Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Fachkraft für Arbeitssicherheit, Entsorgung und Gewässerschutz (w/m/d)
Institution: FH Aachen
Department: Dezernat IV – Facility Management
Location: Nordrhein‐Westfalen, Germany
Duties: Sie beraten und unterstützen die Hochschule in allen Fragen der Entsorgung und Verwertung chemischer und nicht chemischer Abfälle sowie in allen Belangen des Gewässerschutzes. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten und unterstützen Sie die Hochschulleitung sowie alle Führungskräfte in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, der Unfallverhütung sowie der Gestaltung von Arbeitsplätzen
Requirements: Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich Chemie, Umwelttechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Ingenieurwesen. Vorausgesetzt ist eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäss § 7 ASiG. Sehr gute Kenntnisse in MS-Office sollten vorhanden sein, Kenntnisse in der Anwendung von TYPO3 wären von Vorteil. Kenntnisse in der Entsorgung chemischer und nicht chemischer Abfälle sowie Gewässerschutz und eine Ausbildung zur/zum Brandschutzbeauftragten sind wünschenswert. Erfahrungen in der Anwendung und Anpassung von Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzmanagement-Systemen bestenfalls in Hochschulen sollten vorhanden sein. Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit Behörden, Planungsbüros und sonstigen unterschiedlichen Zielgruppen
   
Text: Fachkraft für Arbeitssicherheit, Entsorgung und Gewässerschutz (w/m/d) (Kennziffer: 31-932) Ihre Aufgaben Sie beraten und unterstützen die Hochschule in allen Fragen der Entsorgung und Verwertung chemischer und nicht chemischer Abfälle sowie in allen Belangen des Gewässerschutzes. Als Fachkraft für Arbeitssicherheit beraten und unterstützen Sie die Hochschulleitung sowie alle Führungskräfte in Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, der Unfallverhütung sowie der Gestaltung von Arbeitsplätzen. Ihr Profil Abgeschlossenes Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich Chemie, Umwelttechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung im Ingenieurwesen Vorausgesetzt ist eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäss § 7 ASiG Sehr gute Kenntnisse in MS-Office sollten vorhanden sein, Kenntnisse in der Anwendung von TYPO3 wären von Vorteil Kenntnisse in der Entsorgung chemischer und nicht chemischer Abfälle sowie Gewässerschutz und eine Ausbildung zur / zum Brandschutzbeauftragten sind wünschenswert Erfahrungen in der Anwendung und Anpassung von Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzmanagement-Systemen bestenfalls in Hochschulen sollten vorhanden sein Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit Behörden, Planungsbüros und sonstigen unterschiedlichen Zielgruppen Wir bieten Eine neue berufliche Herausforderung mit verantwortungsvollen und vielseitigen Aufgaben mit Arbeitsbedingungen und Vergütung nach dem TV-L Eine Stelle, die bis Entgeltgruppe E 11 bewertet und unbefristet ist Regelmässige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden 50 Minuten, eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. flexible Arbeitszeiten, Ferienfreizeitangebote für Kinder) Attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht. Die Fachhochschule Aachen beabsichtigt, den Anteil der Mitarbeiterinnen im Dezernat IV - Facility Management zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.03.2019 über unser Online-Bewerbungsportal . Für Rückfragen steht Ihnen Herr Kaussen, Telefon: 0241 6009-51700, gerne zur Verfügung.
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.