147 Stellen gefunden        

1-100   101-147         Alle Details immer verbergen      Nur Stellen in:

Abteilung: Institut für Meteorologie und Klimatologie
Dauer: 3 y        Pensum: 75%
Aufgaben: Mitarbeit im Projekt „Large-eddy simulation study on the effect of vehicle induced turbulence and exhaust fumes on wind flow and pollutant dispersion in urban street canyons“. Planung und Durchführung von Large-eddy Simulationen (LES) mit dem PALM Modellsystem. Analyse von LES Daten und Vergleich mit Messungen
Anforderungen: Wir suchen eine motivierte, selbstständig arbeitende Person mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master) in Meteorologie, Numerischer Strömungsmechanik (CFD) oder einem ähnlichen Studiengang. Wir erwarten hervorragende Kenntnisse im Bereich CFD und LES. Fundierte Vorkenntnisse in Grenzschichtmeteorologie und der Programmiersprache Fortran sind von Vorteil. Es werden sehr gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift erwartet

Frist: Februar 28, 2019 | Publiziert: Dezember 12, 2018   18:46              

Abteilung: Institut für Medizinische Bioinformatik
Dauer: 2+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: Eigenständiges Projekt- und Datenmanagement am Institut, u.a. Aufsetzen und Verwalten von notwendigen Managementsystemen. Mitwirkung bei der Antragstellung für Drittmittelprojekte. Projektmanagement sowie Federführung bei der Erstellung von Projektberichten. Wissenschaftliches Interesse und Mitwirkung in Forschungsprojekten
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Informatik, Bioinformatik, Ingenieur- oder Naturwissenschaften). Sehr gute Englischkenntnisse. Vertiefte IT-Kenntnisse - Datenbanksysteme (SQL), Linux, Skriptsprachen. Idealerweise Erfahrung im Projektmanagement. Idealerweise Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten. Organisationsgeschick, gutes Zeitmanagement und selbstständige Arbeitsweise. Teamfähigkeit und ein hohes Mass an Einsatzbereitschaft. Sicheres und freundliches Auftreten, Professionalität, Diskretion und Loyalität verbunden mit einer hohen Belastbarkeit

Frist: Januar 15, 2019 | Publiziert: Dezember 12, 2018   16:53              

Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Project "Modeling and Analysis of Suspension Flows". The scope of the project is to apply methods of mathematical and numerical analysis as well as image processing in combination with laboratory experiments
Anforderungen: The successful candidate holds a complete academic degree as well as a doctoral degree in Applied Mathematics. Strong skills in at least one of the following subject areas is expected: methods for the mathematical and numerical analysis for fluid dynamics problems; discretization methods for partial differential equations; nonlinear transport problems; free boundary problems. Additional experience with the analysis or numerics of non-smooth problems or with parameter identification for partial differential equations is beneficial

Frist: Dezember 31, 2018 | Publiziert: Dezember 12, 2018   15:00              

Abteilung: Arbeitsgruppe Statistik und Ökonometrie
Dauer: 3+ y        Pensum: 75%
Aufgaben: Zu den Aufgaben der künftigen Stelleninhaberin/des künftigen Stelleninhabers zählen neben der Promotion die Beteiligung an allgemeinen Lehrveranstaltungen der Arbeitsgruppe, die Betreuung von Abschlussarbeiten, die Beratung von Studierenden und die Sichtung und Bewertung von Open Educational Resources aus dem Bereich Data Science. Die Arbeitsgruppe Statistik und Ökonometrie ist Mitglied des interdisziplinären Zentrums für Statistik der Universität Göttingen, dessen Promotionsprogramm viele Angebote und Perspektiven eröffnet
Anforderungen: Die künftige Stelleninhaberin/Der künftige Stelleninhaber soll sich in der Forschung mit Methoden des Deep Learning auseinandersetzen, die eine Verknüpfung mit statistischen Methoden ermöglichen. Für dieses Themenfeld sind vertiefte Vorkenntnisse aus dem Bereich des maschinellen oder statistischen Lernens, der computationalen Statistik und der Regressionsmodellierung erforderlich. Einstellungsvoraussetzung ist ein mit mindestens "gut" abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium aus den Bereichen Statistik, Data Science, Ökonometrie, Mathematik mit Schwerpunkt Statistik/Data Science, der Informatik mit Schwerpunkt Statistik/Data Science oder eines ähnlichen Studiengangs mit methodischem Schwerpunkt. Vorausgesetzt werden zudem gute Deutschkenntnisse sowie englische Sprachkenntnisse im Bereich C1

Frist: Januar 15, 2019 | Publiziert: Dezember 12, 2018   05:41              

Abteilung: Financial Engineering
Aufgaben: Beratung von Kunden bei der Anpassung des Risikomodells aufgrund neuer regulatorischer Anforderungen und Realisierung von Optimierungspotentialen; Analyse der Risikokennzahlen und Entwicklung von Vorschlägen zur Verbesserungen des Modells; Implementierung fachlicher Anforderungen in die Risikosystemlandschaft des Kunden; Steuerung von agilen Projektteams mit End-to-End-Verantwortung; Ausbau und Vertiefung der Zusammenarbeit mit dem Kunden; Entwicklung von innovativen Beratungs-und Serviceleistungen im Themenbereich Financial Engineering, die unsere Kunden begeistern
Anforderungen: Sehr guter Studienabschluss der (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, Physik oder vergleichbare Qualifikation; Mehrjährige Berufserfahrung mit Basel II/III oder Solvency II, idealerweise Beratungserfahrung; Gute Kenntnisse von Finanzprodukten und ihrer Bewertung; Hohe IT-Affinität und Interesse an der Arbeit an der Schnittstelle zwischen Fachbereich und IT; Programmiererfahrung, idealerweise Python oder Unix/Shell Scripting; Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Publiziert: Dezember 12, 2018   00:05              

Aufgaben: Als Einsteiger arbeiten Sie sofort in einem Projektteam mit erfahrenen Kollegen. Sie entwickeln Konzepte und Lösungen für komplexe Problemstellungen und wirken an deren Umsetzung mit. Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium in Physik, Mathematik oder Informatik (Master oder Promotion); Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache; Klares analytisches Denkvermögen; Sichere Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit; Spass an stets neuen Aufgaben und Herausforderungen

Publiziert: Dezember 12, 2018   00:05              

Abteilung: Institut für Informatik
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Forschungstätigkeit auf dem Gebiet des Algorithm Engineering. Lehrtätigkeit in den Bachelor- und Masterstudiengängen Informatik
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Masterabschluss oder gleichwertig) im Bereich Informatik oder Mathematik. Promotion optional. Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Algorithmik, insbesondere Graphenalgorithmen und Algorithm Engineering, diskreter Mathematik, theoretischer Informatik oder kombinatorischer Optimierung. Sehr gute Programmierkenntnisse. Bereitschaft zur Weiterqualifikation. Promotion optional

Frist: Januar 9, 2019 | Publiziert: Dezember 11, 2018   00:09              

Abteilung: Data Intelligence
Pensum: 100%
Aufgaben: Durchführen anspruchsvoller Analysen im Umgang mit Big Data; Präsentation und beratende Diskussion der Analyseergebnisse mit Entscheidungsträgern; Kreieren von Algorithmen und statistischen Modellen, die gemeinsam mit unseren Entwicklern in den operativen Einsatz gebracht werden; Enge Zusammenarbeit im Team mit unseren Cloud- & Datenbankentwicklern sowie den Fachbereichen und internen Kunden
Anforderungen: Mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtungen Statistik, Mathematik, (Wirtschafts-)Informatik oder Betriebswirtschaftslehre; Promotion von Vorteil; Praktische Erfahrungen in analytischen Projekten (z. B. Datenanalyse, statistische Modellentwicklung) und in der Programmierung von Algorithmen; Professioneller Umgang mit R (alternativ anderes statistisches Softwarepaket) sowie praktische Erfahrungen mit Datenbankabfragen (SQL)

Publiziert: Dezember 11, 2018   00:08              

Abteilung: Capital, Cash & Collateral Management
Aufgaben: Supporting all capital, cash and collateral managements tasks for the Life Division of SCOR; Provide financial information for models of Rating Agencies and carry out analysis on rating impacts for controlling purposes; Support planning process of SGL for capital, cash and collateral topics and prepare variance analysis; Support in the negotiation of internal retrocessions contracts for Life Division; Give input on behalf of Division Finance in all business referrals of SGL Group; Analyse and review of all tax issues for SGL Group; Support financial strategy projects (e.g. restructuring projects, strategic plan)
Anforderungen: University degree in mathematics, actuarial science, economics or other discipline with a strong mathematical component; At least 5 years working experience in life (re)insurance or audit/consulting firm, preferable in the life segment related to actuarial and/or controlling tasks; Additional experience in financial planning and reporting (IFRS, Economic metrics) preferred; Advanced IT skills of standard software (MS Office; Access or similar database solutions) required; Very good English language proficiency

Publiziert: Dezember 11, 2018   00:08              

Abteilung: IBG-3 - Agrosphäre
Dauer: 3+ y
Aufgaben: Entwicklung von mathematischen Modellen zur Beschreibung von Rhizosphärenprozessen auf Einzelwurzel- und Wurzelsystemskala. Die Implementierung dieser Modelle mit Hilfe der Simulationstools CRootBox und Dune/DuMuX. Modellparametrisierung und Evaluierung auf Basis der Daten aus dem SPP
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Naturwissenschaften, Ingenieurswissenschaften oder angewandter Mathematik mit Promotion. Erfahrung in mathematischer Modellierung und Simulation. Kenntnisse in Bodenphysik, insbesondere Wasser- und Stofftransportprozesse. Programmierkenntnisse. Fähigkeit zu selbstständiger aber auch teamorientierter Arbeit. Sehr gutes Kommunikationsvermögen und Organisationstalent. Sehr gute Englischkenntnisse

Publiziert: Dezember 10, 2018   23:31              

Abteilung: Institute of Mathematics
Dauer: 3 y        Pensum: 75%
Aufgaben: Mathematical analysis and numerics of nonlinear partial differential equations, in particular nonlinear Maxwell equations for electromagnetic waves in homogeneous media; Research in the project "Rigorous asymptotics of surface plasmon polariton wavepackets" with the possibility of PhD graduation
Anforderungen: Master (or Diplom) degree in mathematics; Good knowledge of partial differential equations; Knowledge of scientific software, e.g. MATLAB; Fluency in English or German

Frist: Januar 11, 2019 | Publiziert: Dezember 10, 2018   12:32              

Abteilung: Department of Physics
Aufgaben: The successful applicant is expected to play an active role in the Collaborative Research Center “Particle Physics Phenomenology after the Higgs Discovery” and other coordinated research efforts at KIT. The successful candidate will be part of a team of senior scientists who maintain and develop the research in particle physics at KIT. The appointed professor is required to teach at all levels of the undergraduate and graduate curriculum (eventually in German) and to supervise bachelor, master and Ph.D. students
Anforderungen: We are looking for an outstanding scientist working in the area of particle physics phenomenology, broadly defined. We are particularly interested in a scientist whose research focuses on collider physics, precision calculations, physics beyond the Standard Model or flavour physics. A Habilitation degree or equivalent scientific and teaching qualifications are required

Frist: Januar 28, 2019 | Publiziert: Dezember 10, 2018   11:36              

Abteilung: International Max Planck Research School for the Science of Human History
Dauer: 3+ y        Pensum: 50%
Aufgaben: MPI-SHH pursues an integrative approach to the study of human history. "Hard" facts as bones, teeth, plants, stones and "soft" facts as languages, history, or religions can say a lot about human history. The International Max Planck Research School for the Science of Human History (IMPRS-SHH) is seeking for researchers knowing well how to decode such facts and data and looking for new ways of decoding them. Participating disciplines include Archaeogenetics, Archaeology, Bioinformatics, Evolutionary Biology, Linguistics, Microbiology, Cultural Studies, Social and Behavioral Sciences. The language of the IMPRS-SHH is English

Frist: Januar 31, 2019 | Publiziert: Dezember 10, 2018   00:00              

Aufgaben: In diesem kurzen Aufsatz soll Mathematiker/innen und Statistiker/innen (allgemein Quants, also Personen mit quantitativer Ausbildung) aufgezeigt werden, wie einfach sie eine eigene Firma gründen können. Es wird aufgezeigt, dass im Gegensatz zu anderen Studiengebieten Quants sehr gute Chancen haben, direkt ab Hochschule erfolgreich eine Firma zu gründen. Die Aussagen gelten erst Recht für Personen mit Berufserfahrung. Mit dem Portfolio-Ansatz wird auch der zweiten Gruppe oben ein stufenweiser Einstieg in die unternehmerische Selbständigkeit aufgezeigt. Mit wichtigen Hinweisen für alle Fachgebiete!

