g. Monte Carlo), optimisation methods (e.g. simulated annealing), and financial mathematical modelling. Ability to work well in a team. Ability to communicate effectively with peers as well as with senior employees of d-fine and our clients. Work experience in trading, treasury or risk management may be an additional advantage

Publiziert: September 7, 2017   00:29              

Aufgaben: Mit diesem Hintergrund sind Sie bestens gerüstet, in unseren hochkarätigen Teams direkt bei den Kunden vor Ort, anspruchsvolle analytische Probleme - meist mit betriebswirtschaftlichem, finanzwirtschaftlichem und/oder IT-Hintergrund - zu lösen; Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten ist alles dabei
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) oder Promotion in einem MINT-Fach; Klares analytisches Denkvermögen; Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache (z.B. C++, Java, Python); Verhandlungssicher in Wort und Schrift im Deutschen (C-Level) und Englischen (B-C-Level); Lust, neue Aufgaben und Herausforderungen ganzheitlich zu durchdenken und Lösungsideen Realität werden zu lassen; Reisebereitschaft im deutschsprachigen Raum (4 Tage, freitags Office Day in München)

Publiziert: September 7, 2017   00:14              

Abteilung: Faculty of Statistics
Aufgaben: We are looking for a researcher in Statistics with an international reputation. He or she should have produced high-profile research results in statistical theory and methods. A thematic focus on areas such as process planning, optimization and control; design and analysis of simulation models; process chain analysis; network analysis; planning and analysis of corporate and market surveys; or data science in industrial applications would be welcome
Anforderungen: Hiring requirements are based on § 36 HG of the State of NRW

Frist: Oktober 26, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   20:00              

Abteilung: German Swiss International School
Pensum: 100%
Aufgaben: Wir bieten hervorragende Arbeitsbedingungen in einer deutschen Schule mit internationaler Prägung und erwarten offene und begeisterungsfähige Bewerberinnen und Bewerber mit auch der Bereitschaft zu besonderem Engagement innerhalb der Schulgemeinschaft
Anforderungen: Lehramtsausbildung Sek I und II. Hohe fachliche und methodische Kompetenzen. Gute Englischkenntnisse. Gute organisatorische Fähigkeiten. Empathie und Kommunikationsstärke

Frist: Oktober 1, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   19:59              

Abteilung: Department of Mathematics and Natural Sciences
Aufgaben: We are looking for an excellent scientist with an internationally recognized research portfolio in application-oriented numerical analysis and mathematical modelling. Potential topics include but are not restricted to Differential Algebraic Equations, Optimization Systems, Ordinary Differential Equations, Partial Differential Equations or Stochastic Differential Equations
Anforderungen: The advertised position is subjects to the requirements set out in paragraphs §§ 61, 62 of the Higher Education Act of Hessen (Hessisches Hochschulgesetz). The ability to teach in German is a prerequisite for a successful application

Frist: Oktober 19, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   19:55              

Aufgaben: The responsibilities include research and teaching as well as the promotion of early-career scientists. We seek to appoint a cutting edge researcher in the area of Mathematical Statistics. The teaching load includes courses in the university’s bachelor and master programs with a special emphasis on engineering aspects
Anforderungen: We are looking for a candidate with high international reputation who has demonstrated an outstanding academic record and an internationally recognized research program. A university degree and an excellent doctoral degree or equivalent scientific qualification as well as pedagogical aptitude, including the ability to teach in English, are also prerequisites. Substantial research experience abroad is expected as well as the ability to bring a new and highly innovative research profile into the department and the scientific community of TUM

