193 Stellen gefunden        

1-100   101-193         Alle Details immer verbergen      Nur Stellen in:

Pensum: 100%
Aufgaben: Du führst komplexe Analysen zu Fragestellungen aus allen Bereichen eines eCommerce-Versandhandelsunternehmens mit den Schwerpunkten Onlinemarketing, Einkauf und Logistik durch; Du arbeitest an der Weiterentwicklung der Daten- und Tool-Infrastruktur, insbes. des Data Warehouses mit; Du wendest explorative Verfahren zur Mustererkennung, der Bestimmung von Zusammenhängen und der Identifizierung von Auffälligkeiten an; Du bist für die Aufbereitung sowie die Präsentation der Ergebnisse verantwortlich; Du entwickelst analytische Vorhersagemodelle und optimierst diese kontinuierlich; Du steuerst die Modellimplementierung (Spezifikation von IT-Anforderungen, Testing)
Anforderungen: Du verfügst über Erfahrung in der Arbeit mit Datenstrukturen, -modellen und Datenbanken mit SQL; Du hast bereits mit Analytics- bzw. Data Mining-Tools/Programmiersprachen (z.B. R, Python, KNIME, SPSS oder SAS) gearbeitet; Idealerweise hast du bereits mit Data Mining-Techniken gearbeitet und Kenntnisse in mathematisch-statistischen Methoden (z.B. Regression und Clusteranalyse); Du verfügst über sehr gute Deutsch-Kenntnisse, dein Englisch ist gut

Publiziert: September 22, 2018   10:24              

Abteilung: Fachgebiet Banken und Finanzierung
Dauer: 3 y        Pensum: 66, 67%
Aufgaben: Mitarbeit in der Forschung und Lehre des Fachgebietes Banken und Finanzierung sowie in der Fachgebietsorganisation. Eigenständige wissenschaftliche Forschungsarbeit mit dem Ziel der Promotion. Das Fachgebiet ist an der Profillinie „Innovation und Regulierung in der digitalen Gesellschaft“ der Universität Osnabrück beteiligt. Hier soll auch der Forschungsschwerpunkt liegen
Anforderungen: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Prädikatsexamen (Diplom oder Master in Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, (Wirtschafts-) Mathematik, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbarer Studienrichtung. sehr gute aktuelle Kenntnisse im Bereich Banken/Finanzierung. Erfahrung mit empirischen oder modelltheoretischen Arbeiten zu Themen aus dem Bereich Banken/Finanzierung/Fintechs (z. B. im Rahmen der Abschlussarbeit). sehr gute Kenntnisse im Umgang mit statistischer Software, sehr gute Englischkenntnisse sowie für die Mitarbeit in der Lehre und der Fachgebietsorganisation hinreichende Deutschkenntnisse. ausgeprägtes Interesse an und Befähigung zu quantitativer Forschung im Bereich Banken/Finanzierung. Teamfähigkeit, eine hohe Leistungsbereitschaft sowie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten

Frist: Oktober 19, 2018 | Publiziert: September 21, 2018   23:05              

Dauer: 2+ y
Aufgaben: Entwicklung und Erweiterung von Simulationsumgebungen. Erstellung und Bearbeitung von Roboter- und Umgebungs-Modellen. Modellierung von Simulationsmodellen. Entwicklung einer geeigneten Methodik zur Generierung und Datenformaten zur Repräsentation von Simulationsmodellen. Programmierung, Pflege und Erweiterung von Software-Tools zur Simulation und Erstellung von Simulationsmodellen. Integration von Simulationsumgebungen in CAVE-ähnliche Leitstand-Systeme
Anforderungen: Abgeschlossenes technisches Studium. Sehr gute Kenntnisse in C/C++ und Python Programmierung. Erfahrung in der Einarbeitung in fremden Code. Fundierte Kenntnisse in Netzwerk-Kommunikation. Möglichst Kenntnisse in Qt, OpenSceneGraph (OSG). Von Vorteil wären Kenntnisse mit Physik Engines (ODE oder Bullet) und Erfahrung in der Erstellung von 3D Modellen (Blender oder 3D Studio) sowie der Umgang mit CAD Software (z.B. SolidWorks oder Inventor). Kenntnisse in der Administration von Windows und Linux (Ubuntu). Erfahrungen und Spass am Aufbau, der Erweiterung und Wartung von komplexen VRAnlagen sind wünschenswert. Eigenverantwortlicher Arbeitsstil sowie engagierte und teamorientierte Arbeitsweise. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Freude an der Arbeit in einem dynamisch wachsenden, jungen Team

Publiziert: September 21, 2018   16:36              

Abteilung: Fakultät für Gesellschaftswissenschaften/Public Policy und Landespolitik
Dauer: 1 y        Pensum: 66%
Aufgaben: Auswertung einschlägiger textdatenbasierter Forschung; Identifikation für die Migrations- und Integrationsforschung relevanter Textressourcen; Entwicklung von Verfahren zur maschinellen Aufbereitung von Textdaten; Entwicklung von Standards für die nachhaltige Datenhaltung; Umsetzung von Verfahren des Text Mining (u.a. datengeleitete Entwicklung von Diktionären, Machine Learning, Klassifikationsverfahren); Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Workshops
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium im Politikwissenschaft, Informatik oder Computerlinguistik (min. 8 Semester); Guter oder sehr guter Studienabschluss; Fundierte Kenntnisse in der quantitativen Textdatenanalyse; Kenntnisse im wissenschaftlichen Programmieren (vorzugsweise in R); Fähigkeit zu eigenverantwortlicher und selbständiger Arbeit; sichere mündliche und schriftliche Kommunikation auf Deutsch und Englisch

Frist: Dezember 14, 2018 | Publiziert: September 21, 2018   15:04              

Aufgaben: Als Einsteiger arbeiten Sie sofort in einem Projektteam mit erfahrenen Kollegen. Sie entwickeln Konzepte und Lösungen für komplexe Problemstellungen und wirken an deren Umsetzung mit. Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium in Physik, Mathematik oder Informatik (Master oder Promotion); Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache; Klares analytisches Denkvermögen; Sichere Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit; Spass an stets neuen Aufgaben und Herausforderungen

Publiziert: September 21, 2018   00:15              

Aufgaben: Förderung von weltweiten Forschungsaufenthalten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Karrierestufen und Fachgebiete aus Deutschland. Bewerber wählen einen Gastgeber aus rund 15.000 Wissenschaftlern aus dem Humboldt-Netzwerk im Ausland

Publiziert: September 21, 2018   00:14              

Abteilung: Insti­tute of Com­puter Engin­eer­ing and Micro­elec­tron­ics
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Research activ­ity of the suc­cess­ful can­did­ate will focus on devel­op­ment of accur­ate and scal­able multi-modal remote sens­ing image index­ing and retrieval meth­ods for massive RS archives. In par­tic­u­lar, the suc­cess­ful can­did­ate will develop novel deep hash­ing net­works that will extract and exploit com­ple­ment­ary inform­a­tion among dif­fer­ent RS image mod­al­it­ies for their accur­ate char­ac­ter­iz­a­tion with small num­ber of (weakly) annot­ated images
Anforderungen: Suc­cess­fully com­pleted uni­versity degree (Mas­ter, Dip­lom or equi­val­ent) and PhD degree in Com­puter Sci­ence, Engin­eer­ing or Applied Math­em­at­ics. Deep know­ledge in the areas of machine learn­ing, deep learn­ing, remote sens­ing and/or com­puter vis­ion. A strong pub­lic­a­tion record in machine learn­ing and/or remote sens­ing journ­als and con­fer­ences in one or more of the fol­low­ing areas: Image search and retrieval. SAR, multis­pec­tral and/or hyper­spec­tral image ana­lysis. Deep learn­ing. Multi-modal image ana­lysis. Big data man­age­ment and ana­lysis. Excel­lent com­mu­nic­a­tion skills in Eng­lish. Solid pro­gram­ming skills. Highly motiv­ated and cre­at­ive

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 20, 2018   23:00              

Abteilung: Somatic Evolution and Early Detection
Dauer: 2+ y
Aufgaben: As a postdoctoral scientist in the group, you will develop methodology to learn about biological processes relating to cancer origin and evolution and you will be involved in the experimental design and analyses of genomic data, including high-depth DNA and single-cell RNA sequencing data, generated in the group. You will also have the opportunity to develop your own research projects within the scope of the group’s interests
Anforderungen: PhD degree (or equivalent) in life sciences or in a quantitative subject (e.g. Computer Science, Physics, Mathematics) with a strong interest in Biology. Coding skills and experience with next generation sequence analyses. Excellent English communication skills (written and spoken). Motivation and ability to work independently and to manage/supervise multiple projects

Frist: Oktober 7, 2018 | Publiziert: September 20, 2018   22:57              

Aufgaben: Recherchen von State-Of-The-Art-Methoden für die gegebene Problemstellung. Datenaufbereitung und Implementierung der Verfahren mithilfe gängiger Software-Pakete (z. B.: R). Analyse und Interpretation der Ergebnisse, insbesondere im Vergleich zu etablierten Benchmark-Verfahren
Anforderungen: Interesse am Bereich der Datenverarbeitung und Datenanalyse sowie idealerweise Kenntnisse grundlegender Data Mining Methoden. Wünschenswert sind Kenntnisse mit Data Mining Software (z.B.: R, SPSS, MATLAB o.ä.). Idealerweise Programmiererfahrungen. Selbständiges Denken und Arbeiten. Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse. Motivation und Engagement

Publiziert: September 20, 2018   14:03              

Aufgaben: Recherchen in den Bereich Data Mining, Customer Relationship Management, Zeitreihenanalyse, Planungsanpassung im Finanzbereich. Datenaufbereitung für anschliessende Analysen. Implementierung der Verfahren mithilfe der gängigen Software-Pakete (bspw. R, SPSS, SAS etc.)
Anforderungen: Interesse an Datenanalyse sowie idealerweise Kenntnisse über grundlegende Methoden im Data Mining. Wünschenswert (aber keine Voraussetzung) sind Kenntnisse in Data-Mining-Software (bspw. R, SPSS o. ä.). selbstständiges Denken und Arbeiten. sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse. Motivation und Engagement

Publiziert: September 20, 2018   14:01              

Abteilung: Fakultät Mathematik, Natur- und Wirtschaftswissenschaften
Aufgaben: Wir suchen eine Persönlichkeit, die fundierte Kenntnisse und praktische Fertigkeiten in dem für die Professur vorgesehenen Fachgebiet besitzt. Die Bewerberin/der Bewerber soll Statistikerin/Statistiker oder Mathematikerin/Mathematiker sein und praktische Erfahrungen in der Anwendung biostatistischer Methoden insbesondere in der Medizin und/oder in der pharmazeutischen Industrie haben. Sehr gute Kenntnisse in SAS und R sind erwünscht. Erfahrungen mit statistischen Methoden aus dem Qualitätsmanagement sind vorteilhaft
Anforderungen: ein der Stelle entsprechendes abgeschlossenes Hochschulstudium. besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach dem Hochschulabschluss liegen soll. Davon müssen mindestens drei Jahre ausserhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein. besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird. pädagogische Eignung

Frist: Oktober 16, 2018 | Publiziert: September 20, 2018   13:56              

Abteilung: Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG)
Aufgaben: Wissenschaftliche Betreuung und Auswertung des BfG-eigenen GNSS-Messnetzes zur Höhenüberwachung von Pegeln. Qualitätsgesicherte Datenmodellierung zur Ableitung von Vertikalbewegungen. Konzeptentwicklung für datenbankbasierte Produktbereitstellungen
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) der Fachrichtungen Geodäsie/Geoinformatik/Mathematik. Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Referenzsysteme, Geokinematik, GNSS-gestützter Höhenmessungen und -auswertungen sowie der Parameterschätzung und Zeitreihenanalyse. Vertiefte Kenntnisse satellitengestützten Messverfahren zur Höhenbestimmung und Prozessierung von Permanent-GNSS-Netzwerken. Fundierte Kenntnisse im Bereich der GNSS- Hard-und Software. Fundierte IT-Kenntnisse im Bereich Datenadministration und Datenbanken. Hohes Engagement und selbständiges Handeln, repräsentatives Auftreten. Fähigkeit, erzielte Ergebnisse fachlich und sprachlich korrekt in Berichten und Veröffentlichungen niederzulegen. Sehr gute deutsche (min. Level C1) und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit. Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen im In- und Ausland