Publiziert: Dezember 9, 2018   17:41              

Aufgaben: Mit dem Georg Forster-Forschungspreis werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachrichtungen für ihr bisheriges Gesamtschaffen ausgezeichnet, deren grundlegende Entdeckungen, neue Theorien oder Erkenntnisse das eigene Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig geprägt haben und von denen erwartet werden kann, dass sie auch in Zukunft an der Ausarbeitung forschungsbasierter Lösungsansätze für die spezifischen Herausforderungen der Schwellen- und Entwicklungsländer mitwirken
Anforderungen: Nominierte müssen die Staatsangehörigkeit eines Entwicklungs- oder Schwellenlandes besitzen

Publiziert: Dezember 8, 2018   08:43              

Dauer: 1-24 m
Aufgaben: Mit dem Forschungsstipendium der Japan Society for the Promotion of Science (JSPS) haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer universitären oder ausgewählten nationalen Forschungseinrichtung in Japan durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als hoch qualifizierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion am 1. April des Finanzjahres (1. April bis 31. März) vor nicht mehr als sechs Jahren abgeschlossen haben

Publiziert: Dezember 8, 2018   08:43              

Abteilung: African Institute for Mathematical Sciences (AIMS)
Aufgaben: Mit dem international ausgerichteten Programm "Deutsche Forschungslehrstühle" konnte die Alexander von Humboldt-Stiftung bereits drei Forschungslehrstühle an AIMS-Standorten in Senegal, Südafrika und Ghana erfolgreich besetzen. Bei der Besetzung des Lehrstuhls am AIMS-Zentrum in Kamerun läuft derzeit der Auswahlprozess. Die Ausschreibung für einen Forschungslehrstuhl in Tansania ist veröffentlicht
Anforderungen: Das Programm richtet sich weltweit an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Fachgebiet Mathematik, die anwendungsrelevant forschen und über Erfahrung in der Ausbildung von Studierenden und Promovierenden verfügen. Die zunächst auf vier Jahre befristete Förderung der einzelnen Forschungslehrstühle beträgt in der Regel bis zu 560.000 Euro und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert. Es wird angestrebt, die Forschungslehrstühle unabhängig von Fördermitteln des Forschungsministeriums langfristig zu etablieren

Publiziert: Dezember 8, 2018   08:42              

Aufgaben: Für den Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis können in ihrem Fachgebiet bereits international anerkannte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem Ausland, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen

Publiziert: Dezember 8, 2018   08:42              

Aufgaben: Mit dem Sofja Kovalevskaja-Preis haben Sie die Möglichkeit, an einer selbst gewählten Forschungseinrichtung in Deutschland für die Dauer von fünf Jahren eine Arbeitsgruppe aufzubauen und ein hochrangiges und innovatives Forschungsprojekt eigener Wahl durchzuführen
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als bereits erfolgreiche Spitzennachwuchswissenschaftlerin oder als erfolgreicher Spitzennachwuchswissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als sechs Jahren mit herausragendem Ergebnis abgeschlossen haben und Sie Publikationen in anerkannten internationalen Zeitschriften oder Verlagen vorweisen können

Publiziert: Dezember 8, 2018   08:42              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie: ein Forscher oder eine Forscherin mit überdurchschnittlicher Qualifikation in einem Entwicklungs- oder Schwellenland sind, ein langfristiges Forschungsvorhaben Ihrer Wahl (6 bis 24 Monate) an einer Forschungseinrichtung in Deutschland in Zusammenarbeit mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber durchführen wollen, mit Ihrem Forschungsvorhaben einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung Ihres Herkunftslandes oder Ihrer Herkunftsregion leisten wollen und zum Austausch von Wissen und Methoden zwischen Deutschland und Ihrem Herkunftsland beitragen können
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; jedoch frühestens 6 Monate vor dem Abschlusstermin der Dissertation; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Wahl eines Forschungsvorhabens mit hoher Relevanz für die weitere Entwicklung des Herkunftslandes bzw. der Herkunftsregion; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme einer wissenschaftlichen Gastgeberin bzw. eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Referenzgutachten der Betreuerin bzw. des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers...

Publiziert: Dezember 8, 2018   08:42              

Abteilung: Department of Crop Sciences
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Your duties will include conducting research in the area of plant quantitative genetics, specifically involving methodologies to predict the number of loci controlling measured traits. Your tasks will primarily involve computational, analytical, and theoretical work, but may also include time in the field and/or lab. Your work will take place in the research group of Professor Timothy Beissinger. In addition to your research-related responsibilities, you will teach courses as defined in Section 31 of the Higher Education Act of Lower Saxony (NHG) and Administer examinations
Anforderungen: The successful candidate will hold a highly qualified PhD in Quantitative Genetics, Population Genetics, Plant/Animal breeding, Statistics, Bioinformatics, or a related field and have an interest in methods development. The applicant's willingness to work in a collaborative research group, which requires proficiency in the English language, is critical. Candidates should have a demonstrated ability to present their work at scientific meetings, publish results, and teach effectively. Please note: fluency in German is not required

Frist: Januar 14, 2019 | Publiziert: Dezember 8, 2018   06:11              

Aufgaben: Consulting in Mathematics, Statistics, Econometrics, Actuarial Sciences, Quantitative Finance, OR and more

Publiziert: Dezember 7, 2018   10:42              

Abteilung: Aktuariat
Aufgaben: Leitung der Abteilung Aktuariat; Verantwortung aller versicherungstechnischen Bilanzpositionen nach HGB; Verantwortliche Betreuung des internen ALM-Modells mit Schnittstellen zur Kapitalanlage und zum Risikomanagement; Produktentwicklung im Bereich der betrieblichen Altersversorgung; Berichtswesen; Geplant ist darüber hinaus die Übernahme der Aufgabenstellung des Verantwortlichen Aktuars in Absprache mit dem Aufsichtsrat der EZVK
Anforderungen: ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Mathematik und eine abgeschlossene Ausbildung zum Aktuar (DAV); mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung mit aktuariellem Schwerpunkt; vertiefte Kenntnisse in der handelsrechtlichen Bewertung von Verpflichtungen sowie gute Kenntnisse in der Kapitalanlage; sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit und Beratungskompetenz; einen kooperativen Führungsstil und hohes Engagement

Publiziert: Dezember 7, 2018   09:08              

Abteilung: Institute of Computational Biology
Dauer: 3+ y        Pensum: 50%
Aufgaben: Our goal is to model, predict, and find causal factors related to the outcomes of interest, such as length of stay, prolonged intubation, blood transfusion, and renal failure. In addition to project-specific work, you will have the opportunity to mentor students at the graduate and undergraduate level, and may initiate and pursue research on supplemental ideas in collaboration with faculty aligned with their interests
Anforderungen: MSc or PhD degree in computer science, statistics, mathematics, data science or equivalent. Strong background in machine learning (graphical models, Bayesian and neural networks), statistics, and preferably causal inference methods. Knowledge of and/or experience with time-series data, preferably clinical data. Programming expertise in Python, R, and SQL. Interest and/or experience in working with healthcare problems (particularly surgical procedures). Demonstrated skill in scientific writing. Excellent interpersonal skills with the ability to work independently and in collaboration with a multidisciplinary team of surgeons and engineers. Experience with healthcare data and building real-world systems is a plus

Publiziert: Dezember 6, 2018   12:50              

Abteilung: Visual Data Analysis
Pensum: 100%
Aufgaben: The aim of the project, which is part of the Cluster of Excellence MATH+, is the development of analysis methods for empirically defined shape trajectories. The development will be driven by applications from cardiology and archaeology. The focus will be on the derivation of statistical methods for non-Euclidean shape spaces based on Riemannian splines. The main tasks will be the creation of discrete shape trajectories from application-specific data, the derivation of spline-based regression approaches and the generalization of hierarchical statistical models to splines. The algorithms are to be implemented as prototypes and applied to data from the applications
Anforderungen: Master’s degree in mathematics or a related field of study; very good knowledge of differential geometry; good programming skills (C++, Python, or similar)
Gewünschte Anforderungen: Experience in the areas of computational statistics, geometry processing, numerical optimization and/or data science is of advantage

Frist: Dezember 13, 2018 | Publiziert: Dezember 5, 2018   21:32              

Abteilung: Fakultät Vermessung, Informatik und Mathematik
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Konzeption und Entwicklung eines Frameworks zur Validierung und Reparatur von 3D-Stadtmodellen und 3D-Landschaftsmodellen in CityGML. Entwicklung und Evaluation von Reparaturmethoden in diesem Framework. Projektmanagement und Verbreitung der Ergebnisse in Wissenschaft und Öffentlichkeit
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Universitäts-Diplom) im Bereich Geodäsie und Geoinformatik, Informatik oder Mathematik. Sehr gute Programmierkenntnisse in Java und C++. Gute Kenntnisse in CityGML. Kenntnisse der Software CityDoctor oder eines vergleichbaren Systems zur Validierung von. 3D-Stadtmodellen. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Organisationstalent, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein

Frist: Dezember 17, 2018 | Publiziert: Dezember 5, 2018   19:23              

Aufgaben: The proposed PhD projects are investigating the development of new algebraic and geometric methods combined with computer algebra techniques for global non-linear optimization problems and their applications, in particularly, in smarter cities challenges, urban traffic management, water network management, energy flow control, or environmental monitoring; POEMA consortium consists of eleven network partners: Inria, Sophia Antipolis, France, CNRS, LAAS, Toulouse France, Sorbonne Université, Paris, France, NWO-I/CWI, Amsterdam, the Netherlands, Univ. Tilburg, the Netherlands, Univ. Konstanz, Germany, Univ. degli Studi di Firenze, Italy, Univ. of Birmingham, UK, Friedrich-Alexander-Universitaet Erlangen, Germany, Univ. of Tromsoe, Norway, Artelys SA, Paris, France and three associate partners: IBM Research, Ireland, NAG, UK, RTE, France
Anforderungen: To be eligible for one of these PhD positions, the applicant should fulfill the following conditions: Have — at the date of recruitment — a Master’s degree in Computer Science, Mathematics or Engineering (or any equivalent diploma). Should have — at the date of recruitment — less than 4 years of a research career, and not have a doctoral degree. The 4 years are measured from the date when they obtained the degree which would formally entitle them to embark on a PhD, either in the country where the degree was obtained or in the country where the PhD is provided. Trans-national mobility: The applicant — at the date of recruitment — should not have resided in the country where the research training takes place for more than 12 months in the 3 years immediately prior to recruitment, and not have carried out their main activity (work, studies, etc.) in that country. For refugees under the Geneva Convention (1951 Refugee Convention and the 1967 Protocol), the refugee procedure ...