Frist: Oktober 1, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   19:30              

Abteilung: Deutsche Wetterdienst (DWD)
Dauer: 2 y
Aufgaben: Entwicklung, Implementierung, Anwendung und Evaluierung von Verfahren zur Ableitung langer Zeitreihen atmosphärischer Parameter aus Satellitendaten. Wissenschaftliche/klimatologische Auswertung von langen Zeitreihen mit Hilfe komplexer statistischer Verfahren. Entwicklung, Implementierung und Anwendung von Methoden zur Validation von aus Satellitendaten abgeleiteter geophysikalischer Grössen unter Benutzung von Referenzmessungen. Unterstützung bei der Reprozessierung (einschl. Laufzeitoptimierung der verwendeten Software) langer Zeitreihen geophysikalischer Parameter aus Satellitendaten. Dokumentation der erledigten Aufgaben, sowie Verfassen von publikationsfähigen Manuskripten
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium der Meteorologie, Physik, Ozeanographie oder vergleichbarer Fachrichtung. Bereitschaft zur Teilnahme an internationalen Projekttreffen, Präsentationen auf Konferenzen und sonstigen Dienstreisen. Sichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level C1 CEFR). Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level B1 CEFR)
Gewünschte Anforderungen: Kenntnisse und Erfahrungen in Satellitenfernerkundung und von Verfahren zur Ableitung geophysikalischer Parameter aus Satellitendaten. Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit grossen Datenmengen. Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung höherer Programmiersprachen (z.B. FORTRAN, C, R.). Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Scriptsprachen (z. B. Perl). Kenntnisse und Erfahrungen in der Statistik und in statistischen Verfahren. Kenntnisse der Klimatologie und Meteorologie. Kenntnisse von Linux/UNIX. Kenntnisse und Erfahrungen in der Anfertigung von Berichten und wissenschaftlichen Publikationen. Befähigung zum selbstständigen wissenschaftlichen Arbeiten und zur angemessenen Darstellung der Ergebnisse. Konzeptionelles und analytisches Denken und Handeln mit hoher Zielorientierung. Initiative und Leistungsbereitschaft. Kreativität und Flexibilität. Planungs- und Organisationsvermögen (auch unter Zeitdruck). Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit

Frist: Oktober 16, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   18:30              

Abteilung: Deutsche Wetterdienst (DWD)
Aufgaben: Planung, Durchführung und Koordinierung von Produktentwicklungen, insbesondere mit Ausrichtung auf Anwendungen im Bereich Open-Data. Steuerung und Ausbau des Dialogs zwischen Nutzern und Entwicklern im Bereich Open-Data. Wissenschaftlich-technische Weiterentwicklung der Verteil-, Abgabe- und Visualisierungssysteme für Vorhersagen und Produkte, insbesondere im Anwendungsbereich Geowebdienste
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Unidiplom/Master) vorzugsweise der Fachrichtung Meteorologie, Physik, Informatik oder gleichwertige Fachrichtungen. Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von modernen Programmiersprachen (prozedural und/oder objektorientiert) aufgrund praktisch nachgewiesener Erfahrungen von mind. 1 Jahr. Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level C1 CEFR). Sichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level B2 CEFR). Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen und Dienstreisen
Gewünschte Anforderungen: Fachkenntnisse bzgl. Verteil-, Abgabe- und Visualisierungssystemen für Vorhersagen und Produkte. Kenntnisse im Bereich von Geowebdiensten, Geoportalen und GIS-Clients. Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Koordinierung von Produktentwicklungen, insbesondere mit Ausrichtung auf Anwendungen im Bereich Open-Data. Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich von Daten- und Programmierschnittstellen (APIs, RESTful Webservices). Erfahrungen bzgl. Steuerung und Ausbau des Dialogs zwischen Nutzern und Entwicklern im Bereich Open-Data. Erfahrungen im Anforderungsmanagement bzgl. interner und externer Verfahrensentwicklungen. Erfahrungen im Umgang mit WebGIS-Anwendungen wie z.B. OpenLayers, Leaflet o.ä. Befähigung zum konzeptionellen, zielorientierten Denken und Handeln. Befähigung zu einer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise. Befähigung zur Umsetzung komplexer theoretischer Ansätze in praktisch nutzbare Verfahren. Flexibilität im Denken und Handeln. Planungs...