Frist: Oktober 16, 2018 | Publiziert: September 20, 2018   13:53              

Dauer: 2+ y
Aufgaben: Unterstützung und Beratung wissenschaftlicher und studienbezogener Projekte am NCT hinsichtlich von Studienplanung, Datenaufbereitung und Datenauswertung. selbstständige Datenanalysen mit einer Fokussierung in den Bereichen Bioinformatik, statistisches Lernen, Data-mining. Entwicklung neuer bioinformatischer Methoden, z.B. Deep-Learning Algorithmen. Mitarbeit in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Bioinformatik/Datenanalytik
Anforderungen: abgeschlossenes Hochschulstudium: Bioinformatik, Statistik, Mathematik oder vergleichbarer Abschluss (z.B. Informatik + Berufserfahrung im Bereich Datenanalyse/Bioinformatik). solide Erfahrungen und gute Kenntnisse im Bereich der Anwendung bioinformatischer Methoden, z.B. Analyse hochdimensionaler Daten, Machine- und Deep-Lerning Methoden. Erfahrungen in der Analyse/Auswertung medizinischer Daten und Grundwissen in den Bereichen Molekulargenetik, Onkologie oder medizinische Bildverarbeitung sind vorteilhaft. starkes Interesse an interdisziplinären, klinisch-relevanten Fragestellungen im Bereich der Onkologie. sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Statistik- bzw. Bioinformatiksoftware (speziell R). Programmierkenntnisse (z.B. R, Python). sehr gute aktive Deutsch- und Englischkenntnisse. Zuverlässigkeit, Kreativität, Flexibilität, Serviceorientiertheit. kooperativer, kommunikativer, eigenverantwortlicher und zielorientierter Arbeitsstil. Interesse an interdisziplinären Aufgaben

Frist: Oktober 10, 2018 | Publiziert: September 20, 2018   13:32              

Aufgaben: The European Molecular Biology Laboratory (EMBL) invites you to apply for PhD positions in Biology, Chemistry, Physics, Mathematics, Computer Science, Engineering, Molecular Medicine. Our PhD positions come along with generous fellowships including broad health care benefits and pension access

Frist: Oktober 22, 2018 | Publiziert: September 20, 2018   00:05              

Aufgaben: Mit dem Preis werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr bisheriges Gesamtschaffen ausgezeichnet, deren grundlegende Entdeckungen, Erkenntnisse oder neue Theorien das eigene Fachgebiet nachhaltig geprägt haben und von denen auch in der Zukunft weitere Spitzenleistungen erwartet werden können. Nominiert werden können Wissenschaftler aus dem Ausland aller Fachrichtungen und aller Länder. Auf die Nominierungen qualifizierter Wissenschaftlerinnen wird besonderer Wert gelegt
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragend qualifizierter Wissenschaftler (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Zukunftsperspektive für die nächsten Jahre als aktiver, wissenschaftlich einflussreicher Forscher; Ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines Wissenschaftlers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland, der den Nominierten zu einem Forschungsaufenthalt in Deutschland einladen möchte; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: September 19, 2018   08:08              

Aufgaben: Als Teil des (neuen) Centers of Competence (CoC) für Data & Analytics im Bereich der Digitalisierung der Steuer – und Finanzeinheiten von Unternehmen unterstützt du Innovationen und Projekte mittels deiner ausgezeichneten Fähigkeit Daten zu analysieren, zu visualisieren und in einem betriebswirtschaftlichen Kontext erläutern zu können. Data Mining, Machine Learning und Predictive Modelling begleiten dich in deinem Arbeitstag
Anforderungen: Du hast dein Studium der (Wirtschafts-) Informatik, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-) Mathematik oder der Wirtschaftswissenschaften mit IT-Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen. Erste praktische Erfahrungen in der Programmierung/Softwareentwicklung (SQL, R, Java, C, C++, ASP, PHP, .NET, Software Design) kannst du vorweisen. Zudem hast du bereits Kenntnisse mit agiler oder klassischer Projektmethodik (z.B. Scrum, Kanban, PMI, PRINCE2 oder vergleichbar) gesammelt. Des Weiteren verfügst du über Erfahrungen in Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Methoden der künstlichen Intelligenz wie bspw. (Un)Supervised Learning, Deep Learning etc.. Du bringst Begeisterung für die gemeinsame Weiterentwicklung von komplexen Themenstellungen mit. Neben einer hohen Analysefähigkeit und einer strukturierten, lösungsorientierten Arbeitsweise verfügst du über eine ausgeprägte Kommunikationsstärke. Du bist innovationsstark und belastbar. Kenntnisse im Umgang mit SAP sind w...

Publiziert: September 18, 2018   10:31              

Aufgaben: Als Teil des (neuen) Centers of Competence (CoC) für Data & Analytics im Bereich der Digitalisierung der Steuer- und Finanzeinheiten von Unternehmen unterstützt du durch deine Expertise in leitender Funktion Innovationen und Projekte mittels deiner ausgezeichneten Fähigkeit Daten zu analysieren, zu visualisieren und im einem betriebswirtschaftlichen Kontext erläutern zu können. Data Mining, Machine Learning und Predictive Modelling begleiten dich in deinem Arbeitstag
Anforderungen: u hast dein Studium der (Wirtschafts-) Informatik, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-) Mathematik oder der Wirtschaftswissenschaften mit IT-Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen. Mehrjährige Berufserfahrung in spezifischen Beratungs- und Entwicklungsprojekten kannst du bereits vorweisen. Erste praktische Kenntnisse in der Programmierung/Softwareentwicklung (SQL, Java, R, C, C++, ASP, PHP, .NET, Software Design) sind von Vorteil. Zudem sind Erfahrungen mit agiler oder klassischer Projektmethodik (z.B. Scrum, Kanban, PMI, PRINCE2 oder vergleichbar) von Vorteil. Des Weiteren verfügst du über Erfahrungen in Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Methoden der künstlichen Intelligenz wie bspw. (Un)Supervised Learning, Deep Learning etc. Du bringst Begeisterung für die gemeinsame Weiterentwicklung von komplexen Themenstellungen mit. Neben einer hohen Analysefähigkeit und einer strukturierten, lösungsorientierten Arbeitsweise verfügst du über eine ausgeprägte Ko...

Publiziert: September 18, 2018   10:30              

Aufgaben: Für den Fraunhofer-Bessel-Forschungspreis können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen aussereuropäischen Ländern, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben und deren bisherige Erfolge in der angewandten Forschung bereits zu ihrer Anerkennung als international herausragende Fachwissenschaftler geführt haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragender Fachwissenschaftler in der angewandten Forschung (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Erwartungen hinsichtlich weiterer wissenschaftlicher Spitzenleistungen, die das Fachgebiets nachhaltig prägen könnten; Abschluss der Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren; Lebens-/Arbeitsmittelpunkt des Nominierten ausserhalb Europas; Nominierung durch einen Leiter oder leitenden Wissenschaftler eines Instituts der Fraunhofer-Gesellschaft; Ausführliche gutachterliche Stellungnahmen der nominierenden Wissenschaftler; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: September 18, 2018   07:38              

Dauer: 2+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: Duties include research within the MADMAX project, and teaching in the department of physics. The position involves research and development for a new experimental approach to search for Dark Matter axions with a mass around 100μeV as favored by a class of theoretical models. The new approach makes use of magnetized dielectric media and dedicated RF antenna in the 1-100 GHz range. T
Anforderungen: A university degree in a relevant subject plus doctorate. Applicants are required to hold a doctoral degree in physics and to have an excellent research record as well as excellent communication skills. At least two of the following requirements should be fulfilled: proven experience in cryogenic systems, operation of high precision mechanics in vacuum, photon detection in MHz-GHz domain, profound competence in system simulation studies, system design and development, experience in machine learning techniques, extended experience simulating with CAD based tools

Frist: Oktober 1, 2018 | Publiziert: September 17, 2018   17:37              

Aufgaben: Bearbeitung aktuarieller Fragestellungen der Schaden-/Unfallversicherung. Projektarbeit in der Produktentwicklung. Bearbeitung allgemeiner statistischer Fragestellungen (Schätzung, Test, Regression, Zeitreihe). Gewinnung von Information aus komplexen Daten mittels SAS-Tools. Bearbeitung regulatorischer Anforderungen
Anforderungen: Studium der Mathematik oder Wirtschaftsmathematik mit überdurchschnittlichem Abschluss. Kenntnisse in Statistik oder Versicherungsmathematik. Idealerweise Affinität zu Themen aus dem Bereich Data-Science, speziell des statistischen Lernens. Teamfähigkeit, Eigeninitiative sowie Leistungsbereitschaft. Selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise. Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich zu kommunizieren. Erfahrungen mit MS Office und einer Statistiksoftware (bspw. SAS)

Publiziert: September 17, 2018   11:26              

Aufgaben: Sie sind zuständig für die Erstellung von Prognosen und Statistiken. Gemeinsam im Team arbeiten Sie an der Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Pricing Tools. Für unsere internen und externen Kunden sind Sie ein kompetenter Ansprechpartner zu aktuariellen Fragestellungen, wie z. B. Pricing und Marktanalysen. Darüber hinaus zählen wir bei anstehenden Projekten auf Ihre professionelle Unterstützung
Anforderungen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Mathematik oder einem vergleichbaren Studiengang. Erste praktische Erfahrung in der Rückversicherung ist wünschenswert aber kein Muss. Sie sind sehr versiert im Umgang mit MS Office-Anwendungen, insbesondere in MS Excel. Sie haben Programmiererfahrung gesammelt, wie z. B. in R, C++, VBA o.ä. Sie sind zahlenaffin und haben ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Sie verfügen über englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und eine selbstständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab

Publiziert: September 17, 2018   10:51              

Aufgaben: Marktkonsistente Bewertung der Verbindlichkeiten in der Lebensversicherung nach Solvency II und Berechnung der vt. Rückstellungen als bester Schätzwert sowie der Solvenzkapitalanforderungen (SCR/MCR). Umsetzung Aufsichtsrechtlicher Anforderungen im Hinblick auf Solvabilität und Asset Liability Management (ALM) für die Lebensversicherungsunternehmen der DEVK-Versicherungen. Weiterentwicklung der bestehenden Modelle für Solvency und ALM. Herleitung von Annahmen, Validierung und Dokumentation. Festlegung der fachlichen Anforderungen an das Standardmodell für die Lebensversicherung
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Mathematik vorzugsweise mit Schwerpunkt Versicherungsmathematik. Berufserfahrung im mathematischen Bereich eines (Lebens-)Versicherungsunternehmens oder Beratungsgesellschaft mit entsprechendem Tätigkeitsschwerpunkt. Kenntnisse im Bereich der HGB Rechnungslegung oder Projekterfahrung sind von Vorteil. Ausgeprägtes analytisches, fachübergreifendes und vernetztes Denken. Hohe IT-Affinität, Kenntnisse in SQL, VBA und Excel sind von Vorteil. Gute kommunikative Fähigkeiten. Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Publiziert: September 17, 2018   10:49              

Aufgaben: Sie sind zuständig für die Erstellung von Prognosen und Statistiken. Gemeinsam im Team arbeiten Sie an der Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Pricing Tools. Für unsere internen und externen Kunden sind Sie ein kompetenter Ansprechpartner zu aktuariellen Fragestellungen, wie z. B. Pricing und Marktanalysen. Darüber hinaus zählen wir bei anstehenden Projekten auf Ihre professionelle Unterstützung
Anforderungen: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Mathematik oder einem vergleichbaren Studiengang. Erste praktische Erfahrung in der Rückversicherung ist wünschenswert aber kein Muss. Sie sind sehr versiert im Umgang mit MS Office-Anwendungen, insbesondere in MS Excel. Sie haben Programmiererfahrung gesammelt, wie z. B. in R, C++, VBA o.ä. Sie sind zahlenaffin und haben ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Sie verfügen über englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und eine selbstständige ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab

