Visit acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Universitätsassistent/in ("prae doc")
Institution: Universität Wien
Department: Forschungsgruppe Software Architecture
Location: Wien, Austria
Duties: Mitarbeit in Forschung, Lehre, Administration und bei Eignung Teilprojektleitung. Mitwirkung an und selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmass der kollektivvertraglichen Bestimmungen. Studierendenbetreuung. Abschluss einer Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten wird erwartet. Publikation der Forschungsergebnisse. Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln. Mitarbeit an der Entwicklung wissenschaftlicher Prototypen. Das Forschungsthema sollte sich im Rahmen aktueller Methoden in Software Architektur, Software Design und Software Engineering einordnen, für spezifische Thema
Requirements: Universitätsabschluss (Diplom-, Master oder Magistergrad): Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines verwandten Studiums, wobei fundierte Kenntnisse der Informatik vorausgesetzt werden. Sprachkenntnisse: Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift. Teamfähigkeit, überzeugende Social Skills, selbstständiges und verlässliches Arbeiten
   
Text: An der Universität Wien (mit 19 Fakultäten und Zentren, 178 Studienrichtungen, ca. 9.600 Mitarbeiter/innen und rund 92.000 Studierenden) ist ehestmöglich die Position einer/eines Universitätsassistent/in ("prae doc") in der Forschungsgruppe Software Architecture zu besetzen . Kennzahl der Ausschreibung: 9159 Die Forschungsgruppe Software Architecture (geleitet von Univ.-Prof. Dr. Uwe Zdun) gehört der Fakultät für Informatik an und konzentriert sich auf die Bereiche Software Architektur, Software Design und Software Engineering. Die Gruppe sucht engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine Promotion anstreben. Geboten werden ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen, jungen Team, vielfältige fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, frühe Übernahme von Verantwortung in Forschungsprojekten, Möglichkeiten zu Auslandsaufenthalten, sehr gute Industriekontakte, intensive Unterstützung und Betreuung bei der Promotion. Dauer der Befristung: 4 Jahr/e Beschäftigungsausmass: 30 Stunden/Woche. Einstufung gemäss Kollektivvertrag : §48 VwGr. B1 Grundstufe (praedoc) Darüber hinaus können anrechenbare Berufserfahrungen die Einstufung und damit das Entgelt bestimmen. Ihre Aufgaben: Mitarbeit in Forschung, Lehre, Administration und bei Eignung Teilprojektleitung. Mitwirkung an und selbständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Ausmass der kollektivvertraglichen Bestimmungen. Studierendenbetreuung. Abschluss einer Dissertationsvereinbarung binnen 12-18 Monaten wird erwartet. Publikation der Forschungsergebnisse. Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln. Mitarbeit an der Entwicklung wissenschaftlicher Prototypen. Das Forschungsthema sollte sich im Rahmen aktueller Methoden in Software Architektur, Software Design und Software Engineering einordnen, für spezifische Thema wie beispielsweise: Cloud und service-basierte Systeme, mobile Systeme, IoT Systeme, Big Data Architekturen, Software-Patterns, Web-Engineering, Domain-Specific Languages (DSL), Architekturentscheidungen oder Metriken. Ihr Profil: - Universitätsabschluss (Diplom-, Master oder Magistergrad): Abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines verwandten Studiums, wobei fundierte Kenntnisse der Informatik vorausgesetzt werden. - Sprachkenntnisse: Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift. - Teamfähigkeit, überzeugende Social Skills, selbstständiges und verlässliches Arbeiten. Von besonderem Vorteil sind folgende Zusatzqualifikationen: Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Mitwirkung in der Lehre. Sehr gute Kenntnisse und Interesse in der Programmierung und dem Software-Design. Sehr gute Kenntnisse und Interesse in einem oder mehreren der oben genannten Forschungsschwerpunkte. Nachweisbares Interesse an wissenschaftlicher Arbeit und an Publikationstätigkeit. Einzureichende Unterlagen - Motivationsschreiben inkl. einer Ideenskizze für ein angehendes Dissertationsvorhaben - Lebenslauf - Publikationsliste, Nachweis Lehrerfahrung (falls vorhanden) - Abschlusszeugnisse Forschungsfächer : Hauptforschungsfach Spezielle Forschungsfächer Wichtigkeit Informatik Softwareentwicklung;Verteilte Systeme Musskriterium Sprachen: Sprache Sprachniveau Wichtigkeit Englisch Sehr gute Kenntnisse Musskriterium Deutsch Sehr gute Kenntnisse Musskriterium Ihre Bewerbung: Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Motivationsschreiben unter der Kennzahl 9159 , welche Sie bis zum 19.12.2018 bevorzugt über unser Job Center ( http://jobcenter.univie.ac.at/ ) an uns übermitteln. Für nähere Auskünfte über die ausgeschriebene Position wenden Sie sich bitte an Zdun, Uwe 43-1-4277-78510. Die Universität Wien betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität ( http://diversity.univie.ac.at/ ). Insbesondere wird eine Erhöhung des Frauenanteils in Leitungspositionen und beim wissenschaftlichen Personal angestrebt. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen. DLE Personalwesen und Frauenförderung der Universität Wien Kennzahl der Ausschreibung: 9159 E-Mail: jobcenter@univie.ac.at Datenschutzerklärung des Job Centers
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.