Frist: September 29, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   07:44              

Abteilung: Deutscher Wetterdienst
Aufgaben: Planung, Durchführung und Koordinierung von Produktentwicklungen, insbesondere mit Ausrichtung auf Anwendungen im Bereich Open-Data. Steuerung und Ausbau des Dialogs zwischen Nutzern und Entwicklern im Bereich Open-Data. Wissenschaftlich-technische Weiterentwicklung der Verteil-, Abgabe- und Visualisierungssysteme für Vorhersagen und Produkte, insbesondere im Anwendungsbereich Geowebdienste
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Unidiplom/Master) vorzugsweise der Fachrichtung Meteorologie, Physik, Informatik oder gleichwertige Fachrichtungen. Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von modernen Programmiersprachen (prozedural und/oder objektorientiert) aufgrund praktisch nachgewiesener Erfahrungen von mind. 1 Jahr. Sichere Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level C1 CEFR). Sichere Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift (mind. Level B2 CEFR). Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen und Dienstreisen
Gewünschte Anforderungen: Fachkenntnisse bzgl. Verteil-, Abgabe- und Visualisierungssystemen für Vorhersagen und Produkte. Kenntnisse im Bereich von Geowebdiensten, Geoportalen und GIS-Clients. Kenntnisse und Erfahrungen in der Planung, Durchführung und Koordinierung von Produktentwicklungen, insbesondere mit Ausrichtung auf Anwendungen im Bereich Open-Data. Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich von Daten- und Programmierschnittstellen (APIs, RESTful Webservices). Erfahrungen bzgl. Steuerung und Ausbau des Dialogs zwischen Nutzern und Entwicklern im Bereich Open-Data. Erfahrungen im Anforderungsmanagement bzgl. interner und externer Verfahrensentwicklungen. Erfahrungen im Umgang mit WebGIS-Anwendungen wie z.B. OpenLayers, Leaflet o.ä. Befähigung zum konzeptionellen, zielorientierten Denken und Handeln. Befähigung zu einer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise. Befähigung zur Umsetzung komplexer theoretischer Ansätze in praktisch nutzbare Verfahren. Flexibilität im Denken und Handeln. Planungs...

Frist: September 29, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   07:35              

Abteilung: INM-3 - Kognitive Neurowissenschaften
Dauer: 3+ y
Aufgaben: Sie werden im Rahmen der Forschungsgruppe Computational Neurology zu Netzwerkanalysen der Interaktion motorischer Kortexareale in gesunden Probanden und Schlaganfallpatienten eingesetzt. In Zusammenarbeit mit einem Team von Theoretikern und Neurowissenschaftlern sind Sie auf vielfache Weise in die Forschung und Organisation eingebunden, von der Datenerhebung und der Datenauswertung, der Erstellung von auf diesen Daten basierenden mathematischen Modellen bis zum Schreiben von Publikationen
Anforderungen: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Computer Science/Computational Neuroscience/Mathematik/Physik mit Promotion. Erfahrung im Bereich Neuroimaging (MRT) bzw. Neurophysiologie (EEG, MEG). umfangreiche Erfahrung mit Programmierung und Auswertung von Experimenten (basierend auf Python, MATLAB, SPM etc.). umfangreiche Erfahrung im Bereich des Maschinellen Lernens. durch Veröffentlichungen in internationalen, begutachteten Fachzeitschriften nachgewiesene wissenschaftliche Leistungen. Interesse an der Kombination von Grundlagenforschung und translationaler Forschung an Schlaganfallpatienten. sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. hohe soziale Kompetenz und Organisationstalent. hohe Motivation

Frist: September 26, 2017 | Publiziert: September 6, 2017   07:19              

Abteilung: Institut für Mathematik
Aufgaben: Gesucht wird eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit, die dieses Fach in Forschung und Lehre vertritt. Die Forschungsschwerpunkte der Bewerberinnen und Bewerber sollen in einem aktuellen Gebiet der Numerik und mathematischen Modellbildung liegen und deutliche Anwendungsbezüge z.B. in den Bereichen differential-algebraische Gleichungen, Optimierung, gewöhnliche, partielle oder stochastische Differentialgleichungen aufweisen. Erwartet werden ferner die Bereitschaft zu interdisziplinärer Kooperation im Bereich Natur- oder Ingenieurwissenschaften sowie Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln
Anforderungen: Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und die Leistungsanforderungen gemäss §§ 61, 62 des Hessischen Hochschulgesetzes. Insbesondere werden die Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel nachgewiesen durch eine Habilitation oder habilitationsäquivalente Leistungen sowie pädagogische Eignung, vorausgesetzt