Publiziert: September 17, 2018   10:44              

Abteilung: Institut für Mathematik & Statistik in den Wirtschaftswissenschaften
Dauer: 3+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: Das Aufgabengebiet umfasst unterstützende Dienstleistungen bei Mathematik- und StatistikVorlesungen und bei Seminaren in Bachelor- und Master-Studiengängen der Fakultät Betriebswirtschaft sowie Dienstleistungen in Lehre, Prüfung und Forschung in den Bereichen Statistik und Quantitatives Risikomanagement. Insbesondere sind Übungen zu Vorlesungen auf den Gebieten „Statistik“ und „Quantitatives Risikomanagement“ abzuhalten. Die Lehrverpflichtung beträgt 4 LVS/Semester
Anforderungen: Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. in Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsmathematik oder Mathematik. Weiter werden ein abgeschlossenes und quantitativ ausgerichtetes Studium und sehr gute Kenntnisse in Statistik vorausgesetzt. Wünschenswert sind darüber hinaus Kenntnisse in Actuarial Science und Erfahrungen in der Implementierung von statistischen Verfahren in R/S-Plus sowie ein ausgeprägtes Interesse für Statistical Learning mit Anwendungen in Actuarial Science (Versicherungsmathematik)

Frist: Oktober 10, 2018 | Publiziert: September 17, 2018   10:42              

Aufgaben: Aktuell sind wir auf der Suche nach einem innovativen Kopf für spannende Entwicklungsprojekte; In Zusammenarbeit mit unseren Senior Beratern entwerfen Sie komplexe IT-Architekturen und setzen Sie diese mit uns im Team um; Sie unterstützen unsere Teams bei Projekte im Risikomanagement, Trading, Infrastruktur und Softwareentwicklung im Front- und Backend; Lernen Sie verschiedenste Kunden und unterschiedliche Themengebiete kennen, wie z.B. Digitalisierung, Big Data, Data Science und globaler Datenverkehr – angewandt auf Finanzthemen
Anforderungen: Sie haben einen Abschluss in Informatik, Physik, Mathematik, Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften (Bachelor, Master, PhD); Sie haben mehrjährige Erfahrung (auch über Ihr Studium) in einer objekt-orientierten Programmiersprache (Java, C++, C#); Idealerweise haben Sie erste Projekterfahrung bzw. Erfahrung in der Finanzbranche; Sie bringen Reisebereitschaft mit (XX%, In- und Ausland)

Publiziert: September 17, 2018   09:21              

Abteilung: Mathematical Modelling and Data Analysis
Dauer: 3 y
Aufgaben: Development and application of statistical methods for the analysis of measurement data; Cooperation with experimental Working Groups of PTB, with the industry, with universities as well as with other European metrology institutes; Canvassing and coordinating projects
Anforderungen: You have obtained a relevant university degree (German "Diplom" or Master's) including a doctoral degree; You have well-founded experience in the mathematical and statistical analysis of experiments and measurement processes; You have proven scientific achievements; You have a good command of spoken and written English; You are willing to travel abroad as well as within Germany within the scope of your assignment

Frist: Oktober 12, 2018 | Publiziert: September 17, 2018   09:17              

Aufgaben: Lesen Sie zuerst ein Buch von 1000 Seiten, um herauszufinden, wie man sich bewirbt? Nein! In diesem kurzen Text ist alles Wesentliche zusammengefasst

Publiziert: September 17, 2018   08:36              

Dauer: 6-24 m
Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland am Anfang Ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und Ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen haben. Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes, langfristiges Forschungsvorhaben (6-24 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers, der zur Qualifikation des Bewerbers fundiert Auskunft geben kann, nach Möglichkeit auch von ausserhalb des e...

Publiziert: September 16, 2018   10:47              

Aufgaben: Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftler haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes langfristiges Forschungsvorhaben (6-18 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen. Das Stipendium kann flexibel in bis zu drei Aufenthalte innerhalb von drei Jahren aufgeteilt werden
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben, Ihre Arbeit ein eigenständiges, wissenschaftliches Profil zeigt und Sie bereits mindestens als Assistant Professor oder Nachwuchsgruppenleiter tätig sind oder eine mehrjährige eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit nachweisen können

Publiziert: September 16, 2018   10:46              

Aufgaben: Der Preis wird auf Vorschlag Dritter verliehen. Vorschlagsberechtigt sind die Hochschulen in Deutschland; darüber hinaus können ausseruniversitäre Forschungseinrichtungen in Deutschland eine Nominierung gemeinsam mit einer antragsberechtigten Hochschule einreichen. Die Nominierungen sind über die Rektoren bzw. Präsidenten der jeweiligen Hochschule sowie ggf. die wissenschaftlichen Direktorate bzw. Vorstände der ausseruniversitären Forschungseinrichtung an die Alexander von Humboldt-Stiftung zu leiten
Anforderungen: Nominiert werden können herausragend qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen, die im Ausland tätig sind und die in Deutschland auf einen Lehrstuhl berufbar wären. Deutsche Staatsangehörige können unter der Voraussetzung nominiert werden, dass sie im Ausland wissenschaftlich etabliert sind. Enge Verwandte (Eltern, Geschwister, Kinder) und Ehe-/Lebenspartner der Antragsberechtigten dürfen nicht nominiert werden. In Deutschland Tätige können für diesen Preis nicht nominiert werden

Publiziert: September 16, 2018   10:46              

Abteilung: Physics
Dauer: 3 y        Pensum: 65%
Aufgaben: Our research focuses on deciphering the molecular mechanisms that allow biological macromolecules to carry out their functions. The future PhD fellow will investigate one of the following questions: How can we combine molecular dynamics simulation and Bayesian statistics to interpret experimental data of proteins? How do Viruses recognize their host cells, how may viral fusion proteins interact with membranes? Can we use computer simulations and free-energy calculations for designing antimicrobial peptides? How are large macromolecular complexes of the RNA replication machinery regulated?
Anforderungen: Master degree in Physics, Chemistry, Computational Biology, or a related subject

Frist: Oktober 10, 2018 | Publiziert: September 15, 2018   23:15              

Abteilung: Redaktion Mathematik mittlere Schulformen
Aufgaben: Gemeinsam mit unseren Autoren- und Herausgeberteams entwickeln Sie zukunftsfähige Unterrichtswerke, die den Herausforderungen des Mathematikunterrichts an weiterführenden Schulen gerecht werden; Sie steuern Projekte und führen Autorenteams, sie arbeiten mit Grafikern und Illustratoren zusammen und können alle Prozesse aktiv mitgestalten; Gemeinsam mit unseren IT-Experten bereiten Sie den Weg in die digitale Transformation von Unterrichtsmaterialien und Lernarrangements
Anforderungen: Ideale Voraussetzungen für dieses vielfältige Aufgabengebiet sind ein abgeschlossenes Mathematikstudium, möglichst für das Lehramt an Sekundarstufen, evtl. verfügen Sie sogar über eigene unterrichtspraktische Erfahrungen; Umfassende fachliche und didaktisch-methodische Kenntnisse sind für die Entwicklung und den Ausbau unserer Lehrwerke wünschenswert; Sie sind ein kompetenter Partner für unsere Autoren und Herausgeber

Publiziert: September 15, 2018   14:15              

Abteilung: Spot & Optimisation
Pensum: 100%
Aufgaben: Planung und Vermarktung des Portfolios in den kurzfristigen Energiemärkten (Spot, Intraday, Regelenergie); Kommunikation mit Vertragspartnern, Kraftwerken und Übertragungsnetzbetreibern; Kontinuierliche Verbesserung der operativen Prozesse; Übernahme von Product Owner-Funktionen; Weiterentwicklung der angewendeten Methoden durch eigene (IT-)Entwicklung und/oder Entwicklung in Zusammenarbeit mit den unterstützenden Fachbereichen
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt in einem der Bereiche Ingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften, Naturwissenschaften, Mathematik); Umfassende energiewirtschaftliche Kenntnisse; Ausgeprägte analytische und methodische Fähigkeiten; Programmierkenntnisse vorteilhaft (z. B. VBA, MatLab); Überdurchschnittliches Engagement und Freude an der Zusammenarbeit im Team; Freude und Interesse an einer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

Publiziert: September 15, 2018   12:36              

Dauer: 3 y
Aufgaben: We are seeking a person who will use probabilistic methods to analyse large interacting random systems and who could bring new directions of work into the research group. The person should also be able to take initiative in applying for third party funding. The WIAS would support the acquisition of teaching and supervision experience in preparation for a university teaching career
Anforderungen: Applicants are expected to hold a university master’s degree and a PhD (or have equivalent experience) in mathematics or a closely related topic. Experience in the following areas would strengthen your application: large deviations, stochastic processes, statistical physics and stochastic geometry. The research group works on applications of mathematics in physics, chemistry and telecommunications

Frist: Oktober 7, 2018 | Publiziert: September 15, 2018   12:36              

Abteilung: Institute of Economics
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Participation in the conception and implementation of welfare economic valuation studies in China; Evaluation of survey results and data analysis; Cooperating in the joint publication of the project results and presentation at international conferences; Writing a PhD thesis (if applicable)
Anforderungen: Applicants should have an accredited Master’s degree in Economics or related fields (grade: good or better) and should be fluent in English language. A good command of German language is desirable and a basic knowledge of Chinese is advantageous, since part of the research has to be done in China. Willingness to work in an international and interdisciplinary team is expected

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 14, 2018   10:34              

Abteilung: Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Mitwirkung bei der Konzeption und Durchführung von wohlfahrtsökonomischen Bewertungsstudien; Auswertung der Befragungsergebnisse und ökonometrische Datenanalyse; Mitwirkung bei der Publikation der Forschungsergebnisse und ihrer Präsentation auf internationalen Konferenzen; Es besteht die Möglichkeit zur Promotion (erwünscht)
Anforderungen: Der/die Bewerber(in) sollte über einen überdurchschnittlichen Abschluss (Diplom oder Master) im Fach Wirtschaftswissenschaften oder in verwandten Fachgebieten verfügen und Englisch in Wort und Schrift fliessend beherrschen. Deutschkenntnisse sind erwünscht, rudimentäre Kenntnisse der chinesischen Sprache vorteilhaft, da ein Teil der Forschungstätigkeit mit längeren Aufenthalten in China (Shanghai) verbunden ist. Bereitschaft zum interdisziplinären und interkulturellen Arbeiten wird vorausgesetzt

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 14, 2018   10:31              

Aufgaben: Als Einsteiger arbeiten Sie sofort in einem Projektteam mit erfahrenen Kollegen. Sie entwickeln Konzepte und Lösungen für komplexe Problemstellungen und wirken an deren Umsetzung mit. Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium in Physik, Mathematik oder Informatik (Master oder Promotion); Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache; Klares analytisches Denkvermögen; Sichere Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit; Spass an stets neuen Aufgaben und Herausforderungen

Publiziert: September 14, 2018   00:20              

Abteilung: Fakultät für Betriebswirtschaft
Dauer: 3 y        Pensum: 75-100%
Aufgaben: Arbeiten an empirischen Forschungsprojekten im Bereich Health Services Management. Unterstützung der Lehre in Studiengängen betriebswirtschaftlicher Ausrichtung. Unterstützung bei Forschungsanträgen im Bereich Gesundheitsökonomie und Health Services Management
Anforderungen: Ein guter oder sehr guter Universitätsabschluss (Master oder Diplom) in BWL, VWL, Public Health, Epidemiologie, Statistik, Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einem thematisch verwandten Gebiet. Erfahrungen in quantitativen Analysen und im Umgang mit einem gängigen Statistikprogramm (z.B. STATA, SAS, R). Besonderes Interesse an wissenschaftlicher Forschung, insbesondere Versorgungsforschung, empirischer Gesundheitsökonomie und Statistik. Erfahrungen in der Analyse von Routinedaten sind von Vorteil. Forschungs- und Lehrerfahrung wären wünschenswert. Eigeninitiative, strukturiertes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 13, 2018   19:36              