Publiziert: Dezember 5, 2018   16:45              

Dauer: 1 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Within the project East Africa Peru India Climate Capacities (EPICC), we are looking for a Postdoctoral Researcher in the field of Climate Migration. The project, which overarching goal is to co-produce user-oriented climate services to better adapt to climate change in the three partner countries, consists of a team of about 17 international scientists focusing on research in the fields of capacity building and knowledge transfer, climate, hydrology and water resources, agriculture and migration
Anforderungen: PhD in a relevant field. At least two years research experience working on migration, experience regarding research on the nexus of climate change and migration is a plus. Experience with quantitative research methods. Substantial knowledge on physical climate change impacts as well as their interaction with livelihoods and social systems
Gewünschte Anforderungen: Proficiency in one other language spoken in the project countries (India, Peru, Tanzania, Germany) is an asset

Frist: Januar 1, 2019 | Publiziert: Dezember 4, 2018   22:07              

Aufgaben: Mathematik: Informationen zu Studium, Beruf, Anforderungen und Lage auf dem Arbeitsmarkt in der Schweiz

Publiziert: Dezember 4, 2018   17:42              

Aufgaben: Manage the best estimate Assumption Review Process for all non-economic assumptions for all entities. Plan and schedule the Assumption Review Process. Coordinate review with the different stakeholders, agreeing specific scope, timetable and deliverables. Design all necessary templates and manage SharePoint sites. Manage the review process of material assumptions, including co-ordination of resources across many teams, to ensure the adequacy of the assumptions, and to analyse the impact of changes
Anforderungen: Qualified Actuary – 3 years professional experience preferable in (re)insurance with a focus on life valuation issues (Solvency II, MCEV, IFRS, US GAAP or similar). Strong analytical skills. Modelling experience and familiarity with actuarial model software would be an advantage. Strong spreadsheet capabilities. Structured and transparent approach to prioritising, planning, organising and executing. Producer of clear auditable evidentiary documentation. Excellent presentation and influencing skills. Proven ability to manage stakeholders at all levels. Strong verbal and written communication skills (very good English essential). Good interpersonal skills. Flexibility and openness to change

Publiziert: Dezember 4, 2018   17:41              

Abteilung: Lehrstuhl für Epidemiologie am UNIKA-T
Aufgaben: Eigenständige Durchführung wissenschaftlicher Projekte zu Einflussfaktoren auf die Entstehung und den Verlauf von chronischen Krankheiten. Statistische Auswertung von grossen Datensätzen (inklusive Omics-Daten). Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Berichten. Mitarbeit bei laufenden epidemiologischen Studien des Lehrstuhls
Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium in den Bereichen Naturwissenschaft, Medizin oder verwandten Gebieten. Erfolgreich abgeschlossenes Zusatzstudium im Bereich Epidemiologie/Public Health. Praktische Erfahrungen in statistischer Datenauswertung (z.B. mit R oder SAS) und im Verfassen wissenschaftlicher Texte sind von Vorteil. Sehr gute Englischkenntnisse werden ebenso vorausgesetzt wie Kommunikationsfähigkeit, Team-geist und Zuverlässigkeit

Frist: Januar 7, 2019 | Publiziert: Dezember 4, 2018   14:47              

Abteilung: Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Von den Bewerbern werden Teamfähigkeit, herausragende Motivation und sehr gute Englischkenntnisse erwartet. Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich zellbiologischer (insbesondere mikroskopischer) Methoden und allgemeiner molekularbiologischer Methoden werden vorausgesetzt. Erfahrungen mit der Auswertung von "Next Generation Sequencing"-Daten sind wünschenswert
Dauer: 3+2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Eigene wissenschaftlichen Weiterbildung; hochschuldidaktische Qualifizierung; wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre gem. § 65 HHG, Übernahme von Lehraufgaben gemäss Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen im Umfang von 4 Semesterwochenstunden, Wissenschaftliche Mitarbeit am Aufbau der HPC Core Facility (Core Facility für Hochleistungsrechnen). Hierzu gehört die Administration des Hochleistungsrechners, die Auswahl und Instandhaltung der Hardware, sowie die Beratung und Unterstützung der Nutzer hinsichtlich des forschungsbezogenen Einsatzes
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise im naturwissenschaftlichen oder mathematischen Bereich, Forschungsinteresse im Bereich des Hochleistungsrechnens, Erfahrungen im Bereich des Hochleistungsrechnens, sowohl in der Administration als auch in der Nutzung

Frist: Januar 7, 2019 | Publiziert: Dezember 4, 2018   14:42              

Pensum: 100%
Aufgaben: Betreuung und Weiterentwicklung der Sammlung, Erfassung und Administration von Einzelfallberichten über Nebenwirkungen, einschliesslich der fortlaufenden Weiterentwicklung der bestehenden Prozesse und assoziierten Datenbanken. Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung bezüglich der o. g. Daten. Implementierung und Weiterentwicklung von Lösungen für die Risikoerfassung und Auswertung von Nebenwirkungsmeldungen. Bearbeitung von Anfragen bezüglich der gesetzlichen Meldeverpflichtungen zu Nebenwirkungen, Herausgabe von Bekanntmachungen zur Risikoerfassung. Wissenschaftliche Betreuung von Katalogen zur Codierung von Nebenwirkungen, Indikationen/Erkrankungen und Arzneimitteln für die Dokumentation von Einzelfallberichten
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium der Humanmedizin, Tiermedizin oder Pharmazie (jeweils mit Approbation), der Medizinischen Informatik oder Medizintechnik bzw. vergleichbarer naturwissenschaftlicher Disziplinen (Diplom bzw. Master) Gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit IT-Systemen und Datenbankstrukturen sowie sicherer Umgang mit der gängigen Microsoft-Anwendersoftware; wünschenswert sind dabei Erfahrungen im Umgang und in der Entwicklung von Datenbanken .speziell zur Erfassung/Verwaltung von Nebenwirkungsmeldungen sowie in der SQL-Programmierung. Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Prozessierung von Nebenwirkungsmeldungen sowie der entsprechenden rechtlichen Grundlagen und regulatorischen Vorgaben bzw.die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen. Gute Kenntnisse der Arzneimittel, der medizinischen Terminologie und diesbezüglicher Zusammenhänge. Erwünscht sind Erfahrungen bezüglich der selbstständigen Entwicklung und Umsetzung administrativer/prozessualer Abläu...

Frist: Januar 7, 2019 | Publiziert: Dezember 4, 2018   14:38              

Aufgaben: Unterricht in Physik für Teilnehmende der Schwerpunktkurse Technik auf dem Niveau des Abiturs/ersten Fachsemesters mit einem Umfang von 6 Semesterwochenstunden (eine SWS entspricht einer Unterrichtseinheit von 45 Minuten) an 2-3 Unterrichtsterminen pro Woche. Unterricht in Informatik bzw. Mathematik für Teilnehmende der Schwerpunkte Technik und/oder Wirtschaft auf dem Niveau des Abiturs/ersten Fachsemesters mit einem Umfang von 6 Semesterwochenstunden (eine SWS entspricht einer Unterrichtseinheit von 45 Minuten) an 2-3 Unterrichtsterminen pro Woche. Durchführung und Bewertung der schriftlichen Abschlussprüfungen
Anforderungen: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Master oder Vergleichbares) in Physik, Informatik, Mathematik oder ähnlich. Pädagogische Eignung und einschlägige Erfahrung in der Lehre (z. B. Übungsgruppe, Tutorium, Vorlesung). Hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

Frist: Januar 14, 2019 | Publiziert: Dezember 4, 2018   14:36              

Abteilung: Fachbereich 2.2 „Hochfrequenz und Felder“
Dauer: 3 y
Aufgaben: Entwurf von stochastischen Modellen für den Übertragungskanal von Anlagen der terrestrischen Navigation. Implementierung geeigneter stochastischer Modelle in Matlab. Erweiterung auf reale 3D-Übertragungskanäle mit Störungen durch statische und dynamische Hindernisse. Validierung der Spektralmethode im ungestörten Fall. Erweiterung der Spektralmethode auf dynamische Störer. Vergleich der Ergebnisse aus der Spektralmethode sowie aus stochastischen Modellen
Anforderungen: Abgeschlossenes Universitätsstudium (Diplom oder Master) der Fachrichtung Elektrotechnik, Physik, Mathematik oder vergleichbar. Nachgewiesene Kenntnisse im Bereich der numerischen Simulation sowie in Matlab. Kenntnisse im Bereich der Hochfrequenztechnik. Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Organisationstalent. Hohes Engagement und eigenverantwortliches Arbeiten. Flexible Zeit- und Arbeitsplanung. Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland. Ein Mindestmass an körperlicher Eignung für die Arbeiten in einem Labor wird vorausgesetzt

Frist: Januar 19, 2019 | Publiziert: Dezember 4, 2018   14:02              

Aufgaben: Produkt- und Tarifentwicklung insbesondere in der Reiseversicherung; Unterstützung bei Projektionsrechnungen für Hochrechnungen/Planungen und ORSA; Projektarbeit insbesondere für die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben sowie im Rahmen von Produktneueinführungen; Aktuarielles Controlling und ad-hoc-Auswertungen
Anforderungen: Masterstudium der (Wirtschafts-)Mathematik/Aktuarwissenschaften oder einen vergleichbaren Abschluss; Fachkenntnisse aus den Bereichen Enterprise Risk Management und Solvency II; Fachkenntnisse in der Kranken- und/oder Lebensversicherung sind von Vorteil; sicher im Umgang mit SQL

Publiziert: Dezember 3, 2018   08:35              

Abteilung: Institut für Kommunikationstechnik (IKT)
Dauer: 3+ y        Pensum: 100%
Aufgaben: Moderne Multicarrier und Multireceiver Übertragungssysteme. Channel Adaptive System Design/Cognitive Radio. Machine-to-Machine (M2M) Communications/Machine Type Communications (MTC)/Energieeffizientes System Design. Rapid Realtime RF-Testbed Prototyping, z.B. mit GNURadio
Anforderungen: Sie sind äusserst motiviert, selbstinitiativ veranlagt und haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Elektrotechnik, Informatik, Mathematik oder Physik mit einem Master abgeschlossen. Umfassendes Wissen aus Theorie und Praxis der Signalverarbeitung sowie zu Implementierungsaspekten wird erwartet. Erfahrung mit der Softwareentwicklung in Matlab oder C/C++ sowie gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch sowohl mündlich als auch schriftlich sind wünschenswert