Frist: Oktober 19, 2017 | Publiziert: September 5, 2017   15:55              

Abteilung: Fakultät Statistik
Aufgaben: Gesucht wird eine in der Statistik international ausgewiesene Persönlichkeit. Erwartet werden hochrangige Forschungsergebnisse in statistischer Theorie und Methodik. Erwünscht ist eine thematische Ausrichtung beispielsweise auf Prozessplanung, -optimierung und -kontrolle, Design und Analyse von Simulationsmodellen, Prozesskettenanalyse, Netzwerkanalyse, Planung und Analyse von Unternehmens- und Marktumfragen oder Data Science in industriellen Anwendungen

Frist: Oktober 26, 2017 | Publiziert: September 4, 2017   15:49              

Abteilung: Bundeskartellamt
Aufgaben: Analyse der Anforderungen an eine Markttransparenzstelle der Energiemärkte und Umsetzung in ein entsprechendes IT-Modell. Entwicklung eines fachlich komplexen Datenbankmodells und der Data Warehouse-Funktionalität der Produktionsdatenbasis. Konzeption von Schnittstellen, z.B. zur Erhebung von Daten nationaler „Melder“, weiterer Referenzdatenquellen sowie zur Bereitstellung angeforderter gesammelter Daten. Überprüfung der Datenqualität der innerhalb der Markttransparenzstelle für Strom und Gas gesammelten Daten
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Master- oder Diplom-Studium der Fachrichtung (Wirtschafts-)Informatik/(Wirtschafts-)Mathematik bzw. vergleichbares Studium mit IT-bezogener Ausrichtung. Sehr gute Kenntnisse in Softwareentwicklungsprozessen und Softwareprojektmanagement
Gewünschte Anforderungen: Gute Kenntnisse in relationalen Datenbanksystemen und SQL. Gute Kenntnisse in Auswertungsprogrammen (z.B. Stata, SPSS, R). Kenntnisse in der Anforderungsanalyse mit UML. Kenntnisse in einer modernen Programmiersprache (z.B. Java). Hohe Belastbarkeit, hohes Engagement und selbständige Arbeitsweise. Ausgeprägte Fähigkeit zu geordneter, systematischer und sorgfältiger Arbeitsweise sowie ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen. Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit. Gute Englischkenntnisse. Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen

Frist: September 22, 2017 | Publiziert: September 4, 2017   14:14              

Aufgaben: Berechnung der versicherungstechnischen Rückstellungen und die Risikokapitalanforderung im Rahmen der Standardformel. Berechnungen im Rahmen des ORSA (Gesamtsolvenzmodell, Projektionen, Szenarien, Sensitivitäten etc.). Automatisierung von Regelprozessen. Mitwirkung an der Erstellung der regelmässigen Berichte an die Aufsicht (RSR) und an die Öffentlichkeit (SFCR). Aufbau und Pflege von Schnittstellen zum Data Warehouse. Weiterentwicklung des eigenen Projektmodells. Unterstützung der versicherungsmathematischen Funktion
Anforderungen: abgeschlossenes Studium der Mathematik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung (Diplom oder Master). Aktuar (DAV) bzw. Bereitschaft zur Ausbildung zum Aktuar. IT-Affinität und Freude an der Umsetzung technischer Lösungen. gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Produkten und möglichst Erfahrungen in mind. einer Programmiersprache. schnelle Auffassungsgabe und Eigeninitiative, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise. Offenheit für neue Ideen, Flexibilität und Kreativität bei der Entwicklung von Lösungen. hohes Mass an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit. gute Englischkenntnisse

Publiziert: September 4, 2017   14:02              

Aufgaben: Unterstützung der verantwortlichen Aktuare der Lebensversicherungen und Pensionskassen der Talanx Deutschland. Erstellung und Koordination der regelmässigen aktuariellen Berichterstattung. Bearbeitung von aktuariellen Anfragen, z. B. von Aufsichtsbehörden, Aufsichtsräten und Vorständen. Mitarbeit bei der Entwicklung von Rückversicherungsstrategien für die Talanx Deutschland. Verwaltung und Pflege bestehender Rückversicherungsverträge. Aktualisierung und Koordination der Rückversicherungsprozesse
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der (Wirtschafts-)Mathematik. Kenntnisse der Lebensversicherungsprodukte. Kenntnisse in der Lebensversicherungsmathematik. Sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Anwendungen. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Hohe Leistungsbereitschaft, Eigenverantwortlichkeit und Selbstständigkeit. Kommunikationsstärke, ausgeprägte Teamfähigkeit sowie ein souveränes Auftreten

