Visit All-Acad.com with more than 200,000 Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter
Institution: Bergische Universität Wuppertal
Department: Arbeitsgruppe Applied Computer Science
Location: Wuppertal, Nordrhein‐Westfalen, Germany
Duties: Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber forscht eigenständig und kreativ im Team mit weiteren Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftlern im Fachbereich Mathematik und Informatik der Bergischen Universität Wuppertal, sowie der Volkswagen AG, an der Umsetzung des Projektes „Zeitdynamische Messung von Unsicherheit in der Semantischen Segmentierung". Dies betrifft die Entwicklung von neuen Methoden und Algorithmen zur Untersuchung der zeitlichen Unsicherheit von Ansätzen der künstlichen Intelligenz im Bereich der semantischen Bildsegmentierung
Requirements: Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber verfügt über ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar, z. B. Diplom) in Mathematik, theoretischer Physik oder Informatik. Darüber hinaus bringt die erfolgreiche Kandidatin/der erfolgreiche Kandidat Fähigkeiten in der Kommunikation und im Teamwork mit. Eine aus dem Studienverlauf erkennbare Spezialisierung in einem der Themenfelder 'Maschinelles Lernen', 'Statistik', 'Numerische Mathematik', 'Optimierung' oder 'Hochleistungsrechnen' ist wünschenswert. Programmierkenntnisse, bestenfalls in 'Python', sind ebenfalls erwünscht
   
Text: Zusammenfassung Stellenbezeichnung: Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften Kennziffer: 18048 Arbeitgeber: Bergische Universität Wuppertal Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften, Arbeitsgruppe Applied Computer Science Beschäftigungsart: Teilzeit Vertragsart: zeitlich begrenzt Vergütung: E 13 TV-L Dienstart: wissenschaftlicher Dienst Bewerbungsfrist: 10.05.2018 Eingestellt am: 12.04.2018 Ort: Wuppertal Wissenschaftliche/r Mitarbeiterin/Mitarbeiter in der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften In der Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften in der Arbeitsgruppe Applied Computer Science ist zum 01.06.2018, befristet bis 31.05.2021, die Stelle einer/s Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters mit 75 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen. Stellenwert: E 13 TV-L Stellenbeschreibung Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber forscht eigenständig und kreativ im Team mit weiteren Wissenschaftlerinnen/Wissenschaftlern im Fachbereich Mathematik und Informatik der Bergischen Universität Wuppertal, sowie der Volkswagen AG, an der Umsetzung des Projektes „Zeitdynamische Messung von Unsicherheit in der Semantischen Segmentierung". Dies betrifft die Entwicklung von neuen Methoden und Algorithmen zur Untersuchung der zeitlichen Unsicherheit von Ansätzen der künstlichen Intelligenz im Bereich der semantischen Bildsegmentierung. Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung der folgenden wissenschaftlichen oder künstlerischen Qualifizierung besetzt werden kann: Erwerb von Berufserfahrungen bei der Durchführung des Forschungsprojektes „Zeitdynamische Messung von Unsicherheit in der Semantischen Segmentierung“. Die Laufzeit des Arbeitsvertrages wird der angestrebten wissenschaftlichen Qualifizierung angemessen gestaltet. Stellenanforderungen Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber verfügt über ein erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium (Master oder vergleichbar, z. B. Diplom) in Mathematik, theoretischer Physik oder Informatik. Darüber hinaus bringt die erfolgreiche Kandidatin / der erfolgreiche Kandidat Fähigkeiten in der Kommunikation und im Teamwork mit. Eine aus dem Studienverlauf erkennbare Spezialisierung in einem der Themenfelder 'Maschinelles Lernen', 'Statistik', 'Numerische Mathematik', 'Optimierung' oder 'Hochleistungsrechnen' ist wünschenswert. Programmierkenntnisse, bestenfalls in 'Python', sind ebenfalls erwünscht. Kennziffer 18048 Bewerbungsinformationen Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen, unter Angabe der Kennziffer, zu richten an die Bergische Universität Wuppertal, Bergische Universität Wuppertal, Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften, Applied Computer Science Group, Herrn Dr. Matthias Rottmann, 42097 Wuppertal. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Massgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt. Bewerbungsfrist 10.05.2018 Zurück zu den Stellenangeboten
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.