Abteilung: Visual Data Analysis
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: The task is to develop methods of data visualization for the identification and visualization of spatiotemporal structures, to achieve a better understanding of multi-scale phenomena that occur during the formation of cyclones. This includes in particular the development, implementation and testing of interactive methods for defining (formally and with visual support) spatiotemporal structures; for extracting such structures from large spatiotemporal data; for comparing multiple time-dependent fields – quantitatively and structure-based; and the use of these methods to compare data from asymptotic analysis, high-resolution simu-lations, and meteorological observations
Anforderungen: Master's degree or similar in computer science, mathematics, or physics; very good knowledge and experience in computer graphics or data visualization; very good knowledge and skills in software development (C++, Python); willingness and ability to analyze and produce scientific publications; good command of spoken and written English

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 13, 2018   14:24              

Dauer: per sofort oder nach Vereinbarung        Pensum: 100%
Aufgaben: Mitarbeit an Neugeschäftsprojekten; Aktuarielle Betreuung des Versichertenbestandes; Begleitung von Migrationsprojekten für neue Verwaltungssystemkomponenten; Mitarbeit bei den Quartals- und Jahresabschlüssen und -reportings; Erstellen von Datenbankauswertungen; Erstellen von Rückversicherungsabrechnungen und Betreuung Rückversicherung; Analyse, Optimierung und Dokumentation von Geschäftsprozessen
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der Mathematik, Versicherungsmathematik oder Wirtschaftsmathematik; Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Lebensversicherungsbereich, idealerweise in Liechtenstein; Gute Kenntnisse im Bereich der Versicherungsmathematik; Kenntnisse in der aktuariellen Betreuung von Versicherungsbeständen; Solvency II Kenntnisse; Erfahrung in der Produktentwicklung erwünscht; Erfahrung mit passiver Rückversicherung erwünscht; Englisch und Deutsch fliessend

Publiziert: September 13, 2018   09:43              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als promovierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben. Mit dem MOST (Taiwan)-Forschungsstipendium haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben (3−12 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Taiwan durchzuführen. Der Gastgeber muss bereits eine Projektförderung durch das Ministry of Science and Technology, Taiwan – ehemals National Science Council (NSC) – erhalten haben
Anforderungen: Promotion, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als zwölf Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatzzusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an universitären oder ausseruniversitären Forschungseinrichtungen in Taiwan; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und weiterer Wissenschaftler, die zur Qualifikation des Bewerbers Auskunft geben können, nach Möglichkeit auch ausserhalb des eigenen Instituts; Sprachkenntnisse: gute englische Sprachkenntnisse sind notwendig, Chinesischkenntnisse sind nicht grundsätzlich erforderlich. Geistes-, Sozialwissenschaftler und Mediziner müssen jedoch über gut...

Publiziert: September 13, 2018   09:24              

Aufgaben: Mit den Capes-Humboldt-Forschungsstipendien für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden ermöglichen die Alexander von Humboldt-Stiftung und Capes (Coordenação de Aperfeiçoamento de Pessoal de Nível Superior) überdurchschnittlich qualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Brasilien, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen1 haben, langfristige Forschungsaufenthalte (6–24 Monate) in Deutschland einzugehen. Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachgebiete
Anforderungen: Promotion in Brasilien oder im Ausland mit einer offiziellen Anerkennung in Brasilien, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre bei Postdoktoranden und nicht länger als zwölf Jahre bei erfahrenen Wissenschaftlern zurückliegt; Postdoktoranden: Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen. Erfahrene Wissenschaftler: Eigenständiges wissenschaftliches Profil des Bewerbers, belegt durch eine umfangreiche Liste wissenschaftlicher Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland. Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Sprachkenntnisse: Natur- und Ingenieurwissenschaftler müsse...

Publiziert: September 13, 2018   09:24              

Abteilung: Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ)
Dauer: 1+ y
Aufgaben: Unterstützung bei der Aufbereitung von Literatur und Forschungsergebnissen (Position A). Säubern und Analyse von Haushaltsdaten zu Home Gardens (Position A). Unterstützung bei dem Aufbau eines internationalen Expertennetzwerkes (Position B). Vorbereitung von Workshops und Aufbau und Pflege einer Webseite (Position B)
Anforderungen: Bewerbungen von hochmotivierten Student/innen mit einem Bachelor-Abschluss in Ökonomie, Statistik, Gartenbauwissenschaften oder einem verwandten Fach; ökonometrische Grundkenntnisse und Erfahrungen mit Stata und/oder R (nur Position A); Erfahrungen bei der Pflege von Webseiten (Position B); Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit; exzellente kommunikative Fähigkeiten in englischer Sprache; gute bis sehr gute kommunikative Fähigkeiten in deutscher Sprache

Frist: September 28, 2018 | Publiziert: September 13, 2018   08:18              

Abteilung: Bioinformatics Unit
Dauer: 1 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Apply, adapt and develop bioinformatics pipelines for genome (and transcriptome) assembly and transcript quantification; adapt and develop bioinformatics tools and pipelines for integrative analyses of various -omics data (genomics, transcriptomics, metabolomics, phenomics, …); perform bioinformatics and multivariate statistics as well as modelling; provide guidance and advice for iDiv members on data and statistical analyses
Anforderungen: PhD in bioinformatics or related fields; strong computational background and experience in at least one programming language (e.g. R, Python, Java, …) and scientific computing on an HPC; experience in assembling and handling next generation sequencing (NGS) genomics and transcriptomics data sets (e.g., from plants or insects); experience in integrative analysis of at least two omics data types; experience in working on interdisciplinary projects
Gewünschte Anforderungen: Experience in processing and analyzing mass spectrometry data; experience in processing and analyzing mass spectrometry data

Frist: September 25, 2018 | Publiziert: September 12, 2018   20:51              

Abteilung: Deutsche Wetterdienst (DWD)
Aufgaben: Planung, Erbringung, Optimierung und Sicherstellung von hochverfügbaren HPC-Services für die gesamte DWD Produktion. Systemverantwortung für die zentralen HPC-Systeme (incl. Hochleistungsarchiv und Datenhaltungssysteme) im Deutschen Meteorologischen Rechenzentrum. Erstellung von Hauptuntersuchungen und Leistungsverzeichnissen sowie Mitwirkung und Entscheidungsvorbereitung von Vergabeverfahren. Mitarbeit in fachbezogenen nationalen und internationalen Nutzervereinigungen und Gremien
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossener Master- oder Universitätsdiplomstudiengang vorzugsweise der Fachrichtung Informatik, Physik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (vergleichbar Level C1 CEFR). Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift (vergleichbar Level B2 CEFR). Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen und Einsätzen auch ausserhalb der regulären Dienstzeit. Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung auf dem Gebiet der Informationstechnologie. Fundierte Kenntnisse im Betrieb von hochverfügbaren UNIX-Systemen. Gute Kenntnisse im Bereich des Datenmanagements und des Archivierens. Kenntnisse numerischer Methoden und numerischer Modellierung. Kenntnisse auf dem Gebiet des Hochleistungsrechnens und der Rechnerarchitekturen. Kenntnisse und Erfahrungen in der Leitung und Durchführung von Entwicklungs- und IT-Projekten. Kenntnisse und Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit internen und externen Kunden. Kommunikationsfähigk...

Frist: Oktober 8, 2018 | Publiziert: September 12, 2018   17:37              

Abteilung: Institute of Mathematics and Computer Science
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: In the project "Analysis of functional data without dimension reduction" statistical tests will be developed for time series with values in Hilbert spaces; especially for covariance operators and for changepoints. The future employee will do research in the area of limit theorems for functional time series. She/He should develop new statistical methods and implement them. Additional duties concerning the organization of the project may be assigned
Anforderungen: The candidate shall have a degree (Master of Science/Diplom) in mathematics or statistics and a PhD in the area of statistics or probability theory. Furthermore, she/he should be experienced with statistical software, preferably R. Up to date knowledge on the area of time series analysis, changepoint detection, bootstrap, or statistic for functional/high-dimensional data is welcome

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 12, 2018   13:19              

Abteilung: Institut für Mathematik
Dauer: 2 y        Pensum: 50%
Aufgaben: Wir suchen zwei Persönlichkeiten, die engagiert mitwirken an der Lehre in der Fachdidaktik Mathematik: im lehramtsbezogenen Bachelorstudiengang Mathematik (Lehramt an Grund- und Förderschulen). sowie in den Bachelor- und Masterstudiengängen Grundschulbildung. Die Lehrverpflichtung beträgt 8 Semesterwochenstunden pro Person
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Lehramtsstudium an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule in Mathematik (ausgenommen mit einem Bachelorgrad). Die Ausschreibung richtet sich insbesondere auch an Mathematiklehrerinnen und -lehrer mit 1. und 2. Staatsexamen in Mathematik für das Lehramt an Grundschulen, sowie mehrjähriger Schulpraxis. Darüber hinaus werden Teamfähigkeit, Engagement, Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung und die Bereitschaft zur Mitarbeit in der Selbstverwaltung des Instituts für Mathematik erwartet
Gewünschte Anforderungen: Erfahrungen in der Hochschullehre in Lehramtsstudiengängen der Mathematik und positive Lehrevaluation, Forschungsinteresse an Themen der Mathematikdidaktik im Primar- und Elementarbereich

Frist: Oktober 31, 2018 | Publiziert: September 11, 2018   10:20              

Dauer: 1-24 m
Aufgaben: Mit dem Forschungsstipendium der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer universitären oder ausgewählten nationalen Forschungseinrichtung in Japan durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als hoch qualifizierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion am 1. April des Finanzjahres (1. April bis 31. März) vor nicht mehr als sechs Jahren abgeschlossen haben

Publiziert: September 11, 2018   08:55              

Abteilung: African Institute for Mathematical Sciences (AIMS)
Aufgaben: Mit dem international ausgerichteten Programm "Deutsche Forschungslehrstühle" konnte die Alexander von Humboldt-Stiftung bereits drei Forschungslehrstühle an AIMS-Standorten in Senegal, Südafrika und Ghana erfolgreich besetzen. Bei der Besetzung des Lehrstuhls am AIMS-Zentrum in Kamerun läuft derzeit der Auswahlprozess. Die Ausschreibung für einen Forschungslehrstuhl in Tansania ist veröffentlicht
Anforderungen: Das Programm richtet sich weltweit an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Fachgebiet Mathematik, die anwendungsrelevant forschen und über Erfahrung in der Ausbildung von Studierenden und Promovierenden verfügen. Die zunächst auf vier Jahre befristete Förderung der einzelnen Forschungslehrstühle beträgt in der Regel bis zu 560.000 Euro und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Es wird angestrebt, die Forschungslehrstühle unabhängig von Fördermitteln des Forschungsministeriums langfristig zu etablieren

Publiziert: September 11, 2018   08:54              

Abteilung: Scientific Directorate
Dauer: 5+4 y
Aufgaben: The successful candidate will conduct independent research, acquire extramural funding, and is encouraged to engage in collaborative projects with experimental and computational groups and state-of-the-art facilities at the BIMSB, MDC and other research institutions in Berlin. The MDC/BIMSB will provide access to cluster and GPU compute facilities as well as administrative support
Anforderungen: We are specifically looking for candidates who develop methods-driven quantitative approaches that make use of large datasets to investigate human disorders or models of human diseases (e.g. modern statistical or algorithmic approaches to interpret massive heterogeneous data from large patient cohorts or genomics studies), although we will consider outstanding candidates with a different computational focus. Experience in working in an interdisciplinary environment to solve complex scientific questions is essential, as is a track record of highly successful post-doctoral research or, in exceptional cases, doctoral research of the highest caliber

