Visit All-Acad.com with more than 100,000 Jobs for Academics!
                    
Position: IT Spezialisten/innen für medizinische Forschung
Institution: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Location: Hamburg, Germany
Duties: Unterstützung beim Aufbau einer zentralen Forschungsplattform und –infrastruktur für das UKE. Strategische Planung, Konzeption und Betreuung der Umsetzung sowie Unterstützung beim Betrieb von Anwendungen für die medizinischen Fachabteilungen und Forschungsbereiche des UKE. Kontinuierliche Verbesserung und Ausbau der eingesetzten Lösungen auf Basis von Prozessanalysen und Abstimmungen mit den Anwender/innen. Enge Abstimmung mit den weiteren Abteilungen des Geschäftsbereiches Informationstechnologie
Requirements: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, der Bioinformatik oder der Medizininformatik oder vergleichbare Erfahrungen und Fähigkeiten. Idealerweise Erfahrungen im Bereich Projektleitung und Projektkoordination. Erfahrungen in IT Projekten für medizinische Fachabteilungen und/oder Forschungsbereiche. Erfahrungen in folgenden Bereichen sind von Vorteil: o Technische und semantische Integration medizinischer Daten o Kommunikationsstandards (HL7, IHE, FHIR etc.) o Forschungsdatenbanken o IT Sicherheit o Datenschutz o Anwendungsbetreuung o Systemadministration o Datenbankadministration. Gute Englisch-Kenntnisse. Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhaltem organisatorisches Geschick, Kooperationsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein. Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen (Kongresse und Projektmeetings)
   
Text: Arbeiten in einer der modernsten Kliniken Europas IT Spezialisten/innen für medizinische Forschung Geschäftsbereich Informationstechnologie Entgeltgruppe 13 TV-KAH* Referenzcode: 2018-414 Position UKE als Arbeitgeber Your Perspective Vielfalt im UKE Bewerbungsprozess *„vorbehaltlich der abschliessenden Bewertung“ Unser Geschäftsbereich Informationstechnologie betreibt eine der modernsten klinischen IT-Umgebungen in Europa. Mit unserer vollständig digitalen Patientenakte stellen wir sicher, dass die notwendigen Daten und Funktionen überall dort zur Verfügung stehen, wo sie für die sichere Versorgung unserer Patienten/-innen benötigt werden. Eine wesentliche Aufgabe der Forschungs-IT ist die Schaffung von Lösungen, die den Austausch und die Nutzung der digitalen Daten aus der Krankenversorgung in der Forschung ermöglicht, sowie der Aufbau einer leistungsfähigen technischen als auch organisatorischen Infrastruktur für die IT gestützte medizinische Forschung am UKE. Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz mit Verantwortung in teamorientierten Strukturen an der Schnittstelle von moderner Informationstechnologie und universitärer Hochleistungsmedizin und Forschung. Es erwarten Sie ein hochmodernes, familienfreundliches UKE - mit vielen Perspektiven! Wir bieten Ihnen günstige Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Unterstützung bei der Kinderbetreuung). Ausserdem profitieren Sie von umfangreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, zahlreichen Vergünstigungen (z.B. HVV), vielfältigen Sport- und Gesundheitsangeboten und vielem mehr. Sie wollen sich auf Ihre primären Aufgaben konzentrieren? Von hilfreichen Innovationen profitieren? Egal ob Sie Berufseinsteiger/in sind oder Erfahrung mitbringen - der UKE-Konzern ist der richtige Arbeitgeber für Sie. Wir wollen uns gemeinsam weiterentwickeln. Ihre Vorgesetzten stimmen mit Ihnen Ihre Karriereplanung ab, Ihr neues Team unterstützt Sie beiIhrer Einarbeitung. Diese Positionen sind auch in Teilzeit zu besetzen. Falls ein wissenschaftlicher Hochschulabschluss oder vergleichbare Erfahrungen und Fähigkeiten nicht vorliegen, erfolgt die Eingruppierung eine Entgeltgruppe niedriger. Unterstützung beim Aufbau einer zentralen Forschungsplattform und -infrastruktur für das UKE Strategische Planung, Konzeption und Betreuung der Umsetzung sowie Unterstützung beim Betrieb von Anwendungen für die medizinischen Fachabteilungen und Forschungsbereiche des UKE Kontinuierliche Verbesserung und Ausbau der eingesetzten Lösungen auf Basis von Prozessanalysen und Abstimmungen mit den Anwender/innen Enge Abstimmung mit den weiteren Abteilungen des Geschäftsbereiches Informationstechnologie Dokumentation, Datenintegration, Datenmanagement und Erstellung von Auswertungen Beratung und Schulung der Fach- und Forschungsbereiche Teilnahme an Forschungsprojekten mit nationalen und internationalen Partnern Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, der Bioinformatik oder der Medizininformatik oder vergleichbare Erfahrungen und Fähigkeiten Idealerweise Erfahrungen im Bereich Projektleitung und Projektkoordination Erfahrungen in IT Projekten für medizinische Fachabteilungen und/oder Forschungsbereiche Erfahrungen in folgenden Bereichen sind von Vorteil: o Technische und semantische Integration medizinischer Daten o Kommunikationsstandards (HL7, IHE, FHIR etc.) o Forschungsdatenbanken o IT Sicherheit o Datenschutz o Anwendungsbetreuung o Systemadministration o Datenbankadministration Gute Englisch-Kenntnisse Ausgeprägte Fähigkeit zur Analyse komplexer Sachverhaltem organisatorisches Geschick, Kooperationsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zu gelegentlichen Reisen (Kongresse und Projektmeetings)
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.