Visit www.acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Forschungsprojektsachbearbeitung Schwerpunkt EU-Förderung
Institution: Universität Hamburg
Department: Referat Drittmittelmanagement
Location: Hamburg, Germany
Duties: formelle und finanzielle Prüfung der Drittmittelanträge und vorbereitende Kostenkalkulation hinsichtlich Personal- und Sachmittel einschliesslich Personalhochrechnung und Freigabe der Personalmittel. umfassende Beratung der Wissenschaftler bzw. Wissenschaftlerinnen in Deutsch und Englisch in allen Phasen des Projektes hinsichtlich Kostenplanung, der finanziellen und berichtstechnischen Abwicklung nach den Regeln des Drittmittelgebers EU und Klärung aller projektrelevanten Einzelfragen. administrative Kontrolle des Projektablaufs auf Einhaltung der vom Drittmittelgeber EU festgelegten Mittelbewilligungen und Überwachung der Plan- und Ist-Werte hinsichtlich Personal- und Sachmitteln sowie Investitionen
Requirements: Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in der Fachrichtung Public Management, Betriebswirtschaftslehre oder gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse. umfassende Kenntnisse des Haushalts- und Rechnungswesens, insbesondere Kenntnisse der kaufmännischen Rechnungslegung. Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung und des Controllings. gute Kenntnisse in den Microsoft-Office-Anwendungen (insbesondere MS Excel). sehr gute Englischkenntnisse. ausgeprägtes strukturiertes und analytisches Denkvermögen. eigenverantwortliche, selbstständige Arbeitsweise. Flexibilität und Entscheidungsfreudigkeit. Kooperations- und Teamfähigkeit. Organisations- und Verhandlungsgeschick. Belastbarkeit. Konfliktfähigkeit und hohes Dienstleistungsverständnis
   
Text: Im Referat Drittmittelmanagement der Abteilung Forschung und Wissenschaftsf?rderung (Abt. 4) ist im Team EU - Projekte schnellstm?glich die Stelle einer bzw. eines Tarifbesch?ftigten f?r die Forschungsprojektsachbearbeitung Schwerpunkt EU - F?rderung - EGr. 11 TV - L - un in Voll Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet. Das Referat Drittmittelmanagement ist im Rahmen des „Zukunftskonzeptes Universit?tsver- waltung“ in die Forschungsabteilung integriert worden, um alle Serviceleistungen im Rahmen der Forschungsf?rderung aus einer Organisationseinheit anbieten und steuern zu k?nnen. Das Referat ist im Wesent lichen f?r die administrative Betreuung und das Finanzcontrolling der drittmittelgef?rderten Forschungsprojekte zust?ndig. D as Team 452 „ EU - Projekte “ be fasst sich dabei insbesondere mit der Beratung und Unterst?tzung von Wissenschaftlerinnen und Wissen- schaftlern bei der finanziellen und berichtstechnischen Abwicklung von EU - Projekten.  formelle und finanzielle Pr?fung der Drittmittelantr?ge und vorbereitende Kosten kal- kulation hinsichtlich Personal - und Sachmittel einschlie?lich Personalhochrechnung und Freigabe der Personalmittel  umfassende Beratung der Wissenschaftler bzw. Wissenschaftler innen in Deutsch und Englisch in allen Phasen des Projektes hinsichtlich Kostenplanung, der finanziell en und berichtstechnischen Abwicklung nach den Regeln des Drittmittelgebers EU und Kl?rung aller projektrelevanten Einzelfragen  administrative Kontrolle des Projektablaufs auf Einhaltung der vom Drittmittelgeber EU festgelegten Mittelbewilligungen und ?be rwachung der Plan - und Ist - Werte hin- sichtlich Personal - und Sachmitteln sowie Investitionen  Zusammenstellung pr?ff?higer Unter lagen f?r die Wirtschaftspr?fer bzw. Wirtschafts- pr?fer innen und Durchf?hr ung bzw. Begleitung von EU - Audits an der UHH Einstellung Sie verf?gen ?ber ein abgeschlossenes Fachhochschul - bzw. Bachelorstudium in der Fachrich- tung Public Management, Betriebswirtschaftslehre oder gleichwertige F?higkeiten und Ken nt- nisse. Erforderliche Fachkenntnis se und pers?nliche F?higkeiten:  umfassende Kenntnisse des Haushalts - und Rechnungswesens, insbesondere Kennt- nisse der kaufm?nnischen Rechnungslegung  Kenntnisse in der Kosten - und Leistungsrechnung und des Controllings  gute Kenntnisse in den Microsoft - Office - Anwendungen (insbesondere MS Excel)  sehr gute Englischkenntnisse  ausgepr?gtes s trukturiertes und analytisches Denkverm?gen  eigenverantwortliche, selbstst?ndige Arbeitsweise  Flexibilit?t und Entscheidungsfreudigkeit  Kooperations - und Teamf?higkeit  Organisations - und Verhandlungsgeschick  Belastbarkeit  Konfliktf?higkeit und hohes Dienstleistungsverst?ndnis Idealer Weise verf?gen Sie dar?ber hinaus ?ber Kenntnisse bzw. Erfahrungen:  in der EU - Forschungsprojektsachbearbeitung  im Personal - , Vertrags - und Steuerrecht  im Bereich der ganzheitlichen Projektadministration von Forschungsprojekten  in den SAP ERP Modulen CO und PS Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem engagierten und qualifiziert en Team, ein gutes Arbeits- klima sowie die Teilnahme an Fortbildungsma?nahmen. D ie FHH f?rdert die Gleichst ellung von Frauen und M?nnern. An der Universit?t Hamburg sind M?nner in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gem?? Auswer tung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepr?sen- tiert. Wir fordern M?nner daher ausdr?cklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eig- nung, Bef?higung und fachlicher Leistung vorrangig ber?cksichtigt. Wir begr??en ausdr?cklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. nicht bevorrechtigten Bewerberinnen und Bewerbern gleicher Eignung, Bef? higung und f achli- cher Leistung. Bei R?ckfragen steht Ihnen Frau Simone Ludwig , unter der Telefonnummer 040 42838 - 6565 , gern zur Verf?gung. Bitte senden Sie Ihre vollst?ndigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 07. 0 3 . 2 0 1 9 an: Universit?t Hamburg Stellenausschreibungen Kennziffer: 945/5 Mittelweg 177 20148 Hamburg oder per E - Mail: bewerbungen@verw.uni - hamburg.de Die Universit?t Hamburg ist zertifiziert. audit familiengerechte hochschule Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zur?cksenden k?nnen. Reich en Sie daher bitte keine Originale ein. Wir werden Ihre Unterlagen nach Beendigung de s Verfahrens vernichten.
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.