Frist: Oktober 15, 2018 | Publiziert: September 10, 2018   15:35              

Abteilung: Zentrum für Psychosoziale Medizin
Dauer: 2+ y
Aufgaben: Die zentralen Aufgaben des CVderm sind die Basisdokumentation der Versorgungsforschung zu Hauterkrankungen und Allergien in Deutschland, die Initiierung eigener Versorgungsstudien sowie die methodische Beratung anderer Arbeitsgruppen. Über die Dermatologie hinaus führt das CVderm auch Studien in einer Vielzahl weiterer medizinischer Felder durch
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem mathematischen, biostatistischen oder gesundheitswissenschaftlichen Fach mit Schwerpunkt Forschungsmethodik und Statistik. Sehr gute Kenntnisse in medizinischer Biometrie und Statistik sowie Datenmanagement. Idealerweise sicherer Umgang mit Datenmanagement- und Statistikprogrammen, z. B.: SPSS, SAS, R. Idealerweise Berufserfahrung in den Anforderungsbereichen. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Interesse an der aktuellen gesundheitswissenschaftlichen und -politischen Diskussion und an methodischer Forschung. Fähigkeit sich schnell in neue Anforderungsgebiete einzuarbeiten, Teamfähigkeit, ausgeprägte Lösungsorientiertheit, Selbstständigkeit, Flexibilität

Frist: September 24, 2018 | Publiziert: September 10, 2018   13:45              

Aufgaben: Gemeinsam mit der Lufthansa Cargo AG bietet das FZI Forschungszentrum Informatik mehrere Abschlussarbeiten mit Analytics-Bezug an. Dabei reicht die Bandbreite von Untersuchungen des aktuellen Standes der Technik bis zur Umsetzung konkreter Use-Cases mit Datenbeständen der Lufthansa Cargo. Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre Unterlagen
Anforderungen: hohe Eigenmotivation, selbständiges Arbeiten und das Einbringen eigener Ideen. erste Erfahrungen und Interesse an Data Warehousing/Mining, BigData und Analytics. sicherer Umgang mit MS Office (insbesondere Excel). optional Erfahrungen mit DWH-Tools und Programmierkenntnisse (Python, Java)- Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Informationswirtschaft oder Mathematik

Publiziert: September 10, 2018   13:42              

Aufgaben: Recherchen von State-Of-The-Art-Methoden für die gegebene Problemstellung. Datenaufbereitung und Implementierung der Verfahren mithilfe gängiger Software-Pakete (z. B.: R). Analyse und Interpretation der Ergebnisse, insbesondere im Vergleich zu etablierten Benchmark-Verfahren
Anforderungen: Interesse am Bereich der Datenverarbeitung und Datenanalyse sowie idealerweise Kenntnisse grundlegender Data Mining Methoden. Wünschenswert sind Kenntnisse mit Data Mining Software (z.B.: R, SPSS, MATLAB o.ä.). Idealerweise Programmiererfahrungen. Selbständiges Denken und Arbeiten. Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse. Motivation und Engagement

Publiziert: September 10, 2018   13:41              

Dauer: 2 y
Aufgaben: Sie arbeiten in einer säulenübergreifenden Arbeitsgruppe zu Solvency II mit und setzen die Ergebnisse im Rahmen der fachlichen Zuständigkeiten um. Sie führen Berechnungen der Solvenzkapitalanforderungen für die Gesellschaften der IDEAL Gruppe durch und entwickeln diese weiter. Sie führen Analysen u.a. zur Kalibrierung der Managementregeln im Branchensimulationsmodell durch und dokumentieren diese. Sie unterstützen die versicherungsmathematische Funktion in der Berichtserstellung und führen die Validierung der Berechnungen zu den versicherungstechnischen Rückstellungen durch
Anforderungen: Sie haben Ihr Studium bzw. Fachhochschulstudium im Bereich der Mathematik erfolgreich abgeschlossen. Sie verfügen idealerweise über Kenntnisse in der Rechnungslegung von Versicherungsunternehmen und haben bereits Erfahrungen im Bereich Solvency II gesammelt, gerne geben wir aber auch Berufseinsteigern eine Chance. Sie haben gute MS-Office Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint). Sie besitzen gute planerische, darstellerische und kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift. Sie kennzeichnet ein gewissenhaftes, selbständiges und teamorientiertes Arbeiten

Publiziert: September 10, 2018   13:32              

Dauer: 3+ y
Aufgaben: Aufgaben und Unterstützung in der Lehre in den Master-Studiengängen im Fachgebiet Mathematik. Prüfungsbeisitze in den mathematischen Studiengängen. Unterstützung der Studienberatung. Übernahme administrativer Aufgaben nach Bedarf, insbesondere bei Schulkontakten. eigene wissenschaftliche Qualifizierung (z.B. Promotion)
Anforderungen: Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Master-Studium in einem mathematischen oder statistischen Studiengang an einer Fachhochschule oder Universität. Erwartet werden Interesse an Mathematik und deren Verbindung mit biologischen, medizinischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen Fragestellungen. Kenntnisse in der Statistik-Software SAS sind wie auch allgemeine Informatik-Kenntnisse wünschenswert. Gegebenenfalls kann die Möglichkeit zur Promotion eröffnet werden. Eine Beschäftigung in 50%-Teilzeit ist auf Wunsch möglich

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 10, 2018   12:41              

Aufgaben: Für den Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis können in ihrem Fachgebiet bereits international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Ausland, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen

Publiziert: September 10, 2018   07:41              

Abteilung: Mercator School of Management
Aufgaben: Die Bewerberin/Der Bewerber soll das Fachgebiet Data Analytics in einer Operations Research geprägten Ausrichtung in Forschung und Lehre in den betriebswirtschaftlichen Studiengängen (Bachelor und Master) vertreten. Es wird erwartet, dass sich die Bewerberin/der Bewerber aktiv in den Ausbau und die Weiterentwicklung der Fakultät einbringt. Die Bewerberin/Der Bewerber ist durch hervorragende Publikationen in einschlägigen nationalen und internationalen Fachzeitschriften wissenschaftlich in den Gebieten Produktion oder Logistik ausgewiesen. Sie/Er sollte ebenfalls über entsprechende fachbezogene Erfahrungen in der akademischen Lehre verfügen und imstande sein, ansprechende Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache anzubieten
Anforderungen: Erwartet werden Erfahrungen bei der Durchführung selbst eingeworbener, kompetitiver Drittmittelprojekte, insbesondere DFG-geförderter Projekte. Die Einstellungsvoraussetzungen richten sich nach § 36 Hochschulgesetz NRW

Frist: Oktober 1, 2018 | Publiziert: September 9, 2018   18:43              

Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Inhaltliche Weiterentwicklung des Lehrangebots in Mathematik mit besonderem Augenmerk auf die Integration mathematischer Themen von hoher interdisziplinärer Relevanz, die jenseits typischer Mathematik-Curricula in Schule und Hochschule liegen; Weiterentwicklung innovativer und interaktiver Lehrformen des Lehrangebots in Mathematik, inklusive Rekrutierung und Anleitung studentischer Hilfskräfte; Neuentwicklung und Umsetzung eines Konzeptes zur organischen Integration des theoretischen und des rechnergestützten mathematischen Arbeitens im Studium MINT; Ausübung des mit der Position verbundenen Lehrdeputats im Studium MINT
Anforderungen: Sie verfügen über einen sehr guten Master- oder Diplomabschluss im Fach Mathematik mit einem inhaltlichen Bezug zu natur- oder ingenieurswissenschaftlichen Themen. Idealerweise haben Sie in Mathematik promoviert. Sie sind kontaktfreudig und kommunikationsstark und können komplexe mathematische Sachverhalte anschaulich und lebendig vermitteln. Sie bringen ausserdem Erfahrungen im Projektmanagement mit

Frist: Oktober 3, 2018 | Publiziert: September 9, 2018   18:11              

Aufgaben: Mitarbeit in Projekten der Krankenversicherung. Eigenständiges Erstellen und Abstimmen von Fachkonzepten für den mathematischen Rechenkern des Verwaltungssystems der Württembergischen Krankenversicherung mit dem Fachbereich und der IT sowie Mitarbeit bei der Realisierung von Fachkonzepten. Durchführung von Abnahmetests, Dokumentation der Ergebnisse und Anpassung der Fachspezifikationen
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der Mathematik, Informatik oder Ingenieurwissenschaften. Erfahrung in IT-Projekten im Bereich Bestandsverwaltung wünschenswert. Ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten und analytisches Denkvermögen. Ergebnisorientiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Erfahrungen in der fachlichen Anwendungsentwicklung sind wünschenswert. Gute Teamfähigkeit und starke Service- und Kundenorientierung

Publiziert: September 9, 2018   17:49              

Aufgaben: In diesem kurzen Aufsatz soll Mathematiker/innen und Statistiker/innen (allgemein Quants, also Personen mit quantitativer Ausbildung) aufgezeigt werden, wie einfach sie eine eigene Firma gründen können. Es wird aufgezeigt, dass im Gegensatz zu anderen Studiengebieten Quants sehr gute Chancen haben, direkt ab Hochschule erfolgreich eine Firma zu gründen. Die Aussagen gelten erst Recht für Personen mit Berufserfahrung. Mit dem Portfolio-Ansatz wird auch der zweiten Gruppe oben ein stufenweiser Einstieg in die unternehmerische Selbständigkeit aufgezeigt. Mit wichtigen Hinweisen für alle Fachgebiete!

Publiziert: September 9, 2018   08:59              

Aufgaben: Mit dem Sofja Kovalevskaja-Preis haben Sie die Möglichkeit, an einer selbst gewählten Forschungseinrichtung in Deutschland für die Dauer von fünf Jahren eine Arbeitsgruppe aufzubauen und ein hochrangiges und innovatives Forschungsprojekt eigener Wahl durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als bereits erfolgreiche Spitzennachwuchswissenschaftlerin oder als erfolgreicher Spitzennachwuchswissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als sechs Jahren mit herausragendem Ergebnis abgeschlossen haben und Sie Publikationen in anerkannten internationalen Zeitschriften oder Verlagen vorweisen können

Publiziert: September 9, 2018   08:58              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie: ein Forscher oder eine Forscherin mit überdurchschnittlicher Qualifikation in einem Entwicklungs- oder Schwellenland sind, ein langfristiges Forschungsvorhaben Ihrer Wahl (6 bis 24 Monate) an einer Forschungseinrichtung in Deutschland in Zusammenarbeit mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber durchführen wollen, mit Ihrem Forschungsvorhaben einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung Ihres Herkunftslandes oder Ihrer Herkunftsregion leisten wollen und zum Austausch von Wissen und Methoden zwischen Deutschland und Ihrem Herkunftsland beitragen können
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; jedoch frühestens 6 Monate vor dem Abschlusstermin der Dissertation; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Wahl eines Forschungsvorhabens mit hoher Relevanz für die weitere Entwicklung des Herkunftslandes bzw. der Herkunftsregion; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme einer wissenschaftlichen Gastgeberin bzw. eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Referenzgutachten der Betreuerin bzw. des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers...

