Visit All-Acad.com with more than 200,000 Jobs for Academics!
                    
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter für „Didaktik der Symbolsysteme - Schwerpunkt Deutsch“
Institution: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Department: Institut für Sonderpädagogik
Location: Hannover, Niedersachsen, Germany
Duties: Die künftige Stelleninhaberin/der künftige Stelleninhaber soll vorrangig Lehraufgaben im Bachelorstudiengang Sonderpädagogik (polyvalent) und im M.Ed. Lehramt Sonderpädagogik in den Fächern Sonderpädagogik und Deutsch übernehmen
Requirements: Sehr guter oder guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss vorzugsweise in einem lehramtsbezogenen Studiengang mit dem Fach Deutsch oder in einem fachwissenschaftlichen (sonder-)pädagogischen, germanistischen, sprachwissenschaftlichen Studiengang. Fundierte Kenntnisse im Bereich der inklusiven Didaktik des Unterrichtsfachs Deutsch Primarstufe und Übergänge
   
Text: Am Institut für Sonderpädagogik ist eine Stelle als Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter für „Didaktik der Symbolsysteme - Schwerpunkt Deutsch“ (EntgGr. 13 TV-L, 100%) zum 01.10.2017 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst bis zum 30.09.2020 befristet. Die künftige Stelleninhaberin/der künftige Stelleninhaber soll vorrangig Lehraufgaben im Bachelorstudiengang Sonderpädagogik (polyvalent) und im M.Ed. Lehramt Sonderpädagogik in den Fächern Sonderpädagogik und Deutsch übernehmen. Aufgaben Mitarbeit n der Lehre (10 SWS) entsprechend dem Profil des Schwerpunkts Mitarbeit im Aufbau und Gestaltung des neuen Schwerpunkts Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung Einstellungsvoraussetzungen Sehr guter oder guter wissenschaftlicher Hochschulabschluss vorzugsweise in einem lehramtsbezogenen Studiengang mit dem Fach Deutsch oder in einem fachwissenschaftlichen (sonder-)pädagogischen, germanistischen, sprachwissenschaftlichen Studiengang Fundierte Kenntnisse im Bereich der inklusiven Didaktik des Unterrichtsfachs Deutsch Primarstufe und Übergänge Erwünscht Arbeits- und Forschungsschwerpunkte in mehreren der folgenden Bereiche: Sprach- und Schriftspracherwerb (auch unter erschwerten Bedingungen); Diagnostik und Förderung in den Lernbereichen des Deutschunterrichts im Kontext von Inklusion und Heterogenität; Didaktik des Deutschen als Erst-, Fremd- und Zweitsprache; Lernprozesse in den Bereichen Lesen, (Recht-)Schreiben, Nutzung von Bildungssprache und Erzählen (auch unter erschwerten Bedingungen); Kinderliteratur und -medien Interesse an fachrichtungsübergreifender Kooperation am Institut für Sonderpädagogik und der Kooperation an der Philsophischen Fakultät Sprachsensible und sprachprofessionelle Kompetenzen Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden. Die Leibniz Universität Hannover will die berufliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.07.2017 an Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Institut für Sonderpädagogik Frau Claudia Ulbrich Schlosswender Str. 1 30159 Hannover Für Auskünfte steht Ihnen Frau Prof. Dr. Ulrike Lüdtke, Tel.: 0511/762-17376, E-Mail: ulrike.luedtke ifs.uni-hannover.de gerne zur Verfügung.
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.