Visit All-Acad.com with more than 200,000 Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)
Institution: Georg-August-Universität Göttingen
Department: Institut für Politikwissenschaft
Location: Göttingen, Niedersachsen, Germany
Duties: Die/Der Stelleninhaber/in soll in Forschung und Lehre mitarbeiten. Das Lehrdeputat beträgt 4 LVS (entspricht 2 Lehrveranstaltungen pro Semester) mit einem Schwerpunkt auf der Lehre im Bereich der Professur Internationale Beziehungen
Requirements: Sie haben ein sehr gut bis gut abgeschlossenes Master-/Diplom-/Magister- oder Promotions-Studium mit politikwissenschaftlichem Schwerpunkt, haben gute bis sehr gute Kenntnisse in quantitativen und/oder qualitativen Methoden, gute bis sehr gute Englischkenntnisse und Interesse an theoriegeleiteter empirischer Forschung im Bereich der Internationalen Beziehungen. Interesse an der Vergleichenden Regionalismusforschung oder internationalen Gerichtshöfen sowie erste Erfahrungen in der Hochschullehre (z.B. als Tutor/in) sind hilfreich
   
Text: wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) Einrichtung: Institut für Politikwissenschaft (ID 100299) Ansprechpartner: Frau Jetschke Besetzungsdatum: 01.04.2018 Veröffentlichungsdatum: 09.01.2018 Am Institut für Politikwissenschaft der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen ist zunächst bis zum 30.09.2019 im Arbeitsbereich der Professur für Internationale Beziehungen zum 01.04.2018 eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (Entgeltgruppe 13 TV-L) mit der Hälfte der regelmässigen wöchentlichen Arbeitszeit (z.Zt. 19,9/39,8 Wochenstunden) zu besetzen. Ihre Aufgaben Die/Der Stelleninhaber/in soll in Forschung und Lehre mitarbeiten. Das Lehrdeputat beträgt 4 LVS (entspricht 2 Lehrveranstaltungen pro Semester) mit einem Schwerpunkt auf der Lehre im Bereich der Professur Internationale Beziehungen. Ihre Qualifikationen Sie haben ein sehr gut bis gut abgeschlossenes Master-/Diplom-/Magister- oder Promotions-Studium mit politikwissenschaftlichem Schwerpunkt, haben gute bis sehr gute Kenntnisse in quantitativen und/oder qualitativen Methoden, gute bis sehr gute Englischkenntnisse und Interesse an theoriegeleiteter empirischer Forschung im Bereich der Internationalen Beziehungen. Interesse an der Vergleichenden Regionalismusforschung oder internationalen Gerichtshöfen sowie erste Erfahrungen in der Hochschullehre (z.B. als Tutor/in) sind hilfreich. Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug. Ihre Bewerbung Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 31.01.2018 an https://lotus2.gwdg.de/uni/uzdv/perso/knr_100299.nsf . Bei Fragen zu der Stelle wenden Sie sich direkt an anja.jetschke@sowi.uni-goettingen.de . Ihre elektronischen Dokumente werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht. Fahrtkosten und sonstige Kosten Im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch können leider nicht erstattet werden. Stellensuche Suchen Alle anzeigen Kontakt Universität: Vera Müffeler Postfach 3744 (Gosslerstr. 5 - 7) 37027 Göttingen (37073 Göttingen) Tel. 49 551 39-24213 Fax 49 551 39-1824213 anzeigen@zvw.uni-goettingen.de
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.