Publiziert: September 4, 2017   13:59              

Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: The focus of your duties is on the development and application of methods for the analysis of LiDAR data. You will be required to work independently on tasks in national and international research and development projects as part of a motivated team. In addition, you will also be involved in the acquisition of industrial projects and applications for publicly funded research projects on a national and European level - in addition to acting as project lead for selected projects
Anforderungen: You have successfully completed a degree (Diploma/Master) with an Engineering or Natural Science major or have acquired a comparable qualification. You have already gathered some professional experience, ideally in industry or applied research. Your specialism is in the measurement of wind conditions for wind energy use, ideally with LiDAR technology
Gewünschte Anforderungen: Experience in the fields of meteorology, metrology, wind farm development, and/or site assessment is desirable

Frist: September 30, 2017 | Publiziert: September 3, 2017   11:51              

Abteilung: Fachbereich „Experimentelle und modellbasierte Werkstoffmechanik“
Dauer: 1 y        Pensum: 76 Stunden/Monat
Aufgaben: Mitarbeit in einem Forschungsvorhaben der DFG zur Untersuchung und Modellierung der Verformungsmechanismen von einkristallinen Nickelbasis Superlegierungen für Turbinenschaufeln bei hohen Temperaturen. Numerische Simulation von Kriechversuchen und Wechselbelastungsversuchen an Laborproben. Bestimmung der numerischen Parameter eines Stoffgesetzes für einkristalline Nickelbasis Superlegierungen durch Abgleich der Modellvorhersagen mit den Versuchsdaten
Anforderungen: Student/in mit abgeschlossenem Bachelor an einer Universität oder Hochschule in der Studien-fachrichtung physikalische Ingenieurwissenschaft, angewandte Mathematik, Maschinenbau oder einer vergleichbaren Studienfachrichtung. Kenntnisse auf folgenden Gebieten: Kontinuumsmechanik. Materialtheorie. Programmierung. Numerische Mathematik. Finite Elemente Methode

Frist: September 13, 2017 | Publiziert: September 2, 2017   18:26              

Abteilung: INM-5 - Nuclear Chemistry
Aufgaben: Design and synthesis of radiotracers for PET diagnostics. Development of labeling strategies. Synthesis of suitable precursor compounds for radiolabeling. Automation of synthesis processes. Analytical studies to characterize the metabolism of radiotracer. Biological evaluation of novel radiotracers
Anforderungen: We are looking for a highly-motivated candidate with a strong background in organic synthesis. Previous knowledge in the field of radiolabeling with fluorine-18 or carbon-11 would be advantageous, but is not essential. The project requires an intensive interdisciplinary scientific cooperation between physicians, biologists, engineers and chemists. For this reason we are looking for a candidate with excellent communication skills, assertiveness and with the ability to work well independently

Frist: September 27, 2017 | Publiziert: September 1, 2017   15:55              

Aufgaben: Erstellung von Beitragskalkulationen und den zugehörigen. technischen Berechnungsgrundlagen. Nachkalkulation von Tarifen. Erstellung, Analyse und Aufbereitung von Statistiken. Mitarbeit in Projekten zu aktuariellen Themen
Anforderungen: Studium der Mathematik, Statistik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Begonnene oder abgeschlossene Aktuarsausbildung bzw. Berufspraxis im Aktuariat einer privaten Krankenversicherung. Sehr gute PC-Kenntnisse. Sicherer Umgang mit MS Offi ce, insbesondere Excel und PowerPoint. Eigeninitiative, Teamgeist und eine selbstständige Arbeitsweise