Frist: Dezember 15, 2018 | Publiziert: Dezember 3, 2018   05:33              

Abteilung: Institute of Genetic Epidemiology
Dauer: 2+ y        Pensum: 50%
Aufgaben: The development of statistical methods is envisaged above all in the field of genome-wide association or longitudinal studies. A focus lies on kernel procedures or other procedures in the combined analysis of genes, biological pathways including network structures, as well as gene-gene and gene-environment interactions. We conduct genetic epidemiological studies for example on lung cancer within the framework of the International Lung Cancer Consortium and the OncoArray Network, on the longitudinal course of psychoses in the PsyCourse Network, as well as on haematopoietic stem cell therapy in cooperation with international partners
Anforderungen: Candidates are required to have completed a university degree in statistics, mathematics, informatics, physics, chemistry, or medicine with a sound education in statistics on a level equivalent to the teaching of statistics offered to degree students in mathematics, as well as the volition to work in an interdisciplinary environment. Proficiency in genetic epidemiology will be advantageous though not specifically required. You will be expected to have the necessary advanced skills in relevant statistical analysis software packages (SAS, R). A sound knowledge of informatics is particularly helpful. A degree of written and spoken fluency in English is essential

Frist: Januar 15, 2019 | Publiziert: Dezember 1, 2018   22:44              

Dauer: 1 y
Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie eine Nachwuchsführungskraft aus einem aussereuropäischen Schwellen- oder Entwicklungsland sind, sich mit natur- und ingenieurwissenschaftlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen, gesundheitsbezogenen oder gesellschaftlichen Fragestellungen des Klimawandels beschäftigen und ein Jahr lang ein forschungsnahes Projekt eigener Wahl in den Bereichen Klimaschutz und klimarelevanter Ressourcenschutz bei einem selbst gewählten Gastgeber in Deutschland durchführen möchten

Publiziert: Dezember 1, 2018   00:19              

Aufgaben: Mit dem Preis sollen hervorragende und besonders innovative internationale Wissenschaftler für zeitlich begrenzte Forschungsaufenthalte an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung gewonnen werden. Die Preisträgerinnen und Preisträger können ihr wissenschaftliches Wirken und ihre Vernetzung in Deutschland flexibel gestalten. Der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierte Preis löst den Max-Planck-Forschungspreis ab, den die Humboldt-Stiftung und die MPG bislang jährlich an zwei Forscher verliehen haben

Publiziert: Dezember 1, 2018   00:15              

Dauer: 2 y
Aufgaben: Project "Multi-Material Electrocatalysis (MultECat)". Topic of the project is the development of models and software for the simulation of heterogeneous electrocatalysis. The models are derived from the basic principles of non-equilibrium thermodynamics. The aim of the work is the model validation based on electrochemical measurement methods and the simulation of experiments in cooperation with interdisciplinary partners
Anforderungen: We are looking for a postdoctoral candidate with relevant mathematical or scientific education for the development and implementation of simulation models for electrocatalytic systems. Knowledge in the field of non-equilibrium thermodynamics and electrodynamics; Modeling and simulation of complex, especially electrochemical, systems using partial differential equations; Development of and use of numerical methods for partial differential equations; Software development (Python, C ++, Matlab)

Frist: Dezember 16, 2018 | Publiziert: November 30, 2018   12:23              

Dauer: unbefristet        Pensum: 100%
Aufgaben: Operative Preis- und Bonusberechnung sowie Weiterentwicklung der bestehenden Modelllogiken des Commodity-Portfolios; Darstellung und Kommunikation von Analyseergebnissen für die Fachbereiche und Übersetzung in konkrete Handlungsempfehlungen; Aktive Weiterentwicklung der Automatisierung von Prozessen und Entscheidungen; Planung und Aufbau von Machine Learning-Systemen zur Prognose von Vertragsabschlüssen und zur Bewertung von Handlungsoptionen
Anforderungen: Erfolgreicher Hochschulabschluss eines quantitativ orientierten Studiengangs (Mathematik, Statistik, Informatik oder BWL); Ausgeprägte Software- und Programmierkenntnisse zur Datenaufbereitung und -analyse (SQL und R erforderlich; AzureML, Python wünschenswert); Idealerweise erste praktische Erfahrungen in den Bereichen Machine Learning und Predictive Analytics; Praktische Erfahrungen im Pricing-Umfeld wünschenswert; Kenntnisse in der Datenvisualisierung von Vorteil z. B. Power BI, Tableau); Fundierte MS Office-Kenntnisse (insb. PowerPoint, Excel incl. VBA)

Publiziert: November 30, 2018   09:39              

Abteilung: Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Aufgaben: Die inhaltliche Ausrichtung soll Kooperationen sowohl mit den bereits vorhandenen Arbeitsgruppen am Arbeitsbereich Mathematische Methoden der Naturwissenschaften als auch mit Vertreter(inne)n anderer Arbeitsbereiche am Fachbereich Mathematik erlauben. Da die Professur eine wichtige Rolle im internationalen Masterstudiengang „Mathematical Physics“ der Fachbereiche Mathematik und Physik einnehmen wird, soll der/die künftige Stelleninhaber/-in die Mathematische Physik in der Lehre in grosser Breite vertreten und einen Teil der Lehre auf Englisch anbieten
Anforderungen: Einstellungsvoraussetzung ist die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation sowie nachgewiesene didaktische Eignung. Der/Die künftige Stelleninhaber/-in soll in der Forschung in einem Gebiet der Mathematischen Physik hervorragend ausgewiesen sein

Frist: Januar 4, 2019 | Publiziert: November 30, 2018   08:24              

Aufgaben: Durchführung einer umfassenden Marktanalyse. Erstellen eines Geschäftsmodells. Optional: Erstellen von Mockups
Anforderungen: strukturierte und systematische Denkweise; Interesse an Unternehmertum, Sport und Digitalisierung

Publiziert: November 29, 2018   08:30              

Pensum: 20-80 Stunden/Monat
Aufgaben: Das politische Ziel, bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Strassen zu haben, bringt neue Herausforderungen für unser Stromnetz: Um die Netzstabilität zu sichern, müssen Ein- und Ausspeisung zu jedem Zeitpunkt ausgeglichen sein. Somit kann das gleichzeitige Laden vieler Elektrofahrzeuge zu einem starken Ungleichgewicht von Ein- und Ausspeisung sowie zu Engpässen im Verteilnetz führen. Erschwerend kommt hinzu, dass der steigende Anteil erneuerbarer Energiequellen (Photovoltaik, Windkraft) in einer steigenden Fluktuation der Einspeisung resultiert
Anforderungen: Sehr gute Kenntnisse in der Programmierung mit Java. Optimalerweise Erfahrungen mit mathematischen Lösern wie Gurobi. Grundkenntnisse der Energiewirtschaft. Motivation für die Themenkomplexe Smart Grid und Elektromobilität. Selbständiges Denken und Arbeiten. Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse

Publiziert: November 29, 2018   08:29              

Aufgaben: Konzeption und Umsetzung eines Ansatzes für eine aktive Beleuchtungsquelle mit Fokus auf strukturierte undgetaktete Beleuchtung mit verschiedenen Wellenlängen; Auswahl und Anbringung geeigneter LEDs; Design einer Platine zur geeigneten Ansteuerung der LEDs inklusive der Möglichkeit zur Taktung über externe Kameratrigger; Integration optischer Komponenten zur strukturierten Beleuchtung; Aufbau eines protypischen Systems inklusive Anpassung der vorhandenen Signalverarbeitungsalgorithmen für das aktive System sowie für die Bestimmung des SpO2-Gehalts; abschliessende Evaluation in einer Probandenstudie
Anforderungen: gute Programmierkenntnisse mit Matlab; Grundkenntnisse im Hardware-Entwurf; Kenntnisse in der Bild- und (Bio-)Signalverarbeitung und/oder Optik; selbständiges Denken und Arbeiten; gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse

Publiziert: November 29, 2018   08:26              

Aufgaben: funktionelle Erweiterung eines bestehenden Datenbank-Backends; Umsetzung einer Weboberfläche und Anbindung an Backend; Funktionalitäts- und Usability-Tests der Plattform
Anforderungen: Grundkenntnisse in Webanwendungen (HTML, JavaScript) und Datenbanksystemen (PostgreSQL, Hibernate); selbständiges Denken und Arbeiten; sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse; Motivation und Engagement

Publiziert: November 29, 2018   08:25              

Aufgaben: Entwicklung von C++ Modulen; Entwicklung von Testszenarien; Dokumentation
Anforderungen: Erfahrungen in der Softwareentwicklung mit C++. Grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Compilerbau und Graphentheorie sind hilfreich. Motivation und selbstständiges Arbeiten

Publiziert: November 29, 2018   08:23              

Abteilung: Asset Management
Aufgaben: We are looking for a Junior Research Analyst to join the investment team. You participate in a variety of integral business functions including research, data analysis, portfolio monitoring, risk management, reporting, and programming. Your responsibilities include: Support in the quantitative and qualitative selection of asset managers; Programming and maintenance of various spreadsheets and tools; Responsibility for customer reports; Preparation of subject-specific research topics; Projects around Capital Markets themes
Anforderungen: Completed degree in Business Informatics (University of Applied Sciences or University) or similar subject, ideally with IT experience in the financial industry; Programming skills in R or Python desirable, ideally in conjunction with Artificial Intelligence/Machine Learning; Very good knowledge of MS Excel/VBA; Excellent oral and written knowledge in German and English

Publiziert: November 29, 2018   00:11              

Aufgaben: Als Einsteiger arbeiten Sie sofort in einem Projektteam mit erfahrenen Kollegen. Sie entwickeln Konzepte und Lösungen für komplexe Problemstellungen und wirken an deren Umsetzung mit. Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium in Physik, Mathematik oder Informatik (Master oder Promotion); Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache; Klares analytisches Denkvermögen; Sichere Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit; Spass an stets neuen Aufgaben und Herausforderungen

Publiziert: November 29, 2018   00:09              

Abteilung: Institut für Ernährungsverhalten
Pensum: 100%
Aufgaben: Im Institut für Ernährungsverhalten am Standort Karlsruhe des Max Rubner-Instituts arbeiten Sie im Datenmanagement, insbesondere in der Datenaufbereitung und Auswertung von Ernährungserhebungen (Nationale Verzehrsstudie II und III, NEMONIT). Zunächst unterstützen Sie die zuständigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Vorbereitungsphase der Gesundheits- und Ernährungsstudie in Deutschland (GErn-Studie). Sie unterstützen das Team bei Fragen im Bereich Statistik und Auswertung mit SAS. Zu Ihren Aufgaben gehört ausserdem die Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten, Publikationen und Präsentationen
Anforderungen: ein abgeschlossenes Bachelorstudium auf den Gebieten Statistik, Gesundheitswissenschaft, Public Health, Ernährungswissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation; sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in Statistik und Statistikprogrammen (SAS, SPSS); Erfahrungen in der Datenauswertung von Ernährungs- oder Gesundheitsstudien; sicherer Umgang mit Office-Anwendungen und PowerPoint
Gewünschte Anforderungen: Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft; gute Englischkenntnisse

Frist: Januar 1, 2019 | Publiziert: November 28, 2018   22:14              

Abteilung: Fakultät für Informatik und Mathematik
Aufgaben: Die zu berufende Persönlichkeit verfügt über eine abgeschlossene Promotion in Mathematik, Statistik oder einer anderen mathematisch orientierten Fachrichtung bzw. über entsprechende promotionsadäquate Leistungen sowie einschlägige Berufserfahrung im Bereich Statistical Learning oder angrenzender Gebiete wie beispielsweise Machine Learning, Data Mining, Big Data oder angewandte Statistik. Idealerweise werden die praktischen Erfahrungen durch Leistungen in der angewandten Forschung ergänzt
Anforderungen: Es wird vorausgesetzt, dass sich die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber an unserer Fakultät an den Grundlagenveranstaltungen und Vorlesungen sowohl der Bachelor- als auch der Masterstudiengänge engagiert und in der Lehre moderne Werkzeuge und didaktische Methoden einsetzt