Publiziert: September 9, 2018   08:57              

Aufgaben: Anwendung von Business Analytics zur Gestaltung und Steuerung moderner Geschäftsprozesse, insbesondere Telematik. Entwicklung von umfassenden Prognosemodellen mittels komplexer Data-Mining-Werkzeuge. Betreuung von Business-Analytics-Projekten vom Konzept bis zur einsatzbereiten Lösung. Projektmanagement inklusive. Teamarbeit in einem hoch motivierten Entwicklungsteam sowie unternehmensübergreifende Zusammenarbeit mit vielen weiteren Abteilungen. Weiterentwicklung Ihres fachlichen, aber auch persönlichen Profils
Anforderungen: Einen sehr guten Studienabschluss in Informatik, Physik, Mathematik oder einer vergleichbaren Fachrichtung. Erfahrung in der Softwareentwicklung ist von Vorteil. Kreativität und Innovationsfreude. Wille und Engagement Dinge zu verändern. Ausgeprägtes Gespür für effiziente und erfolgreiche Lösungen. Spass an Kommunikation und persönlicher Weiterentwicklung

Publiziert: September 9, 2018   07:50              

Abteilung: Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte
Aufgaben: Administration, Installation und Weiterentwicklung von relationalen Datenbanksystemen, insbesondere Oracle Database, MariaDB und MySQL. Anforderungsanalyse, Dokumentation und Umsetzung von Kundenwünschen im Datenbankumfeld. Laufzeitkontrolle, Performanceanalyse, Tuning von Datenbankmanagementsystemen. Analyse und Behebung von Fehlern, Erstellung von Statusreports. Second und Third Level Support im Datenbankbereich für unsere Anwendungen. Backup und Recovery, Durchführung von Desaster-Recovery-Tests. Installation von Patches und Upgrades
Anforderungen: Abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor) in einem der „MINT“-Fächer (Mathematik, Naturwissenschaften, Technik, Informatik) mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung oder vergleichbare Qualifikation durch entsprechende Berufserfahrung. Tiefgehende Kenntnisse in relationalen Datenbanksystemen, insbesondere mir Oracle, MariaDB, MySQL, sowie standardisierten Datenbank-Schnittstellen. Idealerweise besitzen Sie eine Zertifizierung als OCP oder OCA. Kenntnisse in der Datenbankentwicklung mittels SQL und PL/SQL. Kenntnisse im Bereich Oracle WebLogic von Vorteil. Kenntnisse und Erfahrung in der Erstellung und Pflege von Skripten. Gute Betriebssystemkenntnisse in Linux sowie Windows. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift. Ausgeprägte Teamfähigkeit, soziale Kompetenz

Frist: September 24, 2018 | Publiziert: September 7, 2018   14:39              

Abteilung: Institut für Bio- und Geowissenschaften
Dauer: 3+ y
Aufgaben: Entwicklung von mathematischen Modellen zur Beschreibung von Rhizosphärenprozessen auf Einzelwurzel- und Wurzelsystemskala. Die Implementierung dieser Modelle mit Hilfe der Simulationstools CRootBox und Dune/DuMuX. Modellparametrisierung und Evaluierung auf Basis der Daten aus dem SPP
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Naturwissenschaften, Ingenieurswissenschaften oder angewandter Mathematik mit Promotion. Erfahrung in mathematischer Modellierung und Simulation. Kenntnisse in Bodenphysik, insbesondere Wasser- und Stofftransportprozesse. Programmierkenntnisse. Fähigkeit zu selbstständiger aber auch teamorientierter Arbeit. Sehr gutes Kommunikationsvermögen und Organisationstalent. Sehr gute Englischkenntnisse

Publiziert: September 7, 2018   13:41              

Abteilung: European Neuroscience Institute Göttingen
Dauer: 2+1 y
Aufgaben: The successful candidate will be an active member of the ‘Perception and Cognition’ group at the European Neuroscience Institute-Goettingen (ENI-G). The group is primarily interested in how sensory processing is modulated by cognitive factors such as attention and reward value. The projects will involve behavioral, electroencephalography, fMRI and brain stimulation experiments in humans and are funded by an ERC Starting Grant to the PI
Anforderungen: The applicant must have a PhD degree and research experience in cognitive neurosciences and neuroimaging as demonstrated by at least one first-author publication for which fMRI methodology has been used. Familiarity with EEG or brain stimulation techniques is a plus but is not mandatory. A strong background in mathematics, statistics and programming that could be applied to the analysis and computational modeling of the behavioral/brain data is mandatory for this position. Candidates are expected to be able to engage in all phases of research projects from conceiving ideas to planning and conducting experiments, analysis of data and presentation of the results with the assistance of the PI. The postdoctoral fellow should be keen on collaborative projects and is expected to assist the PI in supervision of Master’s and PhD students. To this end, the candidate is expected to possess outstanding social and communicative skills and experience in supervision of students. Enthusiasm, indepe...

Frist: Oktober 7, 2018 | Publiziert: September 7, 2018   07:38              

Dauer: until December 31st, 2021        Pensum: 100%
Aufgaben: In this project, we want to assess, how anthropogenic substances influence the mutation rate of metazoan organisms. Based on an existing genome-wide mutation rate test, we thus want to develop and introduce new ecotoxicological assessment methods that will be eventually internationally established within the ISO framework. Furthermore, the project will significantly increase our knowledge on the mutation process as such. It is planned to work with several ecotoxicological model species such as Chironomus riparius, Daphnia galeata, Eisenia fetida and Folsomia candida
Anforderungen: PhD in a relevant field; population genomic experience with individual resequencing data (mapping to reference genome, genotype calling, awareness of data quality issues etc.); experience with ecological/ecotoxicological experiments; programming and/or scripting experience to adjust/improve existing; working with bioinformatic pipelines

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 7, 2018   00:39              

Aufgaben: Mathematik: Informationen zu Studium, Beruf, Anforderungen und Lage auf dem Arbeitsmarkt in der Schweiz

Publiziert: September 7, 2018   00:31              

Abteilung: Deutsche Wetterdienst (DWD)
Aufgaben: Entwicklung und Betreuung der operationellen Nutzung der Daten von jetzigen und zukünftigen Satelliten der Programme von EUMETSAT/EU, USA, China usw., insbesondere von: Mikrowellensondierern und Mikrowellenimagern bodenfeuchtesensitiven Satellitendaten; Hyperspektrale Sondierer
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium (Unidiplom/Master) der Meteorologie, Mathematik, Physik oder eine vergleichbare Fachrichtung. Praktische Erfahrungen in der Datenassimilation im operationellen Umfeld von mindestens 12 Monaten. Sichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (vergleichbar Level C1 CEFR). Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift (vergleichbar Level B2 CEFR). Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung komplexer Computeranwendungen (Simulationsrechnungen). Tiefgehende Kenntnisse der Verfahren zur quantitativen Nutzung von Fernerkundungsdaten. Umfangreiche Kenntnisse in den Verfahren der Datenassimilation bzw. Datenanalyse. Umfangreiche Kenntnisse der numerischen Mathematik. Sichere Kenntnisse und Erfahrungen in den Programmiersprachen Fortran oder C und des Betriebssystems Unix/Linux. Kenntnisse und Erfahrungen in der Nutzung von Grossrechneranlagen. Kenntnisse und Erfahrungen in der Aufbereitung und Visualisierung der ...
Gewünschte Anforderungen: Erste Erfahrungen im internationalen Umfeld sind von Vorteil

Frist: Oktober 1, 2018 | Publiziert: September 6, 2018   15:42              

Aufgaben: Kanalübergreifendes Kampagnenmanagement, Zielgruppenauswahl und Kontrollgruppentest. Eigenverantwortliche Durchführung der Adressselektionen und Datenaufbereitung für eine optimale Kundenansprache und Vertriebsunterstüzung von Kooperationspartnern. Entwicklung von Data Mining Modellen und Kundensegmentierungen. Analyse der Customer Journey auch über Attributionsmodellen
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium in einem technikaffinen Studiengang (Informatik, Mathematik, BWL oder vergleichbarer Kenntnisstand). Berufspraxis im Bereich Datenanalyse, Smart Data, CRM, statistischen Methoden und Verfahren. Erfahrung im Bereich Multichannel Vertrieb von Finanzdienstleistungen (Direkt, Kooperationspartner, Aussendienst). Fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit Datenanalyse-Tools (z.B. SQL- SPSS oder SAS. Teamorientierung, Belastbarkeit und sehr gute analytische Fähigkeiten. Sehr gute Kenntnis der Office-Programme (speziell Access und Excel)

Publiziert: September 6, 2018   15:03              

Aufgaben: Betrieb und Weiterentwicklung der aktuariellen Rechenmodelle. Erstellung von Auswertungen und Analysen sowie enge Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Aktuar und dem Vorstand der Provinzial Pensionskasse. Mitarbeit bei der Erstellung des versicherungstechnischen Jahresabschlusses. Internes und externes Berichtswesen. Kommunikation mit Aufsichtsbehörden. Mitarbeit bei der Produktentwicklung und -kalkulation
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der Mathematik bzw. Versicherungsmathematik. Idealerweise Ausbildung zum Aktuar bzw. Bereitschaft, diese zu absolvieren. Fähigkeit, ganzheitliche Lösungsansätze unter Berücksichtigung unterschiedlicher Interessengruppen und fachlicher Perspektiven zu entwickeln. Ausgeprägte Teamfähigkeit und Bereitschaft zur fachübergreifenden Zusammenarbeit. Hohes Mass an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft. Sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise. Programmierkenntnisse, möglichst Access, SQL und VBA. Sehr gute Kenntnisse in MS Excel und Powerpoint

Publiziert: September 6, 2018   14:13              

Abteilung: Department 2.2 "High Frequency and Electromagnetic Fields"
Dauer: 3 y
Aufgaben: Design of stochastic models for the transmission channel of terrestrial navigation installations. Implementation of suitable stochastic models in Matlab. Extension to real 3D transmission channels including interferences caused by static and dynamic obstacles. Validation of the spectral method in the unperturbed case. Extension of the spectral method to dynamic sources of interference. Comparison of the results gained from the spectral method as well as from stochastic models
Anforderungen: You have completed your university studies (German "Diplom" or Master's) in theoretical electrical engineering, mathematics or a comparable field. You have proven knowledge in the field of numerical simulation as well as Matlab. You have knowledge in the field of high-frequency technology. You have pronounced communication skills and are a team player. You have a very good command of both spoken and written English and German. You have good organizational skills. You are highly committed and capable of working autonomously in a team. You have a flexible time and work schedule. You are willing to travel within Germany as well as abroad for business purposes

Frist: September 24, 2018 | Publiziert: September 6, 2018   08:08              

Aufgaben: Du arbeitest am quantitativen und qualitativen Berichtswesen unter Solvency II mit; Du pflegst hierzu unsere Datenstrukturen zur Abbildung der Berichtsanforderungen und entwickelst diese weiter; Du übernimmst Modellierungsaufgaben in Prophet für Solvency II und für unsere Unternehmenssteuerung; Du entwickelst im Team fondgebundene und biometrische Produkte und kümmerst Dich um notwendige Anpassungen an bestehenden Produkten; Du kümmerst Dich um die Optimierung von produktbezogenen Prozessen und Geschäftsvorfällen im Verwaltungssystem: Dabei behältst Du insbesondere die Nutzung von Online-Tools im Blick
Anforderungen: Du hast das Studium der Mathematik oder ein vergleichbares Studium absolviert und hast bereits erste Berufserfahrung als Aktuar. Die Ausbildung zum Aktuar (DAV, SAV, o.ä.) hast Du erfolgreich abgeschlossen oder Du wirst diese in Kürze abschliessen; Du verfügst über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen und hast bereits praktische Erfahrung in der Programmierung. Erfahrung im Umgang mit Modellierungssoftware (z.B. Prophet) ist ein zusätzlicher Pluspunkt; Du beherrschst die deutsche Sprache ausgezeichnet und hast gute Kenntnisse in Englisch

Publiziert: September 5, 2018   15:52              

Aufgaben: Beratung und Unterstützung von hausweiten (operativen und strategischen) Projekten bei der Gewinnung relevanter Informationen durch Primär-/Sekundärmarktforschung für Geschäftsentscheidungen. Selbstständige Umsetzung von eigenen Marktforschungsstudien – von der Studienkonzeption bis zur Ergebnispräsentation unter besonderer Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit der Informationsgewinnung. Umsetzung gewonnener Erkenntnisse in konkreten Handlungsempfehlungen für die internen Entscheider. Entwicklung und Steuerung quantitativer und qualitativer Research-Projekte – als Bindeglied zwischen internen Auftraggebern und Marktforschungsinstituten. Datenanalyse – eigenständige, vertiefende Analysen von Primärdaten und Sekundärdaten
Anforderungen: Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften (Diplom, Master) oder der Wirtschaftsinformatik. Erfahrung mit klassischen und neuen Methoden der Marktforschung, auch mit multivariaten statistischen Verfahren. Gute Kenntnisse in der Arbeit mit SAS, Questback-EFS-Suite und mit den MS Office-Produkten. Fähigkeit, aus Mafo-Erkenntnissen konkrete Handlungsansätze abzuleiten und Change-Prozesse einzuleiten. Fähigkeit, unterschiedliche Betrachtungsebenen einzunehmen und Willen, sich in Probleme einzuarbeiten, strategisch zu denken und dabei objektiv zu bleiben. Ausgeprägte Teamfähigkeit. Hohe Selbständigkeit und Engagement

