Visit All-Acad.com with more than 200,000 Jobs for Academics!
                    
Position: Biomathematiker/in
Institution: Deutsche Bundesverwaltung
Department: Bundesamt für Strahlenschutz
Location: Oberschleissheim, Germany
Duties: Sie führen statistische und mathematische Datenanalysen im Rahmen von strahlenbiologischen und molekular-epidemiologischen Studien durch. Sie führen statistische und mathematische Datenanalysen im Rahmen der biologischen Dosimetrie durch. Sie arbeiten mit bei der Weiterentwicklung mathematischer Modelle. Sie sind beteiligt an der Analyse, Aufbereitung und Archivierung von Daten und Bildern im Rahmen von experimentellen Untersuchungen, Trainingsaktivitäten und Unfällen
Requirements: Sie haben ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder besitzen einen Bachelor in Mathematik oder Statistik, idealerweise Biomathematik oder Biostatistik. Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in der Programmierung mit R. Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in angewandter Statistik. Sie sind versiert im Umgang mit Daten, bevorzugt aus biologischen Experimenten. Sie arbeiten gern in einem interdisziplinärem Team, auch international, und verfügen über ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenzen. Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich
   
Text: Bio­ma­the­ma­ti­ker/in Arbeitgeber: Bundesamt für Strahlenschutz Kurzinfo Tätigkeitsfeld Umwelt und Verwaltung Ort Oberschleissheim Karte anschauen Arbeitszeit Vollzeit oder Teilzeit Anstellungsdauer Unbefristet Bewerbungsfrist 01.06.2017 Laufbahn / Entgeltgruppe Gehobener Dienst Kennziffer Kennziffer 1650 / AG-SG 1.2 Kontakt Herr Schmitt Telefon: 030 18 333 1211 Mailkontakt Hinweis : bund.de ist nur die Veröffentlichungsplattform für Stellenangebote, die Verantwortung für Inhalt und Richtigkeit der einzelnen Angebote (und somit auch für die Dauer der Publikation oder die vorzeitige Beendigung derselben) obliegt ausschliesslich der jeweils ausschreibenden Organisation. Verwenden Sie daher bitte ausschliesslich die Kontaktdaten der ausschreibenden Institution aus dem Stellenangebot, wenn Sie: eine inhaltliche Frage oder Anmerkung zu einem Stellenangebot haben oder sich für die ausgeschriebene Stelle bewerben möchten Tätigkeitsprofil: Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Sie arbeiten in der Arbeitsgruppe AG-SG1.2 „Biologische Strahlenwirkungen, Biologische Dosimetrie“ Ihre Aufgaben: Sie führen statistische und mathematische Datenanalysen im Rahmen von strahlenbiologischen und molekular-epidemiologischen Studien durch Sie führen statistische und mathematische Datenanalysen im Rahmen der biologischen Dosimetrie durch Sie arbeiten mit bei der Weiterentwicklung mathematischer Modelle Sie sind beteiligt an der Analyse, Aufbereitung und Archivierung von Daten und Bildern im Rahmen von experimentellen Untersuchungen, Trainingsaktivitäten und Unfällen Sie unterstützen die Einführung/Verwendung eines Labor-Informations- und Management-Systems (LIMS) Sie beteiligen sich an Aktivitäten im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Strahlenbiologie und der biologischen Dosimetrie Anforderungsprofil: Sie haben ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder besitzen einen Bachelor in Mathematik oder Statistik, idealerweise Biomathematik oder Biostatistik Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in der Programmierung mit R Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in angewandter Statistik Sie sind versiert im Umgang mit Daten, bevorzugt aus biologischen Experimenten Sie arbeiten gern in einem interdisziplinärem Team, auch international, und verfügen über ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenzen Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich Unser Angebot: Wir bieten Ihnen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: Neuherberg bei München) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 12 TVöD) Vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Entwicklung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüsst. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmass an körperlicher Eignung verlangt. Die Stelle ist teilzeitgeeignetWir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese mit aussagekräftigen Unterlagen und unter Angabe der Kennziffer 1650 / AG-SG 1.2 bis zum 01.06.2017 an: Bundesamt für Strahlenschutz Personalreferat Z 1 Kennziffer 1650 / AG-SG 1.2 Postfach 10 01 49 38201 Salzgitter
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.