Frist: Dezember 22, 2018 | Publiziert: November 28, 2018   16:12              

Abteilung: Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Selbstständige Durchführung, Leitung und Verantwortung der vielgestaltigen Tätigkeiten des Software Engineering im Rahmen der im Projekt angestrebten Zielsetzung. Planung, Strukturierung und Steuerung der notwendigen Arbeitsschritte im Software Engineering zur Erarbeitung der Lösung. Durchdringung der schwierigen und komplexen Anwendungsdomäne zur Abbildung der notwendigen Funktionalität in der zu entwickelnden Lösung. Koordination von und Kooperation mit Stakeholdern und Experten der fachlichen Domäne sowie den weiteren Projektpartnern in allen Belangen des Software Engineering
Anforderungen: Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie Ihr Studium mit einem deutlichen Schwerpunkt in Informatik, Angewandter Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Software oder Systems Engineering mit sehr guten oder guten Ergebnissen abgeschlossen haben und fundierte Kenntnisse im Software Engineering mitbringen. Erste Erfahrungen in interdisziplinären Projekten sind wünschenswert. Kreativität und Teamfähigkeit zählen ebenso zu Ihren Stärken wie ausgeprägte analytische Fähigkeiten. Sie haben Freude an der Durchdringung komplexer Problemstellungen und sind sprach- und textgewandt in Deutsch und Englisch

Frist: März 31, 2019 | Publiziert: November 28, 2018   15:37              

Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Development of a computational multi-physics model of chemo-mechanical degradation of biomedical magnesium implants and related phenomena; you will develop a general computational framework based on the finite element method. In this framework you will incorporate detailed models of biological and chemical processes developed by two postdocs with whom you will closely collaborate; implementation of your computational framework in an in-house simulation code in C++; validation of your results in collaboration with in-house experimentalists; publication and presentation of your scientific results in international scientific journals and at international conferences and workshops
Anforderungen: Master’s or PhD degree in computational mechanics, mechanical engineering or similar area; excellent knowledge of computational modeling, in particular of computational mechanics; very good programming skills in C++ proven experience in code development; very good knowledge of the theoretical foundations of engineering (mechanics, thermodynamics, applied mathematics etc.)

Frist: Januar 12, 2019 | Publiziert: November 28, 2018   15:16              

Abteilung: Produktmanagement
Aufgaben: Du bist verantwortlich für das Berichtswesen unter Solvency II; Du unterstützt die Geschäftsleitung mit deinen Projektionen bei der Unternehmenssteuerung; Du pflegst unsere Datenstrukturen zur Abbildung der Berichtsanforderungen und entwickelst sie weiter; Du übernimmst Modellierungsaufgaben in Prophet; Du entwickelst fondsgebundene und biometrische Produkte und bringst neue Ideen in die Produktstrategie ein; Du findest neue Lösungen für produktbezogene Prozesse und kümmerst dich um die Umsetzung unserer Online-Strategie
Anforderungen: Du hast ein Studium der Mathematik oder ein vergleichbares Studium abgeschlossen und hast bereits erste Berufserfahrung; Du verfügst über eine abgeschlossene Aktuarsausbildung (DAV/SAV/AVÖ) oder wirst diese in Kürze abschliessen; verfügst über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen und hast bereits praktische Erfahrung in der Programmierung, Modellierungssoftware (z.B. Prophet); Du kommunizierst gerne und sicher auf Deutsch und auf Englisch

Publiziert: November 28, 2018   15:01              

Abteilung: Produktmanagement
Aufgaben: Du arbeitest am Berichtswesen unter Solvency II mit; Du unterstützt das Team bei den Projektionen für die Unternehmenssteuerung; Du pflegst unsere Datenstrukturen zur Abbildung der Berichtsanforderungen und übernimmst Modellierungsaufgaben in Prophet; Du kümmerst dich um unsere Rückversicherungen; Du entwickelst im Team fondsgebundene und biometrische Produkte und findest neue Ansätze bei bestehenden Produkten; Du optimierst produktbezogene Prozesse und behälst die Nutzung von Online-Tools im Blick
Anforderungen: Du hast ein Studium der Mathematik oder ein vergleichbares Studium (z.B. Wirtschaftsinformatik, Physik, etc.) abgeschlossen; Du verfügst über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Programmen; Du kommunizierst gerne und sicher auf Deutsch und auf Englisch

Publiziert: November 28, 2018   14:58              

Abteilung: Fachbereich II – Mathematik, Physik, Chemie – (Bereich Mathematik)
Dauer: 2, 5 y        Pensum: 75%
Aufgaben: Ziel des Projektes ist es, einen Prozess zur automatisierten Reparatur virtueller Stadtmodelle zu erarbeiten, um die Voraussetzungen für eine breite und auch wirtschaftlich attraktive Nutzung von digitalen Stadtmodellen für unterschiedliche Anwendungsgebiete und Simulationen zu schaffen. Erforderlich ist dazu die Entwicklung eines gekoppelten Analyse- und Reparaturprozesses mit entsprechenden Werkzeugen, so dass mit einem hohen Automatisierungsgrad aus einem Bestandsmodell ein unter Berücksichtigung verschiedener Anwendungsszenerien allgemein verwendbares Basis-Modell mit überprüften Eigenschaften erzeugt werden kann
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in der Studienrichtung Mathematik bzw. in einer geeigneten ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung. Sehr gute und vertiefte Kenntnisse zu geometrischen Algorithmen und mathematischen Modellen der computergestützten Konstruktion. Sehr gute Programmierkenntnisse in einer objektorientierten Sprache, vorzugsweise in C++. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind von Vorteil

Frist: Dezember 17, 2018 | Publiziert: November 28, 2018   14:43              

Aufgaben: Durch die aktive Mitarbeit auf einem Kundenprojekt erhalten Sie intensive Einblicke in die Arbeit unserer Projektteams. Bei Ihrem Projekteinsatz vor Ort bei einem unserer Kunden unterstützen Sie das d-fine Team durch das selbstständige Lösen vonTeilaufgaben und individuellen Aufgabenstellungen
Anforderungen: Sehr guter Universitätsabschluss (Vordiplom/Bachelor) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Interesse am Themenbereich Risk & Finance sowie an technischen und quantitativen Fragestellungen

Publiziert: November 28, 2018   00:04              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und Konzeption der zugehörigen Methoden bis hin zum Management der Integration in Prozesse und IT. Validierung finanzmathematischer Modelle für Bewertung und Hedging derivativer Produkte. Entwicklung von Risikomodellen, Ratingsystemen und risiko-adjustierten Steuerungsverfahren. Umsetzung regulatorischer Anforderungen wie Basel III und Solvency II. Konzeption von Unternehmensarchitekturen und Umsetzung von real-time Schnittstellen
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: November 28, 2018   00:04              

Aufgaben: Entwicklung von Strategien und fachliche Konzeption der zugehörigen Methoden und Prozesse bis hin zur professionellen Implementierung. Erstellung finanzmathematischer Modelle bis zur Umsetzung von real-time Schnittstellen. Beratung zu sämtlichen Themen im Bereich Risk & Finance, beispielsweise Kredite und Derivate, Ratingsysteme, Portfoliosteuerung, IFRS und Solvency II
Anforderungen: Exzellenter Universitätsabschluss (Diplom/Master/Promotion) in Physik, (Wirtschafts-) Mathematik, (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Ingenieurwesen oder weiterer Natur- und Wirtschaftswissenschaften mit entsprechend quantitativ ausgerichteten Vertiefungsrichtungen. Sehr gute IT-Kenntnisse und weit überdurchschnittliche mathematische Fähigkeiten. Hohes Mass an Flexibilität und Belastbarkeit aufgrund der wechselnden Einsatzorte in Deutschland und weltweit. Exzellente Kommunikationsfähigkeiten, Teamgeist und hohe Einsatzfreude. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Gerne auch bereits (erste) Berufserfahrung

Publiziert: November 28, 2018   00:04              

Abteilung: Leibniz-Institut für Photonische Technologien (IPHT)
Dauer: 3 y
Aufgaben: The aim of the doctoral project is to study of molecular logic gates and their supramolecular assemblies (lab-on-a-vesicle) in endothelial cells using time-resolved (micro)spectroscopic methods, i.e. transient absorption microscopy. The candidate will investigate spatially resolved photophysics of the molecular sensors and lab-on-a-vesicle in endothelial cells and ex-vivo arteries of small animals and thus elucidate the role of different local environments on the photophysics and the resultant optical properties. During the project he/she will gain first spectroscopic insights into the excited-state processes of isolated and vesicle-integrated molecular chromophores when embedded into a biological environment
Anforderungen: The candidate must have a Master/Engineering degree in Physics, (Bio)Chemistry or Optical Engineering, preferably with majors in Spectroscopy. The candidate should have good knowledge and interest in both experimental and theoretical work. Interest in the field of photochemistry, photophysics and time-resolved optical spectroscopy is required. Knowledge in the field of (bio)chemical sensing, cell biology and a track record in scientific publications are great assets. Fluent communication skills in English, both spoken and written are required

Frist: April 30, 2019 | Publiziert: November 26, 2018   18:43              

Abteilung: Institut für Algebra, Zahlentheorie und Diskrete Mathematik
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die Mitarbeit am Lehrbetrieb der Fakultät im Bereich Mathematik, Forschung an Themen im Bereich der Algebra und Kombinatorik und die Unterstützung bei Institutsaufgaben
Anforderungen: Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium. Wünschenswert sind Forschungsinteresse und fundierte Kenntnisse im Bereich der Algebra und Kombinatorik. Für die Aufgaben in der Lehre werden gute Deutschkenntnisse erwartet

Frist: Januar 9, 2019 | Publiziert: November 26, 2018   06:24              

Abteilung: Studiendekanat der Medizinischen Fakultät Göttingen
Dauer: 3 y        Pensum: 65%
Aufgaben: Bestandsaufnahme an allen medizinischen Fakultäten zu den aktuell durchgeführten Auswahlverfahren. Entwicklung einer Methodik zur Simulation des Einflusses einzelner Auswahlkriterien auf die Auswahlentscheidung. Standortübergreifende Datenanalyse zur Ermittlung der prädiktiven Validität und Fairness für Auswahlkriterien. Entwicklung eines Konzepts zum lokalen Datenmanagement für Auswahlverfahren. Mitarbeit am Datenschutzkonzept und an einer standortübergreifenden Datenbank
Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Psychologie, Informatik, Mathematik oder vergleichbarer Abschluss bzw. vergleichbare Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen. Interesse an Studierendeneignungsdiagnostik. Exzellente statistische Expertise (SPSS, R). Zuverlässige EDV-Kenntnisse. Teamfähigkeit, vernetztes Denken und eigenverantwortliche Arbeitsweise. Englischkenntnisse verhandlungssicher in Wort und Schrift. Erfahrungen in den Bereichen Umfrageerstellung, Test-Konstruktionen und/oder Eignungsdiagnostik (wünschenswert). Erfahrung im Projektmanagement (wünschenswert)