Publiziert: September 4, 2018   15:56              

Aufgaben: In einem Team von (angehenden) Aktuaren prüfst du die Bilanzierung und Bewertung von Pensions-, Jubiläums- und Altersteilzeitverpflichtungen sowie von Aktienoptionsplänen, sowohl nach handelsrechtlichen als auch nach internationalen Rechnungslegungsgrundsätzen. Du leistest prüfungsnahe Beratung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung unter besonderer Berücksichtigung der bilanziellen Auswirkungen
Anforderungen: Du hast einen überdurchschnittlichen Studienabschluss in (Wirtschafts-) Mathematik, Physik oder Wirtschaftswissenschaften. Die Zusammenarbeit im Team macht dir Spass. Du zeichnest dich durch Kontaktfreude und ein sicheres Auftreten aus. Du bringst Formulierungsgeschick in Wort und Schrift mit und kannst komplexe Sachverhalte einfach und anschaulich vermitteln. Das interdisziplinäre Arbeiten zwischen Versicherungsmathematik, Rechnungslegung sowie Arbeits- und Steuerrecht ist für dich eine Herausforderung, der du dich gerne stellst. Optimalerweise hast du bereits Kenntnisse der Finanz- und Versicherungsmathematik, erste Erfahrungen im Bereich aktuarieller Dienstleistungen und/oder Interesse an der Ausbildung zum Aktuar DAV. Abgerundet wird dein Profil durch gute Englischkenntnisse

Publiziert: September 4, 2018   15:53              

Aufgaben: Erarbeitung von Strategien, Methoden, Organisationsstrukturen und Prozessen zur besseren Risikoidentifikation, -bewertung und –steuerung für alle wesentlichen Risikoarten. Weiterentwicklung von Bewertungs- und Risikomessmethoden und –Modellen sowie deren Validierung u.a. zur Berücksichtigung aller gängigen finanziellen Risiken (Marktpreisrisiko, Kredit- und Kontrahentenrisiko, Liquiditätsrisiko) und nicht-finanziellen Risiken (operationelle Risiken, Reputationsrisiken, strategische und Geschäftsrisiken, etc.). Beratung bei der Konzeption und Implementierung neuer Technologien und Methoden (Data Analytics, Robotics etc.) für die Risiko- und Banksteuerung
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Physik, Mathematik, Wirtschaftsmathematik oder Wirtschaftsingenieurwesen, ggf. mit Promotion. Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen und idealerweise Erfahrung in der Datenanalyse mit einschlägigen Tools wünschenswert. Auslands- und/oder Branchenerfahrung (z.B. durch Praktika) wünschenswert. Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse. Analytisches Verständnis, Kreativität, professionelles Auftreten, Team- und Serviceorientierung. Reisebereitschaft

Publiziert: September 4, 2018   15:52              

Abteilung: Fakultät für Mathematik
Dauer: 3+ y
Aufgaben: Selbstständige Lehre im Umfang von 4 SWS Es wird eine aktive Beteiligung an Forschungsund Entwicklungsvorhaben der Arbeitsgruppe, insbesondere im Projekt PIKAS, erwartet. Möglich ist eine wissenschaftliche Qualifizierung in Form einer Promotion bzw. habilitationsäquivalente Qualifizierung
Anforderungen: Voraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Lehramt Mathematik oder in einem affinen Studiengang. Ebenfalls werden ein solides Grundwissen in Mathematikdidaktik, Interesse an wissenschaftlichen Fragen des Lehrens und Lernens von Mathematik in der Primarstufe sowie Engagement und die Befähigung zur selbständigen Arbeit in einem lebendigen, grossen Team vorausgesetzt. Ein Zweites Staatsexamen ist wünschenswert, aber nicht Einstellungsvoraussetzung

Frist: September 25, 2018 | Publiziert: September 4, 2018   15:47              

Dauer: 1 y
Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie eine Nachwuchsführungskraft aus einem aussereuropäischen Schwellen- oder Entwicklungsland sind, sich mit natur- und ingenieurwissenschaftlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen, gesundheitsbezogenen oder gesellschaftlichen Fragestellungen des Klimawandels beschäftigen und ein Jahr lang ein forschungsnahes Projekt eigener Wahl in den Bereichen Klimaschutz und klimarelevanter Ressourcenschutz bei einem selbst gewählten Gastgeber in Deutschland durchführen möchten

Publiziert: September 4, 2018   09:05              

Abteilung: Hausdorff Center for Mathematics (HCM)
Dauer: 5 y
Aufgaben: The Hausdorff Center for Mathematics (HCM) at the University of Bonn brings together researchers in mathematics and its applications, including in particular quantitative economics. The professorships intend to encourage independent research by outstanding young researchers, in analogy to the research groups of the Max Planck Society or the Emmy Noether Program of the German Research Foundation. The professorships are endowed with travel and guest funds during the initial period. Bonn Junior Fellows also participate in the additional resources of the Hausdorff Center. Professors are encouraged to supervise doctoral students
Anforderungen: We are looking for young researchers holding a doctoral degree who are about to develop their own research agenda and who have already demonstrated their scientific independence by relevant publications. Candidates should have some international research experience. German language skills are not required

Frist: Oktober 1, 2018 | Publiziert: September 3, 2018   18:32              

Abteilung: Hochschule Koblenz
Dauer: 3+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: Aufgaben und Unterstützung in der Lehre in den Master-Studiengängen im Fachgebiet Mathematik. Prüfungsbeisitze in den mathematischen Studiengängen. Unterstützung der Studienberatung. Übernahme administrativer Aufgaben nach Bedarf, insbesondere bei Schulkontakten. eigene wissenschaftliche Qualifizierung (z.B. Promotion)
Anforderungen: Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Master-Studium in einem mathematischen oder statistischen Studiengang an einer Fachhochschule oder Universität. Erwartet werden Interesse an Mathematik und deren Verbindung mit biologischen, medizinischen, wirtschaftswissenschaftlichen oder technischen Fragestellungen. Kenntnisse in der Statistik-Software SAS sind wie auch allgemeine Informatik-Kenntnisse wünschenswert

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 3, 2018   15:49              

Dauer: 2 + y        Pensum: 100%
Aufgaben: In the area of clothing simulation, research and application questions of garment scanning, geometric modelling and visualisation, as well as the simulation and animation of clothing worn on the human body are investigated. A team of six to eight people will work on modeling, simulation and visualisation in the context of 3D fit analysis. The following tasks are relevant for the geometric modelling of garments for simulation and visualisation: model-based geometric reconstruction of textiles from 3D measurement data; algorithmic detection of seams for geometric modelling; conversion of the geometry into problem-specific data structures for the numerical simulation, as well as interactive manipulation and visualization
Anforderungen: Master's degree in computer science, mathematics, physics; very good knowledge and skills in software development (C++, Python); experience in several of the following areas: Image processing, computer graphics, geometrical modelling, computer-aided design; willingness and ability to analyse scientific publications

Frist: September 23, 2018 | Publiziert: September 3, 2018   12:01              

Abteilung: Mathematics
Dauer: 6 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Candidates should have a strong research and publication record in Analysis, preferably in one of the following areas: Partial Differential Equations, Harmonic Analysis or Functional Analysis. Willingness to participate in cooperative work within the department and to attract third-party funding is expected. Successful candidates are expected to teach classes in all mathematical degree schemes. Besides scientific qualifications, this makes didactic skills a basic requirement
Anforderungen: Applicants should hold a Ph.D. or equivalent in the above or a related area. The experience as post-doctoral researcher should not exceed a total of 4 years

Frist: Oktober 25, 2018 | Publiziert: September 3, 2018   11:59              

Aufgaben: Durch die aktive Mitarbeit auf einem Kundenprojekt erhalten Sie intensive Einblicke in die Arbeit unserer Projektteams. Bei Ihrem Projekteinsatz vor Ort bei einem unserer Kunden unterstützen Sie das d-fine Team durch das selbstständige Lösen vonTeilaufgaben und individuellen Aufgabenstellungen
Anforderungen: Sehr guter Universitätsabschluss (Vordiplom/Bachelor) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Interesse am Themenbereich Risk & Finance sowie an technischen und quantitativen Fragestellungen

Publiziert: September 2, 2018   08:43              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und Konzeption der zugehörigen Methoden bis hin zum Management der Integration in Prozesse und IT. Validierung finanzmathematischer Modelle für Bewertung und Hedging derivativer Produkte. Entwicklung von Risikomodellen, Ratingsystemen und risiko-adjustierten Steuerungsverfahren. Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie Basel III und Solvency II. Konzeption von Unternehmensarchitekturen und Umsetzung von real-time Schnittstellen
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: September 2, 2018   08:43              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und fachliche Konzeption der zugehörigen Methoden und Prozesse bis hin zur professionellen Implementierung. Erstellung finanzmathematischer Modelle bis zur Umsetzung von real-time Schnittstellen. Beratung zu sämtlichen Themen im Bereich Risk & Finance, beispielsweise Kredite und Derivate, Ratingsysteme, Portfoliosteuerung, IFRS und Solvency II
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Hohes Mass an Flexibilität und Belastbarkeit aufgrund der wechselnden Einsatzorte in Deutschland und weltweit. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: September 2, 2018   08:43              

Aufgaben: Als Einsteiger arbeiten Sie sofort in einem Projektteam mit erfahrenen Kollegen. Sie entwickeln Konzepte und Lösungen für komplexe Problemstellungen und wirken an deren Umsetzung mit. Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium in Physik, Mathematik oder Informatik (Master oder Promotion); Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache; Klares analytisches Denkvermögen; Sichere Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit; Spass an stets neuen Aufgaben und Herausforderungen

Publiziert: September 2, 2018   08:40              

Aufgaben: Mit dem Preis sollen hervorragende und besonders innovative internationale Wissenschaftler für zeitlich begrenzte Forschungsaufenthalte an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung gewonnen werden. Die Preisträgerinnen und Preisträger können ihr wissenschaftliches Wirken und ihre Vernetzung in Deutschland flexibel gestalten. Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Preis löst den Max-Planck-Forschungspreis ab, den die Humboldt-Stiftung und die MPG bislang jährlich an zwei Forscher verliehen haben

Publiziert: September 1, 2018   14:33              

Abteilung: Insurance Consulting & Technology (IC&T)
Aufgaben: Implementierung von stochastischen Unternehmensmodellen, z.B. in unseren unternehmenseigenen Financial Modelling Software-Produkten; Weiterentwicklung und Optimierung von Pricing-Strategien; Beratung von Unternehmen bei der Vorbereitung auf den neuen Rechnungslegungsstandard IFRS 17; Weiterentwicklung von Risikomanagement-Konzepten im Rahmen von Solvency II; Unterstützung von M&A-Transaktionen, Restrukturierungen und Markteintritten unserer Kunden in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche
Anforderungen: bis zu fünf Jahren Berufserfahrung in der Versicherungs- und Finanzindustrie; tiefen Kenntnissen in mindestens einem der vorgenannten Schwerpunktthemen; einem sehr guten Abschluss des Hochschulstudiums in (Wirtschafts-)Mathematik; einer (weitgehend) abgeschlossenen Ausbildung zum Aktuar (DAV); Kundenfokus sowie sehr guten organisatorischen und kommunikativen Fähigkeiten; Interesse und Offenheit für neue Trends und technologische Entwicklungen; sehr guten Englischkenntnissen (weitere Fremdsprachen sind von Vorteil); der Bereitschaft zu spannenden Projekteinsätzen auch im europäischen Ausland

