Visit All-Acad.com with more than 150,000 Jobs for Academics!
                    
Position: Nautische Assistentin/Nautischen Assistenten
Institution: Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen
Department: Wasserstrassen- und Schifffahrtsamt Emden
Location: Emden, Germany
Duties: Entgegennahme und Bearbeitung von Schiffsmeldungen. Unterstützung des Nautikers vom Dienst, z. B. bei der Lagebildauswertung, insbesondere bei Auftreten konkreter Gefahren. Weitergabe von Informationen an die Schifffahrt. Überwachung der schifffahrtspolizeilichen Genehmigungen. Fernüberwachung der Navigationshilfen
Requirements: Fachschulabschluss im 2 jährigen Studiengang „Nautik“. Mindestens das Befähigungszeugnis Nautischer Wachoffizier NWO gemäss § 29 Abs. 1 Nr. 1 Seeleute-Befähigungsverordnung. Allgemeines Betriebszeugnis für Funker (GOC). Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den 24 Stunden Wechselschichtdienst sowie die gesundheitliche Eignung nach dem arbeitsmedizinischen Grundsatz 37 (Bildschirmarbeitsplätze)
   
Text: Nautische Assistentin / Nautischen Assistenten (20161931_0002) Die Wasserstrassen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstrassen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstrassen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstrassen sicher sind. Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstrasse keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen. Das Wasserstrassen- und Schifffahrtsamt Emden sucht für die Verkehrszentrale Ems zum 01.01.2017 unbefristet eine/n Nautische Assistentin / Nautischen Assistenten Der Dienstort ist Emden. Referenzcode der Ausschreibung 20161931_0002 Bewerbungsfrist: 23. Januar 2017 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Arbeitszeit: Vollzeit Vertragsart: unbefristet Laufbahn: mittlerer Dienst Bewerbergruppe: Tarifbeschäftigte / Beamte Arbeitsort Bezeichnung: Wasserstrassen- und Schifffahrtsamt Emden Ort: Emden PLZ: 26725 Bundesland: Niedersachsen Aufgabengebiet • Entgegennahme und Bearbeitung von Schiffsmeldungen • Unterstützung des Nautikers vom Dienst, z. B. bei der Lagebildauswertung, insbesondere bei Auftreten konkreter Gefahren • Weitergabe von Informationen an die Schifffahrt • Überwachung der schifffahrtspolizeilichen Genehmigungen • Fernüberwachung der Navigationshilfen Anforderungen Zwingende Anforderungskriterien: • Fachschulabschluss im 2 jährigen Studiengang „Nautik“ • Mindestens das Befähigungszeugnis Nautischer Wachoffizier NWO gemäss § 29 Abs. 1 Nr. 1 Seeleute-Befähigungsverordnung • Allgemeines Betriebszeugnis für Funker (GOC) • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den 24 Stunden Wechselschichtdienst sowie die gesundheitliche Eignung nach dem arbeitsmedizinischen Grundsatz 37 (Bildschirmarbeitsplätze) Wichtige Anforderungskriterien: • Verhandlungssichere Kenntnisse der Amtssprache Deutsch (mündlich und schriftlich) • Gute englische Sprachkenntnisse mindestens der europäischen Sprachkompetenzstufe B1 • Konzentrationsfähigkeit, Ausdrucksfähigkeit sowie Fähigkeit zum problemlösenden und logischen Denken • Revierkenntnisse • Fahrzeiterfahrung nach Erwerb des Befähigungszeugnisses Arbeitgeber-Leistungen Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe 9a TV EngO Bund. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach Besoldungsgruppe A8 gereiht. Besondere Hinweise Frauen werden verstärkt zur Bewerbung aufgefordert und werden bei gleicher Qualifikation nach Massgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes wird hierbei Rechnung getragen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmass an körperlicher Eignung verlangt. Die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten wird begrüsst. Die Auswahl erfolgt durch eine Auswahlkommission. Bewerbungsverfahren Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, bewerben Sie sich bitte bis zum 23.01.2017 über das Elektronische Bewerbungsverfahren (EBV) auf der Einstiegsseite http://www.bav.bund.de/Einstieg-EBV Hier geben Sie bitte den oben genannten Referenzcode ein. Bitte laden Sie im weiteren Verlauf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ( Lebenslauf, nautisches Befähigungszeugnis, Patent, Studiennachweis, allg. Betriebszeugnis für Funker -GOC- ) als Anlage in Ihr Kandidatenprofil hoch. Für Fragen im Zusammenhang mit dem Elektronischen Bewerbungsverfahren steht Ihnen die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen unter der Rufnummer 04941 602-240 zur Verfügung. Ansprechpartner Herr Cals, Tel. 04921 802-312
Please click here, if the Job didn't load correctly.







Please wait. You are being redirected to the Job in 3 seconds.