Visit acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiterin (Doktorandin oder Doktorand)
Institution: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Department: Institut für Meteorologie und Klimatologie
Location: Hannover, Niedersachsen, Germany
Duties: Mitarbeit im Projekt „Large-eddy simulation study on the effect of vehicle induced turbulence and exhaust fumes on wind flow and pollutant dispersion in urban street canyons“. Planung und Durchführung von Large-eddy Simulationen (LES) mit dem PALM Modellsystem. Analyse von LES Daten und Vergleich mit Messungen
Requirements: Wir suchen eine motivierte, selbstständig arbeitende Person mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master) in Meteorologie, Numerischer Strömungsmechanik (CFD) oder einem ähnlichen Studiengang. Wir erwarten hervorragende Kenntnisse im Bereich CFD und LES. Fundierte Vorkenntnisse in Grenzschichtmeteorologie und der Programmiersprache Fortran sind von Vorteil. Es werden sehr gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift erwartet
   
Text: Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiterin (Doktorandin oder Doktorand) (EntgGr. 13 TV-L, 75 %) Am Institut für Meteorologie und Klimatologie ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin oder Wissenschaftlicher Mitarbeiterin (Doktorandin oder Doktorand) (EntgGr. 13 TV-L, 75 %) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet. Der Stellenumfang entspricht 75 % der tariflichen Arbeitszeit. Eine Promotion innerhalb des Arbeitsverhältnisses ist möglich. Aufgaben Mitarbeit im Projekt „Large-eddy simulation study on the effect of vehicle induced turbulence and exhaust fumes on wind flow and pollutant dispersion in urban street canyons“ Planung und Durchführung von Large-eddy Simulationen (LES) mit dem PALM Modellsystem Analyse von LES Daten und Vergleich mit Messungen Einstellungsvoraussetzungen Wir suchen eine motivierte, selbstständig arbeitende Person mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master) in Meteorologie, Numerischer Strömungsmechanik (CFD) oder einem ähnlichen Studiengang. Wir erwarten hervorragende Kenntnisse im Bereich CFD und LES. Fundierte Vorkenntnisse in Grenzschichtmeteorologie und der Programmiersprache Fortran sind von Vorteil. Es werden sehr gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift erwartet. Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse) bis zum 28.02.2019 in elektronischer Form an E-Mail: maronga@muk.uni-hannover.de Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Institut für Meteorologie und Klimatologie Dr. Björn Maronga Herrenhäuser Strasse 2 D-30419 Hannover Für Auskünfte steht Ihnen Herr Dr. Björn Maronga (Tel.: 49 511 762-4101, E-Mail: maronga@muk.uni-hannover.de ) gerne zur Verfügung. Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/ .
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.