Publiziert: September 1, 2017   15:37              

Abteilung: Präsidialen Stab (PSt)
Dauer: 2 y
Aufgaben: Durchführung optischer Simulationsrechnungen auf Basis der an der PTB entwickelten Simulationssoftware SimOptDevice (Matlab). Entwicklung graphischer Benutzeroberflächen und Programmdokumentationen (Matlab und Python). Unterstützung bei der Implementierung von an der PTB entwickelten Auswerte-, Analyse- und Simulationsmethoden für die Metrologie in der digitalen Signalverarbeitung und für verteilte Messsysteme (Python). Unterstützung bei der Durchführung von weiteren Forschungsaktivitäten der Stabsgruppe PSt1 „Koordination Digitalisierung“
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Fachrichtung Technomathematik oder vergleichbar (Informatik oder Mathematik). Erfahrung bei der Implementierung komplexer Lösungen in Matlab oder Python. Kenntnisse in der Bild- und Wellenoptik und/oder Kenntnisse in der digitalen Signalverarbeitung und Systemtheorie sind von Vorteil. Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit. Kreativität, hohe Lernbereitschaft, grosses Engagement, Verlässlichkeit und Fähigkeit zur selbständigen Arbeit werden erwartet. Sehr gute Sprachkenntnisse in Englisch in Wort und Schrift. Bereitschaft, sich schnell in neue Themengebiete sowie neue Entwicklungen einzuarbeiten. Bereitschaft zur Reisetätigkeit im In- und Ausland

Frist: September 30, 2017 | Publiziert: September 1, 2017   13:08              

Aufgaben: Tutoring in Mathematics, Statistics, Computer Science, Physics, Engineering, Chemistry, Biology, Languages & TOEFL, Economics, Calculator Technical Assistance, GMAT & SAT, Others; you pay 100 CHF, Euro or US$ for your advert to appear on www.all-acad.com/Tutoring for one year

Publiziert: September 1, 2017   00:15              

Abteilung: Faculty of Physics
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Perform research within the project Turbulent convection und pulsation interaction in stars
Anforderungen: A doctoral degree in physics, astrophysics, or a related topic. Desirable qualifications include a research focus in stellar astrophysics or solar physics, Research experience in the areas of: numerical simulation; helioseismology and/or asteroseismology and/or structure and evolution of stars, as well as a scientific publication record

Frist: September 30, 2017 | Publiziert: August 30, 2017   23:58              

Dauer: 3+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: WIAS invites applications for a Research Assistant Position in the Research Group "Nonlinear Optimization and Inverse Problems" starting at the earliest possible date
Anforderungen: Applicants are expected to have a university degree (PhD preferred) and an intimate knowledge in at least two of the following topics: nonlinear optimization, numerical methods for PDEs, Inverse problems, optimal control or shape optimization subject to PDE constraints, and the willingness to collaborate responsibly in applied industrial projects

Frist: September 30, 2017 | Publiziert: August 30, 2017   17:54              

Abteilung: JSC - Jülich Supercomputing Centre
Dauer: 3+ y
Aufgaben: In vielen wissenschaftlichen Disziplinen spielt die Auswertung grosser Datensätze eine zentrale Rolle. Sie arbeiten in einem Team des JSC interdisziplinär mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern weiterer Institute des Forschungszentrums Jülich sowie anderer Helmholtz-Zentren in den Forschungsfeldern Erdsystemmodellierung, Strukturbiologie, Luft- und Raumfahrt, medizinische Bildgebung und Neurowissenschaften zusammen
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Informatik, Mathematik oder einem verwandten Fach. Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung von Algorithmen. Erfahrungen in der Softwareentwicklung und Programmierung mit Sprachen wie z.B. Python, C++, R. Kenntnisse und Erfahrungen mit Methoden wie z.B. multivariate Verfahren, Fehleranalyse, maschinelles Lernen, Inferenzansätze. Bereitschaft zur intensiven Zusammenarbeit mit Entwicklern und Benutzern aus Wissenschaft und Industrie. Ausgeprägte Eigeninitiative. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Gewünschte Anforderungen: Kenntnisse und Erfahrungen in der Analyse grosser neurowissenschaftlicher Bilddatensätze und den dabei angewandten Softwarepaketen (z.B. FSL, FreeSurfer, MRtrix). Kenntnisse des Betriebssystems UNIX/Linux und in Bash-Scripting. Kenntnisse der parallelen Programmierung (MPI, OpenMP). Kenntnisse gängiger Programmierwerkzeuge und Softwareverteilungssysteme (z.B. Docker, Easybuild). Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Publiziert: August 29, 2017   08:57              

