Visit All-Acad.com with more than 200,000 Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Postdoc)
Institution: Hochschule für angewandte Wissenschaften Weihenstephan-Triesdorf
Department: Biotechnologie und Nachhaltigkeit
Location: Straubing, Bayern, Germany
Duties: Forschungsarbeiten zur Verbraucherwahrnehmung des regionalen Produktangebots aus Nachwachsenden Rohstoffen in Bayern; Durchführung qualitativer Erhebungen und standardisierter Experimente; Qualitative und quantitative Auswertung von empirischen Untersuchungen; Management laufender Drittmittelprojekte; Akquisition von Drittmittelprojekten; Durchführen von Lehrveranstaltungen
Requirements: Hervorragender Hochschulabschluss und Promotion in den Wirtschafts-, Sozialwissenschaften, Agrarökonomie, Psychologie oder Statistik mit empirischem Schwerpunkt; Vertiefte Kenntnisse in quantitativen oder qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung/Marktforschung; Internationale Erfahrungen während des Studiums oder Promotion; Erste Lehrerfahrungen wären wünschenswert; Kenntnisse und Erfahrungen mit statistischen Programmpaketen (z.B. SPSS, Sawtooth, R) oder qualitativen Auswerteverfahren; Fundierte Kenntnisse in deutscher und englischer Sprache
   
Text: Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist eine der bedeutendsten grünen Hochschulen im europäischen Raum. Sie verfügt über ein einzigartiges, alle Lebensgrundlagen umfassendes Fächerspektrum. Rund 6400 Studierende studieren an drei Standorten (Freising, Triesdorf, Straubing). Am TUM Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit ist folgende Vollzeitstelle zu besetzen: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoc) Kennziffer M319 Die Stelle ist befristet bis zum 30.06.2021 Aufgabengebiet: - Forschungsarbeiten zur Verbraucherwahrnehmung des regionalen Produktangebots aus Nachwachsenden Rohstoffen in Bayern - Durchführung qualitativer Erhebungen und standardisierter Experimente - Qualitative und quantitative Auswertung von empirischen Untersuchungen - Management laufender Drittmittelprojekte - Akquisition von Drittmittelprojekten - Durchführen von Lehrveranstaltungen Ihr Profil: - Interesse an eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten und Profilierung - Zielorientiertes Arbeiten und analytisches Denkvermögen - Erfahrungen in der Durchführung und Management wissenschaftlicher Projekte - Erfahrungen in Veröffentlichungen in internationalen Zeitschriften - Kenntnisse und Erfahrungen mit statistischen Programmpaketen (z.B. SPSS, Sawtooth, R) oder qualitativen Auswerteverfahren - Möglichst Einblicke in die Einwerbung von Drittmitteln - Erste Lehrerfahrungen wären wünschenswert - Fundierte Kenntnisse in deutscher und englischer Sprache Einstellungsvoraussetzungen: - Hervorragender Hochschulabschluss und Promotion in den Wirtschafts-, Sozialwissenschaften, Agrarökonomie, Psychologie oder Statistik mit empirischem Schwerpunkt - Vertiefte Kenntnisse in quantitativen oder qualitativen Methoden der empirischen Sozialforschung/Marktforschung - Internationale Erfahrungen während des Studiums oder Promotion Hinweise: Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Die Bezahlung erfolgt nach den tarifrechtlichen Bestimmungen. Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüsst. Wenn Sie sich für dieses Stellenangebot interessieren, bewerben Sie sich direkt mit dem auf unserer Homepage (www.hswt.de/stellenangebote) angebotenen Online-Formular („Auf diese Stelle bewerben“) bis zum 15.7.2018. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Prof. Dr. Klaus Menrad Tel: +49-(0)9421-187 200 klaus.menrad@hswt.de
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.