Visit acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Beschäftigte oder Beschäftigter im Sekretariats- & Verwaltungsdienst
Institution: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Department: Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen
Location: Hannover, Niedersachsen, Germany
Duties: Allgemeine Sekretariatsaufgaben (Telefondienst, Postversand, Bearbeitung der Korrespondenz, sprachliche Überprüfung und Korrektur von Projektanträgen). Unterstützung bei Personalangelegenheiten (Terminkoordination und Steuerung von Gesprächen für das IFW sowie der Partnerinstitute PuK, Clausthal und IFL, Braunschweig). Aktualisierung und Pflege von Datenbanken (CRM, Kennzahlen Projektcontrolling, Projekt- und Veröffentlichungsplanung). Organisatorische Vorbereitung und Koordination von Projekt- und Professorentreffen (Termin- und Raumkoordination, Koordination veranstaltungsbegleitender Tätigkeiten und Verantwortungsbereiche)
Requirements: Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt mit erfolgreich abgelegter Verwaltungsprüfung I (oder mit der Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste) oder eine gleichwertige berufliche Ausbildung bzw. Erfahrung. Sie beherrschen die Programme des Microsoft-Office-Pakets (Word, Excel, Power-Point). Sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher). Sie sind kommunikations- und teamfähig, belastbar und überzeugen durch Ihre eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise
   
Text: Beschäftigte oder Beschäftigter im Sekretariats- & Verwaltungsdienst (EntgGr. 8 TV-L, 100 %) Das Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen gehört mit derzeit über 80 wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit zu den führenden Forschungseinrichtungen im Bereich der Produktionstechnik. Wir sind stark in der Grundlagenforschung, stehen aber ebenso in engem Kontakt zu Partnern aus der Industrie. In der Verwaltung des Instituts für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen (IFW) in der Aussenstelle CFK Nord in Stade ist eine Stelle als Beschäftigte oder Beschäftigter im Sekretariats- & Verwaltungsdienst (EntgGr. 8 TV-L, 100 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung. Ihre Aufgaben Allgemeine Sekretariatsaufgaben (Telefondienst, Postversand, Bearbeitung der Korrespondenz, sprachliche Überprüfung und Korrektur von Projektanträgen) Unterstützung bei Personalangelegenheiten (Terminkoordination und Steuerung von Gesprächen für das IFW sowie der Partnerinstitute PuK, Clausthal und IFL, Braunschweig) Aktualisierung und Pflege von Datenbanken (CRM, Kennzahlen Projektcontrolling, Projekt- und Veröffentlichungsplanung) Organisatorische Vorbereitung und Koordination von Projekt- und Professorentreffen (Termin- und Raumkoordination, Koordination veranstaltungsbegleitender Tätigkeiten und Verantwortungsbereiche) Inhaltliche Pflege der Standortwebsite HPCFK.de (Projektseiten, News) sowie Social Media (Youtube-Channel, Twitter) Mittelbewirtschaftung (Verwaltung und Abrechnung von Drittmitteln, Unterstützung des Mittelabrufs, Verwaltung von Beleg- und Vergabeunterlagen, Korrespondenz mit dem Controlling der Partnerinstitute) Einstellungsvoraussetzungen Voraussetzung für die Einstellung ist eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Verwaltungswirtin oder Verwaltungswirt mit erfolgreich abgelegter Verwaltungsprüfung I (oder mit der Laufbahnbefähigung für das 2. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 der Fachrichtung Allgemeine Dienste) oder eine gleichwertige berufliche Ausbildung bzw. Erfahrung. Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen folgende Qualifikation: Sie beherrschen die Programme des Microsoft-Office-Pakets (Word, Excel, Power-Point) Sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher) Sie sind kommunikations- und teamfähig, belastbar und überzeugen durch Ihre eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet, sofern dieser dadurch insgesamt in vollem Umfang abgedeckt werden kann. Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Männer nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.01.2019 an: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Institut für Fertigungstechnik und Werkzeugmaschinen Herrn Dr.-Ing. Carsten Schmidt Ottenbecker Damm 12 21684 Stade Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Carsten Schmidt (Tel.: 04141-776 38 11) gerne zur Verfügung. Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/ .
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.