Visit acad.jobs with all Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Mathematiker/in)
Institution: Beuth Hochschule für Technik Berlin
Department: Fachbereich II – Mathematik, Physik, Chemie – (Bereich Mathematik)
Location: Berlin‐Wedding, Berlin, Germany
Duties: Ziel des Projektes ist es, einen Prozess zur automatisierten Reparatur virtueller Stadtmodelle zu erarbeiten, um die Voraussetzungen für eine breite und auch wirtschaftlich attraktive Nutzung von digitalen Stadtmodellen für unterschiedliche Anwendungsgebiete und Simulationen zu schaffen. Erforderlich ist dazu die Entwicklung eines gekoppelten Analyse- und Reparaturprozesses mit entsprechenden Werkzeugen, so dass mit einem hohen Automatisierungsgrad aus einem Bestandsmodell ein unter Berücksichtigung verschiedener Anwendungsszenerien allgemein verwendbares Basis-Modell mit überprüften Eigenschaften erzeugt werden kann
Requirements: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in der Studienrichtung Mathematik bzw. in einer geeigneten ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung. Sehr gute und vertiefte Kenntnisse zu geometrischen Algorithmen und mathematischen Modellen der computergestützten Konstruktion. Sehr gute Programmierkenntnisse in einer objektorientierten Sprache, vorzugsweise in C++. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind von Vorteil
   
Text: Der Bestand an 3D Gebäudemodellen ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. Zugleich haben die Verwendungsmöglichkeiten für virtuelle Stadtmodelle in den letzten Jahren stetig zugenommen. Zum Beispiel besteht ein grosses Interesse, Stadtmodelle für numerische Simulationen, wie Strömungs- und akustische Simulationen, einzusetzen. Die wenigen Beispiele, bei denen in der Praxis bereits Simulationen durchgeführt wurden, sind allerdings mit einem extrem hohen manuellen und damit unwirtschaftlichen Aufwand für die Reparatur und Aufbereitung der Modelle verknüpft gewesen. Trotz bereits vorhandener Ansätze zur Reparatur von 3D-Gebäudedaten ist die Frage nach einer (halb-)automatisierten Behebung vorhandener Unzulänglichkeiten in 3D-Stadtmodellen nach wie vor weitestgehend ungelöst. Ziel des Projektes ist es, einen Prozess zur automatisierten Reparatur virtueller Stadtmodelle zu erarbeiten, um die Voraussetzungen für eine breite und auch wirtschaftlich attraktive Nutzung von digitalen Stadtmodellen für unterschiedliche Anwendungsgebiete und Simulationen zu schaffen. Erforderlich ist dazu die Entwicklung eines gekoppelten Analyse- und Reparaturprozesses mit entsprechenden Werkzeugen, so dass mit einem hohen Automatisierungsgrad aus einem Bestandsmodell ein unter Berücksichtigung verschiedener Anwendungsszenerien allgemein verwendbares Basis-Modell mit überprüften Eigenschaften erzeugt werden kann. Aufgabengebiet: Mitarbeit im o.g. Forschungsprojekt Es besteht die Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung (kooperative Promotion). Fachliche Anforderungen: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in der Studienrichtung Mathematik bzw. in einer geeigneten ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung Sehr gute und vertiefte Kenntnisse zu geometrischen Algorithmen und mathematischen Modellen der computergestützten Konstruktion. Sehr gute Programmierkenntnisse in einer objektorientierten Sprache, vorzugsweise in C++. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind von Vorteil Ausserfachliche Anforderungen: Teamfähigkeit, ein hohes Mass an sozialer Kompetenz, Belastbarkeit und Kreativität Fähigkeit zur selbständigen und interdisziplinären Arbeit sowie Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten. Bewerbungshinweise: Die Beuth-Hochschule für Technik Berlin bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich bis zum 17.12.2018 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.beuth-hochschule.de/bewerbungsformular . Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Zurück
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.