Aufgaben: from all fields of academia and industry (Mathematical Organisations, Historical Organisations, Medical professional bodies, journals, academic institutions, and others) for a long term partnership in fostering our leading job board. Your benefits: Revenue share of 50 % per job posted with your help; This share can also be used for private companies that are members of your organisation to give them substantial discounts for posting jobs on our job board. We handle all administration, billing, legal issues, etc

Publiziert: August 29, 2017   00:15              

Abteilung: IEK-3 - Elektrochemische Verfahrenstechnik
Aufgaben: Im Rahmen der ausgeschriebenen Masterarbeit soll eine Methodik zur Abbildung des Stromtransports in einem bereits existierenden Optimierungsmodell unter Berücksichtigung von angemessenem Rechenaufwand entwickelt werden. Die entwickelte Methodik soll anschliessen implementiert, validiert und an einem Sektorenkopplungsszenario für Deutschland (Kopplung der Sektoren Strom und Transport) angewandt werden
Anforderungen: Studium der Elektrotechnik, des Maschinenbaus, der Mathematik oder eines vergleichbaren Studiengangs. Interesse an energietechnischen und -wirtschaftlichen Fragestellungen. Selbstständige und analytische Arbeitsweise. Sehr gute Kenntnisse in Python, oder einer vergleichbaren Programmiersprache

Publiziert: August 28, 2017   14:55              

Abteilung: Max-Planck-Institut für Astrophysik
Dauer: 3 y
Aufgaben: Research and implement new Bayesian machine learning methods for high-dimensional inference problems. The goal is to advance current density estimation methods beyond the current state-of-the-art such as mixture models to enable automated detection of structure within data, including data classification, while keeping the full capabilities of the calculus of conditional probabilities
Anforderungen: Candidates should have a PhD in scientific computing, applied mathematics, artificial intelligence or within the big data domain; Expert level experience with Bayesian inference, classification or machine learning; Hands-on experience with computational algorithms and optimization methods; Strong programming skills in statistical languages/packages, such as Python, R, C++ with a focus on numerical efficiency; Solid software development experience in object-oriented programming; Experience in big data computing/parallelization; Excellent oral and written communication skills in German; Good English language skills are required

Publiziert: August 28, 2017   00:16              

Aufgaben: Mit diesem Hintergrund sind Sie bestens gerüstet, in unseren hochkarätigen Teams direkt bei den Kunden vor Ort, anspruchsvolle analytische Probleme - meist mit betriebswirtschaftlichem, finanzwirtschaftlichem und/oder IT-Hintergrund - zu lösen; Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten ist alles dabei
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium (Diplom/Master) oder Promotion in einem MINT-Fach; Klares analytisches Denkvermögen; Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache (z.B. C++, Java, Python); Verhandlungssicher in Wort und Schrift im Deutschen (C-Level) und Englischen (B-C-Level); Lust, neue Aufgaben und Herausforderungen ganzheitlich zu durchdenken und Lösungsideen Realität werden zu lassen; Reisebereitschaft im deutschsprachigen Raum (4 Tage, freitags Office Day in München)

Publiziert: August 25, 2017   00:30              

Abteilung: Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
Dauer: 2+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: We seek an experienced Psychologist/Statistician for our outcome research (esp. health-related quality of life, neuropsychological, psychosocial) in adults, elderly, and children after traumatic brain injury, dementia and other diseases
Anforderungen: The successful candidate should have excellent statistical knowledge (psychometric - classical and modern methods -, biometrics), as well as experience in handling large data volumes. Command of SPSS and R is indispensable, and M+ etc. desirable. Solid history of publishing and conduct of complex studies are important. Experience in acquisition of funding is beneficiary. Proficient use of the English language is mandatory

Frist: September 22, 2017 | Publiziert: August 24, 2017   11:59              

Dauer: -2y; option of extension by up to one further year
Aufgaben: Generally there are no teaching obligations but such opportunities are provided if desired by the candidates
Anforderungen: one of the ten HCM-Research-Areas: Geometry of differential operators: from local to global properties; Shape, pattern and partial differential equations; Mathematics of quantum physics; Analytic, algebraic, and combinatorial aspects of moduli theory; Structures and invariants in algebra and topology; Stochastics in discrete, singular, and infinite dimensional structures; Stochastic market models and aggregation; Mechanism design and game theory; High-Dimensional problems and multi-scale methods; Algorithms, combinatorics, and complexity