Frist: Dezember 20, 2018 | Publiziert: November 25, 2018   22:04              

Pensum: 100%
Aufgaben: Working across the capability organization to capture the various available capabilities, needs and requirements. Developing skills in using and understanding Flight Physics capabilities. Connecting and working with the Flight Physics Capabilities Architect Network, including links with Information Management center. Implementing prototypes and demonstrating the value of those new approaches/architectures/deployment means on concrete use cases. Communicating the outcome and proposing technical plans & associated roadmaps to go forward along the capability strategy. Actively and proactively monitoring the external IT landscape to detect new potential solutions that could bring value to Flight Physics
Anforderungen: Educated to degree level (or equivalent) in Information Technology/Engineering or related discipline. General engineering knowledge in the Flight Physics processes. Knowledge of continuous integration processes and DevOps for software development (Jenkins, Sonar, Artifactory, Git, Ansible…). Knowledge of Service Oriented Architecture, micro services and cloud services (AWS, containers, RESTful services…) and artificial intelligence would be highly appreciated. Good developer skills in Python, Java and in the Eclipse RCP (EMF) framework. Good knowledge of Linux/Windows platforms usage. Willingness to develop prototypes under Agile Scrum environment

Publiziert: November 25, 2018   12:36              

Dauer: 3+ y        Pensum: 75%
Aufgaben: Mitarbeit in einem der mathematischen Forschungsbereiche der Angewandten Mathematik (Optimierung und Partielle Differentialgleichungen); Beteiligung an den Lehraufgaben des Fachbereichs Mathematik mit 3 LVS inkl. grundständiger Lehre in den mathematikschen Studiengängen, Lehrveranstaltungen für Studiengänge anderer Fachrichtungen (insbesondere an der TU Hamburg Harburg) sowie Lehre in den Lehramtsstudiengängen; die Veranstaltungen werden überwiegend auf Deutsch abgehalten
Anforderungen: Abschluss eines den Aufgaben entsprechenden Hochschulstudiums. Wir erwarten, dass zum Zeitpunkt der Einstellung ein Betreuungsverhältnis in einem Promotionsprojekt in einem der Arbeitsbereiche der Angewandten Mathematik mit dem Ziel der Promotion im Fach Mathematik vorliegt

Frist: Dezember 27, 2018 | Publiziert: November 24, 2018   11:58              

Abteilung: SGL Reserving Team
Aufgaben: Manage the best estimate Assumption Review Process for all non-economic assumptions for all SGL entities; Assess the amounts of expenses, especially all recharge elements, validate the final expense assumptions and present to senior management for ratification; Ensure the recommendations and observations arising from the review process are recorded, addressed and validate the resolution within the planned timeframe; Continually develop the Assumption Review Process, including maintenance of the internal system of controls documentation; Ensure the regular review and update of all relevant Guidelines; Support the independent validation review of life valuation models, especially with regard to assumption impacts and recommendations
Anforderungen: Qualified Actuary - 3 years professional experience preferable in (re)insurance with a focus on life valuation issues (Solvency II, MCEV, IFRS, US GAAP or similar); Modelling experience and familiarity with actuarial model software would be an advantage; Strong spreadsheet capabilities; Excellent presentation and influencing skills; Strong verbal and written communication skills (very good English essential)

Publiziert: November 24, 2018   08:54              

Aufgaben: Spitzenwissenschaftler aus Deutschland können mit Preisen von Partnerorganisationen der Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet werden. Hierbei müssen ausländische Wissenschaftler, die einen Fachkollegen aus Deutschland für einen Forschungspreis vorschlagen möchten, dies im Rahmen der entsprechenden Programme der jeweiligen Partnerorganisation in ihrem Land tun (siehe Adressen der Partnerorganisationen). Die jeweiligen Partnerorganisationen sind von der Humboldt-Stiftung unabhängig in der Ausgestaltung der Auswahlverfahren und in der Entscheidung über die Preisvergabe

Publiziert: November 24, 2018   08:52              

Dauer: 2 y
Aufgaben: WIAS invites applications for the position of a Research Assistant (m/f/d) in the Research Group "Partial Differential Equations" starting at January 1, 2019 in the project "Hybrid models for the electro-thermal behavior of organic semiconductor devices" in the frame of the Cluster of Excellence MATH+. The aim of this project is to derive, study and implement hybrid models based on partial differential equations for the charge and heat transport in organic semiconductor devices. This new modeling approach combines already known drift-diffusion formulations and coarser descriptions based on generalized thermistor models with the aim to find an exact and efficient modeling of the relevant effects
Anforderungen: Scientific university degree and a PhD (or equivalent experience) in mathematics, preferably with a specialization in the field of applied analysis or numerics; very good knowledge of analysis and numerics of nonlinear partial differential equations; readiness to cooperate within MATH+ and with physicists and engineers; Experience in the field of physical and mathematical modeling, of model reduction and the analytic treatment of multi-scale problems and in the handling of free and commercial simulations software would strengthen your application

Frist: Dezember 16, 2018 | Publiziert: November 23, 2018   16:01              

Abteilung: Fakultät für Angewandte Natur- und Geisteswissenschaften
Dauer: 2 y        Pensum: 30 Stunden/Woche
Aufgaben: Durchführung von Lehrveranstaltungen, insbesondere für die mathematische und statistische Grundausbildung in den Studiengängen der Hochschule und im Studiengang Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften. Vor- und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen. Durchführung von Prüfungen. Betreuung von Bachelorarbeiten. Durchführung von Tutorien. Mitarbeit bei Mathematikdidaktischen Aufgaben. hochschulische Selbstverwaltung
Anforderungen: ein abgeschlossenes Hochschulstudium in (Wirtschafts-)Mathematik oder vergleichbares Studium, bevorzugt mit Promotion; Interesse bzw. Erfahrungen in mindestens einem der Bereiche: Statistik, Versicherungsmathematik, Ingenieursmathematik; pädagogische Eignung und Interesse an Mathematikdidaktischen Themen; eine dreijährige hauptberuflich praktische Tätigkeit im einschlägigen Fach ausserhalb des Hochschulbereichs

Frist: Januar 5, 2019 | Publiziert: November 23, 2018   13:45              

Aufgaben: Als Senior Consultant unterstützen Sie mit Ihrem Fachwissen und Ihrer Erfahrung herausfordernde Projekte bei Versicherern. Sie übernehmen fachlich und aktuariell anspruchsvolle Aufgaben, Projekt- oder Teilprojektleitungen, managen kleine Teams oder programmieren gegebenfalls Tools
Anforderungen: Sie sind Aktuar, Mathematiker, Informatiker oder Betriebswirt. In der Versicherungswirtschaft kennen Sie sich aus und haben mehrjährige Erfahrung in der Beratung oder bei Versicherungsunternehmen gesammelt. Sie wissen um die Versicherungsprodukte, Geschäftsprozesse und IT-Systeme bei Versicherern. Kenntnisse in der Programmierung sind von Vorteil. Sie sind reisebereit, um unsere Kunden vor Ort beraten zu können

Publiziert: November 22, 2018   14:37              

Aufgaben: Supporting all capital, cash and collateral managements tasks for the Life Division. Provide financial information for models of Rating Agencies and carry out analysis on rating impacts for controlling purposes. Support planning process for capital, cash and collateral topics and prepare variance analysis. Support in the negotiation of internal retrocessions contracts for the Life Division
Anforderungen: University degree in mathematics, actuarial science, economics or other discipline with a strong mathematical component. At least 5 years working experience in life (re)insurance or audit/consulting firm, preferable in the life segment related to actuarial and/or controlling tasks. Additional experience in financial planning and reporting (IFRS, Economic metrics) preferred. Advanced IT skills of standard software (MS Office; Access or similar database solutions) required. Excellent analytical and conceptual skills, accuracy with numbers and attention to details required. Comfortable with evolving priorities and adaptable to change. Responsible and goal-orientated work style. Ability to interact and communicate effectively across departments and locations. Very good English language proficiency

Publiziert: November 21, 2018   05:18              

Abteilung: Fachbereich "Produktentwicklung und Aktuariat"
Aufgaben: Entwicklung versicherungsmathematischer Verfahren für die Kalkulation unserer Tarife als fachliche Basis für unsere zentrale versicherungsmathematische Software; Enge Zusammenarbeit mit der Produktentwicklung bei der Bereitstellung neuer Tarife; Festlegung versicherungsmathematischer Verfahren für die Verwaltung unserer Tarife; Ausbau der versicherungstechnischen Anwenderschnittstellen und Beratung der Anwender; Betreuung bestehender versicherungsmathematischer Softwareprodukte; Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen; Mitarbeit bei Ausbau und Pflege der Produktdatenbank
Anforderungen: Sie haben einen sehr guten Studienabschluss Mathematik/Physik, bevorzugt mit finanz- oder versicherungsmathematischer Vertiefung absolviert; erste (Praktikums-) Erfahrungen in der Finanzbranche oder Besuch von Vorlesungen aus dem Bereich der Finanzmathematik erwünscht

Publiziert: November 21, 2018   00:11              

Aufgaben: Als Einsteiger arbeiten Sie sofort in einem Projektteam mit erfahrenen Kollegen. Sie entwickeln Konzepte und Lösungen für komplexe Problemstellungen und wirken an deren Umsetzung mit. Die Bandbreite der Projekte ist gross: Vom Aufbau neuer Geschäftsfelder über Risikomanagement bis hin zu IT-Grossprojekten
Anforderungen: Sehr gut abgeschlossenes Studium in Physik, Mathematik oder Informatik (Master oder Promotion); Gute IT-Kenntnisse und Beherrschen einer Programmiersprache; Klares analytisches Denkvermögen; Sichere Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit; Spass an stets neuen Aufgaben und Herausforderungen

Publiziert: November 20, 2018   00:18              

Aufgaben: Tutoring in Mathematics, Statistics, Computer Science, Physics, Engineering, Chemistry, Biology, Languages & TOEFL, Economics, Calculator Technical Assistance, GMAT & SAT, Others; you pay 150 CHF, Euro or US$ for your advert to appear on www.all-acad.com/Tutoring for one year

Publiziert: November 20, 2018   00:18              

Pensum: 100%
Aufgaben: Sie sollen in enger Zusammenarbeit und fachübergreifend die Betreuung der drei Observatorien der Station sicherstellen. Bewerber/innen müssen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) aus den Bereichen Geophysik, Meteorologie, Physik, Chemie oder vergleichbar verfügen

Frist: März 1, 2019 | Publiziert: November 19, 2018   13:45              

Pensum: 100%
Aufgaben: The successful candidate will develop advanced methods for analyzing and visualizing clinical MSOT data in order to extract enhanced information, compared to traditional imaging (e.g. ultrasound) and answer specific medical questions within the framework of clinical projects. The candidate is expected to contribute equally to data analysis and related software development and to the science exploitation of available data. Clinical MSOT data will be provided by a team of trained clinicians and the successful candidate will build upon current expertise and preliminary data to provide new creative ways for interpretation and address unmet clinical need
Anforderungen: A Ph.D. in Computer Science, Engineering, Physics, Optics or related discipline. Excellent track record of research achievement and publications in top-ranked journals. Strong motivation, scientific curiosity and commitment to scientific excellence. Genuine interest in medical imaging, biomedical applications and conduction of clinical studies. Expert programming skills in MATLAB. Proficiency in C++ and Python and previous experience with multispectral data and the management of large medical datasets are considered strong assets

Publiziert: November 18, 2018   17:27              

Aufgaben: Förderung von weltweiten Forschungsaufenthalten für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Karrierestufen und Fachgebiete aus Deutschland. Bewerber wählen einen Gastgeber aus rund 15.000 Wissenschaftlern aus dem Humboldt-Netzwerk im Ausland