Publiziert: September 1, 2018   14:27              

Abteilung: Institut für Informationsverarbeitung
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Mitarbeit und Projektarbeit bei einem unserer aktuellen Forschungsthemen aus den Bereichen maschinelles Lernen und Signalverarbeitung. Zu den Aufgaben gehören u.a. die Weiterentwicklung und statistische Analyse von modernen Lernmethoden für die Klassifikation von visuell interpretierbaren Datensätzen bei geringen Trainingsdaten
Anforderungen: Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Mathematik oder Physik. Wir wünschen uns fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Signalverarbeitung und/oder Computer Vision sowie Selbständigkeit, Lernbereitschaft und berufliches wie soziales Engagement. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Programmiererfahrung in Python, C/C++ und/oder Matlab sind darüber hinaus wünschenswert

Publiziert: September 1, 2018   07:25              

Abteilung: Institut für Informationsverarbeitung
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Arbeit auf dem Thema Radar mit synthetischer Apertur (SAR). Beim SAR nimmt ein Radarsystem wetterunabhängig Rohdaten auf. Mit dem Backprojektion-Algorithmus wird aus den Rohdaten ein Radarbild erzeugt. Aktuell ergeben sich Fragestellungen im Bereich der bewegten Objekte und der SAR-Video-Prozessierung für fluggestützte Radarsysteme. Die Mitarbeit an Fragestellungen im Bereich der Automotive-Radar-Fahrerassistenzsysteme ist gewünscht
Anforderungen: Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in den Bereichen Elektrotechnik, Informatik, Mathematik oder Physik. Wir wünschen uns fundierte Kenntnisse aus den Bereichen Signalverarbeitung und/oder Mathematik sowie Selbständigkeit, Lernbereitschaft und berufliches wie soziales Engagement. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Programmiererfahrung in Matlab, Python und/oder C/C++ sind darüber hinaus wünschenswert

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: September 1, 2018   06:58              

Abteilung: Fachbereich 2.2 „Hochfrequenz und Felder“
Dauer: 3 y
Aufgaben: Entwurf von stochastischen Modellen für den Übertragungskanal von Anlagen der terrestrischen Navigation. Implementierung geeigneter stochastischer Modelle in Matlab. Erweiterung auf reale 3D-Übertragungskanäle mit Störungen durch statische und dynamische Hindernisse. Validierung der Spektralmethode im ungestörten Fall. Erweiterung der Spektralmethode auf dynamische Störer. Vergleich der Ergebnisse aus der Spektralmethode sowie aus stochastischen Modellen
Anforderungen: Abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtung Theoretische Elektrotechnik, Mathematik oder vergleichbar. Nachgewiesene Kenntnisse im Bereich der numerischen Simulation sowie in Matlab. Kenntnisse im Bereich der Hochfrequenztechnik. Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Organisationstalent. Hohes Engagement und eigenverantwortliches Arbeiten. Flexible Zeit- und Arbeitsplanung. Bereitschaft zu teilweise mehrtägigen Dienstreisen im In- und Ausland

Frist: September 24, 2018 | Publiziert: September 1, 2018   01:39              

Pensum: 100%
Aufgaben: Aufbau und Leitung eines Teams von Data-Scientists in unserer Advanced-Analytics-Einheit; Zusammenarbeit mit den Geschäftseinheiten und Funktionaleinheiten zur Identifizierung und Entwicklung von wirtschaftlichen Use-Cases; Förderung einer agilen Arbeitsweise sowie Verantwortung für eine geeignete Weiterbildung des Teams; Eigenständige Planung und Umsetzung neuer Analytics Themen unter Zuhilfenahme von Machine Learning- und Big Data-Technologien; Verantwortlichkeit für die Überführung von Modellen in produktive Systeme; Kommunikationsleitung gegenüber internen Auftraggebern
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Statistik, Mathematik oder (Wirtschafts-)Informatik; Mehrjährige Berufserfahrung (fünf Jahre, in Ausnahmefällen auch weniger) in den Bereichen Analytics, Machine Learning oder Datenanalyse; Langjährige, praktische Programmierkenntnisse in einer objektorientierten Sprache, idealerweise in der Systemarchitektur; Erfahrung im Umgang mit cloud-gestützten Datenbank-Technologien; Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte einem fachfremden Publikum zu erklären; Freude an der Arbeit mit Menschen, verbunden mit einer agilen, zielgerichteten Arbeitsweise; Eine analytische Denkweise, verbunden mit einem hohen Mass an Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft; Offenheit für neue Themen und Interesse an deren Aufbau und Weiterentwicklung

Publiziert: August 30, 2018   23:24              

Abteilung: Mathematisches Institut
Dauer: 3 y        Pensum: 50%
Aufgaben: Mitwirkung an den Lehrveranstaltungen gem. § 31 NHG und bei den Leistungsprüfungen. Mitarbeit in einem Forschungsschwerpunkt der am Mathematischen Institut vertretenen Disziplinen
Anforderungen: Wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom in Mathematik); Mitarbeit in der Forschung in Richtung Differentialgeometrie; einschlägige Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache; Lehr- und Publikationserfahrung sind wünschenswert

Frist: September 21, 2018 | Publiziert: August 30, 2018   14:27              

Abteilung: Fakultät Mechanical and Medical Engineering
Aufgaben: Die Übernahme von Lehrverpflichtungen insbesondere im Grundstudium und im Bereich Informatik sowie die Wahrnehmung von Forschungsaufgaben werden erwartet. Die Bewerber/-innen müssen bereit sein, Vorlesungen in fachlich benachbarten Gebieten zu halten und müssen in der Lage sein, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen. Über die Lehrtätigkeit hinaus erwarten wir aktive Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung. Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die bei der Entwicklung von Konzepten zur Erhöhung der Attraktivität des Studiums für Frauen mitwirkt
Anforderungen: Gesucht wird eine Persönlichkeit mit einem Hochschulabschluss in Mathematik oder einem verwandten Gebiet und guten didaktischen Fähigkeiten, die Freude an der Durchführung von Vorlesungen in Mathematik und angrenzenden Bereichen für angehende Ingenieurinnen und Ingenieure hat. Wünschenswert sind ausserdem fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen auf mehreren der Gebiete Simulation, Machine Learning, Big Data, Optimierung stochastischer Prozesse

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: August 30, 2018   12:50              

Abteilung: Division Mathematics for Life and Materials Sciences
Pensum: 100%
Aufgaben: The following tasks are relevant for the geometric modelling of garments for simulation and visualisation: model-based geometric reconstruction of textiles from 3D measurement data; algorithmic detection of seams for geometric modelling; conversion of the geometry into problem-specific data structures for the numerical simulation, as well as interactive manipulation and visualisation; fast collision detection during deformation and fitting; removal of unwanted ambient light effects from measurements; development of innovative reconstruction concepts based on methods of machine learning
Anforderungen: PhD in computer science, mathematics, physics; very good knowledge and skills in software development (C++, Python); experience in several of the following areas: Image processing, computer graphics, geometrical modelling, computer-aided design; interest in the use of machine learning methods; willingness and ability to analyse scientific publications

Frist: September 23, 2018 | Publiziert: August 29, 2018   21:50              

Pensum: 100%
Aufgaben: The postdoc will work in the Climate Lab of the Institute of Geography, in the project “Reconstruction of Climate and Glacier Evolution on a Centennial Time Scale”. The postdoc will set up and maintain automatic weather stations in high alpine settings of the European Alps and analyze data from previously existing stations, perform dynamical downscaling experiments of an ensemble of global reanalysis data sets using the Weather and Research Forecast Model (WRF), reconstruct glacier evolution using the Open Global Glacier Model (OGGM), and perform comprehensive uncertainty analyses of the downscaling and glacier reconstruction experiments
Anforderungen: Have a PhD in a field of Earth science, physics, or mathematics with a strong background in numerical modeling of the atmosphere or glaciers (ideally, but not necessarily, both); have a publication record in peer-reviewed, international journals; have in-depth understanding of advanced model validation methods and uncertainty analysis; be fluent in English (equivalent to CEFR level C1)
Gewünschte Anforderungen: Setting up and maintaining automatic weather stations; applying for competitive, external funding; working in a supercomputing environment

Publiziert: August 28, 2018   14:04              

Dauer: 2-3 y
Aufgaben: The Center for Systems Biology Dresden (CSBD) calls for applications for ELBE postdoctoral fellowships in the fields of Bioinformatics and Computational Biology The ELBE postdoctoral fellows program fosters cross-disciplinary projects and provides an ideal springboard to an independent research career
Anforderungen: We seek outstanding young researchers with a doctoral degree in computer science, (applied) mathematics, or bioinformatics and a strong commitment to work in a multi-disciplinary environment on Biological Sequence Analysis, Bioimage Informatics, Computer Simulation of biological systems, Comparative and Evolutionary Genomics, High-Performance Computing, or Network Biology

Publiziert: August 27, 2018   22:12              

Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Wir suchen exzellente junge Forscher mit Interesse für Netzwerk-und Systembiologie, Statistik und Maschinelles Lernen und/oder Krebsgenomik. Das Ziel unseres Projekts ist sowohl die Entwicklung neuer statistischer und maschineller Lernverfahren und Algorithmen zur besseren Analyse komplexer und hochdimen-sionaler Daten als auch die Anwendung dieser Modelle auf biologische Fragestellungen zu chromosomaler Instabilität und Replikationsstress. Dabei besteht ein enger Bezug zur Krebsbiologie und anderen chromosomalen Erkrankungen
Anforderungen: Promotion und Studienabschluss in Biomathematik, Statistik, Bioinformatik, Mathematik, Physik, Informatik oder einer Ingenieurswissenschaft; exzellente mathematische und statistische Kenntnisse; gute Programmierkenntnisse (vor allem R und Python); Eigeninitiative, Interesse, Kreativität und Begeisterungsfähigkeit; gute Englischkenntnisse

Frist: Oktober 31, 2018 | Publiziert: August 27, 2018   18:47              

Abteilung: Lehr- und Forschungsgebiet Kontinuumsmechanik
Dauer: 1+2 н
Aufgaben: Ihre Forschungsarbeiten werden in der Fachgruppe "Biologische Materialien" stattfinden, die sich unter anderem mit der multi-skalen Modellierung weicher biologischer Gewebe (Haut, Arterien, etc.) befasst. Nach einer individuellen Einarbeitungs-/Orientierungszeit in das Fachgebiet, stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, sich frei in eine vielversprechende und interessante Richtung innerhalb des Fachgebietes zu entwickeln. Eine Festlegung des konkreten Promotionsthemas bevor Sie sich selbst einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung verschaffen konnten erfolgt bei uns nicht
Anforderungen: Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) in den Fachrichtungen Maschinenbau, Bauingenieuerwesen, Computational Engineering Science oder in einem vergleichbaren Studiengang mit vertiefter Ausbildung in der angewandten Mechanik. Fundierte Kenntnisse in einigen der folgenden Bereichen sind sehr wünschenswert: Kontinuumsmechanik, Finite-Elemente-Methode, Fluid-Struktur-Interaktion, FEM-Software (ABAQUS, ANSYS, LS-DYNA, ?), Programmierung (MATLAB, C++, Fortran, ?), Biologie weicher Gewebe. Ihre Interessen liegen im Bereich der numerischen Umsetzung mechanischer Problemstellungen, insbesondere der Entwicklung von Materialmodellen. Sie sprechen Deutsch und Englisch, arbeiten gerne in einem internationalen Team und übernehmen Verantwortung. Darüber hinaus haben Sie Interesse an einer wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion)

Frist: September 30, 2018 | Publiziert: August 27, 2018   18:39              

Aufgaben: Spitzenwissenschaftler aus Deutschland können mit Preisen von Partnerorganisationen der Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet werden. Hierbei müssen ausländische Wissenschaftler, die einen Fachkollegen aus Deutschland für einen Forschungspreis vorschlagen möchten, dies im Rahmen der entsprechenden Programme der jeweiligen Partnerorganisation in ihrem Land tun (siehe Adressen der Partnerorganisationen). Die jeweiligen Partnerorganisationen sind von der Humboldt-Stiftung unabhängig in der Ausgestaltung der Auswahlverfahren und in der Entscheidung über die Preisvergabe

Publiziert: August 27, 2018   11:15              

Flying Teachers
Featured Job:
de: Postdoctoral Positions
Hausdorff Center for Mathematics (HCM) at Bonn University