Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Biobankmanager (m/w/d)
Institution: Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt
Location: München, Bayern, Germany
Duties: Aufbau einer Biobank für einen nationalen Forschungsverbund in enger Zusammenarbeit mit den klinischen Studienzentren und der Lagerfacility. Etablierung von Prozessen zur Probennahme, Probenlagerung und Probenbereitstellung. Entwicklung eines Datenschutzkonzeptes. Etablierung von Prozessen zur Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung. Kommunikation mit den zuständigen Behörden und Partnern. Projektmanagement
Requirements: abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium. Erfahrung im Bereich Biobanking/Probenasservierung/klinische Studien/ELSI. Qualifikation im Qualitätsmanagement. ausgeprägte Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel und Word) sowie Erfahrung im Umgang mit Laborinformationssystemen (LIMS) und Datenbanken. Organisationstalent, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit. fliessendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
   
Text: Das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung (DZD) mit fünf Partnerstandorten bundesweit hat als nationales Diabetesforschungszentrum die Aufgabe, durch die enge Verknüpfung von Grundlagen-, klinischer und angewandter Forschung neue Wege in der Prävention und Therapie des Diabetes aufzuzeigen. Biobanken tragen wesentlich zur (Früh-) Diagnostik, Therapie und Prognose bei und treiben zielgerichtete Präventions- und Therapiestrategien im Sinne der personalisierten Medizin voran. Zum Aufbau einer hochmodernen, zentralen Biobank sucht das Deutsche Zentrum für Diabetesforschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Biobankmanager (m/w/d) 2019/0069 Ihre Aufgaben Aufbau einer Biobank für einen nationalen Forschungsverbund in enger Zusammenarbeit mit den klinischen Studienzentren und der Lagerfacility Etablierung von Prozessen zur Probennahme, Probenlagerung und Probenbereitstellung Entwicklung eines Datenschutzkonzeptes Etablierung von Prozessen zur Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung Kommunikation mit den zuständigen Behörden und Partnern Projektmanagement Ihre Qualifikation abgeschlossenes naturwissenschaftliches Hochschulstudium Erfahrung im Bereich Biobanking/Probenasservierung/klinische Studien/ELSI Qualifikation im Qualitätsmanagement a usgeprägte Kenntnisse in MS Office (insbesondere Excel und Word) sowie Erfahrung im Umgang mit Laborinformationssystemen (LIMS) und Datenbanken Organisationstalent, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit fliessendes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Unser Angebot Bei uns können Sie gemeinsam mit internationalen Spitzenforschern Ihren Beitrag zur Erforschung des Entstehens, der Prävention und der Therapie von umweltbedingten Erkrankungen wie Diabetes, chronischen Lungenerkrankungen und Allergien leisten. Mit umfangreichen und zielgerichteten Fortbildungsmassnahmen und Karriereprogrammen fördern wir Ihre Weiterentwicklung. Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, betrieblichem Gesundheitsmanagement, KITA, ggf. einem Kinderbetreuungszuschuss, Elder Care sowie weiteren Beratungs- und Unterstützungsangeboten. Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf zwei Jahre befristet. Als Träger des Total E-Quality Prädikats fördern wir die Chancengleichheit. Um den Anteil an Frauen in Führungspositionen zu erhöhen, freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungs­unterlagen über unseren Online-Bewerberfragebogen bis spätestens 28.02.2019. Jetzt bewerben Dr. Astrid Glaser Telefon: 089 3187-1619 Deutsches Zentrum für Diabetesforschung Geschäftsstelle am Helmholtz Zentrum München Ingolstädter Landstrasse 1 85764 Neuherberg bei München
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.