Visit All-Acad.com with more than 100,000 Jobs for Academics!
                    
Position: Wiss. Mitarbeiter/in, Mikrointegration und Zuverlässigkeit
Institution: Universität des Saarlandes
Department: Lehrstuhl für Mikrointegration und Zuverlässigkeit
Location: Saarland, Germany
Duties: Forschung im Rahmen einer Promotion im Bereich FEM-Simulation von Fügeprozessen in der Aufbau- und Verbindungstechnik der Elektronik mit Bezug auf die Prüfung der Verbindungseigenschaften. Dies umfasst unter anderem: Thermische und mechanische FEMSimulationen, Experimentelle Untersuchungen an Fügestellen und statistische Auswertung und stochastische Analyse der Ergebnisse
Requirements: Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Elektrotechnik, Physik, Maschinenbau, Technomathematik, Systems Engineering, Mikrosystemtechnik o.ä. mit einer zum Forschungsthema passenden Vertiefung
   
Text: Stellenausschreibung der Universität des Saarlandes In der Naturwissenschaftlich - Technischen Fakultät, Fachrichtung Systems Engineering ist am Lehrstuhl für Mikrointegration und Zuverlässigkeit folgender Arbeitsplatz zu besetzen: Ge sucht wird eine/ ein: Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter Dienstort: Saarbrücken Einstellung ab: baldmöglichst Beschäftigungsumfang: tarifliche Arbeitszeit Beschäftigungsdauer : 3 Jahre Aufgaben: Forschung im Rahmen einer Promotion im Bereich FEM - Simulation von F üge prozessen i n der Aufbau - und Verbindungstechnik der Elektronik mit Bezug auf die Prüf ung der Verbindungseigenschaften. Dies umfasst unter anderem: Th ermische und mechanische FEM - Simulationen, Experimentelle Untersuchungen an Fügestellen und statistische Auswertung und stochastische Analyse der E rgebnisse. Weitere Informationen: s.wiese@mx.uni - saarland.d e , www.miz.uni - saarland.de . Einstellungsvoraussetzungen: zwingende Einstellungsvoraussetzungen sind Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Elektrotechnik, Physik, Maschinenbau, Technom athematik, Systems Engineering, Mikrosystemtec hnik o.ä. mit einer zum Forschungsthema passenden Vertiefung . Bewerberinnen / Bewerber mit folgenden Qualifikationsmerkmalen werden bevorzugt: Überdurchsch nittlich abgeschlossenes Hochschulstudium . Vorkenntnisse in Modellierung un d Simulation (z.B. FEM Software Ansys, Abacus, Marc) . Erfahrungen in experimenteller Versuchsentwicklung (z.B. Labview - Programmierung, CAD) . Vorkenntnisse in stochastischen Auswertemethoden (z.B. Mathlab - Programmierung, R) . Gute Kenntnisse der deutschen oder englischen Sprache . Das Beschäftigungsverhältnis wird sich nach dem TV - L richten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar (§ 7 Abs. 1 TzBfG). Die Universität des Saarlandes strebt nach Massgabe ihres Gleichstellungsplanes eine Erhöhung des Anteils an Frauen in diese m Aufgabenbereich an. Sie fordert daher Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Schriftliche Bewerbungen werden bis 28.09.2018 unter Angabe der Kennziffer W13 95 erbeten an: Un iversität des Saarlandes Naturwissenschaftlich - Technische Fakultät Herrn Prof. Steffen Wiese L ehrstuhl f ür Mikrointegration und Zuverlässigkeit Campus C6 3 , Zimmer 4.01 66123 Saarbrücken Bewerbungsunt erlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein und verzichten Sie auf Hefter o. Ä. Saarbrücken, 03.07 .2018
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.