Publiziert: November 18, 2018   12:29              

Dauer: 5 y        Pensum: 100%
Aufgaben: The Faculty of Mathematics and Natural Sciences, Department of Mathematics and Department of Physics, invite applications for a full Professorship for ‘Mathematical Physics: Mathematical aspects of quantum field and string theory‘
Anforderungen: We are looking for a researcher with interests in geometry, algebra, quantum field theory, cosmology and/or gravitational physics. The new professor will work on the interface between pure mathematics and theoretical physics on mathematical structures, as they arise from questions of quantum field theory, integrable systems, cosmology and superstring theory. Here, connections to algebraic, symplectic, or differential geometry are explicitly desired

Frist: Dezember 31, 2018 | Publiziert: November 18, 2018   07:04              

Abteilung: Institut für Genetische Epidemiologie
Dauer: 2+ y        Pensum: 50%
Aufgaben: Entwicklungen statistischer Methoden sind vor allem im Bereich genomweiter Assoziations- oder Longitudinalstudien vorgesehen. Ein Schwerpunkt liegt auf Kernelverfahren oder anderen Verfahren zur gemeinsamen Analyse von Genen, biologischen Pfaden einschliesslich von Netzwerkstrukturen sowie Gen-Gen- und Gen-Umwelt-Interaktionen. Genetisch-epidemiologische Studien betreiben wir z.B. zum Lungenkrebs im Rahmen des International Lung Cancer Consortiums und des OncoArray Netzwerks, zum Longitudinalverlauf von Psychosen im PsyCourse Netzwerk und zur hämatopoetischen Stammzelltherapie in Kooperation mit internationalen Partnern
Anforderungen: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Statistik, Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, Biologie oder Medizin mit fundierter statistischer Ausbildung auf dem Niveau der statistischen Ausbildung während des Mathematik-Studiums und der Wille zur interdisziplinären Arbeit werden vorausgesetzt. Kenntnisse speziell in Genetischer Epidemiologie sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung. Fortgeschrittene Kenntnisse in einschlägiger statistischer Auswertungssoftware (SAS, R) werden erwartet

Frist: Dezember 15, 2018 | Publiziert: November 17, 2018   00:56              

Aufgaben: Mit dem Preis werden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für ihr bisheriges Gesamtschaffen ausgezeichnet, deren grundlegende Entdeckungen, Erkenntnisse oder neue Theorien das eigene Fachgebiet nachhaltig geprägt haben und von denen auch in der Zukunft weitere Spitzenleistungen erwartet werden können. Nominiert werden können Wissenschaftler aus dem Ausland aller Fachrichtungen und aller Länder. Auf die Nominierungen qualifizierter Wissenschaftlerinnen wird besonderer Wert gelegt
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragend qualifizierter Wissenschaftler (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Zukunftsperspektive für die nächsten Jahre als aktiver, wissenschaftlich einflussreicher Forscher; Ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines Wissenschaftlers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland, der den Nominierten zu einem Forschungsaufenthalt in Deutschland einladen möchte; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: November 17, 2018   00:02              

Aufgaben: Aktuell sind wir auf der Suche nach einem innovativen Kopf für spannende Entwicklungsprojekte; In Zusammenarbeit mit unseren Senior Beratern entwerfen Sie komplexe IT-Architekturen und setzen Sie diese mit uns im Team um; Sie unterstützen unsere Teams bei Projekte im Risikomanagement, Trading, Infrastruktur und Softwareentwicklung im Front- und Backend; Lernen Sie verschiedenste Kunden und unterschiedliche Themengebiete kennen, wie z.B. Digitalisierung, Big Data, Data Science und globaler Datenverkehr – angewandt auf Finanzthemen
Anforderungen: Sie haben einen Abschluss in Informatik, Physik, Mathematik, Naturwissenschaften oder Ingenieurwissenschaften (Bachelor, Master, PhD); Sie haben mehrjährige Erfahrung (auch über Ihr Studium) in einer objekt-orientierten Programmiersprache (Java, C++, C#); Idealerweise haben Sie erste Projekterfahrung bzw. Erfahrung in der Finanzbranche; Sie bringen Reisebereitschaft mit (XX%, In- und Ausland)

Publiziert: November 16, 2018   08:25              

Aufgaben: Sie sind Mathematiker/in und ergänzen durch Ihre Kompetenz auf dem Gebiet des Machine Learning das Profil der Fachgruppe Mathematik. Wir wünschen uns vertiefte Kenntnisse der mathematischen/statistischen Methoden in mindestens einem der Bereiche Deep Learning, Computer Vision oder Data Mining. Erwartet wird eine zu Ihrem fachlichen Schwerpunkt passende mehrjährige Berufserfahrung in der Konzeption und Umsetzung von industriellen Projekten
Anforderungen: Berufungsfähigkeit gem. § 100 des Berliner Hochschulgesetzes. Darüber hinaus kann in Ausnahmefällen auch berufen werden, wer fachbezogene Leistungen in der Praxis, die ganz besonderen Ansprüchen genügen, nachweist und über die erforderliche pädagogische Eignung verfügt. Die Berufung zum Professor/zur Professorin durch das zuständige Mitglied der Senatsverwaltung für Wissenschaft ist im Regelfall mit der Ernennung zur/zum Beamtin/Beamten auf Lebenszeit verbunden

Publiziert: November 15, 2018   14:53              

Abteilung: Leibniz Center for Science and Society (LCSS)
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Die Stelle dient der Durchführung von interview- und surveybasierter Forschung, die die Interaktion der Organisationsteile Wissenschaft und Verwaltung in der Gesamtorganisation Universität untersucht sowie der wissenschaftlichen Weiterqualifikation. Zu den Aufgaben gehört darüber hinaus die Mitarbeit an Publikationen, die Unterstützung bei der Erstellung eines Drittmittelantrages und die Vorbereitung eines projektbegleitenden Workshops
Anforderungen: Voraussetzung für die Einstellung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem sozialwissenschaftlichen Fach. Eine thematisch für das Projekt einschlägige Promotion ist wünschenswert. Ebenfalls vorausgesetzt werden gute Kenntnisse der qualitativen und quantitativen Methoden der empirischen Sozialforschung, insbesondere qualitativen Interviews und quantitativen Surveys. Erste Publikationserfahrungen in Zeitschriften mit peer review Verfahren sind wünschenswert. Auch werden sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständiger und eigenverantwortlicher wissenschaftlicher Arbeit erwartet

Frist: Januar 3, 2019 | Publiziert: November 15, 2018   09:07              

Abteilung: Institute for Medical Psychology and Medical Sociology
Dauer: 2 y tenure-track
Aufgaben: We seek an experienced Statistician/Psychologist for our outcome research (esp. health-related quality of life, neuropsychological, psychosocial) in adults, elderly and children after traumatic brain injury, dementia, and other diseases
Anforderungen: The successful candidate should have excellent statistical knowledge (psychometric - classical and modern methods -, biometrics), as well as experience in handling large data volumes. Command of SPSS and R is indispensable, and M+ etc. desirable. Solid history of publishing and conduct of complex studies are important. Experience in acquisition of funding is beneficiary. Proficient use of the English language is mandatory. The successful candidate will guide the psychometric development of a new QOL instrument in children and adults and reinforce our analyses and writing team concerning results of the EU-Center-TBI study on outcome

Frist: Dezember 15, 2018 | Publiziert: November 15, 2018   07:48              

Aufgaben: Für den Fraunhofer-Bessel-Forschungspreis können Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen aussereuropäischen Ländern, die ihre Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren abgeschlossen haben und deren bisherige Erfolge in der angewandten Forschung bereits zu ihrer Anerkennung als international herausragende Fachwissenschaftler geführt haben, nominiert werden. Von ihnen wird erwartet, dass sie zukünftig durch weitere wissenschaftliche Spitzenleistungen ihr Fachgebiet auch über das engere Arbeitsgebiet hinaus nachhaltig prägen
Anforderungen: Internationale Anerkennung des Nominierten als herausragender Fachwissenschaftler in der angewandten Forschung (z. B. Auszeichnungen, positive Resonanz auf Veröffentlichungen, etc.); Erwartungen hinsichtlich weiterer wissenschaftlicher Spitzenleistungen, die das Fachgebiets nachhaltig prägen könnten; Abschluss der Promotion vor nicht mehr als 18 Jahren; Lebens-/Arbeitsmittelpunkt des Nominierten ausserhalb Europas; Nominierung durch einen Leiter oder leitenden Wissenschaftler eines Instituts der Fraunhofer-Gesellschaft; Ausführliche gutachterliche Stellungnahmen der nominierenden Wissenschaftler; Zwei Referenzgutachten wichtiger internationaler und eins vom deutschen Kooperationspartner bzw. Wissenschaftler; Die Humboldt-Stiftung setzt voraus, dass bei Nominierung und Förderung die Regeln guter wissenschaftlicher Praxis eingehalten werden

Publiziert: November 15, 2018   00:24              

Aufgaben: Lesen Sie zuerst ein Buch von 1000 Seiten, um herauszufinden, wie man sich bewirbt? Nein! In diesem kurzen Text ist alles Wesentliche zusammengefasst

Publiziert: November 14, 2018   13:35              

Dauer: 6 y
Aufgaben: Die Rektorin/der Rektor vertritt die Universität nach innen und nach aussen. Die Aufgaben erfordern eine starke Persönlichkeit mit exzellenter Reputation sowie einem hohen Mass an Führungsfähigkeit, Entscheidungswillen, Engagement, sozialer Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit. Visionäre Kraft sollte mit entsprechender Begeisterungsfähigkeit einhergehen
Anforderungen: Befugnisse, Ernennungsvoraussetzungen und dienstrechtliche Stellung der Rektorin/des Rektors ergeben sich aus § 17 des Landeshochschulgesetzes. Die Rektorin/der Rektor wird in einer gemeinsamen Sitzung von Universitätsrat und Senat gewählt und vom Ministerpräsidenten des Landes Baden-Württemberg bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Zeit bestellt, sofern nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird

Frist: Dezember 16, 2018 | Publiziert: November 13, 2018   11:27              

Dauer: 6-24 m
Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland am Anfang Ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und Ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen haben. Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für Postdoktoranden haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes, langfristiges Forschungsvorhaben (6-24 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen
Anforderungen: Promotion oder vergleichbarer akademischer Grad (Ph.D., C.Sc. oder Äquivalent), wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland; Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und eines weiteren Wissenschaftlers, der zur Qualifikation des Bewerbers fundiert Auskunft geben kann, nach Möglichkeit auch von ausserhalb des e...