Frist: Oktober 30, 2017 | Publiziert: August 24, 2017   00:13              

Aufgaben: Förderung von weltweiten Forschungsaufenthalten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Karrierestufen und Fachgebiete aus Deutschland. Bewerber wählen einen Gastgeber aus rund 15.000 Wissenschaftlern aus dem Humboldt-Netzwerk im Ausland

Publiziert: August 23, 2017   23:33              

Abteilung: Institute for Information Technology and Communication
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: As part of this position, new interconnection architectures have to be developed, which exploit the potentials of disparate technologies present in heterogeneous 3D-System-on-Chips. For a systematic exploration of the design space, modelling on the levels of application and technology is required. Further, new optimization methods have to be developed or existing methods must be adapted to the special requirements of this topic
Anforderungen: Diploma/Master degree in electrical engineering, computer science, or a similar course. Good knowledge of programming and hardware description languages (C/C++, VHDL or Verilog)
Gewünschte Anforderungen: Experience with on-chip interconnection architectures, Networks-on-chip, and 3D-System-on-Chip

Publiziert: August 23, 2017   12:11              

Abteilung: The Department of Mathematics & Logistics
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Research on an applied and highly interdisciplinary topic in the field of Supply Chain/Network Management. Permanent communication with the industrial company for data analysis and modeling purposes. Preparation of annual status reports. Participation in regular PhD colloquia
Anforderungen: Top Master´s Degree from an accredited university in Computer Science/Engineering, Applied Mathematics, Natural Sciences (Physics, Systems Biology, etc.) or a related field with solid skills in data science and big data analytics

Publiziert: August 22, 2017   11:36              

Aufgaben: Mathematik: Informationen zu Studium, Beruf, Anforderungen und Lage auf dem Arbeitsmarkt in der Schweiz

Publiziert: August 20, 2017   10:30              

Lesen Sie zuerst ein Buch von 1000 Seiten, um herauszufinden, wie man sich bewirbt? Nein! In diesem kurzen Text ist alles Wesentliche zusammengefasst

Publiziert: August 20, 2017   10:30              

Abteilung: The Fraunhofer Center for Sustainable Energy Systems (CSE)
Pensum: 100%
Aufgaben: Develop software (embedded and cloud-based) which enables research on distributed energy resources (e.g., solar generation, renewables, energy storage, building technologies, IoT sensors, etc.) and smart grid technologies. Support laboratory, field, and analytical evaluations of distributed energy systems and power systems. Create and manage software documentation and version control
Anforderungen: B.S. or M.S. with 3-8 years of post-graduate experience and relevant education in electrical engineering, computer engineering, computer science, applied mathematics, or relevant research in other engineering or science field; Proficiency in one or more of the following programming languages: Python, Java, C, C++, C#; Experience working in a Linux operating environment

Publiziert: August 20, 2017   07:05              

Pensum: 100%
Aufgaben: Join the Symbolic Math Toolbox team to develop math libraries for the symbolic engine used in computational mathematics. In this team, you will design, develop and enhance features that enables users to explore, rewrite and simplify equations, and to compute analytical solutions as well as numeric solutions using variable precision arithmetic. You will work on the next generation of the symbolic engine math library that will make users in research and engineering even more productive. You will be responsible for: Design, architecture and development of user-facing features (algorithms and interfaces). Writing clean, carefully crafted, well-tested code. Participating in implementation strategy and design reviews with colleagues
Anforderungen: A bachelor's degree and 7 years of professional work experience (or a master's degree and 5 years of professional work experience, or a PhD degree) is required. Solid background in mathematics, especially computer algebra, symbolic math, and computational mathematics. 7+ years’ experience in an objected-oriented or functional programming language (e.g., C++, MATLAB). Experience developing and implementing mathematical algorithms. Demonstrated experience with symbolic math systems. Experience with MATLAB Symbolic Math Toolbox, Mathematica, or Maple

Publiziert: August 18, 2017   14:00              

d-fine GmbH
Featured Job:
at, ch, de: Wie bewirbt man sich als WissenschaftlerIn ausserhalb der akademischen Welt
All-Acad.com