Publiziert: November 13, 2018   07:16              

Aufgaben: Mit dem Humboldt-Forschungsstipendium für erfahrene Wissenschaftler haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes langfristiges Forschungsvorhaben (6-18 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Deutschland durchzuführen. Das Stipendium kann flexibel in bis zu drei Aufenthalte innerhalb von drei Jahren aufgeteilt werden
Anforderungen: Bewerben Sie sich, wenn Sie als überdurchschnittlich qualifizierter Wissenschaftler aus dem Ausland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben, Ihre Arbeit ein eigenständiges, wissenschaftliches Profil zeigt und Sie bereits mindestens als Assistant Professor oder Nachwuchsgruppenleiter tätig sind oder eine mehrjährige eigenständige wissenschaftliche Tätigkeit nachweisen können

Publiziert: November 13, 2018   07:16              

Aufgaben: Der Preis wird auf Vorschlag Dritter verliehen. Vorschlagsberechtigt sind die Hochschulen in Deutschland; darüber hinaus können ausseruniversitäre Forschungseinrichtungen in Deutschland eine Nominierung gemeinsam mit einer antragsberechtigten Hochschule einreichen. Die Nominierungen sind über die Rektoren bzw. Präsidenten der jeweiligen Hochschule sowie ggf. die wissenschaftlichen Direktorate bzw. Vorstände der ausseruniversitären Forschungseinrichtung an die Alexander von Humboldt-Stiftung zu leiten
Anforderungen: Nominiert werden können herausragend qualifizierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Disziplinen, die im Ausland tätig sind und die in Deutschland auf einen Lehrstuhl berufbar wären. Deutsche Staatsangehörige können unter der Voraussetzung nominiert werden, dass sie im Ausland wissenschaftlich etabliert sind. Enge Verwandte (Eltern, Geschwister, Kinder) und Ehe-/Lebenspartner der Antragsberechtigten dürfen nicht nominiert werden. In Deutschland Tätige können für diesen Preis nicht nominiert werden

Publiziert: November 13, 2018   07:16              

Abteilung: Zentralinstitut für Engineering, Elektronik und Analytik - Systeme der Elektronik (ZEA-2)
Aufgaben: Konzeptionierung und Erstellung von Algorithmen und digitalen Designs für Detektoranwendungen. Pre-Silizium-Verifikation mit Software-Simulatoren und virtuellen Prototypen auf FPGA-Basis. Synthese und physikalische Implementierung des Designs zusammen mit Sign-Off. Mitarbeit in verschiedenen Projekten für interdisziplinäre Forschung. Eigenständiges Erarbeiten von Lösungen
Anforderungen: wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) oder vergleichbarer Abschluss in Elektrotechnik, Physik oder ähnlichen Bereichen. Erste Erfahrung mit der Hardwarebeschreibungssprache VHDL und dazugehörigen Verifikationsmethoden. Bereitschaft in einem interdisziplinären und interkulturellen Team zu arbeiten. Gute analytische Sichtweise auf Probleme

Publiziert: November 12, 2018   23:05              

Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Formal Logic and Systems are necessarily limited in their power of computability as paradoxes cannot be eliminated. This limits the application to real-life self-organizing system. Networks are abstractions of real-life systems. They summarize the flow of information or material, as well as the regulatory influences present in the system and they have revolutionized the way we think about collective behaviors in social, cognitive and biological systems. In this research project we combine these two topics, networks and limits of computability due to paradoxes
Anforderungen: University degree (PhD) in Statistical Physics, Data Science, Applied Mathematics, Computer Science, Bioinformatics or similar. Strong programming skills, e.g., in Python and R

Publiziert: November 12, 2018   16:20              

Abteilung: Institute for Diabetes and Obesity
Dauer: 2 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Mining and integration of large-scale data derived from high-throughput genomics, proteomics and metabolomics analyses. Data management including the development, maintenance, and support of associated biological software and databases. Ability to work with experimental biologists and physicians. Aid in the design of screening assays. The applicant is expected to provide bioinformatics input to experimental design and strategy and to have strong interpersonal skills
Anforderungen: MSc or PhD in mathematics, computer science, statistics, engineering, or a related discipline. Strong programing skills with several statistical computing languages. Significant familiarity with machine learning theory and statistical modeling algorithms
Gewünschte Anforderungen: Prior experience in mathematical modeling of biological networks, data mining and integration is strongly desired

Publiziert: November 12, 2018   16:20              

Abteilung: Institut für Genetische Epidemiologie
Dauer: 2+ y        Pensum: 50%
Aufgaben: statistisch-genetische Auswertungen von Datensätzen mit dem Schwerpunkt Kopplungsanalysen, Assoziationsanalysen sowie Auswertung klinisch-epidemiologischer Datensätze. Weiterentwicklung und Implementation statistischer Methoden in Computerprogramme. Erstellung von Projektberichten und wissenschaftlichen Publikationen
Anforderungen: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochulstudium der Bioinformatik, Statistik, Mathematik, Biometrie oder Epidemiologie. fortgeschrittene Kenntnisse in statistischer Auswertungssoftware (R, SAS, SPSS oder Perl). Fähigkeit zur Teamarbeit sowie Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern anderer Fachgebiete (z.B. Molekulargenetik, klinische Forschung). spezielle Kenntnisse im Bereich Genetik sind nicht erforderlich; sie können im Rahmen der Tätigkeit erworben werden. gutes Englisch in Wort und Schrift

Frist: Januar 11, 2019 | Publiziert: November 12, 2018   14:56              

Abteilung: FIR e.V. an der RWTH Aachen
Dauer: 4, 5 y        Pensum: 100%
Aufgaben: Sie bearbeiten, akquirieren und leiten praxisbezogene Forschungs- und Beratungsprojekte mit dem Schwerpunkt Data-Analytics und Industrie 4.0. Sie gestalten als Data-Scientist im Team praxisrelevante Lösungen für variierende Herausforderungen des Energie- und Produktionsmanagements, wie z.B. Analytics-Platform, Visual Quality Control u.v.a.m. Sie konzeptionieren Unterstützungsangebote für Industrieunternehmen mit dem Themenschwerpunkt Industrie 4.0 und publizieren Forschungsergebnisse
Anforderungen: Sie suchen ein Sprungbrett in Management, Fachkarriere oder Selbständigkeit. Sie verfügen über einen sehr guten Universitätsabschluss in Informatik, Physik, Mathematik, Elektrotechnik, Biologie oder einer verwandten Fachrichtung. Sie sind hochmotiviert, engagiert sowie team- und kommunikationsfähig. Sie haben Freude an Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie. Sie verfügen über exzellente Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Frist: Dezember 15, 2018 | Publiziert: November 11, 2018   23:35              

Aufgaben: Bewerben Sie sich, wenn Sie als promovierter Nachwuchswissenschaftler aus Deutschland Ihre Promotion vor nicht mehr als zwölf Jahren abgeschlossen haben. Mit dem MOST (Taiwan)-Forschungsstipendium haben Sie die Möglichkeit, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben (3−12 Monate) in Kooperation mit einem selbst gewählten wissenschaftlichen Gastgeber an einer Forschungseinrichtung in Taiwan durchzuführen. Der Gastgeber muss bereits eine Projektförderung durch das Ministry of Science and Technology, Taiwan – ehemals National Science Council (NSC) – erhalten haben
Anforderungen: Promotion, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als zwölf Jahre zurückliegt. Sollte die Promotion unmittelbar vor dem Abschluss stehen, ist eine Bewerbung bereits mit Vorlage des Dissertationsmanuskripts oder von Publikationen, die die Ergebnisse der Dissertation enthalten, möglich; Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatzzusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an universitären oder ausseruniversitären Forschungseinrichtungen in Taiwan; Referenzgutachten des Betreuers der Doktorarbeit und weiterer Wissenschaftler, die zur Qualifikation des Bewerbers Auskunft geben können, nach Möglichkeit auch ausserhalb des eigenen Instituts; Sprachkenntnisse: gute englische Sprachkenntnisse sind notwendig, Chinesischkenntnisse sind nicht grundsätzlich erforderlich. Geistes-, Sozialwissenschaftler und Mediziner müssen jedoch über gut...

Publiziert: November 10, 2018   08:50              

Aufgaben: Mit den Capes-Humboldt-Forschungsstipendien für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden ermöglichen die Alexander von Humboldt-Stiftung und Capes (Coordenação de Aperfeiçoamento de Pessoal de Nível Superior) überdurchschnittlich qualifizierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Brasilien, die am Anfang ihrer wissenschaftlichen Laufbahn stehen und ihre Promotion vor nicht mehr als vier Jahren abgeschlossen1 haben, langfristige Forschungsaufenthalte (6–24 Monate) in Deutschland einzugehen. Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aller Fachgebiete
Anforderungen: Promotion in Brasilien oder im Ausland mit einer offiziellen Anerkennung in Brasilien, wobei der Abschluss bei Eingang der Bewerbung nicht länger als vier Jahre bei Postdoktoranden und nicht länger als zwölf Jahre bei erfahrenen Wissenschaftlern zurückliegt; Postdoktoranden: Wissenschaftliche Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen. Erfahrene Wissenschaftler: Eigenständiges wissenschaftliches Profil des Bewerbers, belegt durch eine umfangreiche Liste wissenschaftlicher Veröffentlichungen in nach internationalem Standard referierten Zeitschriften und Verlagen; Forschungsplatz- und Betreuungszusage sowie ausführliche gutachterliche Stellungnahme eines wissenschaftlichen Gastgebers an einer Forschungseinrichtung in Deutschland. Einzelheiten des Forschungsvorhabens und die zeitliche Planung müssen vor der Antragstellung mit dem vorgesehenen Gastgeber abgesprochen werden; Sprachkenntnisse: Natur- und Ingenieurwissenschaftler müsse...

Publiziert: November 10, 2018   08:50              

Abteilung: Institute for Astrophysics
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: The successful candidate should be an independent researcher capable of pursuing topics under their own initiative as well as part of a group. They will be expected to spend up to half of their research time working on a project under the supervision of David Marsh. Current projects being pursued include: axion detection with topological insulators, “fuzzy” dark matter and non-linear structure formation, axion miniclusters and microlensing, precision constraints on ultralight axions from cosmological surveys, and constraints on the string theory landscape from axion statistics
Anforderungen: The successful candidate will hold a highly qualified PhD and should have a demonstrated expertise in at least one of the following areas: axion physics, dark matter, cosmological data analysis, astrophysical simulations, particle physics. In exceptional circumstances candidates with a more broad research profile will be considered. The applicant's willingness to work on setting up a research network on Dark Matter (including proficiency in the English language) is equally as desirable as is teaching and outreach experience and publishing results

Frist: Dezember 15, 2018 | Publiziert: November 10, 2018   05:15              

Abteilung: Institute of Econometrics and Economic Statistics
Dauer: 3 y        Pensum: 100%
Aufgaben: The scope of duties includes cooperation in research and teaching. Teaching load is 4 hours per week for a full-time position
Anforderungen: Interested candidates should have a doctorate in economics (with a focus on economic inequality, human capital or financial econometrics). The successful candidate is expected to carry out intensive research activities with the aim of publishing in high-ranking international journals

Frist: Dezember 31, 2018 | Publiziert: November 8, 2018   11:51              

Abteilung: RNA Structure and Transcriptome Regulation
Dauer: 3+ y
Aufgaben: We are looking for an enthusiastic and ambitious new team member with proven skills in computational method development and machine learning and a keen interest in analyzing mechanisms of transcriptome regulation involving RNA structures or trans RNA-RNA interactions
Anforderungen: MSc or equivalent in Computer Science, Bioinformatics or a related, quantitative field (Mathematics, Physics, Statistics, Bioengineering); excellent skills in object-oriented programming (C++, Java) and R; strong background in machine learning and computational method development; experience working in a Unix-based environment and with high-performance compute clusters; prior experience analysing RNA-seq transcriptome data and expertise in virology or microbiology preferred; excellent communication skills in English (oral and written)

Frist: November 30, 2018 | Publiziert: November 5, 2018   13:56              

D ONE Solutions AG
Featured Job:
de: Senior Manager Capital Cash & Collateral Management (f/m)
SCOR Rückversicherung Direktion für Deutschland